Reiten zum Spaß und selten, machbar?

Diskutiere Reiten zum Spaß und selten, machbar? im Allgemeines Forum im Bereich Pferde; Als Kind war ich voltigieren und hab dann später Reituntericht gehabt. Das ist ewig her. Würde aber gerne mal wieder reiten. Verlernt hab ich...
zmrzlina

zmrzlina

Beiträge
179
Reaktionen
12
Als Kind war ich voltigieren und hab dann später Reituntericht gehabt. Das ist ewig her. Würde aber gerne mal wieder reiten. Verlernt hab ich sicher alles. Ist ja Jahrzente her.

Jetzt die eigentliche Frage: ich hab an so flexible Reitstunden gedacht. Quasie eine 10er-Karte beispielsweise wo man flexibel zu 10 Terminen reiten kann. Weil wöchentlich zwei Monate lang würde ich nicht schaffen. Gibts sowas und macht das Sinn? Man muß ja schon nach so langer Zeit wieder üben.

Zum regelmäßigen Reiten ist es mir einfach zu teuer und ich kann es mir nicht leisten, bei uns muß man Platzmiete und die Reitstunde zahlen. Das könnte ich mir für regelmäßig unmöglich leisten. Oder gibt es da noch andere Möglichkeiten?
 
P

Panama

Beiträge
1.183
Reaktionen
137
Am besten klappere mal die Stelle in deiner Umgebung ab, erfahrungsgemäss sind da gerade kleinere Ställe flexibler als in einem Grossbetrieb.

Drücke dir die Daumen, reiten ist schon etwas tolles.
Wichtig ist das du auch daheim Übungen machst wenn du zwischen den Stunden teilweise so lange Pausen hast (Gleichgewichtsübungen etc)
 
zmrzlina

zmrzlina

Beiträge
179
Reaktionen
12
Hier gibts leider nur den einen. Hab grade mal eben nachgesehen. Die anderen sind so weit weg das sich für mich die Fahrt nicht lohnt. Machen Reitstunden auch z.B. Bauernhöfe? Da gibts hier ein paar mehr.

Seit wann ist das mit Sport daheim so? Früher war da nie was? Weil ich weiß ehrlich gesagt nicht wann ich zu meinen regulären Sport auch noch extra Sport fürs reiten machen soll? Wie zeitaufwendig ist der denn? Das ist nämlich leider durch die Haustiere ziemliche Mangelware.
 
P

Panama

Beiträge
1.183
Reaktionen
137
Das sind einfach nur ein paar Minuten Übungen zwischendurch, ist aber keine Pflicht, war nur als Tipp gedacht :)

Nicht alle Ställe stehen im Internet, wie ich feststellen musste sogar die wenigsten.

Wir haben hier z.B. dem Ort zugehörig 8 Reitställe wovon nur 3 im Internet stehen (und wer weiss welche Ställe ich noch nicht kenne) daher am besten mal, besonders bei den älteren Leuten, die Wissen soetwas oft, einfach mal nachfragen wo noch Ställe sind.

Bauern bzw Landwirte stellen teilweise Boxen zur Verfügung und die Einsteller bieten dann die Pferde an.
Ist in meinem Stall auch so, der Landwirt vermietet an uns die Boxen und eine von den Einstellern hat dort 3 Pferde, sie selber ist Reitlehrerin und gibt auf ihren Pferden Reitunterricht.
 
zmrzlina

zmrzlina

Beiträge
179
Reaktionen
12
Hier reit sich Kleinstadt an Kleinstadt, bei uns direkt ist nichts, war hier ja schon überall zu Fuß. Einmal von A nach B durch die gesamte Stadt dauert eine Stunde. Allerdings weiß ich es jetzt bei den Nachbarstädten nicht. Ein paar Reitställe kennt man noch von früher. Das sind die die zu weit weg sind. Können Rathäuser diese Infos geben? Wenn ich bei Kleinstädten in der Umgebung hier anrufe?

Den Tag der offenen Tür bei unseren Reitstall hab ich leider verpasst.Die hätten ja sicher auch Auskunft geben können.

Macht es wegen dem Einmieten dann Sinn den Bauern anzurufen? Der müßte ja wissen ob er an jmd. vermietet der beispielsweise Reituntericht gibt und könnte ggf. die Nummer weiterleiten. Oder besser nach Reitlehrern im Inet suchen?

Und wie ist das bei Reitstunden mit Verpflegung wie Stall ausmisten usw.? Ich weiß als Kind war das bei uns immer Pflicht. Wir mußten jeden Monat eine gewisse Arbeitsstundenzahl erbringen, trotz Vereinsbeitrag und dem Zahlen der Reitstunden.
 
P

Panama

Beiträge
1.183
Reaktionen
137
Das regelt jeder Stall meist anders, eine einheitliche Regelungen gibt es da nicht.
Der eine Stall verlangt nur Stallarbeit gegen Reitstunden (bzw umgekehrt ;) ) der andere möchte nur Geld, wieder der nächste doppelt soviel Geld und in deinem Beispiel sogar Geld plus Stallarbeit.

Bevor du überall rumtelefonierst, starte doch einfach eine Anzeige, am schwarzen Brett im Ort, im Internet etc
 
zmrzlina

zmrzlina

Beiträge
179
Reaktionen
12
Ich hab um ehrlich zu sein keine guten Erfahrungen darin meine Telefonnummer preis zu geben. Ich hatte mal einige Zeit merkwürdige Anrufe. Seit dem bin ich da vorsichtig geworden.
 
P

Panama

Beiträge
1.183
Reaktionen
137
Reicht ja auch deine Emailadresse und bei den meisten Kleinanzeigenanbietern im Internet wird deine Emailadresse sowieso nicht weitergegeben.
 
