Neuanschaffung - eure Meinung?

Diskutiere Neuanschaffung - eure Meinung? im Geckos Forum im Bereich Terraristik und Aquaristik; Hallo, wo fang ich denn an.. also ich überlege seit einigen Monaten mir neue Geckos zuzulegen. Ich hatte bis vor ca 3 Jahren ein Rotkehlanolis...
G

gordon177

Beiträge
9
Reaktionen
0
Hallo,
wo fang ich denn an.. also ich überlege seit einigen Monaten mir neue Geckos zuzulegen. Ich hatte bis vor ca 3 Jahren ein Rotkehlanolis Pärchen das ich leider an meinen Schwager abgeben musste als ich mein Wehrdienst antreten musste.
Habe also schon ein paar Erfahrungen sammeln dürfen. Lese mich nun schon seit einigen Wochen wieder in das Thema rein, habe aber trotzdem ein paar Fragen.
Da ich jetzt mitten in
Umbau/Renovierungsarbeiten stecke, plane ich mir in den Sommermonaten ein neues Terrarium anzuschaffen. Da dieses als Raumteiler dienen soll sind einige Kretarien gegeben:

1. Das Terrarium sollte von beiden Seiten einzublicken sein, also keine Rückwand haben. Ist das ein Problem?
2.Da es Wohn- und Esszimmer trennen würde, sollten die Tiere kein Problem damit haben das man öfter mal daran vorbei läuft oder ein Tv im Raum steht.
3. Angedachte Maße wären ca. 50x50x200 -250 cm (Höhe/Breite/Länge). Die Höhe wäre noch variabel. Ist das vielleicht zu viel Fläche? Habe gelesen das es nicht zu groß sein sollte da sich die Futtertiere besser verstecken können. ?
4. Eine Seite des Terriums würde in direkter Sonneneinstrahlung stehen.(Fenster)

Ich würde ein Terrarium bevorzugen das schon grün bepflanzt ist aber auch nicht überwuchert von Pflanzen ist. Kosten mäßig wäre ich bereit mehrere hundert Euro zu investieren, soll ja was ordentliches sein.
Beschäftigt habe ich mich in letzter Zeit des öfteren mit Tokeh's da ich die Farbgebung sehr schön finde und auch due Größe mir sehr entgegend kommen würde, sollte kein Problem sein bei der Terrarium Größe oder? Würde gern ein Pärchen einsetzen.
Allerdings werde ich wohl in absehbarer Zeit zum größten Teil auf Nachtschicht arbeiten, also von 22 -8 Uhr nicht Zuhause sein. Bietet sich dann nicht eher ein tagaktives Tier an?
Wie gesagt ich stehe noch ganz am Anfang der Planung und das Umsetzen meiner Ideen würde noch einige Monate dauer, möchte aber gern optimal informiert und vorbereitet sein daher nun schon mein melden,.
würde mich freuen wenn ihr eure Meinung oder auch Tipps und Ideen mitteilen würdet, oder ihr ein Problem mit den Bedingungen seht.

Danke im vorraus, gruß Gordon
 
29.12.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Neuanschaffung - eure Meinung? . Dort wird jeder fündig!
Ypsilon

Ypsilon

Beiträge
46
Reaktionen
0

AW: Neuanschaffung - eure Meinung?

Hallo Gordon,

ich kenne mich jetzt mit Tokehs nicht aus, kann mir aber nicht vorstellen, dass es irgendeinem Reptil gefällt, auf dem Präsentierteller zu sitzen. Wenn das Terrarium von allen Seiten einsehbar ist, wo ist da die Rückzugsmöglichkeit für das Tier? Ich würde meinem Tier diese Rückzugsmöglichkeit nicht verwehren wollen. Ständiger Blickkontakt zum Menschen, fehlende Rückzugsmöglichkeit und flackernder Fernseher - das kann einfach nicht gut sein. Für den Halter mag es eine Augenweide sein, solch einen Raumtrenner zu haben, aber für die Tiere/das Tier dürfte das eher purer Stress sein.

Direkte Sonneneinstrahlung ist übrigens nicht zu unterschätzen, das Terrarium könnte sich enorm aufheizen, vielleicht sogar zu viel für das Tier.

Muss es denn unbedingt ein Raumteiler sein? Gibt es keine andere Aufstellmöglichkeit für ein Terrarium?
 
G

gordon177

Beiträge
9
Reaktionen
0

AW: Neuanschaffung - eure Meinung?

