Miau der Feldwebel kommt

Diskutiere Miau der Feldwebel kommt im Geschichten, Fotos und Videos Forum im Bereich Community; Ich bin Henry, ca 7 bis 8 Jahre alt und lebe bei meiner Dienerin. Ich bin ein ehemaliger Streuner aber hab mich total an die Menschen, nein an...
zmrzlina

zmrzlina

Beiträge
179
Reaktionen
12
Ich bin Henry, ca 7 bis 8 Jahre alt und lebe bei meiner Dienerin. Ich bin ein ehemaliger Streuner aber hab mich total an die Menschen, nein an einen gewöhnt. Ich lass mich mitlerweile kämmen und lass mich auch mal knuddeln. Allen anderen Menschen gegenüber bin ich sehr mißtrauisch.

Ich hab einen guten Freund mit dem ich gerne meine Zeit verbringe. Und eine Katzendame besuche ich auch oft, wohnt im Nachbarhaus.
Und irgendwann soll bei uns noch eine Zweitkatze einziehen.

Das wars für heute von mir, morgen folgt neues,
und wenns klappt Fotos!

LG der Henry
 
M

Mischling

Gast
Schön, dass du ihm ein Zuhause gibst und dich um ihn kümmerst.
Ich freue mich auf die Fotos
 
Renate

Renate

Beiträge
60
Reaktionen
11
Hallo Henry ,freu mich schon Dich auf Fotos zu bewundern.Ich bin ein totaler Katzennarr.:thumbsup:
 
zmrzlina

zmrzlina

Beiträge
179
Reaktionen
12
Dankeschön. Es war auch sehr viel arbeit. Als er hier einzog durfte ich mich nicht mit ihm in einen Zimmer aufhalten, ihn nicht streicheln und sobald ich mich bewegte war er weg. Ich hab ihn dann ein paar Monate das Schlafzimmer überlassen und bin zu den Wellis gezogen. Es war Winter und Schnee. Ihn dann langsam dran gewöhnt. Heute läßt er sich auch knuddeln und abknutschen.

Das ist ein altes Foto, noch vor der Futterumstellung









Fotos hab ich nicht auf dem Laptop, komme an die alten nur so dran da mein Lapy zu alt ist und sich bei Geräten weigert.
 
Renate

Renate

Beiträge
60
Reaktionen
11
Na Henry Du bist aber ein Hübscher. Was sagt er denn zu Deinen Wellis? Er hört sie doch bestimmt. Möchte er denn auch manchmal in das Zimmer rein?
 
zmrzlina

zmrzlina

Beiträge
179
Reaktionen
12
Dankeschön!Ich geb das Kompliment weiter.


Es ist eigentlich gar kein Thema. Jagen ist nicht seine Spezialität. Er springt auch nirgends hoch und Türen läßt er sich aufmachen. Denke das liegt am langen Streunerleben und er wurde wohl als Baby schlecht behandelt. Ich kenne die Vorbesitzer, die haben ihn ausgesetzt. Dann wurde er von einen Ehepaar durchgefüttert bis die wegzogen und dann landete er bei uns.


Wir haben wie in Zoos so eine Tür beim wohnzimmer. Da ist quasie so ein Zwischenraum wo man merkt wenn Katz dabei ist. Umgekehrt wenn Vogel abhaut. Bislang noch nie passiert in den zwei Jahren. Er wie auch sein Kumpel wissen sie dürfen da nicht mit rein und es wird auch nie versucht. Teilweise schlafen sie auch in Türnähe ohne das was passiert. Von aussen ist ein Sichtschutz am Fenster so das sie nicht ins Wohnzimmer schauen können.
Wären es Wohnungstiere sähe es sicher anders aus.

Henry hat einen Kumpel den er sehr mag und oft mitbringt. Durch die Katzenklappe kommen dann beide rein und liegen im Bett rum. Aktuell wegen dem guten Wetter sind sie aber viel draussen. Aber auch sein Kumpel interessiert sich nicht für dieses Zimmer.
 
zmrzlina

zmrzlina

Beiträge
179
Reaktionen
12
Hab noch ein paar












der Große ist unserer. Der andere ist oft zu Besuch da, einer kann nicht ohne den anderen!
 
M

Mischling

Gast
Das sind 2 Wonneproppen!
Ich mag auch die Farbe sehr: weißer Untergrund mit roten Flecken

Hat denn der Freund deiner Katze einen Namen?
Weißt du, ob er ein Zuhause hat?

