Was für eine Pflanze ist das :)

Diskutiere Was für eine Pflanze ist das :) im Einrichtung, Pflanzen und Pflege Forum im Bereich Terraristik; Huhu ich habe diese Pflanze vor 1-2 Jahren gekauft ich weis jetzt aber nicht mehr wie sie heißt. Ist aber auf jedenfall ne Kletterpflanze.:p Ich...
m.grandis

m.grandis

Beiträge
64
Reaktionen
0
Huhu
ich habe diese Pflanze vor 1-2 Jahren gekauft ich weis jetzt aber nicht mehr wie sie heißt. Ist aber auf jedenfall ne Kletterpflanze.:p
Ich brauch den Namen weil ich gerne wissen möchte wie man sie vermehrt ;)
 

Anhänge

02.08.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Was für eine Pflanze ist das :) . Dort wird jeder fündig!
NotYou

NotYou

Beiträge
705
Reaktionen
1
Öhm, Efeutute? ^^
Das Bild ist leider nicht sehr deutlich
 
m.grandis

m.grandis

Beiträge
64
Reaktionen
0
Mensch stimmt :eyes:
Müsste man ja eigentlich wissen aber ich kam nirgendwie nicht drauf :eyes:
Hat jemand diese Pflanze im Terra? Ich wollt mal fragen ob ihr die besonders pflegt damit die schneller wächst ? Und kann die sich mit ihren Wurzel an der Korkwand festhalten ?
:smilie:
 
J

Jensli

Gast
Ich habe eine Efeutute in einem meiner Terrarien. Sie wächst dort wie der wilde Watz und ich muss regelmäßig Blätter abschneiden, damit sie nicht die Lampe zuwuchert und nicht verkokelt wird...
An einer Korkwand kann sie sich nicht festkrallen, du musst sie stützen oder befestigen.

Weil ich zur Bequemlichkeit neige, hab ich dir hier einen Wikipedia-Auszug hineinkopiert:

"Die Efeutute ist eine beliebte Zimmerpflanze, von der einige Sorten mit zusätzlich weißer, gelber oder hellgrüner Blattfärbung existieren. In privaten und öffentlichen Gebäuden wird sie aufgrund ihrer geringen Pflegeansprüche und des attraktiven Laubs oft als Zierpflanze eingesetzt. In tropischen Ländern ist sie in vielen Parks und Gärten zu finden und neigt in diesen Ländern zum Verwildern. Sie ist nicht frostresistent. Als Zimmerpflanze kann die Efeutute horizontal oder vertikal wachsen, muss aber stets gestützt werden. Die Pflanze gedeiht im Zimmer auch an sehr schattigen Orten, an denen viele andere Zimmerpflanzen wegen Lichtmangels eingehen. Die Efeutute wird meist vegetativ durch Kopf- oder Stammstecklinge vermehrt."
 
NotYou

NotYou

Beiträge
705
Reaktionen
1
An einer Korkwand kann sie sich nicht festkrallen, du musst sie stützen oder befestigen.
Das kann ich so nicht bestätigen. In meinem Styrodurterrarium sind die Wände von innen mit Presskork beklebt, und da wuchert die ohne Probleme dran hoch. Die Wurzeln bekommt man da nicht mal mehr ab, so fest sind die. Was ich bei der Efeutute nachteilig finde: Die rankt nur an einer Stelle hoch und dann immer am Gazedeckel entlang. Man hat letztendlich also nur einen Streifen oben ums Terrarium rum.
 
J

Jensli

Gast
Das kann ich so nicht bestätigen. In meinem Styrodurterrarium sind die Wände von innen mit Presskork beklebt, und da wuchert die ohne Probleme dran hoch. Die Wurzeln bekommt man da nicht mal mehr ab, so fest sind die. Was ich bei der Efeutute nachteilig finde: Die rankt nur an einer Stelle hoch und dann immer am Gazedeckel entlang. Man hat letztendlich also nur einen Streifen oben ums Terrarium rum.
Ist ja witzig, bei mir ist es andersrum: Meine wurzelt nicht an meiner Korkrückwand, dafür aber überall im Bodengrund und sie macht mehrere Triebe parallel, die alles zuwuchern, also nicht nur einen Streifen wie bei dir... :D
 
Adonine

Adonine

Beiträge
346
Reaktionen
0
Vielleicht solltet Ihr Eure Arten mal kreuzen?

Einen überall wucherndernden und sich am Kork festkrallenden Ableger dieser Efeutute würde ich auch sofort nehmen.:D:D

Mir ist schon einer vertrocknet *ups*
Aber ausserhalb vom Terrarium.
Etwas feuchter scheint nicht zu schaden :p

In einem Terrarium habe ich einen lindgrünen, auch sehr schön.
 
