Erstes Gelege Rhacodactylus ciliatus

Diskutiere Erstes Gelege Rhacodactylus ciliatus im Neukaledonische Geckos Forum im Bereich Geckos; hallöchen ihr lieben, Bin ganz aufgeregt und hab mich gleich auf den weg gemacht nen inkubator zu kaufen =).. hab gerade den 'blöden' brunnen...
ashura88

ashura88

Beiträge
14
Reaktionen
0
hallöchen ihr lieben,

Bin ganz aufgeregt und hab mich gleich auf den weg gemacht nen inkubator zu kaufen =).. hab gerade den 'blöden' brunnen aus meinem Terrarium geholt und siehe da unter diesem schweren Steinteil ;) lagen 4 Eier, jetz ist es so das ich keine ahnung hab ob ich die Eier zu spät gefunden hab und sie inzwischen kaputt sind? bzw was ich machen soll.. Inkubator is da und weiter?.. freu mich über antworten und bitte nich schimpfen wenn ich was falsch gemacht hab =(
lg ashura :sad:
 
Hakim bey

Hakim bey

Beiträge
276
Reaktionen
0
Hi,

du hättest die Eier auch im Terrarium inkubieren können ;) einfach ne Heimchenbox drüber das die Eltern nicht den kleinen nachstellen.
Egal jetzt hast du den Inkubator schon, stelle ihm auf 26° C und lege die Eier auf feuchten nicht nassen Koko-Humus oder anderes Bruhtsubstrat am besten auch in einer leeren Heimchenbox. Nun heisst es Warten ;)

Was für einen Inkubator hast du? vielleicht kann ich dann noch was dazu sagen.

LG
 
FeierDeiwel

FeierDeiwel

Beiträge
1.315
Reaktionen
0
Wie Hakim bey schon geschrieben hat,
hättest du die Eier einfach im terrarium belassen können.
Allerdings müsstest du nicht unbedingt eine Heimchenbox drüber machen. Wir konnten bei unseren Kronengeckos bislang noch nicht beobachten, dass die Adulten den Nachzuchten hinterherstellen. Aber vielleicht ist das auch nur unsere Erfahrung :) Mit der Heimchenbox isses auf jeden Fall sicherer.

Auf jeden Fall mal herzlichen Glückwunsch zum Fund und Viel glück beim Ausbrüten.

lg Chrissy
 
gizzmo

gizzmo

Beiträge
448
Reaktionen
0
"die" ja...."die" deppen, oder was? deine art ist zum kotzen
 
S

skippy

Gast
"die" ja...."die" deppen, oder was? deine art ist zum kotzen
Hallo gehts noch ? Immer noch beleidigt weil ich mal geschrieben habe bleib bei deinen Kronengeckos .Hier ist ein öffentliches Forum und wenn dir meine Beiträge nicht passen überlese sie am besten .
Ich steh dazu :Zitat Tierschutzgesetz.
Wer ein Tier hält, betreut oder zu betreuen hat,
1.
muss das Tier seiner Art und seinen Bedürfnissen entsprechend angemessen ernähren, pflegen und verhaltensgerecht unterbringen,
2.
darf die Möglichkeit des Tieres zu artgemäßer Bewegung nicht so einschränken, dass ihm Schmerzen oder vermeidbare Leiden oder Schäden zugefügt werden,
3.
muss über die für eine angemessene Ernährung, Pflege und verhaltensgerechte Unterbringung des Tieres erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten verfügen.Zitat Ende

§2.3 wäre für dich vielleicht interessant statt hier rumzublubbern. Ich würde gern mal was fachliches lesen .
( Sorry an die Mtileser. Ich wollte Roro nur meine Zustimmung bekunden da er absolut Recht hat . )
 
gizzmo

gizzmo

Beiträge
448
Reaktionen
0
und was genau haben deine 3 schlauen punkte nun damit zu tun, dass jemand den artenbeschreiben falsch, bzw veraltet angegeben hat? meinst dem gecko geht es schlecht, weil es im forum veraltet steht? offensichtlich wissen ja alle, was gemeint war ^^

und was du mir irgendwann mal geschrieben hast, weil ich nicht. ich merke mir nicht alles, was mir jeder dahergelaufene schlaumeier meint an den kopf zu werfen, ohne mich auch nur im entferntesten zu kennen ^^

ich blubbere auch nicht rum, und was ich fachliches lese und was nicht, kannst du auch nicht wissen, oder hast du eine webcam bei mir, oder wohnst du gar in meinem bücherregal?
 
