der neuanfang Stenodactylus Petrii

Diskutiere der neuanfang Stenodactylus Petrii im Zwerggeckos Forum im Bereich Geckos; hallo liebe leute, nach der ersten odyssee nun mal der versuch es alles etwas langsamer und besser zu gestalten, hier mein neues becken mit...
E

Enemy

Beiträge
65
Reaktionen
0
hallo liebe leute,

nach der ersten odyssee nun mal der versuch es alles etwas langsamer und besser zu gestalten, hier mein neues becken mit meiner frisch eingezogenen Steno Petrii Gruppe 1.4 (imp, Shea, tysha, sanza für Lied von eis und feuer kenner)
 

Anhänge

G

grmblmonster

Ehren-Mitglied
Beiträge
871
Reaktionen
0
Und hier sieht man am deutlichsten, wie man es NICHT machen sollte:

Kaum das erste Problem zu Ende, 3 Tiere tot und ZACK schon eine neue Gruppe.

Finde ich alles andere als gut und "langsamer angehen", ist was ganz anderes.

Terrarien alle desinfiziert? War die neue Gruppe in Quarantäne? Schon rausgefunden, woran die Stenodactylus sthenodactylus gestorben sind?


Sorry, ich begreif so ein Verhalten nicht.
 
E

Enemy

Beiträge
65
Reaktionen
0
wusste nicht das es eine trauerzeit einzuhalten gibt, und falls die sache hier jetzt auf ewig eine hexenjagd bleibt werde ich wohl den letzten beitrag verfasst haben, nur weil ich zu einem fehler stehe und mich selbst dadurch ermahne es preiszugeben heisst es nicht das man mich auf ewig stempeln muss, ich will nicht wissen was sich hier sonst noch rumtreibt und was schon alles für schindluder passiert ist von leuten die sich hier als die saubermänner darstellen.

das ist ein internetforum, es gibt wenig andere orte dieser welt indem sich mehr heuchler, lügner, weltverbesserer rumtreiben, forum halt.

Terrarien alle desinfiziert?
alte terrarieneinrichtung komplett entsorgt, und die eine wurzel die bleiben dürfte war im ofen

War die neue Gruppe in Quarantäne?
Die neue gruppe war nichtmal in der nähe des kleinen beckens

Schon rausgefunden, woran die Stenodactylus sthenodactylus gestorben sind?
da der letzte munter ist und nichts im kot hat wohl an stress



nächster bitte
 
E

emryn

Beiträge
101
Reaktionen
0
War die neue Gruppe in Quarantäne?
Die neue gruppe war nichtmal in der nähe des kleinen beckens
Ganz egal, jeder Neuzugang sollte erstmal in Quarantäne einige Zeit beobachtet werden und eine Kotuntersuchung sollte stattfinden. Eigentlich solltest du daraus gelernt haben, dass du einmal eine komplette Terrarieneinrichtung wegschmeissen musstest...

Wo hast du die Tiere den diesmal her? Sind das wieder Wildfänge oder Nachzuchten?

Der kleine Mann auf dem Bild sieht auch wieder etwas schmal aus. Also schön päppeln und hoffen, dass es diesmal gut geht.

Grüße
emryn

P.S.: Natürlich gibt es keine festgeschriebene Trauerzeit, aber wenn man sich schon während die anderen Tiere im sterben liegen neue überlegt... Naja, was hilfts.
 
E

Enemy

Beiträge
65
Reaktionen
0
achtung reizwort: Terrarienbörse ein netter österreichischer händler, Tiere sind FNZ
 
G

grmblmonster

Ehren-Mitglied
Beiträge
871
Reaktionen
0
Moment, du präsentierst hier ein Verhalten, dass ich gelinde gesagt, als absolut unverantwortlich empfinde. Und wenn du es in der Öffentlichkeit präsentierst, dann musst du auch damit rechnen, Kritik dafür zu bekommen.

Du hast in deinem vorherigen Thread viel Kritik bekommen und immer wieder beteuert, diese anzunehmen, aber sowohl der eine Thread als auch der hier zeigen, dass du von der Kritik entweder nichts annehmen wolltest, oder aber sie nicht verstanden hast.

