Welche Phelsume habe ich hier?

Diskutiere Welche Phelsume habe ich hier? im Phelsumen-Bereich Forum im Bereich Geckos; Moin liebes Forum. Ja ich weiß, die Frage ist etwas ungewöhnlich. Und um jetzt keinen Roman zu schreiben, hier der langer Rede kurzer Sinn: Ich...
Adonine

Adonine

Beiträge
346
Reaktionen
0
Moin liebes Forum.

Ja ich weiß, die Frage ist etwas ungewöhnlich.
Und um jetzt keinen Roman zu schreiben, hier der langer Rede kurzer Sinn:

Ich habe zur Hochzeit Phelsumen geschenkt bekommen.

So, nun bin ich aber mit der Art unsicher.
Ich wälze Bücher und Internet und habe inzwischen eine starke Vermutung. Nun hätte ich die gern hier bestätigt.
Hier mal ein paar Bilder:
Hoffe, die sind gut genug.







Falls noch andere Bilder gewünscht/benötigt werden, ich schau, wie ich die hinbekomme.

Würde mich freuen, wenn wir hier die genaue Art/Unterart bestimmen könnten. Irgendwann soll ja auch das Gegengeschlecht einziehen :D.

Gruß
Adonine
 
NotYou

NotYou

Beiträge
705
Reaktionen
1
Hallo Adonine,

erstmal Glückwunsch zur Hochzeit! :smilie:
Zu der Phelsume: Ich würde auf Phelsuma lineata irgendwas tippen. Wenn ich heute abend zu Hause bin kann ich ja mal meine Literatur etwas wälzen, das dauert aber noch ein paar Stündchen.

Grüße
Marcel

PS: Ist das ein Freigänger?
 
Adonine

Adonine

Beiträge
346
Reaktionen
0
Nein, wäre ja noch schöner, so ein Frechdachs auch noch raus zu lassen, im Wohnzimmer...(wäre aber eigentilch eine gute Idee...muss mal ein paar m² Fliegengaze besorgen...sind die Standorttreu und bleiben im Wohnzimmer?)

nene, kleines Steinchen in der Führungsschiene des Terrariums übersehen und am nächsten Tag zu Tode erschrocken, als mir ein großes grünes Etwas aus dem Futterregal "entgegensprang".
Und die wollte sich nicht einfangen lassen...hat mir aber aus nicht mal 30cm Entfernung genau zugeschaut, was ich da so treibe mit den Futtertieren.
Und dann dachte ich, ein paar Fotos, wenn ich sie so schon nicht erwische :D für die spätere Bestimmung.

Marcel, wird arg peinlich (für mich), wenn ich nun gestehe: Morgen ist unser erster Hochzeitstag :p
"LingLing" ist zwar erst nach der Hochzeit eingezogen, habe mir aber trotzdem gut Zeit gelassen.:p
Irgendwie hat mir Deine bisherige Bestimmung auch gereicht, aber nun will ich es doch genauer wissen.
Ph. lineata steht auch auf dem Nachweispapier.

In einem Buch habe ich aber eine ganz andere Phelsume gesehen, die meiner ähnelt, schaue auch heute abend nach, was das war.

Danke schonmal.

Gruß
Dani

Edit: Es war Phelsuma comorensis, Ein Bild von der IG-Phelsuma
So "Bambusgelb" sind sie auf dem Bambus sitzend auch :D
 
NotYou

NotYou

Beiträge
705
Reaktionen
1
Hab ich ganz vergessen zu fragen: Wie groß ist das Tierchen denn? Das könnte auch hilfreich sein.
 
Adonine

Adonine

Beiträge
346
Reaktionen
0
Ich mess mal nach. Oben das Foto mit der Heimchendose war das Tier noch nicht ganz ausgewachsen.

Kann man die auch messen, ohne sie rauszufangen?

Ich versuch das mal heute abend.
 
Adonine

Adonine

Beiträge
346
Reaktionen
0
Hallo Marcel,
nein, ich habs nicht vergessen, auszumessen, aber ich hatte etwas wenig Zeit die letzten 2 Wochen.
Wenn ich geschaut habe, war Siesta oder die die Damen waren etwas ungünstig positioniert, nichts mit messbarem Foto schiessen.
Gestern musste ich aber eine rausfangen und habe sie gleich ausgemessen.
KRL ist c. 4cm, Gesamtlänge dürften 10cm sein. Die andere Dame ist aber deutlich größer, schätze bestimmt 11cm :D

Die 3 von mir vermuteten Arten kommen dabei aber irgendwie immernoch in Frage :eek:

Hoffe, Du kannst mir weiter helfen.

