Auf Leopardecko-Suche im Iran

Diskutiere Auf Leopardecko-Suche im Iran im Geschichten, Fotos und Videos Forum im Bereich Community; Im April habe ich zusammen mit Dr. Köhler eine kleine Expedition in den Iran gemacht. Unser Ziel war es einmal Leopardgeckos im Freiland zu...
Griesi

Griesi

Beiträge
117
Reaktionen
0
Im April habe ich zusammen mit Dr. Köhler eine kleine Expedition in den Iran gemacht. Unser Ziel war es einmal Leopardgeckos im Freiland zu beobachten- und nebenbei Land, Leute und all die andere schöne Begleit-Herpetofauna zu genießen.
Unsere Reise ging von Shiraz im Zaghros-Gebirge bis in die iranisch-irakische Grenzregion und brachte uns, neben vielen spannenden Erfahrungen, auch zahlreiche Tierfunde. Auf dem Weg vom Gebirge bis hinunter auf Meeresniveau durchquerten wir sehr unterschiedliche Habitate.
und Wir fanden tolle Reptilien wie beispielsweise Cyrtopodion-Arten in den Höhenlagen:

Saara (Uromastyx) loricata in der Übergangsregion Steppe/Wüste:

Zahlreiche Geckos wie Stenodactylus und Bunopus- Arten, diverse Schlangen wie z.B. diese Echis carinatus......

....die auch eine nähere Betrachtung geduldig über sich ergehen ließ.


Nur aus den Leopardgeckos wurde nichts: An den in der Literatur bekannten Fundorten, die auf unserer Strecke lagen, war trotz intensiver Suche rein gar nichts zu finden. In der letzten Nacht im Habitat gingen wir fustriert auf die Suche und fanden typische Begleit-Herpetofauna zu Eublepharis angramainyu wie z.B.

und


Im allerallerletzten Anlauf lugte aber plötzlich etwas zwischen zwei Steinen hervor- ein schöner junger Leopardgecko!


Das Gefühl beim Entdecken war grandios! Am liebsten wäre ich noch einige Wochen dort geblieben um weiter zu suchen :) Mit etwas Glück geht die Suche aber nächstes Jahr weiter!


Sobald ich Zeit habe, schreibe ich einen längeren Reiseartikel, aber für einen ersten Eindruck reichen diese Bilder ja :)

Liebe Grüße
Karsten
 
Saphiri

Saphiri

Beiträge
1.198
Reaktionen
0
Wow, wunderschöne Aufnahmen!
Der kleine Leo sieht echt toll aus :)
Wenn das nicht so ne gefährliche Gegend wär wär ich auch schon lange unten
 
Daniel

Daniel

Beiträge
580
Reaktionen
0
Moin,

so einen Tripp würde ich auch gerne mal machen.

Ist das ein kleiner Eublepharis angramainyu?

Grüße,
Daniel
 
FeierDeiwel

FeierDeiwel

Beiträge
1.315
Reaktionen
0
Wirklich wundervolle Bilder.

Da bekommt man direkt Fernweh :)
Bin schon auf mehr gespannt.


lg Chrissy
 
S

skippy

Gast
Moin interessant für all die Leopardgecko Halter hier wäre eine Beschreibung zu Temperatur , Feuchtigkeit , Lebensraum.
Die Möglichkeit durch Habitatserlebnisse mit vielem Unsinn der so verbreitet wird aufzuräumen .
Bin gespannt ob ich noch was lesen darf ob im Heimatforum oder hier.
 
