Tropiocolotes helenae

Diskutiere Tropiocolotes helenae im Zwerggeckos Forum im Bereich Geckos; Hallo Leute. Und zwar wollte ich fragen, ob es für die oben genannte Art notwendig ist UV-Beleuchtung anzubringen? Hab im Netz verschiedene...
B

Bam

Beiträge
39
Reaktionen
0
Hallo Leute.

Und zwar wollte ich fragen, ob es für die oben genannte Art notwendig ist UV-Beleuchtung anzubringen?
Hab im Netz verschiedene Meinungen gehört.
Bin gerade am Bau des Terras es wird 80x60x40 (BxTxH).

Liebe Grüße Tobi
 
NotYou

NotYou

Beiträge
705
Reaktionen
1
Meines Wissens ist es wie bei allen Tropiocolotes Arten (oder generell nachtaktiven Tieren) nicht notwendig. Falls man es aber unbedingt möchte, schadet es auch nicht.

Hast du denn Bezugsquellen für die Tiere? Ich habe da noch nie angebote gesehen, nicht mal Wildfänge. Würde mich echt interessieren.

Grüße
Marcel
 
R

roro

Beiträge
1.598
Reaktionen
3
Hi Bam

Ich weiß nicht ob es hier im Forum erlaubt ist Links von Händlern zu posten.
Ich mach es jetzt einfach mal.

http://www.reptilica.de/product_info.php/product/Tropiocolotes-helena-Querbindenziergecko

Weiterhin hab ich einen befreundeten Händler der die Tiere bestellen kann da ich mir bei Reptilica nicht so sicher bin ob es wirklich helenae sind.
WF's wird es schon geben, NZ leider eher weniger und wenn dann gehen die wohl unter der Hand weg, oder :confused: ... jedenfalls sehe ich selten bis nie Angebote ;)


Zum Thema UV:

Die von mir gehalten und bekannten Arten von Tropicolotes sind wohl als nachtaktive Tiere beschrieben... nur, von meinen Beobachtungen und Erfahrung in der Haltung von S.steudineri und T.tripolitanus kann ich schliessen dass diese Arten oft auch am Tag unterwegs sind (Revier "abklappern", Futtersuche, etc...pp) dh. es empfiehlt sich geradezu auch UV anzubieten, da das Verhalten in der Natur auch so ist/sein kann wo sie auch ihre Dosis abkriegen.

Ob du nun das mit einer UV-Röhre, einer HQI zB. 35w oder einer Kompaktlampe realisiertst hängt von dir resp. der Beschaffenheit deiner Kiste ab und ob du so die nötigen Parametern realisieren kannst.

Ob die UV-Röhre bei 40cm Terrarienhöhe, minus 5cm Bodengrund dh. 35cm müsste die UV-Röhre strahlen, was ich allerdings bezweifle (und wenn, dann sicher nur anfangs, dann wenn die Strahlung noch am höchsten ist).
Du kannst mit Steinen, Wurzeln, etc... eine Klettermöglichkeit, also einen Aufbau/Fels/etc... Richtung UV-Röhre anbieten, und müsstest dannach deine Tiere beobachten ob sie das auch nutzen, denn wenn sie das nicht tun, bringts auch nichts oder kaum was.


Von daher und wenn möglich würde ich dir die UV-HQI empfehlen (mit dem nötigen Abstand und von Vorteil UV ausgemessen).

Etwa gleiches wie das der UV-HQI gilt für die Kompaktlampe

.... wobei da die UVB-Strahlung ausgemessen werden muss (da extreme Unterschiede in der Strahlenstärke, was zu Verbrennungen, Häutungsproblemen, etc... führen kann)... darum die Empfehlung zur UV-HQI, wobei eine oder zwei T5 HO24w für die Grundbeleuchtung sicher nicht verkehrt, ja sogar empfehlenswert wären ;)


Fazit:
Der UV-HQI wäre somit der UV- und Spotstrahler in einem und die 2x T5 HO 24w als Grundbeleuchtung. Allenfalls ein kleiner Spotstrahler der ein Vorsprung/Steinplatte bestrahlt als Sonnenplatz und/oder als Wärmespeicher für die Tiere (anfangs) nachts.