Gruß
Dani

 
R

roro

Beiträge
1.598
Reaktionen
3
Hi Adonine


Also ehrlich gesagt ich sehe immer noch nichts :(

... ausser dass es sich auf dem letzten Bild um ein Weibchen handeln dürfte, da die Kalksäckchen deutlich "rausstehen/-hängen".


Aber sag mal, "aber ich hatte etwas wenig Zeit die letzten 2 Wochen" für ein oder zwei Fotos? :confused:... nicht dein Ernst, oder?

Ist nicht böse gemeint, aber fragend :D


Fotos des Tieres mit Ober-, Seiten- und Unten-Ansicht... und von Vorteil "im Hellen"... würden sicher zur Klärung der Art beitragen.


Und wie sieht dein Verdacht bezüglich Art den aus?


Gruss roro
 
Adonine

Adonine

Beiträge
346
Reaktionen
0
Hallo roro,
Bild von oben, Seite und Kopf sind ja oben schon, das gestern ging ja nur um die Größe und die Freche wollte sich partout nicht mit Meterstab fotografieren lassen. Was das beste Foto. "Nur" messen ging einfacher.
Sind die nicht hell genug? Also die oben?
Sonst muss ich schauen, wie ich die Großen in meinen Foto-10cm-Spinnenwürfel bekomme, der mir bei der Geschlechterbestimmung der Lyg. williamsi Babies hilft.

Ja, sind Weibchen, das habe ich aber gewusst, ist für die Bestimmung, um welchen lineata spc. es sich handelt, die Unterseite wichtig?
"von unten"-Bilder habe ich im Netzt noch nicht viele gefunden, in meinen Büchern auch nicht. Nur, wenn es um die Geschlechtsbestimmung geht.

Kann aber gern eines befügen:


Die Kalksäckchen hatte sie schon, als sie bei mir eingezogen sind und hat sie damit schon als Weib enttarnt :D

Vermutung habe ich schon geäussert, Phelsuma lineata spec. (elanthana? für punctulata fehlen mir mehr Vergleichsbilder, die Bücher beschreiben nicht so gut) oder ev. Phelsuma comorensis? Habe zwei Bilder gesehen, auf denen die meinen doch ähnlich sehen, sehr ähnlich.

Und ich bin die letzten 2 Wochen sehr spät aus der Arbeit gekommen und/oder hatte noch viele Termine, dann war schnell füttern angesagt, bevor die Beleuchtung aus ist und dann war nicht mehr viel mit Größe ausmessen. (Haushalt hin und wieder noch...)
Zur Erklärung, bei uns herrscht in den ersten 2 Augustwochen ein übler Geburtstagsmarathon inkl. 2 Hochzeitstage und da zwei Runde dabei waren, waren die Wochenenden auch sehr knapp mit Zeit bemessen.:shock:
Morgen noch mein Schwager in spe und dann ist das endlich vorbei.
Hätte einfach noch 2 Wochen mit der Frage warten sollen, dann hätte ich mich in Ruhe um den Thread kümmern können.:(
Sorry.
Und einfach Foto war ja nicht, hat ja nicht geklappt. Habe ganz viele tolle Bilder von den Bambusstäben, wo nur noch eine Schwanzspitze zu erkennen ist. Oder so ein unscharfes Etwas. Die wollen einfach nicht fotografiert werden.:mad:

Gruß
Adonine
 
Adonine

Adonine

Beiträge
346
Reaktionen
0
Oh ich sags Dir Klaus!
Bin so froh, dass gestern der letzte Geburtstag war. Ich kann nicht mehr! Habe nun eine leichte Überdosis Schwiegerfamilie!

Kurz vorher haben wir noch eine kleine Geckojagd veranstaltet. Heimchendose und Licht waren nicht so der Hit, hoffe, die Bilder sind trotzdem was geworden.
Habe sie noch nicht angeschaut, nur kurz auf dem Kameradisplay, werde sie heute abend mal hochladen und dann bringen wir hoffentlich Licht ins Dunkle.
Sonst wird doch eine Dame in den Foto-10er-Spinnenwürfel gepackt :D
(Im Einfangen sind wir gar nicht so schlecht inzwischen)

Wäre doch gelacht!

Ich finde sie ja total hübsch, mit ihrem goldgesprenkten Nacken, dem zweiten schmalen schwarzen Streifen, der wie ein Schatten aussieht und diese schlängelnde Art der Fortbewegung, kannte bis dahin ja nur Lygodactylus, die bewegen sich doch "plumper".

Müde Grüße
Adonine
 
Scarlett

Scarlett

Beiträge
880
Reaktionen
0
Morgen...:smilie:

ich bin natürlich auch sehr gespannt was dabei raus kommt ;)

Ach Du arme...*g* ging mir die letzten Tage aber auch nicht anders. Heftig!

