Eier

Diskutiere Eier im Weitere Taggeckos Forum im Bereich Geckos; Hi können befruchtete Williamsi Eir im Terrarium auch eintrocknen bzw. schrumpelig werden? Wenn ja, was macht man dann? Habe jetzt mein erstes...
G

Greenterror

Beiträge
13
Reaktionen
0
Hi

können befruchtete Williamsi Eir im Terrarium auch eintrocknen bzw. schrumpelig werden? Wenn ja, was macht man dann? Habe jetzt mein erstes Gelege in einer Bromelie. Sind jetzt 4 Tage alt. Ab wann kann man denn die Verfaärbung nach rosa erkennen?

Gruß
Ralf
 
05.09.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Eier . Dort wird jeder fündig!
G

Greenterror

Beiträge
13
Reaktionen
0

AW: Eier

Tolles Forum...wieder keine Antwort. Ich verabschiede mich mal und schreib hier nix mehr.

Ciao
 
L

luciel_lunaris

Beiträge
237
Reaktionen
0

AW: Eier

Tolles Forum...wieder keine Antwort. Ich verabschiede mich mal und schreib hier nix mehr.

Ciao
Hallo,

dieses Verhalten finde ich echt daneben. Dein Beitrag ist keine 24 Stunden alt und die Leute haben auch noch andere Verpflichtungen, als 24/7 hier im Forum aktiv zu sein. Du hattest wahrscheinlich einfach Pech, dass niemand, der sich damit auskennt, bisher wirklich aktiv war. Das ist kein Grund hier rumzustänkern. Besser, als wenn irgendwer mit (gefährlichem) Halbwissen hier etwas von sich gibt. Jrtzt zum Wochenende hast du vielleicht mehr Glück. Einfach mal abwarten! ;)

Gruß,
Michael
 
R

roro

Beiträge
1.598
Reaktionen
3

AW: Eier

Hi Greenterror

Tolles Forum...wieder keine Antwort. Ich verabschiede mich mal und schreib hier nix mehr
Interessante Einstellung!... eigentlich sollte man gar nichts dazu schreiben!

Und ich mag mich erinnern... hast du nicht schon mal so übertrieben reagiert?... nimmt mich wunder ob du dein Umfeld auch so behandelst?!...
denn so schafft man sich keine Freunde.... aber wer keine hat, kann natürlich so austeilen.

Und... Geduld ist eine Tugend... die erlernbar ist.

Dennoch will ich mal versuchen deine Fragen zu beantworten.


können befruchtete Williamsi Eir im Terrarium auch eintrocknen bzw. schrumpelig werden?
Beides kann sein.

Sich mal darüber zu informieren wie so Eierchen gelegt resp. geformt werden würde sich auch anbieten. Bedenkt man wie breit resp. gross so ein Eileitekanal ist, dürfte es wohl klar sein, dass die Eierchen wenn sie vom Weibchen "rausgedrückt" werden elypsisch sind, diese dannach mit den Hinterbeinen geformt und platziert werden, wüsste man(n) wie die Eierchen ihr rundes dasein bekommen.

Aber eben.... lesen und informieren bildet.

Nichts, denn unbefruchtete oder beschädigte Eier werden meist vom Weibchen wieder gefressen = hochkonsentrierter Speicher von verschiedenen "Energien"

Habe jetzt mein erstes Gelege in einer Bromelie.
Schön. Und da würd ich sie auch lassen, denn das Weibchen hat eruiert wo die besten Parameter für die Zeitigung der Eier ist, und sie darum auch dort abgelegt.

Nöö, jetzt nicht mehr :D

Ab wann kann man denn die Verfaärbung nach rosa erkennen?
So aus'm Stehgreif

nach ca. 7 Tagen erkennt man einen schwarzen Punkt
nach ca. 14 Tagen erkennt man die Keimscheibe
nach ca. 21 Tagen erkennt man den Embryo

Es gibt natürlich einige Einflüsse wie zB. die tiefe oder hohe Inkubationstemperaturen, die die Entwicklung verlangsamen oder beschleunigen. Ratsam jedoch ist es sich genau über die Inkubationstemperaturen zu informieren, da sie auschlaggebend auf's Geschlecht sind.


