Terrarium für Lepidodactylus lubrigus

Diskutiere Terrarium für Lepidodactylus lubrigus im Bilder eurer Terrarien! Forum im Bereich Pinnwand; Hallo ich habe mal angefangen, das Terrarium für o.g. Tiere einziruchten und einzufahren. Links werden noch weitere Pflanzen eingebracht sowie...
natternwelt-bischofsheim

natternwelt-bischofsheim

Beiträge
12
Reaktionen
0
Hallo

ich habe mal angefangen, das Terrarium für o.g. Tiere einziruchten und einzufahren. Links werden noch weitere Pflanzen eingebracht sowie einige Bambusstäbe zum Klettern. Die Temperaturen werden gerade geprüft und optimiert.
Das Terrarium hat die Größe 90*45*60

Bitte um Vorschläge

Besatzstärke muss ich erst noch entscheiden
 

Anhänge

B

B. Samedi

Beiträge
35
Reaktionen
0
Hallo,

das sieht doch schon sehr gut aus!
Wenn dann noch die Bambusstäbe und Äste kommen, steht dem wohl nichts mehr im Wege.

Zwei Anmerkungen habe ich aber noch.
Es kann sein, dass die Tiere den Ficus in der Mitte meiden, da dieser an sich giftig ist. Die wenigsten Tiere stören sich daran, aber ich konnte bei meinen Lepidodactylus l. feststellen, dass sie nie im Ficus saßen und ihn auch bei der Jagd mieden.
Das muss aber auch nicht so sein.

Die zweite Sache: ich sehe kein Trinkgefäß, vlt kann ich es auch einfach nur nicht entdecken. Auch wenn man die Tiere vermutlich nie trinken sieht sollte permanent eine flache Schale oder ein anderes Trinkgefäß bereitstehen.

LG
 
natternwelt-bischofsheim

natternwelt-bischofsheim

Beiträge
12
Reaktionen
0
Hi
Danke für deine Antwort. Ein Wassergefäß War zum Zeitpunkt des Fotos noch nicht drin. Kommt natürlich auch noch rein
 
natternwelt-bischofsheim

natternwelt-bischofsheim

Beiträge
12
Reaktionen
0
so heute sind die Kleinen in ihr neues Heim gezogen und sie scheinen es zu mögen.
Insgesamt sind es 8 Tiere. 2 adulte 2 semiadulte und 4 Jungtiere mit ca 4 Monaten...

Mann sind die wuselig und schnell...



 
B

B. Samedi

Beiträge
35
Reaktionen
0
Hey, gratuliere!

Ja, die sind verdammt flink ;)
Aber sag mal, wolltest du nicht noch mehr Bambusstäbe einfügen? Dann hättest du mehr Struktur auch im oberen Bereich.
 
natternwelt-bischofsheim

natternwelt-bischofsheim

Beiträge
12
Reaktionen
0
Oh, ich sehe gerade, dass ich den Namen falsch geschrieben habe.
das heisst natürlich nicht lubrigus sondern lugubris:D:D:D
 
B

B. Samedi

Beiträge
35
Reaktionen
0
Huhu,

wieso denn umdisponieren bzw. wieso die Jungtiere jetzt doch wieder rausfangen?

zum Namen: Das hatte ich doch glatt überlesen XD
Wusste ja zum Glück trotzdem was du meinst.

Darf ich dich eigentlich mal fragen, irgendwie habe ich die Vermutung, dass du die Geckos als Futtergeckos für die Schlangen hältst. Stimmt das?

LG
 
natternwelt-bischofsheim

natternwelt-bischofsheim

Beiträge
12
Reaktionen
0
Rausfangen muss ich die Kleinen, da ich die in dem Terrarium nicht wieder finde.
Ja ich habe die Tiere als Futtergeckos, da ich Tiere hier habe, die ich absolut nicht an Babymäuse gewöhnen kann. Das widerstrebt mir zwar total, aber ich kann es nicht ändern
 
Rhouwn

Rhouwn

Beiträge
103
Reaktionen
0
:D du bist auch überall zu finden, nicht wahr?
Sobald die sich mal gut vermehren, meld ich mich mal bei dir.
 