Auch hier ein Dankeschön für die schönen Bilder


Eine meiner Katzen hatte uns auch seinen Freund mitgebracht, das war ein alter unkastrierter Kater vom Bauernhof.
Mit der Zeit kam er regelmäßig zum Füttern, leider ließ er sich nie anfassen
 
zmrzlina

zmrzlina

Beiträge
179
Reaktionen
12
Ja er heißt Anton, er wohnt gaaanz weit weg, einen Garten nebenan. Aber oft ist er zu faul heimzugehen. Für die Katzen ansich ist es toll. Dadurch das sie zwei Gärten haben ist ihr Reich einfach sehr groß. Sie teilen es aber noch mit Frida, die Kätzin der Nachbarn. Mit ihr ist manchmal nicht so gut Kirschen essen.

Anfassen ist bei den beiden kein Thema. In den nicht Sommermonaten wach ich oft morgens auf und sie liegen beide bei mir im Bett. Anton wartet dann immer bis Henry gefuttert hat und dann ziehen sie los, bis auf die Terasse. Faulis halt. Manchmal kommt Anton auch nachts rein und wartet auf Henry. Er bringt auch mal Mäuse vorbei und den dreh das man sich miauend vor die Tür stellen kann hat er auch drauf. Wir haben aber auch eine Klappe.

Bauernhoftiere hört man öfter sie sind scheu oder? Hab ich zumindest als den Eindruck. Wußtet ihr wie er heißt?
 
zmrzlina

zmrzlina

Beiträge
179
Reaktionen
12
Auch hier unser erster Tagebucheintrag!


Miaui,

ich bin heute wieder mit Mika abgehangen. Das ist einfach Katzenluxus pur!

Und ich war heute auch mal nett zur Dienerin. Wer weiß für was ich sie noch brauchen kann? Hab mich etwas durch die Gegend tragen lassen und auch knuddeln. Und das draussen. Eigentlich dachte ich das ganze würde ohne Schäden für mein Image ablaufen. Weit gefehlt. Promt kamen Anton und Frida! Hoffentlich erzählen die das mal nciht weiter!

der Henry
 
zmrzlina

zmrzlina

Beiträge
179
Reaktionen
12
Maaau

heute nacht hab ich lieb mit ihr geköpfelt. Liegt einfach im Bett und pennt. Ja wo gibts denn sowas. Hab sie erstmal anständig wachmiaut. Dann angeschmiegt und mein Köpfchen an ihr gerieben. Das mach ich nicht so oft, war also eine große Ehre. aber nicht faslch verstehen. Ich hatte meine Gründe. Hatte soooo großen Hunger und mein Napf war leer. entweder dann einschleimen oder Hungern.

Hab dann von Anton erfahren das er das gleiche wohl auch schon zweimal gemacht hat. regennächte eignen sich einfach zum Mäusefangen. Jedenfalls hat er sie geweckt wegen der Mäuse. Aber das war ja für sie erfreulich. Schließlich bekommt Frau ja nicht jede Nacht Mäuse geschenkt.

Warum wir daher am müde sein schuld sein sollen? Ich hab ja auch heut nacht auf meinen großen Hunger nur ein paar Leckerlies bekommen. Weil sie meinte sonst sei ich zum Frühstück nicht da. Aber da hab ich dann Rambazamba gemacht und sie dazu gebracht 30 Minuten früher aufzustehen. Ich wurd dann auch brav beim Fressen gekämmt. Hat ja auch nix anderes zu tun und mein Fell ist auch viel seidiger als ihr Haar. Und dann kam sogar der anton noch auf den Geschmack. Klettert der einfach auf den Schoß und läßt sich kämmen! Ja hat man Gräten! Muß glaube mal wieder deutlich machen wer hier das sagen hat. Zumal sich ja auch die Frida gerne bei so miesen Wetter hier unterstellt und nicht immer so freundlich zu mir ist.

Das wars dann auch schon von meiner Wenigkeit!
Der Henry
 
zmrzlina

zmrzlina

Beiträge
179
Reaktionen
12
Miai

es wird Herbst und ich muß mir ein wenig Fett anfuttern wenn ich weiterhin draussen rum liegen will. Heut nacht hab ich alles leergeputzt und sie dann anmiaut bis sie mir noch was gab.

