Abdeckung für Glasterrarium

Diskutiere Abdeckung für Glasterrarium im Terrarien-Technik und Eigenbau Forum im Bereich Terraristik; Ich hab mal eine Frage an euch Experten.Ich habe vor kurzen ein Terrarium mit den Massen 60Länge 40 Tiefe únd 50 cm Höhe bekommen. Es befindet...
J

Jimmi

Beiträge
16
Reaktionen
0
Ich hab mal eine Frage an euch Experten.Ich habe vor kurzen ein Terrarium mit den Massen 60Länge 40 Tiefe únd 50 cm Höhe bekommen. Es befindet sich ein Madaskar Gecko drinnen mit ca 10cm länge.
Ich möchte jetzt eine Holzabdeckung drauf bauen wo die Beleuchtung darin versteckt wird,da ich die Fläche im Terrarium fürs Tier nutzen möchte(nicht das da lampen drin baumeln)
Welche Beleuchtung und wieviel von welchen Lampen brauche ich da :confused:?
Ich hoffe mir kann einer von euch weiterhelfen!

Danke
 
Bonny

Bonny

Beiträge
13
Reaktionen
0
Hi,

auf meinem Terrarium mit den Maßen 60 B x 45 T x 60 H hatte ich eine 50 W BS Jungle, 2 T5 Röhren (mit UV) und 1 Halogenstrahler 25 W, der allerdings nur bei Bedarf in Verbindung mit einem Thermocontrol von Lucky Reptile automatisch zugeschaltet wurde.

Das Terrarium (jetzt nicht mehr in Betrieb) war für zwei Lygodactylus kimhowellis, die sehr ähnliche Ansprüche an die Lichtverhältnisse haben wie Dein Gecko.

Viele Grüße, Bonny
 
Bonny

Bonny

Beiträge
13
Reaktionen
0
Nochmal hi!

Mit fällt gerade auf, dass Du schreibst, Du willst die Fläche im Terrarium für den Gecko nutzen und nicht für die Lampen. Hast Du zur Zeit die Leuchten im Terra?

Handelt es sich um einen Phelsuma grandis? Der kann nämlich über 20 cm groß werden, so dass das Terrarium auf längere Sicht zu klein sein wird.
Allerdings bin ich mit der Art nicht so vertraut, meine Lygodactylus werden nur 9 cm.

Vielleicht machst Du noch ein paar Angaben zu Deinem Gecko, dann werden sich bestimmt auch Mitglieder melden, die diese Art halten und bessere Kenntnisse als ich haben.

Grüße, Bonny
 
J

Jimmi

Beiträge
16
Reaktionen
0
Ja es handelt sich um ein Phelsuma grandis,das es auf längere Sicht zu klein wird ist mir bewusst habe aber extra schon dieses gekauft,weil es gröser als das alte war.
Und das ich ein wenig zeit zum suchen hab möchte ich jetzt mal gute licht und wärme verhältnisse schaffen.
Nein zur zeit hab ich von exo terra so eine plastik abdeckung mit 2 röhren und einen spot.
 
R

roro

Beiträge
1.598
Reaktionen
3
Hi Jimmi


Du hast ein Phelsuma grandis.

Ist die angegebene Länge von 10cm die GL (=Gesamtlänge)?

Wie ist dein jetziges Terrarium (60x40x50) den beschaffen? Glas? Holz? wie ist der Deckel respektive was als Lüftung im Deckel verbaut?

Wie beleuchtest du zurzeit genau? Produkte?

Ein Foto des Beeckens kann auch hilfreich sein ;)



Ich würde das jetzige Becken mal optimieren und mir bei Gelegenheit ein Hochterrarium (=Endterrarium) aus Glas anschaffen. Es lohnt sich nicht, das Jetzige aufzustocken, denn das ist bald zu klein.


Ich habe P.grandis jahrelang in 80x60x120 und 120x60x120 Glasbecken gepflegt.Warum Glas?... Phelsumen lieben glatte Laufflächen und die Wärme wird nicht so sehr darin gespeichert, was auch gut so ist (Stauwärme).

Als Hotspot und UV-Spender eine BrightSun Desert 70w und einen weiteren Spot als Ausweichmöglichkeit und um die geewünschte Wärme hinzukriegen.
Als Grundbeleuchtung zwei T5 HO 39w resp. 54w als Grundbeleuchtung.

Soviel mal von mir.


Gruss roro
 
J

Jimmi

Beiträge
16
Reaktionen
0
Also das ist ein Glas Terra,wo oben in der mitte ein gitter ist und unter den schiebetüren!
Beleuchten tu ich es gerade mit mit so einen dual top von exo terra wo ein spot drinnen ist eine exo terra sun röhre und eine exo terra reptil glo 5,0

Ja ich möchte mir sowieso ein grösseres zulegen aber eine abdeckung kann ich ja selbst bauen für die lichter und wärme bis ich dann eben ein grösseres gefunden hab.
Wie schnell wächst denn so ein Gecko? Ich wurde ja vor vollendete tatsachen gestellt darum konnte ich mich zu wenig vorher informieren!
 