S

skippy

Gast
und was genau haben deine 3 schlauen punkte nun damit zu tun, dass jemand den artenbeschreiben falsch, bzw veraltet angegeben hat? meinst dem gecko geht es schlecht, weil es im forum veraltet steht? offensichtlich wissen ja alle, was gemeint war ^^

und was du mir irgendwann mal geschrieben hast, weil ich nicht. ich merke mir nicht alles, was mir jeder dahergelaufene schlaumeier meint an den kopf zu werfen, ohne mich auch nur im entferntesten zu kennen ^^

ich blubbere auch nicht rum, und was ich fachliches lese und was nicht, kannst du auch nicht wissen, oder hast du eine webcam bei mir, oder wohnst du gar in meinem bücherregal?
Gedankenstütze: ich würde von dir lieber was fachliches lesen statt diese Zickerei. Off topic wir eh gelöscht also lass es gut sein . Wenn das hier ein Fachforum sein soll dann ist aber auch Roro Einwand berechtigt und er hat es nett und höflich geschrieben . Puh das Tierschutzgesetz 3 2.3 ist schon schwierig zu lesen und für manche schwer zu verstehen .Auch auf deiner Webseite Wikipedia zu verlinken statt dein eigenes Wissen zu verbreiten ist schon armselig.Danke für das Kompliment Schlaumeier:D
 
R

roro

Beiträge
1.598
Reaktionen
3
und was genau haben deine 3 schlauen punkte nun damit zu tun, dass jemand den artenbeschreiben falsch, bzw veraltet angegeben hat? meinst dem gecko geht es schlecht, weil es im forum veraltet steht? offensichtlich wissen ja alle, was gemeint war ^^
Dass ist schon richtig was du schreibst, nur...

... wer Interesse an seinen Tieren hat weiss auch wie die im Fach-Chargon sprich zootaxa wissenschaftlich definiert sind (wurden) oder anders gesagt wie sie richtig heissen.

Warum?... weil die Gattung nun mal von Fachpersonen neu definiert wurde, und man nun auf das eingehen sollte... je früher desto besser (und schau mal zB. in einem grossen DE-Verkaufsforum wie die schon am umdenken sind, den wer verkauft/kauft schon Tiere die falsch deklariert sind resp. was wirft das für ein Licht auf den Anbieter?!... sicher kein Gutes, möchte ich mal meinen) und um einfach auch Verwechslungen auszuschliessen ;)

Und meine Verlinkung war als Denkanstoss gedacht, nicht mehr und nicht weniger... werde aber in Zukunft immer wieder mal darauf hinweisen, ob's nun jemandem passt oder nicht.

Und der ursprüngliche Link zum zootaxa war wohl auch verkehrt?!?... ich kann dich beruhigen, nicht nur du musst umdenken, auch ich ;)

Ansonsten stoppt die Forscher! :D (Achtung Ironie) :D


Gruss roro
 
ashura88

ashura88

Beiträge
14
Reaktionen
0
oh man..genau aus so einem Grund wollte ich erst gar nicht fragen..weil sobald man nicht zu den 'Profis' gehört ist man gleich unerfahren bzw behandelt seine Tiere nicht gut? mhhh komisch das dAnna 4 Eier aufgetaucht sind..vll hab ich se ja aus m Kompost geholt...wie dem auch sei ich kann nicht 24 vor dem pc sitzen und drauf warten das sich der Name ändert...jeder Liebhaber weiss was ich mein und fertig....danke für die Glückwünsche und die netten Worte ;)
 
R

roro

Beiträge
1.598
Reaktionen
3
Hi ashura88
oh man..genau aus so einem Grund wollte ich erst gar nicht fragen..weil sobald man nicht zu den 'Profis' gehört ist man gleich unerfahren bzw behandelt seine Tiere nicht gut? mhhh komisch das dAnna 4 Eier aufgetaucht sind..vll hab ich se ja aus m Kompost geholt...wie dem auch sei ich kann nicht 24 vor dem pc sitzen und drauf warten das sich der Name ändert...jeder Liebhaber weiss was ich mein und fertig....danke für die Glückwünsche und die netten Worte ;)
Das stimmt so meiner Meinung nach nicht ;)

Fragen stellen ist legitim, und genau für das sind Foren da.

Was heisst "Profis"?

Wenn ich mir die Foren resp. die Threads darin heutzutage anschaue stelle ich mit Verwunderung fest, wie schnell es geht bis sich einige Halter als "Profis" ausgeben.
Ist es nicht so dass man wenn man etwas ausübt die Erfahrung mit der Zeit erst noch kommt?
Leider haben viele Leute das Gefühl dass wenn sie Tiere über Monate oder einem Jahr pflegen (auch zwei und drei Jahre reichen da nicht, auch wenn belesen.) sich schon als etabliert sehen, und ihre "Erfahrung" weitergeben. Diese Erfahrung ist zwar da, ist leider aber weder gefestigt noch hat die Pflegezeit gezeigt ob sich diese Haltung weiterhin bewähren wird.
Wir haben in vergangener Zeit hier miterleben dürfen wie einzelne Halter sich als "Profis" dargestellt haben, nun aber merken... oder merken's nur einige wenige und ich hier :confused:... das sie mit trächtigen Weibchen, der Eiablage, der Inkubation, etc... Probleme haben und hier auf eigentlich klaren "Sachen" wie Anfänger nachfragen (was ja eigentlich legitim wäre... wäre darum weil sie sich eben bis dahin als überhebliche "Newbie-Profis" rausgestellt haben!)... vor der ganzen Geschichte aber sich eben als "Profis" ausgegeben haben, nun aber sich als unglaubwürdig hier darstellen... jedenfalls mein Eindruck.

