Terrariumeinrichung einige Fragen

Diskutiere Terrariumeinrichung einige Fragen im Einrichtung, Pflanzen und Pflege Forum im Bereich Terraristik; Hallo Ihr Lieben, ich lese mich schon etwas länger hier durch und mir wurden auch schon einige Fragen beantwortet. Wir sind momentan am Rohbau für...
S

Selaiah1

Beiträge
21
Reaktionen
1
Hallo Ihr Lieben,
ich lese mich schon etwas länger hier durch und mir wurden auch schon einige Fragen beantwortet.
Wir sind momentan am Rohbau für unser Eigenbauterra.
Rein kommen drei Leomädels die momentan noch in Quarantäne sitzen.

Nun wollte ich gerne noch einige Fragen stellen.
Die Rückwände (Eckterra) sollen aus STyropor enstehen und mit Fliesenkleber verziert werden.
Dazu wollte ich gerne wissen, wie ich den eingefärbt bekommen könnte, so das eine Sandige warme Farbe ensteht, der Fliesenkleber flexkleber ansich ist ja vom grund her leider sehr dunkel...am End für den Grip soll ja sogar etwas sand mit rein oder?
Ein paar Tips allgemein fände ich toll zum Rückwandbau:p

Die Pflanzen würden mich auch reizen was man alles mit einschmökern kann.
Mich würden sehr Tillandsien interresieren und wollte gerne wissen ob man die sorglos nehmen kann? Sollen ja nur alle paar tage besprüht werden, wäre ja top für Wüstenterra.

Dann wollte ich gerne wissen, woher ich am besten den Lehm (Fürs sand-lehm gemisch) bekomme (Viell online?), SPielsand gibts ja im Baumarkt und in was für einem Verhältniss ihr den am besten mischt.

Dann würde ich gerne wissen was ihr für Reinigungsmittel IN den Terras verwendet oder überhaupt verwendet? Weil im Quarantäne kann ich momentan ja noch schön die Zewas wechseln aber was ist wenn dann die Rückwände betroffen sind und die gereinigt werden müssen?

Ein paar Seiten mit Bildern von der Einrichtung wenn ihr mir empfehlen könnten, sodas ich noch mehr Anregungen bekomme wäre ganz toll.
Ich habe auh schon schön die Beiträge für Terrabilder gesehen, aber viell gibts ja noch mehr:teufel6:


so das wars erst mal was mir gerade so einfällt.
Ich bedanke mich schonmal und hoffe auf viele Antworten.

Liebe Grüße
Natascha
 
25.10.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Terrariumeinrichung einige Fragen . Dort wird jeder fündig!
Phelsumulious

Phelsumulious

Beiträge
279
Reaktionen
0
Hi
Also im Normalfall wird der getrocknete Flex noch mit 2-3 Schichten Spielzeuhlack (Siegel Blauer Engel!) oder Epoxidharz verwenden, wobei das Harz die teurere Lösung ist und in einem Trocken Terrarium nicht unbedingt von Nöten.

Du kannst das Ganze natürlich in der letzten Schicht mit Sand bewerfen.
Die letzte Schicht Flex kannst zu recht gut mit Farbpigmenten aus dem Baumarkt einfärben oder eben den Spielzeuglack in der Gewünschten Farbe der zum Versiegeln verwendet wird.
Lehm bekommst du entweder bei eBay recht günstig oder du holst dir Hafnermörtel der ebenfalls aus Lehm besteht.
In meinen Leoterra wird der Kot mittels Staubsauger entfernt, was ja auf Grund des harten Bodens keine Probleme macht.
1x im Jahr tausche ich den Bodengrund komplett und wenn nötig verwende ich Zitrone, Essig und Wasser für unvorhergesehenen Dreck.
Die Quarantäne ist ja dazu gut das du dir nichts einschleppst in das Terra was dort nicht zu bekämpfen ist.
Was du machen kannst sind die Einrichtungsgegenstände im Backror von Keimen reinigst.

So ich hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen.

Lg
 
S

Selaiah1

Beiträge
21
Reaktionen
1
den Spielzeuglack, bekommt man den in ner natürlichen farbe? hab ich noch nie gesehen muss ich gestehen:shock:

Ich denke ich werde vorher ausprobieren und testen, aber du konntest mir auf jeden Fall schon weiterhelfen!! Vielen Dank :)
 
G

grmblmonster

Ehren-Mitglied
Beiträge
871
Reaktionen
0
ACHTUNG! Der blaue Engel sagt gar nichts aus über die Giftigkeit des Lackes. Wichtig ist, dass er speichelfest (sogenannter "Sabberlack") ist.

Und den gibt es auch in klar; das bedeutet, du färbst den Fliesenkleber oder bemalst die Oberfläche und machst dann eine Schicht klaren Lack drüber.


