Lightstorm welcher Metallreflktor?

Diskutiere Lightstorm welcher Metallreflktor? im Terrarien-Technik und Eigenbau Forum im Bereich Terraristik; Hallo zusammen, ich benötige noch einen Metallreflektor für die Lightstorm...
A

Aslin

Beiträge
41
Reaktionen
0
A

Aslin

Beiträge
41
Reaktionen
0
??? achso ist der schon an der Birne dran?
 
A

Aslin

Beiträge
41
Reaktionen
0
Gibt es auch einen Schirm den ich an diese Fassung anbauen kann?
Hatte das Lightstorm Gesamtpacket bestellt. Mit Vorschaltgerät und Fassung etc.
 
R

roro

Beiträge
1.598
Reaktionen
3
Gibt es auch einen Schirm den ich an diese Fassung anbauen kann?
Hatte das Lightstorm Gesamtpacket bestellt. Mit Vorschaltgerät und Fassung etc.
So wie ich das sehe und aufgrund des Bildes beurteilen kann, kann bei der Fassung die du geliefert bekommst der obere Ring der Porzellanfassung nicht rausgedreht werden um den Schirm danach dort zu klemmen... somit wäre allenfalls eine solche Fassung (sprich Porzellanfassung E27 3-teilig) zu erwerben -> http://www.lichthausgalerie.de/Elektro-Zubehoer/Leuchtenzubehoer/Fassungen/Porzellan-Fassungen/Porzellanfassung-E27-3-teilig-Lampenfassung-Porzellan-Reparatur.html

... oder frag mal beim Vertreiber der Lampe nach wie sie das lösen.

Nur soviel... ich halte nichts davon "nur" den Schirm zwischen Lampenhals und Fassung zu "befestigen".... da so Bruchgefahr.


Gruss roro
 
A

Aslin

Beiträge
41
Reaktionen
0
Ja gut, werd mich dort mal erkundigen.
vielen dank :)
 
A

Aslin

Beiträge
41
Reaktionen
0
R

roro

Beiträge
1.598
Reaktionen
3
Beim kleineren Reflektor ist der Abstand zur Unterkante einfach geringer.
Bei der Installation der Lampe ist auf den Mindestabstand (Lampe-Tier) zu achten, dh. wie im verlinkten Thread zu sehen ist habe ich den hohen Lampenschirm verbaut, der durch die Höhe schon einen Abstand zur Unterkante von 9 bis 10cm bietet und die Tiere nur bis 20cm unter die Drahtgaze kletten können, was schlussendlich ein Abstand von 30cm ergibt (wird auch von mir ausgemessen ob die Strahlung auch den Tieren entsprechen).
Bei den gezeigten Fotos handelt es sich zwar um ein Becken einer anderen Art (S.t.taenicauda), aber auch bei meinen Phelsuma sp., Lygodactylus sp., etc... wurde/wird so gebaut.

Noch zur Erklärung... auch wenn die Lampe einen Reflektor hat (den Aluschirm quasi) halte ich auch nichts davon diesen einfach nur oberhalb des Terrariums mit Lampe und Fassung zu verbauen... sieht zum einen nicht gut aus und zum anderen sind die Anschlüsse offen resp. zugänglich (und somit womöglich gefährlich beim Hantieren an Selbiger).
Anders sieht es natürlich aus wenn die Fassung im Terrarium oder Lampenkasten/-blende verbaut wird.

Daher auch den Tipp zum Lampenschirm/-reflektor und der dreiteiligen E27-Fassung... so ist das eine saubere Sache/Lösung.


Gruss roro
 
A

Aslin

Beiträge
41
Reaktionen
0
Also bei mir soll die Lampe von der Decke hängen, da kann ich die Höhe selber einstellen,dann würde doch ein kleiner Schirm mit solch einer Fassung reichen oder?
 
R

roro

Beiträge
1.598
Reaktionen
3
Also bei mir soll die Lampe von der Decke hängen, da kann ich die Höhe selber einstellen,dann würde doch ein kleiner Schirm mit solch einer Fassung reichen oder?
Ja so sicher ;)

Dann würde ich eine solche Porzellanfassung, oder in der Art, kaufen -> http://www.terraristik-expert.de/terraristik-p107h11s28-Porzellanfassung-E27.html

... und diese an der Decke mittels Haken und Kette/Schnur/was weiss ich befestigen resp. herunterhängen.

E27-Fassung einfach dreiteilig wählen... so kannst du den Schirm zwischen Porzellanring und Porzellankörper einbringen resp. befestigen.


Gruss roro
 
A

Aslin

Beiträge
41
Reaktionen
0
ok :), dann werd ich das so machen :)
vielen Dank^^
 
D

DieSchief

Beiträge
27
Reaktionen
0
Hi Aslin,

ich habe die Lightstorm 70 und betreibe sie ohne einen Metallreflektor, klappt tadellos. Das Geld kannst du dir sparen und es lieber für die Inneneinrichtung ausgeben ;)

Liebe Grüße
DieSchief
 
R

roro

Beiträge
1.598
Reaktionen
3
Hi Aslin,

ich habe die Lightstorm 70 und betreibe sie ohne einen Metallreflektor, klappt tadellos. Das Geld kannst du dir sparen und es lieber für die Inneneinrichtung ausgeben ;)
Das glaub ich dir ;)... und ich bestreite dies auch nicht.