M

Mischling

Gast
Was hälst du denn von einer privaten Reitbeteiligung?

Stehen bei uns sehr viele Anfragen in den Zeitungen
Da kannst du dann den Kontakt aufnehmen und gemeinsam werden die Regelungen festgelegt.

Viele Pferdehalter sind froh, wenn das Pferd etwas bewegt wird (kann ja auch longieren sein), im Stall geholfen wird oder das Pferd an einigen Tagen nur geputzt oder gefüttert wird. Im Gegenzug bekommst du dann ein wenig Unterricht...

Ich denke, ein Versuch wäre es wert.;)
 
zmrzlina

zmrzlina

Beiträge
179
Reaktionen
12
Das wäre mir zuviel. Mir gehts echt nur so zum Spaß um villeicht einmal im Monat reiten. Sollte wie aktuell was mit den Tieren sein geht ja nichtmal das. Ich kann da dann nicht zusagen mit Verpflegen oder so wenn ich weiß ich schaffe das kaum. Ich hab da zeitlich einfach fast keinen Puffer.
 
P

Panama

Beiträge
1.183
Reaktionen
137
Hm dann wird es wirklich schwierig.

Glaube dann bleibt dir nichts anderes übrig als zu warten bis du etwas mehr Zeit zur Verfügung hast.

Oder du findest tatsächlich jemanden (vielleicht aus dem Freundeskreis?) der sagt einmal im Monat darfst du gerne auf dem Pferd reiten.
Nur da wird es vermutlich wieder schwierig was den Reitunterricht betrifft.
 
zmrzlina

zmrzlina

Beiträge
179
Reaktionen
12
Ich hab sehr wenig Bekannte, sie haben alle Kinder, keine Pferde. Sind alle genau in der Familiengründungszeit und haben eher weniger für Tiere momentan übrig. Ich kenne daher auch absolut niemanden der ein Pferd hätte oder von dem ich weiß er war mal selbst reiten.

Die mehr Zeit wird halt auch nie sein. Bis ich in Rente gehe sind es mal locker noch 30 Jahre. Und ob man dann noch auf ein Pferd hochkommt ist ja auch fraglich. Hatte es mir einfach nett vorgestellt, einmal im Monat etwas Pferdekontakt. Weil reiten hat mir ja schon immer Spaß gemacht. Leider ja auch sehr teuer, das war der damalige Grund aufzuhören. Zumindest mit.

Es war wohl auch eine ziemliche Abzocke. Hab mit meinen Eltern nochmal geredet, man mußte echt Reitunterricht zahlen, dann eben Boxen usw. reinigen und dazu waren zusätzlich noch die Arbeitsstunden zu erbringen, 10 Pro Monat. Das war meinen Eltern wohl irge3ndwann zu doof.
 
Thema:

Reiten zum Spaß und selten, machbar?

Reiten zum Spaß und selten, machbar? - Ähnliche Themen

  • Spendenprojekt - Therapeutisches Reiten

    Spendenprojekt - Therapeutisches Reiten: Hallo liebe Mitglieder, wir bitten euch um Mithilfe zur Verbreitung unseresProjektes. Wir wenden uns vor allem an Pferdeliebhaber, da diese...
  • Pferd schlägt während des reitens ständig mit dem Kopf...

    Pferd schlägt während des reitens ständig mit dem Kopf...: Hallo erstmal! ich habe folgendes Problem: ich habe eine reitbeteiligung an einem 13-jährigen Isländer Wallach, seit kurzem schlägt er aber...
  • Hey Gebisslos reiten

    Hey Gebisslos reiten: :)Hey Mona hier Was haltet ihr von gebisslos reiten ? Habe nämlich eine neue Reitbeteiligung und die wird im Juli 4 und die Besitzerin reitet...
  • Pferd in Halle wälzen lassen während andere reiten?

    Pferd in Halle wälzen lassen während andere reiten?: Hallo aufTrabler, nun muss ich mir mal meinen Frust von der Seele schreiben... Oder vielleicht seh ich das alles auch zu eng, bin mal auf eure...
  • Alleine Reiten!

    Alleine Reiten!: Hallo ich bin neu hier in diesem forum :D und ich kenne mich auch noch nicht so gut aus.. bin ich hier eh richtig wenn ich hier eine frage...
  • Alleine Reiten! - Ähnliche Themen

  • Spendenprojekt - Therapeutisches Reiten

    Spendenprojekt - Therapeutisches Reiten: Hallo liebe Mitglieder, wir bitten euch um Mithilfe zur Verbreitung unseresProjektes. Wir wenden uns vor allem an Pferdeliebhaber, da diese...
  • Pferd schlägt während des reitens ständig mit dem Kopf...

    Pferd schlägt während des reitens ständig mit dem Kopf...: Hallo erstmal! ich habe folgendes Problem: ich habe eine reitbeteiligung an einem 13-jährigen Isländer Wallach, seit kurzem schlägt er aber...
  • Hey Gebisslos reiten

    Hey Gebisslos reiten: :)Hey Mona hier Was haltet ihr von gebisslos reiten ? Habe nämlich eine neue Reitbeteiligung und die wird im Juli 4 und die Besitzerin reitet...
  • Pferd in Halle wälzen lassen während andere reiten?

    Pferd in Halle wälzen lassen während andere reiten?: Hallo aufTrabler, nun muss ich mir mal meinen Frust von der Seele schreiben... Oder vielleicht seh ich das alles auch zu eng, bin mal auf eure...
  • Alleine Reiten!

    Alleine Reiten!: Hallo ich bin neu hier in diesem forum :D und ich kenne mich auch noch nicht so gut aus.. bin ich hier eh richtig wenn ich hier eine frage...