Geckos mit stacheln und zacken?

Diskutiere Geckos mit stacheln und zacken? im Andere Geckos Forum im Bereich Geckos; Moinse, habe schon seit laengerem Zeitraum Interesse an Geckos. Hab schon einiges gesammelt an Infos. allerdings ist die Reptilien Welt ja sehr...
R

Replex

Beiträge
2
Reaktionen
0
Moinse,
habe schon seit laengerem Zeitraum Interesse an Geckos.
Hab schon einiges gesammelt an Infos.
allerdings ist die Reptilien Welt ja sehr gross.
Wollt mal wissen, ob es noch andere Geckos (Agamen,Bartagamen, Dornschwanzgecko) gibt die Stacheln bzw. Zacken haben?
Perfekt wäre ein Wuestengeckoart.
Danke im vorraus.
 
Rhouwn

Rhouwn

Beiträge
103
Reaktionen
0
Hallo

nur Geckos, oder dürfen es auch, wie du selbst schon einwirfst, Agamen sein?
(Bartagamen ect sind Agamen, keine Geckos)
Bei den Leguanen fällt mir noch was ein, aber der Geckobereich mit Wüstenähnlichem Lebensraum... da gibts meines Wissens nach nicht sooo viel, was stachelt.
 
J

Jimmy Rustles

Beiträge
27
Reaktionen
0
Strophurusarten haben teils stachel oder zackenartiges


Sent from my iPad using Tapatalk
 
R

roro

Beiträge
1.598
Reaktionen
3
Also ich kenne keine Geckoart die Stacheln hat :confused:

Kaktusse haben Stacheln, und wenn vlt. ein Gecko durch sowas durchrennt, hat dieser dann Stacheln.

Sollte es aber um sogenannte Tuberkel (dornenartige Kegelschuppe) handeln... Strophurus sp., Nephrurus sp., etc..pp. wären solche Geckoarten, die solches haben.


Gruss roro
 
E

epidares

Beiträge
5
Reaktionen
0
Kakteen haben Dornen.
Rosen haben Stacheln! :D
 
R

Replex

Beiträge
2
Reaktionen
0
Ja also geckos waeren mir lieber, aber nicht unbedingt.
Geht halt darum, dass meine Frau auch das Vergnügen haben soll die Tiere anzuschauen.
Wie viele Menschen halt nicht auf spinnen stehen so mag sie nicht gern Reptilien.
Eines hat hat sie ma ausm Netz gesehen. Sah sehr hübsch aus. Allerdings habe ich den Namen mir nicht gemerkt.
Wie gesgt gerne auch andere Arten ausserhalb der Geckowelt. Sollte aber schon in einem Terrarium passen die einen 150-60-60 Maße haben.
 
Phelsumulious

Phelsumulious

Beiträge
279
Reaktionen
0
Schau mal bei den Stummelschwanzchamäleons aus Madagaskar durch. Da gibt es welche die aussehen wie kleine Dornenteufel. Genaue Art kann ich nennen wenn ih am Abend heim komm und zu meine Bücher komm. Ist hald nicht Wüste...
 
E

Eazy

Beiträge
56
Reaktionen
0
Wenn es nicht zwingend Geckos sein müssen, dann wären Phrynosoma vll genau das Richtige.
 
Phelsumulious

Phelsumulious

Beiträge
279
Reaktionen
0
Aber nu mit großer ameisenfarm :D
Spaß beiseite, Freunde von mir pflegen 1.3 Wüstenkrötenechsen und haben bei der noch "einfacheren" Art probleme ohne Ameisen diese gesund zu halten und einheimische werden auch nur einige angenommen. Es werden zwar alternativ kleine Heimchen und Co angenommen solange sie optisch zumindest ähnlich wirken aber laut meinen Kollegen und seiner Frau sind sie immer froh wenn es warm wird und wieder das Hauptfutter mit angeboten werden kann.
Das zufüttern von Ameisensäure soll ja auch nicht zielführend sein.
Weiters sind die interessanteren Arten der Krötenechse teuer und selten, aber hübsch ;)
 
R

roro

Beiträge
1.598
Reaktionen
3
Liebe Kollegen


Ich denke aufgrund der Fragestellung nicht, dass der TS genug (Grund-)Wissen hat, die angegebenen Arten wie Phrynosoma sp. (da es sich um Futterspezialisten handelt), geschweige denn irgendwelche Chamaeleonarten erfolgreich zu pflegen.
Da sollten erst kleinere Brötchen gebacken werden, sprich Arten gehalten werden die nicht so anfällig sind.

@ Phelsumulious
Lisa pflegt keine Phryno's mehr :(


Gruss roro
 
Phelsumulious

Phelsumulious

Beiträge
279
Reaktionen
0
Danke für die Info, find ich schade :(

Das es sich um Futterspezialisten handelt versuchte ich schon auf der letzten Seite aufzuzeigen.

Ich bin aber mittlerweile der Meinung das auch Interessenten gut mit "heikleren" Arten anfangen können. Ich möchte kurz ein Bsp nennen

Da max träumt seit Jahren von einem T montium, jz hört er aber überall er solle doch ein "Anfängertier" zum Start pflegen. Jz hat Max ein Jeme zu Hause sitzen welches er aber nie wirklich wollte, lediglich die Erfahrung sammeln für sein Traumtier.

Nachdem er immer was anderes wollte ist natürlich sein Interesse an dem Calypaten schnell verloren gegangen und muss ein Tier vermitteln was er selbst geschenkt schwierig anbringt.