Ich hoffe Du bist mir net böse, ich Wünsche euch alles Liebe nachträglich zum Hochzeitstag!

Lg

Steffi
 
Adonine

Adonine

Beiträge
346
Reaktionen
0
Warum denn böse? Quatsch.
Ev. klappt das ja heute abend mit dem Telen...

Hättest nicht gedacht, wie schwer Eure Purzel zu bestimmen sind, was? :D
Übrigens sind das totale Quatschköpfe geworden, nur Unsinn im Kopf und dann ständig Siesta halten und sich nicht blicken und fotografieren lassen.

Bin sogar am Überlegen LingLing im Wohnzimmer oder Deguzimmer frei zu lassen.
Sie ist groß, schnell, frech und neugierig, nicht schlechte Vorraussetzungen für einen Freigänger. (Das eine Bild zeigt sie ja schon als Spontan-Teilzeit-Freigängerin)

Gruß
Adonine
 
Adonine

Adonine

Beiträge
346
Reaktionen
0
Sodele,
hier nun also die neuen Bilder, dieses Mal als Bildergarlerie im Netz abgelegt, so groß als möglich, sprich Originalgröße. Hoffe, Ihr erkennt nun was und die Damen haben nun endlich einen anständigen Unter-Artnamen.

http://www.adonine.de/lineata/index.html

Ähm ja, die Bilder sind ausser in den Thumbnails in voller Größe vorhanden.
Ich hoffe, das geht so ok. Auf meinem äussert großen 11,6" Notebook ist es jedenfalls super zu erkennen :D:D

Hoffe, ihr habt etwas größere Bildschirme :D

Danke und gute Nacht!

Gruß
Adonine
 
Thema:

Welche Phelsume habe ich hier?

Welche Phelsume habe ich hier? - Ähnliche Themen

  • Phelsume dubia sind auch hübsche Tiere

    Phelsume dubia sind auch hübsche Tiere: Hallo, ich stelle euch hier mal diese Phelsume dubia vor. Es ist ein Taggecko der an den Küsten Ostafrika und einigen Inseln die vorgelagert sind...
  • Welche Phelsumen?

    Welche Phelsumen?: Hallo zusammen. Ich bin neu hier, wollte mich kurz vorstellen und gleich die erste frage stellen. Habe schon mehrere jahre erfahrung im bereich...
  • Welche Phelsumen zu lygodactylus williamsi setzen?

    Welche Phelsumen zu lygodactylus williamsi setzen?: Hallo liebe Geckoz-Gemeinde, gibt es Phelsumen die ich mit meinen lygodactylus williamsi zusammen halten kann? Mir ist natürlich vor allem...
  • Suche passenden Phelsumen für mich :D

    Suche passenden Phelsumen für mich :D: Hallo zusammen Ich werde mir jetzt nach langer Entscheidungszeit sehr wahrscheinlich einen Phelsumen kaufen. Jedoch weiss ich nicht so genau, was...
  • Fettige Terrarienscheiben bei Phelsumen

    Fettige Terrarienscheiben bei Phelsumen: Nabend, habe mal eine Frage, erstmal ein paar Infos: Ich habe derzeit ein paar Phelsumen in Quarantänebecken, da ich noch nicht alle Materialien...
  • Fettige Terrarienscheiben bei Phelsumen - Ähnliche Themen

  • Phelsume dubia sind auch hübsche Tiere

    Phelsume dubia sind auch hübsche Tiere: Hallo, ich stelle euch hier mal diese Phelsume dubia vor. Es ist ein Taggecko der an den Küsten Ostafrika und einigen Inseln die vorgelagert sind...
  • Welche Phelsumen?

    Welche Phelsumen?: Hallo zusammen. Ich bin neu hier, wollte mich kurz vorstellen und gleich die erste frage stellen. Habe schon mehrere jahre erfahrung im bereich...
  • Welche Phelsumen zu lygodactylus williamsi setzen?

    Welche Phelsumen zu lygodactylus williamsi setzen?: Hallo liebe Geckoz-Gemeinde, gibt es Phelsumen die ich mit meinen lygodactylus williamsi zusammen halten kann? Mir ist natürlich vor allem...
  • Suche passenden Phelsumen für mich :D

    Suche passenden Phelsumen für mich :D: Hallo zusammen Ich werde mir jetzt nach langer Entscheidungszeit sehr wahrscheinlich einen Phelsumen kaufen. Jedoch weiss ich nicht so genau, was...
  • Fettige Terrarienscheiben bei Phelsumen

    Fettige Terrarienscheiben bei Phelsumen: Nabend, habe mal eine Frage, erstmal ein paar Infos: Ich habe derzeit ein paar Phelsumen in Quarantänebecken, da ich noch nicht alle Materialien...