B

B. Samedi

Beiträge
35
Reaktionen
0
So ist das nun mal. Jemand der Pferde liebt will auch nicht hören, dass es Pferdewurst gibt.
Und es gibt eben Schlangen die beinahe ausschließlich auf Reptilien spezialisiert sind. Eine "Umgewöhnung" klappt auch nicht immer. So gesehen sind Jungferngeckos da nun mal "ideal".
 
natternwelt-bischofsheim

natternwelt-bischofsheim

Beiträge
12
Reaktionen
0
Genau so ist es. Wie bereits angedeutet, die Tiere müssen eben auch was fressen, dass ich damit bei manchen Haltern auf Unverständnis stosse, ist mir durchaus bewusst.
Ich habe mich hier nicht angemeldet, damit ich andere ärgern kann, sondern damit ich den Tieren trotz "Futtertier" eine bestmögliche Haltung geben kann. Ist bei meinen Mäusen genauso. Die haben hier eine Haltung die einer Haustierhaltung von Liebhabern gleich kommt, da auch die Futtertiere eine ordentliche Haltung verdient haben. Deshalb habe ich hier bei Haltern nachgefragt, da es sehr oft heisst, dass Futtertiere nicht ordentlich gehalten werden
 
B

B. Samedi

Beiträge
35
Reaktionen
0
Da habe ich eben kein Problem mit.
Finde es eben nur schade, dass einige Geckos kaum Liebhaber finden, abgesehen als Futtergeckos.

LG
 
natternwelt-bischofsheim

natternwelt-bischofsheim

Beiträge
12
Reaktionen
0
Da habe ich eben kein Problem mit.
Finde es eben nur schade, dass einige Geckos kaum Liebhaber finden, abgesehen als Futtergeckos.

LG
Das glaube ich dir gern, das gibt es bei Schlangen genauso.
Die Lepidodactylus sind wirklich lustige Gesellen und mir fällt das schon etwas schwer, die zu verfüttern. Eine kleine Gruppe werde ich mir jedenfalls immer zurückhalten
 
B

B. Samedi

Beiträge
35
Reaktionen
0
Aso? Von Futterschlangen habe ich bisher ja noch gar nicht gehört^^!
Klar weiß ich, dass manche Schlangen weniger beliebt sind bzw. Beachtung finden ebenso wie manche Geckos. Ich mag z.B. die Hemidactylus frenatus total gerne, bin bisher aber nicht an Nachzuchten ran gekommen. Wenn es welche gab entpuppten sie sich als Hemidactylus platyurus.
 
Rhouwn

Rhouwn

Beiträge
103
Reaktionen
0
Doch, ophiophage Schlangen sind nicht so selten, wie man denkt, die meisten reden nur nicht darüber ;)

Genau deshalb würde ich gerne, wenn du mal Überschuss hast, zwei, drei Tierchen käuflich erwerben :)
Da weiß ich wenigstens, wie sie gehalten wurden und kann sie die par Meter direkt abholen.
Ich finde die sooo hübsch, aber bislang kam ich hier in der Umgebung noch nicht an die kleinen Gesellen ran.
 