Hätte max gleich seine ganze Energie und angesammeltes Wissen (wenn auch aus Büchern) in sein montium gesteckt hätte er nicht das Interesse verloren. 3 Jahre ohne weiterem Tier zur Pflege bekam er zufällig sein Wunschtier, jz hat Max in kürzester Zeit immer mehr Erfahrung, Interesse und endlich das erste Mahl Freude an dem Hobby was ihm aber auch gewissenhafter das Tier pflegen lässt.



Ich hoffe du verstehst Au was ich raus möchte.....
 
R

roro

Beiträge
1.598
Reaktionen
3
Danke für die Info, find ich schade :(

Das es sich um Futterspezialisten handelt versuchte ich schon auf der letzten Seite aufzuzeigen.

Ich bin aber mittlerweile der Meinung das auch Interessenten gut mit "heikleren" Arten anfangen können. Ich möchte kurz ein Bsp nennen

Da max träumt seit Jahren von einem T montium, jz hört er aber überall er solle doch ein "Anfängertier" zum Start pflegen. Jz hat Max ein Jeme zu Hause sitzen welches er aber nie wirklich wollte, lediglich die Erfahrung sammeln für sein Traumtier.

Nachdem er immer was anderes wollte ist natürlich sein Interesse an dem Calypaten schnell verloren gegangen und muss ein Tier vermitteln was er selbst geschenkt schwierig anbringt.

Hätte max gleich seine ganze Energie und angesammeltes Wissen (wenn auch aus Büchern) in sein montium gesteckt hätte er nicht das Interesse verloren. 3 Jahre ohne weiterem Tier zur Pflege bekam er zufällig sein Wunschtier, jz hat Max in kürzester Zeit immer mehr Erfahrung, Interesse und endlich das erste Mahl Freude an dem Hobby was ihm aber auch gewissenhafter das Tier pflegen lässt.



Ich hoffe du verstehst Au was ich raus möchte.....
Klar weiss ich auf was du hinaus willst ;)... sehe ich auch so.

Nur, schon wie die Frage im Starthread gestellt wurde lässt mich zweifeln.
Aber man weiss ja nie^^


Gruss roro
 
Phelsumulious

Phelsumulious

Beiträge
279
Reaktionen
0
Ich verstehe deine Zweifel auch ;)

Aber wenn im Vorfeld klar ist das die Freundin sich vor Reptilien ekelt, wird selbst eine T. Hermanni ein Problem werden :D
 
E

Eazy

Beiträge
56
Reaktionen
0
Wie wäre es denn mit Nephrurus wheeleri cinctus?
Haben zwar nicht direkt Stacheln aber sehen schon skurril aus, sind nicht sehr anspruchsvoll und fürs Wüstenterrarium.
 
Thema:

Geckos mit stacheln und zacken?

Geckos mit stacheln und zacken? - Ähnliche Themen

  • Geckos aus Sri Lanka

    Geckos aus Sri Lanka: Hallo zusammen, leider weiß ich nicht, ob ich hier richtig bin. Ich war kürzlich in Sri Lanka und habe dort einige Geckos fotografiert. Jetzt...
  • Fattail Geckos Amel, normal

    Fattail Geckos Amel, normal: Hallo, wollte mal ankündigen dass ich bald Fattailgecko Nachzuchten habe Amel und normal die Eier liegen bereits im Inkubator, nun wollte ich mal...
  • Ideale Geckos für 60x60x120 gesucht (Gruppenhaltung)

    Ideale Geckos für 60x60x120 gesucht (Gruppenhaltung): Hallo, ich möchte gerne in meinem Schlafzimmer ein Terrarium aufstellen und mit Geckos besetzen. Als Grundfläche habe ich 60x60cm und in der...
  • Kann man alle Geckos auf bestimmtes Geschlecht incubieren ?

    Kann man alle Geckos auf bestimmtes Geschlecht incubieren ?: Hallo. Bei den Leopardengeckos liest man ja immerwieder : Incubiert auf .... Kann man bei allen Geckos durch bestimmte gleichmässige Temperatur...
  • suche geeignete geckos

    suche geeignete geckos: hi, ich hab in den herbst ferien ein frei stehandes terra mit den maßen: 60/45/45 und würde darin gerne eine kleinere geckoart halten. könnt ihr...
  • suche geeignete geckos - Ähnliche Themen

  • Geckos aus Sri Lanka

    Geckos aus Sri Lanka: Hallo zusammen, leider weiß ich nicht, ob ich hier richtig bin. Ich war kürzlich in Sri Lanka und habe dort einige Geckos fotografiert. Jetzt...
  • Fattail Geckos Amel, normal

    Fattail Geckos Amel, normal: Hallo, wollte mal ankündigen dass ich bald Fattailgecko Nachzuchten habe Amel und normal die Eier liegen bereits im Inkubator, nun wollte ich mal...
  • Ideale Geckos für 60x60x120 gesucht (Gruppenhaltung)

    Ideale Geckos für 60x60x120 gesucht (Gruppenhaltung): Hallo, ich möchte gerne in meinem Schlafzimmer ein Terrarium aufstellen und mit Geckos besetzen. Als Grundfläche habe ich 60x60cm und in der...
  • Kann man alle Geckos auf bestimmtes Geschlecht incubieren ?

    Kann man alle Geckos auf bestimmtes Geschlecht incubieren ?: Hallo. Bei den Leopardengeckos liest man ja immerwieder : Incubiert auf .... Kann man bei allen Geckos durch bestimmte gleichmässige Temperatur...
  • suche geeignete geckos

    suche geeignete geckos: hi, ich hab in den herbst ferien ein frei stehandes terra mit den maßen: 60/45/45 und würde darin gerne eine kleinere geckoart halten. könnt ihr...