R

roro

Beiträge
1.598
Reaktionen
3
Folgendes Problem hast du zurzeit:

1. Das UV deiner Röhren wird vom Glas resobiert, heisst soviel, dass kein UV durchkommt. Also nützt es nichts... Sofortmassnahme wäre tatsächlich den Deckel zu entfernen, diese durch grossflächige Drahtgaze zu ersetzen und die Beleuchtung (1y oder 2x T5 HO + 1x BS Desert 50 oder 70w) darüber zu verbauen.

2. Ist das Tier auf dem Präsentierteller, da Struktur im Becken fehlt. Du brauchst viel mehr harzarmes Geäst (auch im oberen Bereich, wo sich Phelsumen aufhalten), zBsp. Birke, das ergibt mehr Laufwege und hilft auch durch die rauhe Oberfläche beim Häuten. Und viel mehr Pflanzen.

3. Empfehle ich einen feuchteren Bodengrund, das heisst, das Eingebrachte mit ungedüngter Blumenerde und wenig Sand mischen, mehr Bepflanzung und diese direkt in den Bodengrund (Entwässerung desselben durch die Pflanzen und Abgabe in die Luft).


Gruss roro
 
J

Jimmi

Beiträge
16
Reaktionen
0
ok vielen dank werde morgen gleich mal wieder einkaufen fahren. Habt ihr selbst schon mal den deckel entfernt oder braucht man einen glaser dafür?
Des 2 ten Gaze hab ich noch ned gesehen im baumarkt oder zoohandlung wo bekomm ich sowas?
 
J

Jimmi

Beiträge
16
Reaktionen
0
was ich auch noch fragen wollte die spezielen röhren fürs terra geben kein uv ab????
Ich frage deshalb weil ich in 2 forums geschrieben haben und dort hies es keine röhre gibt uv strahlung ab
 
R

roro

Beiträge
1.598
Reaktionen
3
ok vielen dank werde morgen gleich mal wieder einkaufen fahren. Habt ihr selbst schon mal den deckel entfernt oder braucht man einen glaser dafür?
Des 2 ten Gaze hab ich noch ned gesehen im baumarkt oder zoohandlung wo bekomm ich sowas?
Ja, ich habe den Deckel schon (teilweise) abgenommen.

Mach mal ein Foto von oben und eines von den Schiebescheiben her. Dann kann ich dir weiterhelfen. Kannst du Glas schneiden (lassen)?

Ich komme aus CH und kann dir beim Besorgen der Drahtgaze schlecht weiterhelfen.
 
R

roro

Beiträge
1.598
Reaktionen
3
was ich auch noch fragen wollte die spezielen röhren fürs terra geben kein uv ab????
Ich frage deshalb weil ich in 2 forums geschrieben haben und dort hies es keine röhre gibt uv strahlung ab
Natürlich gibt es UV-Röhren, die auch UV abgeben. Es ist so, dass die Reichweite der UV-Strahlung bei UV-Röhren relativ bescheiden ist. Am richtigen Ort eingesetzt, können Röhren durchaus Sinn machen, gilt aber nicht (unbedingt) für Hochterrarien. Da eignen sich UV-HQI-Strahler wie besagte BS Desert schon viel besser.

Aber wie geschrieben, durch normales Glas (Floatglas) kommt kein UV durch.
 
J

Jimmi

Beiträge
16
Reaktionen
0
Naja im moment weis ich noch ned wo ich glas schneiden lassen kann.
Was ist wenn ich eine röhre über das gitter setze,wobei mir ja im anderen forum gesagt wurde röhren geben nie uv licht ab also was stimmt nun?
 

Anhänge

J

Jimmi

Beiträge
16
Reaktionen
0
ok schade das jeder ne andere meinung hat jetzt weis ich bald nicht mehr weiter einer sagt so der andere so.
ich danke trotzdem für deine hilfe!!
 
R

roro

Beiträge
1.598
Reaktionen
3
Naja im moment weis ich noch ned wo ich glas schneiden lassen kann.
Am Besten nimmst du den hinteren Teil des Deckels ab und ersetzt ihn durch Drahtgaze... und beleuchtest durch die Drahtgaze mit besagte UV-HQI.

Durch Lochblech ist der Verlust des UV's ca. 60%+
Durch Drahtgaze (je nach Maschendichte) ca. 30%

Was ist wenn ich eine röhre über das gitter setze,wobei mir ja im anderen forum gesagt wurde röhren geben nie uv licht ab also was stimmt nun?
Wie ich bereits geschrieben habe... UV ja, bei Hochterrarien kaum nennenswert, da Entfernung zum Tier oft zu gross.