Ich sehe aber den Sinn der Versiegelung in einem Trockenterrarium nicht, außerdem glänzt dann alles.
Ich würde ihn weglassen.
 
Phelsumulious

Phelsumulious

Beiträge
279
Reaktionen
0
Das Stimmt natürlich das der Lack auch "sabberlack" genannt wird nur da bekommt man bei uns im Baumarkt nur fragende Blicke.
Was ich nicht unterschreibe ist die nicht Notwendigkeit der Versiegelung, da 1 zur Pflege von Leos auch mal sprühen gehört 2. Wenn der Kotplatz auf der Rw ist das sich dort nichts löst 3. Man auch mal mit nen feuchten wetex drüber kann und 4. der Verschleiß geringer ist.

Auch einen Klarlack kann man Farbpigmente untermischen ;)

Lg
 
L

luciel_lunaris

Beiträge
237
Reaktionen
0
Hallo,

also ich hab den Fliesenkleber auch nicht extra versiegelt und kann ohne Probleme mit einem feuchten Lappen/Feuchttuch drübergehen. Nichtmal die wasserlösliche Farbe geht dabei ab ;)

Gruß,
Michael
 
Phelsumulious

Phelsumulious

Beiträge
279
Reaktionen
0
Glaub ich dir, ich habe hald im Sommer eine "Regenzeit" (bewusst in anführungsstrichal, ich rede nicht im tropischen Sinn) und das würde eine RW ohne Versiegelung nicht lange mitmachen. Es stimmt schon das sie sicher nicht von mal sprühen sich verflüssigen wird, aber ich hätte alleine wegen dem erschlecken des Reviers bei meinen Leopardgeckos Bedenken das bei einer feuchteren Stelle nicht doch was aufgenommen wird.
Und fakt ist das bei längeren gebrauch einer Toilette an der RW ohne Siegel man es nie wieder sauber bekommt was mM auch was mit hygiene zu tun hat da sich der Kot und Urin regelrecht reinfrisst.
Natürlich kommt es auch sehr auf die Haltung an, aber die knappen 10-20€ für den Lack um eben sicher sein zu können und die Langlebigkeit erhöht.
Weiters ist mir das auch nur ohne Finalschicht passiert das sich so einzelne Plättchen Flex die sich von der unteren Schicht lösen.

Lg
 
L

luciel_lunaris

Beiträge
237
Reaktionen
0
Ich benutze nur eine Schicht Flex und da passiert gar nix :D Kommt wahrscheinlich auch drauf an, was man benutzt und vor allem wie^^

Wie bereits gesagt, mit dem Lck glänzt aber auch alles, was extrem unnatürlich ist...
 
Phelsumulious

Phelsumulious

Beiträge
279
Reaktionen
0
Was natürlich egal ist wenn wie der thread starter die letzte Schicht mit Sand bewirft ;)

Das es sicher auch auf Material und Technik ankommt möcht ich nicht abstreiten was aber trotz allem einfach Vorteile hat die Mehrarbeit die auch finanziell nicht ins Gewicht fallt.

Ich habe einfach die Erfahrung gemacht das eine Versiegelung Sinn macht.
Und matten Lack bekommt man ja auch ;)

Lg
 
S

Selaiah1

Beiträge
21
Reaktionen
1
Ok ich konnte jetzt gut rauslesen, dass ich matte lacke bekomme ^^....sand kommt sowieso mit unter, den kann ich ja dann unter den lack misch bzw das frisch gelackte dann beschmeisen oder?
Bin schon gespannt wie es wird, möchte aber erst an einer Wetbox üben.
Da wollte ich gerne wissen was ihr da als Grundmaterial nehmt??

Und noch eine Frage...wie bekommt man diese unebenmäßigen natürlichen Farbton hin?
 
Phelsumulious

Phelsumulious

Beiträge
279
Reaktionen
0
So ist es ;) einfach drauf mit den Sand :)
Wie meinst du Grundmaterial? Ich verkleide eine Tupperbox bzw mach in der RW Höhlen wo genau so eine Box rein passt.
Für die Farben grundierst du mit der einen Farbe und gehst wild mit der anderen dann drüber, sprich komplett unregelmäßig rüber.
 
S

Selaiah1

Beiträge
21
Reaktionen
1
Joa so hab ich mir das auch dacht, hab jetzt als farbe flexfugenmittel in caramel und bahamabeige genommen,, bin schon gespannt wies wird.
Die zweite Schicht Flexkleber haben wir heute nun drauf gemacht und eine Wetbox hab ich auch gebastelt bei der ich mir mal schön in den Finger gesägt hab:p
Danke für die vielen Ratschläge, is schon fast schlimm was mir täglich mehr einfällt was alles noch geändert werden muss ^^
Muss demnächst endlich mal Bilder online stellen
 
L

luciel_lunaris

Beiträge
237
Reaktionen
0
Wie meinst du das, dass du Flexfugenmittel als Farbe besorgt hast? Als Farbe wofür?
 