B

B. Samedi

Beiträge
35
Reaktionen
0
Doch, ophiophage Schlangen sind nicht so selten, wie man denkt, die meisten reden nur nicht darüber ;)
Ah, ok.
Dass es ophiophage Schlangen gibt war mir ja bekannt, aber dachte die lassen sich mit anderen Reptilien, eben Geckos, oder auch Vögeln füttern und das Ophiophag wäre eher eine Art Begleiterscheinung und keine Haupternährungsweise. Eine sich rein ophiophag ernährende Schlange war mir so nicht bekannt.
 
natternwelt-bischofsheim

natternwelt-bischofsheim

Beiträge
12
Reaktionen
0
Doch, ophiophage Schlangen sind nicht so selten, wie man denkt, die meisten reden nur nicht darüber ;)

Genau deshalb würde ich gerne, wenn du mal Überschuss hast, zwei, drei Tierchen käuflich erwerben :)
Da weiß ich wenigstens, wie sie gehalten wurden und kann sie die par Meter direkt abholen.
Ich finde die sooo hübsch, aber bislang kam ich hier in der Umgebung noch nicht an die kleinen Gesellen ran.
kannst du gerne tun, ich sag dir bescheid, wenn es soweit ist
 
Thema:

Terrarium für Lepidodactylus lubrigus

Terrarium für Lepidodactylus lubrigus - Ähnliche Themen

  • Terrarium für Rhacodactylus leachianus

    Terrarium für Rhacodactylus leachianus: Hallo! Hier mal unser Leachianus Terrarium Maße 120x60x120cm Material:16mm Holz funiert Belüftung:Oben 3/4 Gazedeckel,unten 6 Möbellüfter in der...
  • Terrarium für 1.0 Eublepharis macularius

    Terrarium für 1.0 Eublepharis macularius: Das Terrarium hat die Größe 120x60x60. Hab mal Bilder von verschiedenen Ansichten gemacht. Bei Bild zwei kommt noch ins rechte obere Eck eine...
  • Mein erstes Terrarium für Tokehs

    Mein erstes Terrarium für Tokehs: Hallo, Da ich auch vor dem Bau nach Bildern eines Tokehterrariums gesucht habe und diese ziemlich rar sind will ich hier mal mein Terrarium...
  • Terrarium für Zwergwüstengeckos

    Terrarium für Zwergwüstengeckos: hallo zusammen, das ist mein erstes terrarium, welches ich vor wenigen tagen endlich fertig stellen konnte. in den nächsten tagen werden...
  • 60x60x120 Terrarium für Pfeilgiftfrösche

    60x60x120 Terrarium für Pfeilgiftfrösche: Hallo, ich freue mich entlich mein neustes Terraruium vorzustellen. Es ist 60x60x120 und aus Forex. Ein Wasserfall und Bachlauf läuft durchs...
  • 60x60x120 Terrarium für Pfeilgiftfrösche - Ähnliche Themen

  • Terrarium für Rhacodactylus leachianus

    Terrarium für Rhacodactylus leachianus: Hallo! Hier mal unser Leachianus Terrarium Maße 120x60x120cm Material:16mm Holz funiert Belüftung:Oben 3/4 Gazedeckel,unten 6 Möbellüfter in der...
  • Terrarium für 1.0 Eublepharis macularius

    Terrarium für 1.0 Eublepharis macularius: Das Terrarium hat die Größe 120x60x60. Hab mal Bilder von verschiedenen Ansichten gemacht. Bei Bild zwei kommt noch ins rechte obere Eck eine...
  • Mein erstes Terrarium für Tokehs

    Mein erstes Terrarium für Tokehs: Hallo, Da ich auch vor dem Bau nach Bildern eines Tokehterrariums gesucht habe und diese ziemlich rar sind will ich hier mal mein Terrarium...
  • Terrarium für Zwergwüstengeckos

    Terrarium für Zwergwüstengeckos: hallo zusammen, das ist mein erstes terrarium, welches ich vor wenigen tagen endlich fertig stellen konnte. in den nächsten tagen werden...
  • 60x60x120 Terrarium für Pfeilgiftfrösche

    60x60x120 Terrarium für Pfeilgiftfrösche: Hallo, ich freue mich entlich mein neustes Terraruium vorzustellen. Es ist 60x60x120 und aus Forex. Ein Wasserfall und Bachlauf läuft durchs...