Lass es mich mal kurz zusammenfassen, wie diese ganze Geschichte von aussen betrachtet, aussieht:
Du wolltest Tropiocolotes steudneri. Alles musste schnell-schnell gehen und auf einmal hattest du 4 Stenodactylus sthenodactylus. Von denen sterben dir innerhalb weniger Wochen 3 Tiere, zu dem Zeitpunkt als nur noch 2 am Leben waren, hattest du kein Geld, um sie zum Tierarzt zu bringen.
Weil du nicht rechtzeitig beim Tierarzt warst, stirbt dir das vorletzte Tier auch noch weg.
Keine 3 Wochen später hast du schon wieder neue Tiere, aber weder die anfangs angepeilte Art, noch die, die du bekommen hattest, sondern Stenodactylus petrii auf einmal.
Obwohl du bereits vorher 3 Tiere innerhalb weniger Wochen verloren hast, und dir auch mehrfach gesagt wurde, dass neue Tiere IMMER in Quarantäne gehören, präsentierst du hier, dass du die neuen Tiere, ohne jegliche Ahnung darüber, wer der Händler war, oder wo er die Tiere her hat, dass du sie alle sofort ins Terrarium ensetzt.

Zur Terraristik und einer verantwortungsvollen Haltung gehört mehr als nur ein schickes Terrarium mit Tieren darinnen.
Zu einer vernünftigen und umsichtigen Haltung gehört auch, dass man Quarantänezeiten macht, dass man Geld für den Tierarzt, egal wann im Monat hat. Dass man sich Gedanken macht, insgesamt, dass man verantwortungsbewusst den Tieren gegenüber handelt.

Anfangs habe ich gedacht, weil du Einsicht gezeigt hast, dass die Husch-husch-Methode eher kacke war, dass du dich mit sowas doch auseinandersetzt.
Aber das hier, sowie die Tierarztgeschichte, zeigt mir deutlich, dass es bei dir doch nur ein Prestige-Ding ist, und nichts mit einer verantwortungsvollen Haltung und Auseinandersetzung mit den dir anvertrauten und von dir vollkommen abhängigen Tieren ist. Du willst diese Tiere haben, aber du willst dafür nicht die richtige Schritte gehen und dich eigentlich auch nicht damit auseinandersetzen.

Und das sage ich hier nur, weil ich das unendlich schade und traurig finde. Im Sinne der Tiere, die nun bei jemandem ihr Leben verbringen, der offensichtlich nicht bereit ist, seiner Verantwortung nachzukommen.
Ich würde mir für dich wünschen, dass du irgendwann erkennst, was Verantwortung du hast für absolut abhängige Tiere, die IMMER still leiden.
Hoffentlich erkennst du es.

Und auch wenn ich mich mit diesen Tierarten gut auskenne, werde ich jetzt keinerlei Hilfestellungen mehr geben, weil ich mein Wissen lieber den Leuten gebe, die damit vernünftig UND im Sinne ihrer Tiere uneigennützig handeln.
Insofern musst du keinerlei Hetzjagd befürchten, da ich zu deinen Postings keinerlei Reaktionen mehr abgeben werde.

In dem Sinne
Katrin
 
E

Enemy

Beiträge
65
Reaktionen
0
somit ist erreicht was gedacht war
 
M

Madagaska

Beiträge
187
Reaktionen
0
Jetzt weiß ich, was ich falsch mache….

Das Geld was ich für Literatur aus gebe kann ich auch in neue Tiere investieren….
Wenn sie kaputt gehen besorg ich mir halt neue!
mach ich mit Glühlampen schließlich auch...
(Naja jetzt heißen die Dinger ja Heatballs und werden unterm Ladentisch verkauft...)

Danke, auch wenn du jetzt beleidigt spielst weil du „unrecht“ hast
(finde ich wie sich gerade heraus gestellt hat nicht, denn eine Tierflatrate beim Händler ist günstiger als ein neues volles Bücherregal und unterstützt die Marktwirtschafft....)
Du hast mir die Augen geöffnet!!!
 