Übrigens... lesen zB. in Fachbüchern hilft enorm.


Gruss roro
 
G

Greenterror

Beiträge
13
Reaktionen
0

AW: Eier

Danke roro für deine Ausfühungen hilft schon mal weiter!

Ich frage deshalb weil man immer wieder liesst, dass die Eier trotz normalem Aussehens (ich rede nicht von einzelnen Wachseiern) trotzdem unberfruchtet sind und meine beiden eben noch sehr jung sind. Das Männchen befindet sich noch in der Umfärbungsphase. Wie alt genau kann ich nicht sagen, da es beide WF sind.

Wobei..den ersten Teil meiner Frage hast Du nicht verstanden bzw. habe ich mich falsch ausgedrückt. Es ging mir nicht um die Form der Eier sondern ob sie im laufe der Zeit etwas eintrockenen können ähnlich wie dies auf Vermiculit in einem Inkubator passieren kann. Das liegt dann wohl daran das das Vermiculit nachbefeuchtet werden muss und die Eier sich dann wieder "vollsaugen" und damit die pralle Ursprungsform wieder annehmen.
Ansonsten..bin ich wirklich der letzte der sich nicht informiert! Und wenn ich in "Fachbüchern" dazu was gelesen hätte...Entschuldigung..hätte ich diese Fagen hier auch nicht gestellt.

Das mit der Erklärung des zeitlichen Ablaufs bei der Eientwicklung ist klasse danke!

So..nun hat wahrscheinlich auch der user nogo...oder wie heißt der noch gleich..was gelernt.

Und was das Thema "Freunde" angeht..da hab ich lieber richtige als virtuelle weischt Du ?:)

Und wo und wann ich schon mal übertrieben reagiert hätte, würde mich dann auch noch mal interessieren...zumindest in diesem Forum noch nicht:)

Gruß
Ralf
 
R

roro

Beiträge
1.598
Reaktionen
3

AW: Eier

Ich frage deshalb weil man immer wieder liesst, dass die Eier trotz normalem Aussehens (ich rede nicht von einzelnen Wachseiern) trotzdem unberfruchtet sind...
Sowohl Wachs- wie auch unbefruchtete Eier werden normalerweise vom Weibchen gefressen, zwecks "Speicherauffüllung".

... und meine beiden eben noch sehr jung sind. Das Männchen befindet sich noch in der Umfärbungsphase. Wie alt genau kann ich nicht sagen, da es beide WF sind.
Wenn sie noch sehr jung sind würde ich sie getrennt halten... Probleme von zu früh verpaarten Weibchen werden auch dir geläufig sein, nicht?

Wobei..den ersten Teil meiner Frage hast Du nicht verstanden bzw. habe ich mich falsch ausgedrückt.
Ich tendiere zu letzerem ;)... bin nämlich der deutschen Sprache mächtig :D

Es ging mir nicht um die Form der Eier sondern ob sie im laufe der Zeit etwas eintrockenen können ähnlich wie dies auf Vermiculit in einem Inkubator passieren kann. Das liegt dann wohl daran das das Vermiculit nachbefeuchtet werden muss und die Eier sich dann wieder "vollsaugen" und damit die pralle Ursprungsform wieder annehmen.
Ganz einfach... Eier von L.williamsi sind hartschalig, jedenfalls nach dem sie rausgedrückt, geformt und geklebt worden sind härten sie aus.
Dannach verändern sie sich vom Volumen her nicht mehr... Ausnahme sind Wachseier, die wenn sie nicht gefressen werden verfaulen können.