Griesi

Griesi

Beiträge
117
Reaktionen
0
Ja, es ist ein Eublepharis angramainyu. Ein paar Erkenntnisse aus dem Habitat kommen in den Reisebericht und sicher auch in die Neuauflage unseres Leopardgecko-Buchs (wenn es denn mal soweit ist). Spektakuläre Neuentdeckungen haben wir nicht gemacht. Temperatur , Feuchtigkeit & Lebensraum waren wie in der Literatur beschrieben. Die Landbevölkerung teilte uns mit, dass die Geckos überwiegend erst ab Mai zu sehen sind und ihr Biss giftig und lebensbedrohlich ist. Als ich mich demonstrativ von dem kleinen Leopardgecko beißen ließ, erntete ich erschrockene und ungläubige Blicke. Mir geht es aber natürlich nach wie vor sehr gut :)
 
C

Cabruzze

Beiträge
205
Reaktionen
0
Wow, wirklich beeindruckend - sowohl die Bilder als auch die Reise als solches.

Viele Grüße

Oliver
 
Saphiri

Saphiri

Beiträge
1.198
Reaktionen
0
Die Landbevölkerung teilte uns mit, dass die Geckos überwiegend erst ab Mai zu sehen sind und ihr Biss giftig und lebensbedrohlich ist. Als ich mich demonstrativ von dem kleinen Leopardgecko beißen ließ, erntete ich erschrockene und ungläubige Blicke. Mir geht es aber natürlich nach wie vor sehr gut :)
Ihr habt nicht zufällig von mehreren diesen Aberglauben gehört oder?
Es wäre zumindest eine logische Erklärung warum die dort unten nicht massenhaft gefangen oder gar gegessen werden :)
 
Chalian

Chalian

Beiträge
266
Reaktionen
1
Total genial!

Würde ich auch gerne mal machen aber eher in richtung Teratoscincus nur bräuchte ich da einen Übersetzer und einen der auf mich aufpasst in diesen Regionen :D

Bin echt neidisch!

lg chali
 
G

grmblmonster

Ehren-Mitglied
Beiträge
871
Reaktionen
0
Darf man fragen, in welchem Rahmen diese Exkursion stattgefunden hat?
Uni? Forschungsreise?

Die Gegend ist absolut toll, ich war vom DAI und der DFG auch schon dort unten. Sehr spannend, das alles.


Und ganz ab davon: Das letzte Bild ist einfach Hammer. Herr Grieshammer vor einer unglaublichen Bergkulisse, mit einem wilden Gecko auf dem Finger und dem zufriedensten Gesichtsausdruck, den ich seit langem gesehen habe, auf dem Gesicht. Absolut klasse.
 
S

skippy

Gast
Moin ich fand sehr spannend wie schwierig es im Habitat war Tiere zu finden.Zu den Herdentieren gehören nun nachweislich Leopardgeckos nicht was dieses Thema auch wieder beweist . Eher eine geringe Populationsdichte ist zu finden anders als in der heimischen Terrarien oder in manchen Plastikwannen.
 
S

Schnappi

Beiträge
24
Reaktionen
0
Hallo Karsten,

vielen Dank für die schönen Bilder und den Vorbericht!
Auf den ausführlicheren Bericht bin ich auch schon gespannt!
Der kleine Leopardgecko ist ja ein bildhübsches Tier! Seine schöne helle Farbe wundert mich jetzt etwas. Schade daß es der einzige seiner Art war, hätte mich interessiert ob die in der Gegend jetzt überwiegend so aussehen oder doch die üblichere Wildfärbung haben.

liebe Grüße
Carmen
 
Chalian

Chalian

Beiträge
266
Reaktionen
1
Was ich auch schön finde zu sehen... der Kleine ist nicht verfettet wie so einige andere Leos in Terrarienhaltung ;)
 
S

skippy

Gast
Hallo Karsten,

vielen Dank für die schönen Bilder und den Vorbericht!
Auf den ausführlicheren Bericht bin ich auch schon gespannt!
Der kleine Leopardgecko ist ja ein bildhübsches Tier! Seine schöne helle Farbe wundert mich jetzt etwas. Schade daß es der einzige seiner Art war, hätte mich interessiert ob die in der Gegend jetzt überwiegend so aussehen oder doch die üblichere Wildfärbung haben.

liebe Grüße
Carmen
Moin schon mal überlegt das es ganz andere Leopardgeckos sind als heimisch in den Terrarien gepflegt?
 