S

skippy

Gast
Jetzt weiß ich, was ich falsch mache….

Das Geld was ich für Literatur aus gebe kann ich auch in neue Tiere investieren….
Wenn sie kaputt gehen besorg ich mir halt neue!
mach ich mit Glühlampen schließlich auch...
(Naja jetzt heißen die Dinger ja Heatballs und werden unterm Ladentisch verkauft...)

Danke, auch wenn du jetzt beleidigt spielst weil du „unrecht“ hast
(finde ich wie sich gerade heraus gestellt hat nicht, denn eine Tierflatrate beim Händler ist günstiger als ein neues volles Bücherregal und unterstützt die Marktwirtschafft....)
Du hast mir die Augen geöffnet!!!
Deutliche Worte aber leider bei der Newschoolterraristik oft Standard
 
Adonine

Adonine

Beiträge
346
Reaktionen
0
Mist, Madagaska, Dein Post hätte mal früher kommen sollen.

Was ich alles an Büchern gekauft habe, weil die Art ev. bei mir einziehen soll und es dann doch nicht ist...dafür hätte ich mir die Tiere auch einfach holen können.

Bei Landschildkröten ist das auch so?
Dachte, die sind kompliziert meldepflichtig?
und dachte, das schreckt beim Kauf etwas ab, also die Newschoolterraristik-Leute...
(wobei ich auch erst 2 Jahre dabei bin)

Ich habe zuhause auch ein Tier in Quarantäne sitzen und bin heilfroh darüber.
Kotprobe war positiv und so wie es aussieht, darf ich nach hoffentlich erfolgreicher Behandlung das Terrarium entsorgen, komplett, nicht nur die Inneneinrichtung.
Bin froh, dass nur ein paar alte Bambusstengel und Ableger drin sind.

Gruß
Adonine
 
Luna

Luna

Beiträge
790
Reaktionen
0
@ Madagaska: Yoh, das erlebt man generell beim Anbieten/Verkauf. Auf Anfrage (L. williamsi sollen per Tierversand gehen), wie und ob das Terrarium eingerichtet ist? Antwort: Soll mir mal keine Sorgen machen, er hätte schließlich Kaimane im Keller.:confused:
Tja, da ist man versucht, die Nachzucht einzustellen.

LG Annette
 
Hakim bey

Hakim bey

Beiträge
276
Reaktionen
0
achtung reizwort: Terrarienbörse ein netter österreichischer händler, Tiere sind FNZ
Dann war das sicher der Weißeng***r aus Linz (ist eigendlich der einzige der wirklich auf fast alle Messen fährt) so einer mit Brille....

Finger Weg von dem Händler seine FNZ sind alle WF ich kenne den Händler leider gut und er macht viel Falsch, alleine in seinem Shop kommt einem das Kotzen. 60x40x40 das Becken mit 8 Gekko gekko 5 Gekko badenii und 5 G. vittatus alles WF da muss ich denk ich eh nicht mehr sagen.
Hatte mal am Anfang bei Ihm gekauft alle Tiere im erstem Monat eingegangen oder mit 100e € TA-kosten gerettet.
Bei einer Österr. Börse wurde er mal ermahnt wegen dem Tierschutzgesetz (und der Aufforderung das zu ändern sonst wird er Ausgeschlossen) woraufhin er in einem Kolerischen Anfall dem Kotrollor eine Schildkröte aus 2m entfernung auf die Brust schmiss mit den Worten:" das sind meine Viecher mit die kann ich machen was ich will!" Ein guter Freund von mir hatt das leider Mitansehen müssen.

LG
 
E

Enemy

Beiträge
65
Reaktionen
0
ja ziemlich sicher, würde icha uch wieder machen da ich echt keine probleme mit den 4 habe und sie sich gut entwickeln
 
M

Madagaska

Beiträge
187
Reaktionen
0
Bei Landschildkröten ist das auch so?
Dachte, die sind kompliziert meldepflichtig?
Anscheinend nicht kompliziert genug, als das man die Alten nicht immer wieder durch neue ersetzen kann...
Wenn dann überhaupt wer die Tiere anmeldet.


ja ziemlich sicher, würde icha uch wieder machen da ich echt keine probleme mit den 4 habe und sie sich gut entwickeln
Der Händler macht dir bestimmt ne Flatrate, wenn du lieb fragst..
 