NotYou

NotYou

Beiträge
705
Reaktionen
1

Anhänge

m.grandis

m.grandis

Beiträge
64
Reaktionen
0
Das die bei dir alles zu wuchert:shock:.
Meine ist zwar schon sehr lang aber hat am Anfang keine Blätter sondern nur ab etwa der hälfte:confused:.
 
NotYou

NotYou

Beiträge
705
Reaktionen
1
Tja, irgendwie mag die offenbar das viele Licht was da drüber hängt :D

Um auf deine ursprüngliche Frage zurückzukommen: Die "Vermehrung" ist ganz einfach. Ein Stück abschneiden, ins Wasser stellen und dann gedulden, bis sich Wurzeln bilden. Fertig :D :D :D
 
Saphiri

Saphiri

Beiträge
1.198
Reaktionen
0
Ich hab schon öfter die kahlen Stielteile angeschnitten und das Ende mit den Blättern einfach in die Erde gesteckt. Die ist immer von selber wieder angewurzelt. Die Wassermethode ist aber die sicherere.
 
Thema:

Was für eine Pflanze ist das :)

Was für eine Pflanze ist das :) - Ähnliche Themen

  • Neueinrichtung für Gecko-Terra so okay?

    Neueinrichtung für Gecko-Terra so okay?: Hallo ihr Lieben, ich bin neu hier und würde gerne 3 Leopardgecko-Weibchen ein Zuhause in einem 150x60x60 Terra (OSB Platten + Glasschiebetüren)...
  • Terrariumeinrichtung für L. Williamsi

    Terrariumeinrichtung für L. Williamsi: Hallo zusammen :-), ich bin noch neu in der Geckohaltung. Daher haben sich paar Fragen schon angesammelt^^. Hab hier aber auch schon einiges...
  • Pflanzentipps für 50cm Höhe/Jungferngecko

    Pflanzentipps für 50cm Höhe/Jungferngecko: Hallo liebe Forengemeinde, bei meinem Jungferngecko ist leider die "Hauptpflanze" eingegangen. Der war es leider nach der neuen Beleuchtung zu...
  • Suche Ideen für mein Hemidactylus frenatus Terrarium

    Suche Ideen für mein Hemidactylus frenatus Terrarium: Habe mir vorkurzem 2 Asiatische Hausgecko´s (Hemidactylus frenatus) zugelegt. Momentan sind sie noch im Quarantäne Terrarium zur beobachtung. Ihr...
  • Welcher Bodengrung ist besser für Kronengeckos?

    Welcher Bodengrung ist besser für Kronengeckos?: Hi, ich will die tage mein grosses terrarium aufbauen, nur bin ich mir beim bodengrund noch etwas unsicher was besser,einfacher,pflegeleichter...
  • Welcher Bodengrung ist besser für Kronengeckos? - Ähnliche Themen

  • Neueinrichtung für Gecko-Terra so okay?

    Neueinrichtung für Gecko-Terra so okay?: Hallo ihr Lieben, ich bin neu hier und würde gerne 3 Leopardgecko-Weibchen ein Zuhause in einem 150x60x60 Terra (OSB Platten + Glasschiebetüren)...
  • Terrariumeinrichtung für L. Williamsi

    Terrariumeinrichtung für L. Williamsi: Hallo zusammen :-), ich bin noch neu in der Geckohaltung. Daher haben sich paar Fragen schon angesammelt^^. Hab hier aber auch schon einiges...
  • Pflanzentipps für 50cm Höhe/Jungferngecko

    Pflanzentipps für 50cm Höhe/Jungferngecko: Hallo liebe Forengemeinde, bei meinem Jungferngecko ist leider die "Hauptpflanze" eingegangen. Der war es leider nach der neuen Beleuchtung zu...
  • Suche Ideen für mein Hemidactylus frenatus Terrarium

    Suche Ideen für mein Hemidactylus frenatus Terrarium: Habe mir vorkurzem 2 Asiatische Hausgecko´s (Hemidactylus frenatus) zugelegt. Momentan sind sie noch im Quarantäne Terrarium zur beobachtung. Ihr...
  • Welcher Bodengrung ist besser für Kronengeckos?

    Welcher Bodengrung ist besser für Kronengeckos?: Hi, ich will die tage mein grosses terrarium aufbauen, nur bin ich mir beim bodengrund noch etwas unsicher was besser,einfacher,pflegeleichter...