Hallo Yvonne,

danke für deine Antwort. Wie gezeigt ich bin noch weit entfernt von der Umsetzung und es ist noch alles variabel, möchte nur gern alle Möglichkeiten in Erwägungen ziehen. Klingt auch ziemlich einleuchdend was du sagst :)

Gruß Gordon
 
B

blümchen

Beiträge
5
Reaktionen
0

AW: Neuanschaffung - eure Meinung?

Wegen dem Thema Raumteiler gibt es schon möglichkeiten finde ich, zum Beispiel wenn du in der mitte eine art Rückwand bastelst, so wie aufgeschichtete Steine.
Wegen dem Fernseher, den sehen meine Rhacodactylus auch, das einte Mädel sieht gerne von der scheibe aus zu, also Neugierig und nicht stressig...
Wenn es genug Verstecksmöglichkeiten gibt, finde ich es nicht schlimm.

Bei der Tierauswahl habe ich dir jetzt jedoch keine passende Tiere, das ist jedoch auch schwierig einfach so was zu sagen

Gruss Blümchen
 
Rhouwn

Rhouwn

Beiträge
103
Reaktionen
0

AW: Neuanschaffung - eure Meinung?

Also... Tokehs in dem Becken sind ein Nogo.
Die wollen Höhe, extrem viel Bepflanzung, viele Rückzugsmöglichkeiten.
Die Tiefe ist zu Gering, wenn Raumteiler, dann sollte doppelte Tiefe gerechnet werden, damit in der Mitte Rückzugsmöglichkeiten entstehen durch dichte Bepflanzung, viele verschieden starke, stark verzweigte Äste ect.
Und wenn du einen Schreihals wie mein Bekannter erwischt, na dann ist da mit Fernseh schauen und Unterhaltungen am Abendbrottisch eh nix mehr, der übertont trotz zweier vorhandener Weibchen locker den Fernseher.

Auch bei den meisten anderen Tieren wirst du, Zwerggeckos und kleine Arten ausgenommen, mit dieser Tiefe bei kaum Rückzugsmöglichkeit Probleme bekommen.

Denn du musst ja rechnen, dass du von beiden Seiten aus Rückzugsorte gestalten musst.

Ich hätte bei der Größe eher auf Trockenes Habitat gesetzt, zB Leopardgeckos, die kämen auch mit der Höhe klar, wenn du bei der Tiefe auf ca 60cm gehen kannst, wäre es möglich, über die komplette Länge in der Mitte mit Höhlen, Aufbauten ect zu arbeiten.
 
G

gordon177

Beiträge
9
Reaktionen
0

AW: Neuanschaffung - eure Meinung?

Hi danke für die Antworten, war auch nich faul und hab einiges an Lesemateriel zusammen getragenund meine Pläne überdacht.

Mit der Höhe hast du natürlich vollkommen recht, meine jetzige Idee wäre 80cm Unterschrank, terrarienhöhe 90-100cm und halt noch lichtkasten oben drüber. Wäre kein Problem.

Wäre die Höhe abzüglich Bodensubstrat geeeignet?

Und zum Thema Verstecke usw hab ich mir folgende Lösung überlegt: in der Tiefe könnte ich auf 60cm gehen und das Terraium auf beide seiten L förmig geschlossen bauen, sprich man hätte auf beiden seiten versetzte "Fenster". Das sollte eigentlich einige Verstecke und Rückzugsmoglichkeiten zulassen.

Wäre nett wieder eure Meinung dazu zu hören!

Achja danke für dein Tipp mit den Leopard Geckos aber ich würde lieber was "dicht" bepflanztes machen, vielleicht hast du ja noch ne andere Idee, auch wenn ich mittlerweile echt begeistert von Tokehs bin :)
Aber wie gesagt will erst gegen Sommeranfang damit starten also kann man noch einige Theorien durchspielen.

Gruß Gordon
 
G

grmblmonster

Ehren-Mitglied
Beiträge
871
Reaktionen
0

AW: Neuanschaffung - eure Meinung?

90 bis 100 cm Höhe sind immer noch zu wenig für Tokehs.
Rechne mal eher mit 120 cm Minimum. Am besten wäre 150cm aufwärts.
Das sind große Tiere, die viel Platz möchten. Sehr viel Platz.

Ihnen nur das Mindeste zur Verfügung zu stellen, würde diesen tollen Tieren nicht gerecht werden.
 
G

gordon177

Beiträge
9
Reaktionen
0

AW: Neuanschaffung - eure Meinung?