Und was das Thema "Freunde" angeht..da hab ich lieber richtige als virtuelle weischt Du ?:)
Nun ja... ich habe durch die virtuelle Welt so manchen User hier kennengelernt ;)

Und wo und wann ich schon mal übertrieben reagiert hätte, würde mich dann auch noch mal interessieren...zumindest in diesem Forum noch nicht:)
Mir war nur so, dass du schon mal ungeduldig auf eine Antwort gewartet hast... könnte mich aber auch irren... dann sorry.
Nur, etwas ungeduldig warst du schon, gib's doch einfach zu. Ist ja auch kein Drama.

Gruss roro
 
G

Greenterror

Beiträge
13
Reaktionen
0

AW: Eier

ok roro..also, hartschalige Eier fallen demnach nicht ein. Sehr schön!

Gruß
Ralf
 
P

psycodelic

Beiträge
56
Reaktionen
0

AW: Eier

Ich hatte auch schon eier ( keine wachseier) die dunkel bis schwarz und etwas schrumpelig waren.
Warscheinlich weil wasser draufgekommen ist.
 
Thema:

Eier

Eier - Ähnliche Themen

  • Erste Eier bei meinem Williamsi

    Erste Eier bei meinem Williamsi: Hallo zusammen, meine Williamsi-Mädel hat gestern die ersten beiden Eier gelegt :smilie: Eins klebt an der Rückwand, ca. 5 cm unter der Decke...
  • Bei unseren L. williamsi Eier schlüpft nichts

    Bei unseren L. williamsi Eier schlüpft nichts: Hallo zusammen, bei unseren L. williamsi ist bisher noch kein Jungtier geschlüpft. Die ersten 4 Eier sind vom 1.6., also schon ca. 80 Tage alt...
  • Williamsi - Eier beschädigt

    Williamsi - Eier beschädigt: Hallo, leider hat sich mein Männchen gestern derart erschrocken und ist am Gelege vorbeigestreift. Dadurch haben sich beide Eier gelöst. Eins...
  • L. Picturatus Eier im Terrarium entdeckt! Brauche hilfe

    L. Picturatus Eier im Terrarium entdeckt! Brauche hilfe: Hallo, vor wenigen Minuten habe ich beim sauber machen Eier bei mir im Terrarium entdeckt. 2 Stück und sie liegen wirklich sehr blöd in einer...
  • Eier abgelegt was tun??

    Eier abgelegt was tun??: Hallo hab zwei blaue kapgeckos heute 04,03,11 hat die Kleine zwei eier gelegt, bis jetz :D meine Frage ist was tun die eier im Terrarium lassen...
  • Ähnliche Themen
  • Erste Eier bei meinem Williamsi

    Erste Eier bei meinem Williamsi: Hallo zusammen, meine Williamsi-Mädel hat gestern die ersten beiden Eier gelegt :smilie: Eins klebt an der Rückwand, ca. 5 cm unter der Decke...
  • Bei unseren L. williamsi Eier schlüpft nichts

    Bei unseren L. williamsi Eier schlüpft nichts: Hallo zusammen, bei unseren L. williamsi ist bisher noch kein Jungtier geschlüpft. Die ersten 4 Eier sind vom 1.6., also schon ca. 80 Tage alt...
  • Williamsi - Eier beschädigt

    Williamsi - Eier beschädigt: Hallo, leider hat sich mein Männchen gestern derart erschrocken und ist am Gelege vorbeigestreift. Dadurch haben sich beide Eier gelöst. Eins...
  • L. Picturatus Eier im Terrarium entdeckt! Brauche hilfe

    L. Picturatus Eier im Terrarium entdeckt! Brauche hilfe: Hallo, vor wenigen Minuten habe ich beim sauber machen Eier bei mir im Terrarium entdeckt. 2 Stück und sie liegen wirklich sehr blöd in einer...
  • Eier abgelegt was tun??

    Eier abgelegt was tun??: Hallo hab zwei blaue kapgeckos heute 04,03,11 hat die Kleine zwei eier gelegt, bis jetz :D meine Frage ist was tun die eier im Terrarium lassen...