Nur eben die von mir angesprochene unschönen, möglicherweisen "gefährlichen" Kabelanschlüsse?!...

... aber zeig doch bitte mal ein Bild deiner Installation und dann kann man Rückschlüsse ziehen, danke.


Hier meine Version (Links; Par-Spot 70w, Mitte; BS D 70w, Rechts; LED-Strahler. Letzterer zurzeit nicht in Betrieb):



Siehst du... Kabelanschlüsse IN der Fassung... wie's sein muss ;)... jedenfalls bei mir ;)


Gruss roro
 
A

Aslin

Beiträge
41
Reaktionen
0
Ich geh jetzt einfach auf Nummer sicher und habe mir den Reflektor bestellt.
Es ist bestimmt auch etwas angenehmer für die Augen, wenn die Birne etwas geschützter ist. Das Terra steht in der Stube und dann wird das sicher auch schöner aussehen.
Danke für eure Tipps:)
 
D

DieSchief

Beiträge
27
Reaktionen
0
Nur zur Vervollstädnigung, hier die Fotos von meiner Lösung.

Foto 1 zeigt die Lightsorm von schräg unten, Foto 2 die Draufsicht. Wir haben sie hinter einem Brett versteckt, was ging, da das ganze terra ein umgebauter Schrank ist.
 

Anhänge

Adonine

Adonine

Beiträge
346
Reaktionen
0
Also meine Leuchten hängen auch so von der Decke runter.

Eine mit Schirm, eine ohne (Schirm war damals im Set dabei, ist aber pothässlich).
Da das ganze fast schon an der Decke ist, ist es jetzt nicht soo tragisch, aber stört mich schon etwas.:(
Eigentlich war auch mal eine Blende/Lichtkasten geplant...irgendwann...

Mit dem (schwarzen) Schirm sieht das ganze einfach schöner aus, wenn man nicht, wie dieSchief, einen Leuchtkasten hat.

Ich würde Dir zum großen Schirm raten, passt besser in die gute Stube :D

Hier mal schnell ein Bild vom kleinen Schirm mit der Lampe, ist zwar eine Raptor Solar, aber im prinzip das Gleiche.



Habe auf die Schnelle keine Fassung gefunden :shock:
Aber man erkennt trotzdem, dass es etwas knapp wird und die Birne ev. unten ganz leicht rausschaut, was schlicht unschön ist.

Gruß
Dani
 
S

Smaragd

Gast
Hm
so würde ich das Thema nicht abhandeln, ein Schirm kann sehr viel Sinn machen und ich habe weiß Gott ne Menge davon.
Ob es nun auf der Gaze steht, oder unterhalb angebracht?
Ob es mit Schutzgitter?
Auch BS, SR oder diese Lightstorm, es gibt passende Schirme und es kann sogar schön aussehen.
Anhang 27847 betrachten ein jüngst her gerichtetes Aufzuchtsbecken mit 2 Schirmen auf Gaze

Anhang 27848 betrachten 2 in einem befindet sich eine SR

Anhang 4442 betrachten eine Reihe Reflektoren auf Gaze

Anhang 27852 betrachten hier im Bau befindliches Paludarium mit 70 Watt BS hinter Schutzgitter.

ich hoffe das reicht als Anschauung, will nur zeigen, dass es Usus ist, oftmals notwendig über der Gaze.
Gruß Smaragd
 

Anhänge

Adonine

Adonine

Beiträge
346
Reaktionen
0
Hallo Smaragd,
ich danke Dir vielmals für die tollen Bilder.

Die weißen Schirme sehen ja auch toll aus.
Wo hast Du die her?


Und das Paludarium sieht auch super aus!

Und die BS passt in den kleinen Schirm?
Sah gestern so knapp aus. Getestet habe ich es selbst noch nicht, hatte den kleinen Schirm immer mit Halogenspot.
Da ich die Lampen mit Schirm normalerweise aufhänge, gehe ich nach Optik und ich finde die großen, langezogenen Schirme schicker :D

Bei auf Gaze legen ist die Schirmgröße abhängig von Birne <-- Abstand --> Tier, zumindest meine Meinung.

Gruß
Adonine
 
Thema:

Lightstorm welcher Metallreflktor?

Lightstorm welcher Metallreflktor? - Ähnliche Themen

  • Lightstorm HID 35W und 70W

    Lightstorm HID 35W und 70W: Bin gerade im Netz über diese neue Lampe gestolpert. Soll ein Ersatz für SolarRaptor und BrightSun sein. Hat hier irgendwer Erfahrungen mit diesem...
  • Lightstorm HID 35W und 70W - Ähnliche Themen

  • Lightstorm HID 35W und 70W

    Lightstorm HID 35W und 70W: Bin gerade im Netz über diese neue Lampe gestolpert. Soll ein Ersatz für SolarRaptor und BrightSun sein. Hat hier irgendwer Erfahrungen mit diesem...