Und ja, solch eine Beleuchtung kostet halt einiges, dass weiss ich, aber die Tiere werden es dir danken... und auch du hast viel mehr Freude daran :D


Das ist meine Sicht der Dinge.... und ja ich weiss auch dass es die andere Seite gibt die sagt... roro, alles nicht nötig, ein bisschen supplementieren und dann hat's sich's. Und darauf sag ich, schon klar, aber wie alt sind deine Tiere jeweils geworden?! ;)


Gruss roro
 
B

Bam

Beiträge
39
Reaktionen
0
Meine Tiere sollen bekommen was sie brauchen.
Ich werde es dann mit UV-Beleuchtung versuchen und wenn sie es nciht nutzen haben sie wenigstens die Möglichkeit dazu.
Vielen Dank für die ausführliche Antwort. :)

Liebe Grüße Tobi
 
Thema:

Tropiocolotes helenae

Tropiocolotes helenae - Ähnliche Themen

  • Hemidactylus imbricatus Vergesellschaftung mit Tropiocolotes steudneri?

    Hemidactylus imbricatus Vergesellschaftung mit Tropiocolotes steudneri?: Hallo, ich halte seit etwa einem Jahr ein Pärchen Hemidactylus imbricatus in einem 80x40x50 Terrarium. Ich interessiere mich jetzt auch für...
  • Suche Stenodactylus sthenodactylus und Tropiocolotes Steudneri

    Suche Stenodactylus sthenodactylus und Tropiocolotes Steudneri: Guten Abend, ich bin der Sebastian und habe beschlossen meine übrigen Terrarien wieder mit Leben zu füllen :). Ich bin auf der Suche nach...
  • Tropiocolotes helenae

    Tropiocolotes helenae: Hi, Ich hab vor mir, nachdem ich bis jetzt nur Schlangen halte, mal was mit 4 Beinen in meinen Bestand zu holen. Da kam ich auf Tropiocolotes...
  • Terrarium für Tropiocolotes helenae

    Terrarium für Tropiocolotes helenae: Terrarium für Tropiocolotes helenae - oder doch steudneri Hallo, Erstmal ein frohes Hallo in die Runde. Wie ich sehe, ist hier im Forum einiges...
  • tropiocolotes helenae

    tropiocolotes helenae: wollte mal fragen warum es überhaut so wenige nz von tropiocolotes helenae gibt?
  • tropiocolotes helenae - Ähnliche Themen

  • Hemidactylus imbricatus Vergesellschaftung mit Tropiocolotes steudneri?

    Hemidactylus imbricatus Vergesellschaftung mit Tropiocolotes steudneri?: Hallo, ich halte seit etwa einem Jahr ein Pärchen Hemidactylus imbricatus in einem 80x40x50 Terrarium. Ich interessiere mich jetzt auch für...
  • Suche Stenodactylus sthenodactylus und Tropiocolotes Steudneri

    Suche Stenodactylus sthenodactylus und Tropiocolotes Steudneri: Guten Abend, ich bin der Sebastian und habe beschlossen meine übrigen Terrarien wieder mit Leben zu füllen :). Ich bin auf der Suche nach...
  • Tropiocolotes helenae

    Tropiocolotes helenae: Hi, Ich hab vor mir, nachdem ich bis jetzt nur Schlangen halte, mal was mit 4 Beinen in meinen Bestand zu holen. Da kam ich auf Tropiocolotes...
  • Terrarium für Tropiocolotes helenae

    Terrarium für Tropiocolotes helenae: Terrarium für Tropiocolotes helenae - oder doch steudneri Hallo, Erstmal ein frohes Hallo in die Runde. Wie ich sehe, ist hier im Forum einiges...
  • tropiocolotes helenae

    tropiocolotes helenae: wollte mal fragen warum es überhaut so wenige nz von tropiocolotes helenae gibt?