Gelege transpotfähig?

Diskutiere Gelege transpotfähig? im Zucht Forum im Bereich Geckos; Ich schreibe da ich gestern mir ein neues Terrarium von einem befreundeten Züchter geholt hab, an deren Scheibe noch ein Phelsuma borbonica...
Hakim bey

Hakim bey

Beiträge
276
Reaktionen
0
Ich schreibe da ich gestern mir ein neues Terrarium von einem befreundeten Züchter geholt hab, an deren Scheibe noch ein Phelsuma borbonica agalegae Gelege klebt welches ca 3 Wochen vor dem Schlupf steht. Des weiteren habe ich als tausch ein Phelsuma klemmeri Gelege (samt Untergrund und ca 2 Wochen vor dem Schlupf) ihm gebracht.
Nun zu meiner Frage, wie schätzt ihr die Überlebenschance der Eier?

Man hört ja in der gesamten Geckowelt immer wieder von Reisen einiger Gelege (im Baumstamm des Tropenholz z.B.), welche ja dann auch in der neuen Umgebung schlüpfen. Auch was die Temperaturschwankung angeht sollte dies ja im Moment noch kein Problem sein.

Ich freu mich auf eure Antworten.

LG
 
05.10.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Gelege transpotfähig? . Dort wird jeder fündig!
J

Jensli

Gast

AW: Gelege transpotfähig?

Die Transportaktion hat ja bereits stattgefunden, wenn ich dich richtig verstanden habe? Damit erübrigt sich doch die Frage und du wirst es einfach abwarten müssen... ;)
 
L

Lothar

Beiträge
14
Reaktionen
0

AW: Gelege transpotfähig?

Nur mal so als kleine Anmerkung...Ich habe dato ein Terrarium meiner Phelsuma nigristriata ausgeräumt, da ich die Tiere an einen anderen Züchter abgeben wollte. Beim Herausräumen kullerten mir 4 zuvor nicht entdeckte Gelege entgegen. Obgleich mich das schlechte Gewissen beinahe auffraß, transportierte ich die Gelege 600 Kilometer durch Deutschland. Eine Woche später erhielt ich seitens des neuen Besitzers die Mitteilung, dass die ersten beiden Schlüpflinge den Transport unbeschadet überstanden hatten.
Insofern....abwarten...;)

Gruß Lothar
 
Hakim bey

Hakim bey

Beiträge
276
Reaktionen
0

AW: Gelege transpotfähig?

Danke vorerst mal, klar Abwarten .... ;)

Der Grund warum ich so hinterfrag ist, weil das Gelege recht blöd in der Ecke sitzt um es Schlüpflingsdicht abzudecken und ich das Becken schon komplett für einen größeren Gecko bereit gemacht hab. Aber dann wird er jz doch noch in der Quarantäne sitzen müssen bis das kleine Geschlüpft ist, hoffentlich lasst sich das kleine nicht zu lang Zeit.

Lg
 
L

lennart1

Beiträge
30
Reaktionen
0

AW: Gelege transpotfähig?

Hab mir schon Geckoeier per Post schicken lassen, alles kein Problem.
 
Thema:

Gelege transpotfähig?

Gelege transpotfähig? - Ähnliche Themen

  • Gelege immer abdecken zum Schutz?

    Gelege immer abdecken zum Schutz?: Hallo zusammen, wollte mal fragen ob ihr Eure Gelege immer vor den Elterntieren schützt?! Also ich habe L.Williamsi und möchte die Eier im...
  • A. felinus Gelege

    A. felinus Gelege: Hallo, Bin mir ziemlich sicher dass mein Weibchen das erste Mal ein Gelege vergraben hat, leider konnte ich nicht beobachten wo... Will das...
  • und das 2te Gelege ist da

    und das 2te Gelege ist da: gestern hat meine kleine ihr 2tes gelege dieses jahr gelegt..:-) im ersten gelege sind schon bewegungen zu sehen... http://phelsumgrand.jimdo.com
  • Erstes Gelege für dieses Jahr

    Erstes Gelege für dieses Jahr: gestern haben wir das erste gelege für das jahr gefunden (bambus) und gleich in ein inku... getan :D mal sehen ob es was wird **freu**
  • Phelsuma Grandis Gelege (Befruchtet?)

    Phelsuma Grandis Gelege (Befruchtet?): Hallo ihr Lieben, wie einige vll schon gelesen habe bin ich ein Neuling in der Terraristik. Und ich habe seit Januar ein Phelsuma Grandis Pärchen...
  • Ähnliche Themen
  • Gelege immer abdecken zum Schutz?

    Gelege immer abdecken zum Schutz?: Hallo zusammen, wollte mal fragen ob ihr Eure Gelege immer vor den Elterntieren schützt?! Also ich habe L.Williamsi und möchte die Eier im...
  • A. felinus Gelege

    A. felinus Gelege: Hallo, Bin mir ziemlich sicher dass mein Weibchen das erste Mal ein Gelege vergraben hat, leider konnte ich nicht beobachten wo... Will das...
  • und das 2te Gelege ist da

    und das 2te Gelege ist da: gestern hat meine kleine ihr 2tes gelege dieses jahr gelegt..:-) im ersten gelege sind schon bewegungen zu sehen... http://phelsumgrand.jimdo.com
  • Erstes Gelege für dieses Jahr

    Erstes Gelege für dieses Jahr: gestern haben wir das erste gelege für das jahr gefunden (bambus) und gleich in ein inku... getan :D mal sehen ob es was wird **freu**
  • Phelsuma Grandis Gelege (Befruchtet?)

    Phelsuma Grandis Gelege (Befruchtet?): Hallo ihr Lieben, wie einige vll schon gelesen habe bin ich ein Neuling in der Terraristik. Und ich habe seit Januar ein Phelsuma Grandis Pärchen...