Griesi

Griesi

Beiträge
117
Reaktionen
0
Wir haben eine herpetologische Exkursion gemacht, eben mit dem Ziel Leopardgeckos zu finden. Wir waren natürlich nicht im E. macularius sondern eben E. angramainyu Habitat- und die sehen als Jungtiere eben so aus wie das Tier auf dem Bild :smilie:
 
S

Schnappi

Beiträge
24
Reaktionen
0
Dankeschön für die Antwort. War fälschlich der Meinung, daß die Färbungen der Jungtiere da ziemlich gleich wären. Schön, wenn man immer wieder dazulernen kann.

liebe Grüße
Carmen
 
G

grmblmonster

Ehren-Mitglied
Beiträge
871
Reaktionen
0
Hey Karsten, ich wiederhole meine Frage nochmal, da sie anscheinend untergegangen ist:

Die Exkursion, war die privat oder von der Uni aus oder über einen Verein oder sowas?
 
Griesi

Griesi

Beiträge
117
Reaktionen
0
Nun, wenn man mit Dr. Köhler unterwegs ist, hat das immer irgendwie was mit Senckenberg-Museum/Uni Frankfurt/Herpeton Verlag zu tun. :smilie: Organisiert haben wir es aber im privaten Rahmen und auf eigene Faust.
 
Thema:

Auf Leopardecko-Suche im Iran

Auf Leopardecko-Suche im Iran - Ähnliche Themen

  • Suche jemand der...

    Suche jemand der...: Hallo, ich suche jemanden der mir 3 Leopardgeckofotos bearbeiten würde. Und zwar jeweils nur den Gecko ausgeschnitten und den Hintergrund weiß...
  • suche Bild von einem Rh.ciliatus mit...

    suche Bild von einem Rh.ciliatus mit...: ...frisch abgeworfenem Schwanz. Da bei mir bisher nicht ein einziges tier seinen Schwanz abgeworfen hat, würde ich gerne mal eine frische...
  • Such NAch Bilder von Tropenterris

    Such NAch Bilder von Tropenterris: Hallo com. Da ich mein bartagamen terrarium nun endlich anfangen umzubauen zu einen Tropenterrarium bin ich auf der Suche nach anregungen sprich...
  • suche Bilder von Paroedura karstophila

    suche Bilder von Paroedura karstophila: sowie Bilder von Paroedura oviceps.
  • Meine Suche ist zu Ende....

    Meine Suche ist zu Ende....: Hallo alle. Meine Suche hat ein Ende, hier mein neues Sunglow- Weibchen, das ich spätestens Anfang März 2008 erhalten werde. Wieder hatte ich...
  • Meine Suche ist zu Ende.... - Ähnliche Themen

  • Suche jemand der...

    Suche jemand der...: Hallo, ich suche jemanden der mir 3 Leopardgeckofotos bearbeiten würde. Und zwar jeweils nur den Gecko ausgeschnitten und den Hintergrund weiß...
  • suche Bild von einem Rh.ciliatus mit...

    suche Bild von einem Rh.ciliatus mit...: ...frisch abgeworfenem Schwanz. Da bei mir bisher nicht ein einziges tier seinen Schwanz abgeworfen hat, würde ich gerne mal eine frische...
  • Such NAch Bilder von Tropenterris

    Such NAch Bilder von Tropenterris: Hallo com. Da ich mein bartagamen terrarium nun endlich anfangen umzubauen zu einen Tropenterrarium bin ich auf der Suche nach anregungen sprich...
  • suche Bilder von Paroedura karstophila

    suche Bilder von Paroedura karstophila: sowie Bilder von Paroedura oviceps.
  • Meine Suche ist zu Ende....

    Meine Suche ist zu Ende....: Hallo alle. Meine Suche hat ein Ende, hier mein neues Sunglow- Weibchen, das ich spätestens Anfang März 2008 erhalten werde. Wieder hatte ich...