Thema:

der neuanfang Stenodactylus Petrii

der neuanfang Stenodactylus Petrii - Ähnliche Themen

  • Suche Züchter für Stenodactylus sthenodactylus oder Stenodactylus petrii

    Suche Züchter für Stenodactylus sthenodactylus oder Stenodactylus petrii: Hallo, wie dem Titel zu entnehmen, suche ich Züchter für Stenodactylus sthenodactylus oder Stenodactylus petrii (auch Dünnfinger Wüstengecko...
  • Suche Stenodactylus sthenodactylus und Tropiocolotes Steudneri

    Suche Stenodactylus sthenodactylus und Tropiocolotes Steudneri: Guten Abend, ich bin der Sebastian und habe beschlossen meine übrigen Terrarien wieder mit Leben zu füllen :). Ich bin auf der Suche nach...
  • Stenodactylus sthenodactylus frisst nichts mehr

    Stenodactylus sthenodactylus frisst nichts mehr: Guten Tag an alle, ich habe mich hier angemeldet weil ich ein sehr dringendes Problem habe. Erst einmal: Ich weiß ich war sehr nachlässig aber...
  • Stenodactylus sthenodactylus - Terrarienfrage

    Stenodactylus sthenodactylus - Terrarienfrage: Hallöchen, ich bin stolzes Fütterungspersonal von den Herren Max und Moritz, sowie den Damen Finchen, Gerda und Brunhilde ihres Zeichens...
  • Stenodactylus Sthenodactylus - Züchter gesucht - Einsamer Gecko sucht Partner

    Stenodactylus Sthenodactylus - Züchter gesucht - Einsamer Gecko sucht Partner: Hallo, ich habe hier ein schönes ca. 100 x 40 x 40 Terrarium welches ein Stenodactylus Sthenodactylus sein Jagd- und Buddelrevier nennt. Leider...
  • Stenodactylus Sthenodactylus - Züchter gesucht - Einsamer Gecko sucht Partner - Ähnliche Themen

  • Suche Züchter für Stenodactylus sthenodactylus oder Stenodactylus petrii

    Suche Züchter für Stenodactylus sthenodactylus oder Stenodactylus petrii: Hallo, wie dem Titel zu entnehmen, suche ich Züchter für Stenodactylus sthenodactylus oder Stenodactylus petrii (auch Dünnfinger Wüstengecko...
  • Suche Stenodactylus sthenodactylus und Tropiocolotes Steudneri

    Suche Stenodactylus sthenodactylus und Tropiocolotes Steudneri: Guten Abend, ich bin der Sebastian und habe beschlossen meine übrigen Terrarien wieder mit Leben zu füllen :). Ich bin auf der Suche nach...
  • Stenodactylus sthenodactylus frisst nichts mehr

    Stenodactylus sthenodactylus frisst nichts mehr: Guten Tag an alle, ich habe mich hier angemeldet weil ich ein sehr dringendes Problem habe. Erst einmal: Ich weiß ich war sehr nachlässig aber...
  • Stenodactylus sthenodactylus - Terrarienfrage

    Stenodactylus sthenodactylus - Terrarienfrage: Hallöchen, ich bin stolzes Fütterungspersonal von den Herren Max und Moritz, sowie den Damen Finchen, Gerda und Brunhilde ihres Zeichens...
  • Stenodactylus Sthenodactylus - Züchter gesucht - Einsamer Gecko sucht Partner

    Stenodactylus Sthenodactylus - Züchter gesucht - Einsamer Gecko sucht Partner: Hallo, ich habe hier ein schönes ca. 100 x 40 x 40 Terrarium welches ein Stenodactylus Sthenodactylus sein Jagd- und Buddelrevier nennt. Leider...