Was ist wenn ich eine röhre über das gitter setze,wobei mir ja im anderen forum gesagt wurde röhren geben nie uv licht ab also was stimmt nun?
Und welches Forum den?
 
J

Jimmi

Beiträge
16
Reaktionen
0
hmm ok dann werd ich mal versuchen das glas zu entfernen und durch ein gaze auszutauschen.
Ok jetzt schreibst du es gibt uv ab aber bei hochterrarien ned empfelenswert,meines ist ja kein extrem hohes oder?
Ich schreibe bei terraon.de auch noch!
 
R

roro

Beiträge
1.598
Reaktionen
3
hmm ok dann werd ich mal versuchen das glas zu entfernen und durch ein gaze auszutauschen.
Ok jetzt schreibst du es gibt uv ab aber bei hochterrarien ned empfelenswert,meines ist ja kein extrem hohes oder?
Ich schreibe bei terraon.de auch noch!
Wir sprechen von 20 bis maximal 30cm Abstand, wo nennenswerte Leistung ankommt (ankommen kann).

Dazu ist das Spektrum einer UV-HQI das bessere als einer UV-LSR... aber das geht (vorerst mal) zu weit.


Ich schau auch mal rein ;)
 
J

Jimmi

Beiträge
16
Reaktionen
0
hmm ok das es nur 30 cm reicht hatte ich noch ned gelesen danke dafür!
 
Thema:

Abdeckung für Glasterrarium

Abdeckung für Glasterrarium - Ähnliche Themen

  • Beleuchtung für Phelsuma Grandis

    Beleuchtung für Phelsuma Grandis: Hallo, in 3-4 Wochen ist mein neues Terrarium fertig. Es ist für ph. grandis die Maße sind folgende: Reines Terrarium (Lichtkasten kommt noch...
  • Beleuchtung für meine L. Williamsi 50x60x120

    Beleuchtung für meine L. Williamsi 50x60x120: Hallo erstmal (: Ich bin irgendwie noch nicht so wirklich fündig geworden und habe schon ein paar threads gelesen. Also ich habe wie oben im...
  • Beleuchtung für ein Terrarium mit hoher Luftfeuchtigkeit

    Beleuchtung für ein Terrarium mit hoher Luftfeuchtigkeit: Hallo zusammen, ich habe mal ein paar fragen zur Beleuchtung. Ich baue derzeit aus OSB ein Terrarium mit Lichtkasten für ein Goldstaub Gecko. Da...
  • 60x40x40 Glasterrarium für Tropiocolotes Steudneri Beleuchtung

    60x40x40 Glasterrarium für Tropiocolotes Steudneri Beleuchtung: Hallo, ich habe ein Glasterrarium in der Größe 60x40x40 und möchte da gerne Tropiocolotes Steudneri einziehen lassen. Ich habe da allerdings...
  • Kondenswasser für die Beregnungsanlage?

    Kondenswasser für die Beregnungsanlage?: Hallo zusammen, Mich würde mal interessieren ob es möglich ist, das Kondenswasser vom Wäschetrockner für die beregnungsanlage zu nehmen?! Oder...
  • Kondenswasser für die Beregnungsanlage? - Ähnliche Themen

  • Beleuchtung für Phelsuma Grandis

    Beleuchtung für Phelsuma Grandis: Hallo, in 3-4 Wochen ist mein neues Terrarium fertig. Es ist für ph. grandis die Maße sind folgende: Reines Terrarium (Lichtkasten kommt noch...
  • Beleuchtung für meine L. Williamsi 50x60x120

    Beleuchtung für meine L. Williamsi 50x60x120: Hallo erstmal (: Ich bin irgendwie noch nicht so wirklich fündig geworden und habe schon ein paar threads gelesen. Also ich habe wie oben im...
  • Beleuchtung für ein Terrarium mit hoher Luftfeuchtigkeit

    Beleuchtung für ein Terrarium mit hoher Luftfeuchtigkeit: Hallo zusammen, ich habe mal ein paar fragen zur Beleuchtung. Ich baue derzeit aus OSB ein Terrarium mit Lichtkasten für ein Goldstaub Gecko. Da...
  • 60x40x40 Glasterrarium für Tropiocolotes Steudneri Beleuchtung

    60x40x40 Glasterrarium für Tropiocolotes Steudneri Beleuchtung: Hallo, ich habe ein Glasterrarium in der Größe 60x40x40 und möchte da gerne Tropiocolotes Steudneri einziehen lassen. Ich habe da allerdings...
  • Kondenswasser für die Beregnungsanlage?

    Kondenswasser für die Beregnungsanlage?: Hallo zusammen, Mich würde mal interessieren ob es möglich ist, das Kondenswasser vom Wäschetrockner für die beregnungsanlage zu nehmen?! Oder...