Schizophren??!

Diskutiere Schizophren??! im Erziehung und Verhalten Forum im Bereich Katzen; Hi! Mein Kater hat eine schmerzhafte und nervige Angewohnheit! Ich schmuse und krabbel ihn mit meiner Hand, ihm gefällts und alles ist ok! Nur...
Z

zocker

Beiträge
1
Reaktionen
0
Hi!
Mein Kater hat eine schmerzhafte und nervige Angewohnheit!
Ich schmuse und krabbel ihn mit meiner Hand, ihm gefällts und alles ist ok!
Nur kommt es öfter vor das er plötzlich mein Handgelenk anvisiert und beisst voll zu!
Erst dachte ichvllt. weil ich ihn zu lange oder zu wenig krabble aber beides probiert und immer das gleiche.....
Ich merke mitlerweile am Blick wenn er zuschnappen will und drücke dann runter vom Sessel und der kommt
kackendreist angesorungen und MUSS einmal in mein Handgelenk beissen und dann ist gut!
Er ist dabei weder agressiv noch sonst was und kann weiterhin alles mit ihm machen....
Es zum verrückt werden und vor allem kommt mein Arm nichtmehr aus der regeneration raus....
Als ob er einen Zwang hat und es manchmal machen MUSS!!
Wie gesagt er ist friedlich sehr aufgeweckt und neugierig und kein bischen Böse....
Er ist eineinhalb Jahre jung und kastriert und sein Verhalten hat sich dadurch nicht verändert!

Ich hoffe jemand kann mir sagen wie ich es ihm abgewöhnen kann oder ob ich was falsch mache??
 
P

Petra-01

Beiträge
33
Reaktionen
4
Hallo Zocker, willkommen im Forum. :)

Was du beschreibst ist ein völlig normales Verhalten bei Katzen, gerade bei jungen Katern wie du einen hast.
Ich nehme an er lebt alleine bei dir und in Wohnunghaltung?

Junge Kater raufen und balgen, sie beißen und käbbeln sich.
Das fehlt deinem Kater, spielen auf Katerart und mit einem Kumpel. Denn dem macht das nix aus wenn er mal gebissen wird. Der beist dann mal zurück, man rollt über den Boden, einer rennt weg, der andere hinterher und im nächten Moment putzt man sich wieder und liegt nebeneinander und kuschelt.

Was du machen kannst wenn du das Verhalten ändern möchtest ist nein sagen und die Hand weg nehmen wenn du siehst daß er zubeißen möchte.
Nie bestrafen, das verstehen Katzen nicht, nie hauen oder nass spritzen oder ähnliches.
Aber du kennst ja den Blick wenn er gleich zubeisen will, dann die Hand weg nehmen, ganz weg und laut nein sagen.
Auch in den nächsten 10 Minuten keine Gelegenheit geben zu beißen.
Mit der Zeit wird es sicher etwas besser.
Aber ein zweiter Kater im etwas gleichen Alter wäre eine schönere Lösung für alle Beteiligten.
8)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Schnuffel50
MaYuFlo

MaYuFlo

Beiträge
238
Reaktionen
60
Das hat meine vor 3 Jahren verstorbene Katze ihr ganzes Leben lang gemacht.
Schmusen, das Streicheln genießen und dann plötzlich zubeißen. Eine
Katzenzüchterin sagte mir mal, das wäre der sog. "Liebesbiss" und ein Zeichen
von Zuneigung. Da ich auf solche Zuneigung gerne verzichten konnte, habe ich
die Katze ständig beobachtet und, sobald der entsprechende Ankündigungsblick
kam, sie weg geschubst.

Meine jetzige Katze macht das übrigens auch ab und zu.
 
Thema:

Schizophren??!