Von daher halte ich mich an langjährig und erfahrene Halter und Züchter... und mit langjährig meine ich Solche die schon Generationen, deren Verhalten und alles was zur Art dazugehört schon erlebt, also erfahren haben.

Wie auch immer man sich dann als Fragesteller (oder allenfalls "Neuling auf dem Gebiet") entscheidet, mM.nach kann man da über persönliche befindlichkeiten hinwegsehen, und für sich das Beste aus solchen Threads rausholen bzw. rauslesen.

Und was die Eierchen angeht... Weibchen produzieren Eierchen (das ist von Natur aus so gegeben), was aber nicht heisst/heissen muss das es den Tieren deswegen gut geht.

Ich will dir auf keinen Fall irgend etwas unterstellen, denn ich kann nichts über deine Haltung der Tiere sagen da schlicht die Infos fehlen, das meine ich nur ganz allgemein.

Und auch ich lese heute noch ein Buch, auch gerne ein Solches dass ich schon (x-mal) gelesen habe... so zB. das Buch von "Herbert Rösler: Vermehrung von Geckos" -> https://www.google.ch/search?q=Rössler+"Vermehrung+von+Geckos"&ie=utf-8&oe=utf-8&aq=t&rls=org.mozilla:de:official&client=firefox-a&channel=rcs


Gruss roro
 
Thema:

Erstes Gelege Rhacodactylus ciliatus

Erstes Gelege Rhacodactylus ciliatus - Ähnliche Themen

  • Erstes Terrarium für Kronengecko ...Grösse ????

    Erstes Terrarium für Kronengecko ...Grösse ????: Ich plane in naher Zukunft einen Kronengecko zu halten ! Es sollte ein Jungtier sein und ich bin mir nicht sicher bei der Terrariumgrösse ! Kann...
  • Mein erster Chahoua

    Mein erster Chahoua: Hallo zusammen, nachdem ich mich die letzten zwanzig Jahre in anderen Bereichen der Terraristik (grüne Leguane, Köpis, Kornis, Wasseragame)...
  • mein erstes terrairum

    mein erstes terrairum: also naja es ist nicht mein erstes:p ich habe schon eins aber halt mit ner schlange drin :p ich spiel seit mehreren monaten mit dem gedanken mir...
  • JUCHUUUUUUUU meine erste Nachzucht

    JUCHUUUUUUUU meine erste Nachzucht: Hallo, nach genau 54 Tagen sind meine ersten Beiden geschlüpft. Und zwar vor meinen Augen!!! Morgens um 05:20 Uhr dachte ich, ich traue meinen...
  • Meine erste Kroni NZ schlüpft grade*Hilfe*

    Meine erste Kroni NZ schlüpft grade*Hilfe*: Brauch mal Hilfe:D Hab ja noch nicht damit gerechnet,aber scheinbar wollt der kleine eher kommen,bin grade dabei 2 Aufzuchtterras(20x20x30)...
  • Meine erste Kroni NZ schlüpft grade*Hilfe* - Ähnliche Themen

  • Erstes Terrarium für Kronengecko ...Grösse ????

    Erstes Terrarium für Kronengecko ...Grösse ????: Ich plane in naher Zukunft einen Kronengecko zu halten ! Es sollte ein Jungtier sein und ich bin mir nicht sicher bei der Terrariumgrösse ! Kann...
  • Mein erster Chahoua

    Mein erster Chahoua: Hallo zusammen, nachdem ich mich die letzten zwanzig Jahre in anderen Bereichen der Terraristik (grüne Leguane, Köpis, Kornis, Wasseragame)...
  • mein erstes terrairum

    mein erstes terrairum: also naja es ist nicht mein erstes:p ich habe schon eins aber halt mit ner schlange drin :p ich spiel seit mehreren monaten mit dem gedanken mir...
  • JUCHUUUUUUUU meine erste Nachzucht

    JUCHUUUUUUUU meine erste Nachzucht: Hallo, nach genau 54 Tagen sind meine ersten Beiden geschlüpft. Und zwar vor meinen Augen!!! Morgens um 05:20 Uhr dachte ich, ich traue meinen...
  • Meine erste Kroni NZ schlüpft grade*Hilfe*

    Meine erste Kroni NZ schlüpft grade*Hilfe*: Brauch mal Hilfe:D Hab ja noch nicht damit gerechnet,aber scheinbar wollt der kleine eher kommen,bin grade dabei 2 Aufzuchtterras(20x20x30)...