Ich hatte morgens dann aber wieder Hunger. War wie ausgehungert. Ich wußte es kann nicht mehr soooo lange dauern. Da hab ich mich zu ihr und Anton ins Bett gelegt. Hab vergessen wie gemütlich es da ist. Dann hat sie mich entdeckt und gekrault, da hab ich aber was geschnurrt. Ich wollte dann erst gehen aber habs mir dann noch anders überlegt. Da hat sie mich ihr auf den Bauch gelegt. Erst wollt ich ja weg, dann hab ich mich anders besonnen. Hab meinen Kopf anb sie geschmiegt, sie auf meine Art geküsst weil sie mir dauernd Küsschen auf den Kopf gab. Und ich hab mir einen Abgeschnurrt! Es war echt schön da zu liegen. Aber dann wurd es doch nocmal Zeit für mein Frühstück und ich bin dann doch nochmal gegangen.
 
zmrzlina

zmrzlina

Beiträge
179
Reaktionen
12
Sowas, schon wieder was neues. Da meine Klappe ja offen steht, ich weigere mich seit 2 Jahren beharlich diese Plastiktür zu öffenen, findet die Dienerin es würde im Zimmer ziehen. Verstehe das Problem nicht da es mir wurscht ist.

Jedenfalls hat diese Styroporkonstelation nicht gehalten. Jetzt hat sie das Zeug zurechtgeschnitten und in einen kleinen Tisch gestopft. Der steht jetzt vor der Klappe damit die kalte Luft, besonders im Winter, nicht an die Heizungsrohre gelangt. Alles schön und gut, aber es ist so eng und kein Luxus mehr heimzukommen! Da komm ich durch die Klappe und lande in einen gefütterten Tisch mit kleinen runden Ausgang. Und davor bammelt ja noch der doofe dicke Vorhang.

Hätte sie anstand würde sie mir einfach jedes mal die Tür öffnen anstatt mich diesen Strapazen auszusetzen!

Der Henry
 
M

Mischling

Gast
Henry, da kann ich dir nur Recht geben: wäre doch wesentlich einfacher, wenn sie hinter der Türe steht und sie aufmacht, wenn du nach Hause kommst.
Das musst du ihr noch beibringen :D
 
zmrzlina

zmrzlina

Beiträge
179
Reaktionen
12
Hast du einen Tipp wie man das macht? Leider weiß ich nicht wie man Schokolade öffnet um sie anzutrainieren.


Miau, jetzt beginnt wieder die nicht so schöne Jahreszeit. Ich war jetzt am We immer morgens da und hab mich mal knuddeln lassen. Damit sie weiß ich brauch noch mein Bett. War auch gar nicht schlecht so geknuddelt werden. Man kann sich auf ihren Bauch sogar ausstrecken und dann passt mein Kopf mit ihr aufs Kopfkissen. Nicht schlecht oder. Anton war auch da. Wann is der mal nicht da der Einschleimbolzen.
 
M

Mischling

Gast
Was habe ich verpasst?
Wer ist Askim?
Ein neues Familienmitglied?

Wie geht es denn dem "Felbwebel"?
 
zmrzlina

zmrzlina

Beiträge
179
Reaktionen
12
Hi,

sorry hab lange nichts geschrieben. Hatte viel im Garten zu tun mit Winterfest machen. Und relativ viele Überstunden. War einfach viel die letzte Zeit. Nachher bekommt auch Mister Feldwebel noch seine Hütte gestrichen damit das Holz im Winter geschützt ist. Aber mit Links, mein rechter Arm geht nach 8 Stunden gestern im Garten nicht mehr nach oben.

Askim ist unser Feldwebelchen. Mein Ex rief ihn immer so, dabei mochte er ihn gar nicht......zumindest nicht soooo. Weil askim bedeutet eigentlich mein Leben, mein Alles. Bei uns zweien stimmts jedenfalls.


Henry ehts super, da es kühler wird kommt er morgens wieder rein zum kuscheln, samt Anton. Was echt schön ist und mir warme Füße beschert. Meist liegt Anton am Fußende und Henry irgendwo auf mir drauf. Wenn ich schlecht Luft bekomme ist ers. Er räkelt sich dann auch so richtig und kann sich auch ausstrecken und alles.
Was voll süß ist: wenn ich aufwache und meine ich will ein Knutschie dann kommt er an und lässt sich abknutschen. Manchmal werd ich dann auch gleich geputzt. Sooooo süß. Der Rest hier im Haus meint igitt. Pffff.

Sein Futter ist heute angekommen. Hatte einen Gutschein udn entsprechende Menge bestellt,....nur 120 Euro. Aber alle teuren Marken dabei. Reicht jetzt wohl auch bei denen bis Dezember. Ein paar bekomm ich ja nur bei der tieroase. Da muß ich im November oder Dezember nochmal holen. Er hat ja ein breites Angebot von immerhin 12 verschiedenen Futtermarken. Jetzt heißt es nur noch unterbekommen.
 
Thema:

Miau der Feldwebel kommt