Nee ich möchte ihn auch lieber mehr Platz zukommen lassen als nötig.... ob das machbar ist weiß ich leider noch nicht. Da werd ich wohl nochmal intensiv meine grauen Zellen anstrengen müssen aber danke für eure Hilfe!!

Lg Gordon
 
Rhouwn

Rhouwn

Beiträge
103
Reaktionen
0

AW: Neuanschaffung - eure Meinung?

Hi

kannst du nicht weiter in die Höhe, musst du dir eine andere Art aussuchen, denn 100 reicht wirklich nicht für diese großen und überraschend bewegungsfreudigen Tiere.

Schonmal im Bereich bei den Leguanen geschaut, Ritteranolis?
Gerade diese sind im Bewegungsdrang recht ruhige Gesellen, eine Mindesthöhe von 110-120 sollten aber auch sie bekommen, und eine Tiefe von wenigstens 60-80cm. Bei der Länge des geplanten Raumteilers könnten sie sich gut aus dem Weg gehen können, auch sollte das Becken dicht bepflanzt werden, was du ja wünscht.
Innerartlich recht ruppig, Paarhaltung zwar möglich, aber ich würde eher auf ein trio mit zwei Weibchen setzen.
Gute Versorgung mit Mineralien Pflicht, und vor allem starke Beleuchtung.

Nur als kleiner Vorschlag.
(Auch hier ist natürlich auf DNZ zu setzen, wenn man sie bekommen kann, auch wenn sie meist deutlich teurer sind als WF)
 
G

gordon177

Beiträge
9
Reaktionen
0

AW: Neuanschaffung - eure Meinung?

Hi rhouwn,

ich hab mich schon mit n Kumpel in Verbindung gesetzt, er ist Tischler und wird mir dann bei der Suche ein wenig zur Hand gehen. Wir haben nun die Idee das Terra in die Unterkonstruktion (den eigentlichen Raumteiler) zu intergrieren, da der 80cm hoch werden soll könnte man da sicher noch einiges an Höhe rausholen. Sollte nicht schaden egal welches Tier später mal einzieht.
Dabei kommt mir aber eine neue Frage auf, habt ihr eure Terras direkt auf dem Boden stehen oder auch eine kleine Unterkonstruktion?

Danke für den Tipp mit den Anolis, werd ich mich mal ein bisschen reinlesen, hab ich bei Leos auch getan nach deim Tipp.

Bin euch wirklich dankbar das ihr mein Vorhaben verfolgt :)

Ich werd euch bei Gelegenheit mal eine Skizze hochladen
 
Rhouwn

Rhouwn

Beiträge
103
Reaktionen
0

AW: Neuanschaffung - eure Meinung?

Hi

meine Terrarien stehen alle entweder auf Shränken oder wenigstens auf Füßen/kleiner Unterkonstruktion.

Das hat bei mir aber eher den Hintergrund, dass meine Wohnung im Kellergeschoss liegt und von daher eine gute Belüftung auch unter den Terrarien gewährleistet sein muss, da meine Wohnung bei zu wenig Zirkulation zum Schimmeln neigt :mad:

Naja, es ist immer schön, wenn sich jemand vorher ordentlich Gedanken macht.
Da hilft man sehr gerne, und verfolgt natürlich das Thema auch, da man ja wissen will, was bei rumkommt ;)
 
G

gordon177

Beiträge
9
Reaktionen
0

AW: Neuanschaffung - eure Meinung?

Ah ok so ganz auf dem Boden klingt mir irgendwie nicht so sympathisch aber wenn ich bis 30cm runter gehen würde, wäre ich dann bei 150 cm fürs terra.

ich überdenke gerne alles möglich früh, deshalb hab ich mich jetzt schon hier angemeldet :)
 
G

gordon177

Beiträge
9
Reaktionen
0

AW: Neuanschaffung - eure Meinung?

Ich hab das ganze mal aus Pappe ein wenig dargestellt und musste leider feststellen das es ein wenig zu wuchtig für den Raum, wohl das beste sein wenn ich auf Tokehs vorerst verzichte bis ich eventuell ne andere Möglichkeit hab.. auch wenns schwer fällt :(

Aber einsteigen will ich auf jedenfall wieder, lese mich querbet durch einige Foren :) am meisten haben mich Kronnengeckos interressiert, die würde ich aber anders unterbringen ud nicht mit der Raumteiler-Idee in verbindung bringen.
 
Thema:

Neuanschaffung - eure Meinung?