D

Dominik001

Beiträge
20
Reaktionen
0
Hallo,

ich hab mir von Obi den Spielzeuglack - keine Ahnung wie der genau heißt - besorgt. Den benutze ich bereits für die 2 Terrarückwand.

Einfach in den Fliesenkleber reinschütten und dann ab damit an die Rückwand.

Diesmal habe ich den Lack 1:1 auf die fertige Rückwand gepinselt. Damit wirkt er etwas kräftiger.

Ich sprühe im alten Terra (fast) tgl. und da ist noch nie was druchgekommen.
 
C

Cadde

Beiträge
27
Reaktionen
0
Ich hab beim Rückwandbau in den letzten Eimer Flexkleber zusätzlich Farbe und 2 Hände voll Sand - Lehmgemisch gegeben. Das ergab eine schöne farbige und rauhe Oberfläche (die Leos gehen sogar waagerecht und senkrecht an der Wand lang).

Gruß
Cadde



Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
 
S

Selaiah1

Beiträge
21
Reaktionen
1
auch eine sehr schöne Farbe Cadda,

Das flexfugenmittel ist farbig und das nehme ich als akzentfarbe auf den flexkleber. Ist das gleiche Material nur etwas farbiger, bahamabeige und caramel. Bin jetzt mal gespannt wie´s wird :smilie:
 
C

Cadde

Beiträge
27
Reaktionen
0
Ich freu mich auf die Bilder!

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
 
S

Selaiah1

Beiträge
21
Reaktionen
1
Jetzt hab ich nochmal ne Frage,
ich streiche die nächsten Gründe ja mit dem Fugenmörtel in den zwei Farben ein, danach wollte ich den lack drauf und mit sand beschmeisen...etz kommt nur nur grad, der sand in der naturfarbe macht doch die andere farbe wieder wet oder? soll ich mir da lieber nen farbigen Terrasand holen oder lieber mit in den fugenmörtel mischen?
 
C

Cadde

Beiträge
27
Reaktionen
0
Ich würde den Sand in den Fugenmörtel mischen. Das hat bei mir super geklappt und 1. Arbeitsschritt erspart. Außerdem war die Farbe gleich i. O.

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
 
S

Selaiah1

Beiträge
21
Reaktionen
1
Hab ich so gemacht, hatte mein Hirn eingeschaltet:D
 
Thema:

Terrariumeinrichung einige Fragen

Terrariumeinrichung einige Fragen - Ähnliche Themen

  • Grundlegende Fragen

    Grundlegende Fragen: Hallo Leute, mein Name ist Thomas und ich wende mich mit vielen Fragen an euch. Ich habe die möglichkeit ein Terrarium geschenkt zu bekommen...
  • Fragen über Panama Ficus

    Fragen über Panama Ficus: Hi, ich habe seit Sonntag in meinem Terrarium einen Panama Ficus aber im Moment habe ich eher das Gefühl, dass er mir eingeht. Was habt ihr für...
  • Ablagebox (selber bauen) fragen

    Ablagebox (selber bauen) fragen: Hi, Ich habe noch eine Frage ;) ich will meinen Geckos dann auch eine Eiablagebox reinstellen. Ich habe ja hier schon viele Threads und...
  • Frage zu rotem Lehm

    Frage zu rotem Lehm: Hallo, ich hatte ja schon geschrieben, das einer meiner neuen Leos den Lehmboden frißt, obwohl sie von Sepiaschale, Korvimin Vitaminen alles...
  • Frage zu rotem Lehm - Ähnliche Themen

  • Grundlegende Fragen

    Grundlegende Fragen: Hallo Leute, mein Name ist Thomas und ich wende mich mit vielen Fragen an euch. Ich habe die möglichkeit ein Terrarium geschenkt zu bekommen...
  • Fragen über Panama Ficus

    Fragen über Panama Ficus: Hi, ich habe seit Sonntag in meinem Terrarium einen Panama Ficus aber im Moment habe ich eher das Gefühl, dass er mir eingeht. Was habt ihr für...
  • Ablagebox (selber bauen) fragen

    Ablagebox (selber bauen) fragen: Hi, Ich habe noch eine Frage ;) ich will meinen Geckos dann auch eine Eiablagebox reinstellen. Ich habe ja hier schon viele Threads und...
  • Frage zu rotem Lehm

    Frage zu rotem Lehm: Hallo, ich hatte ja schon geschrieben, das einer meiner neuen Leos den Lehmboden frißt, obwohl sie von Sepiaschale, Korvimin Vitaminen alles...