Hemidactylus imbricatus

Diskutiere Hemidactylus imbricatus im Halbfingergeckos Forum im Bereich Geckos; Hallo, ich bin der Neue und würde gerne öfters hier vorbei schauen! ;) Ich möchte mir eine kleine Gruppe dieser hübschen Zwereg anschaffen. Ich...
J

Jensli

Gast
Hallo,

ich bin der Neue und würde gerne öfters hier vorbei schauen! ;)

Ich möchte mir eine kleine Gruppe dieser hübschen Zwereg anschaffen. Ich habe lange zwischen dieser Art und Paroedura picta geschwankt, mich aber wegen der geringeren Größe für die Hemidactylus entschieden.

Meine Frage nun: Paroedura picta wird ja regelrecht zutraulich, was das Beobachten und Handling stark vereinfacht, wie verhält sich denn im Vergleich dazu Hemidactylus? Sind die ähnlich im Verhalten, oder so scheu, dass man sie nie zu Gesicht bekommt, wenn man mal ins Terra schaut...

Und noch etwas: Ist hier vielleicht ein Züchter, der gerade oder demnächst ein paar Tiere abzugeben hat, oder weiß jemand, wo ich welche bekommen kann (wohne im Rhein-Main-Gebiet).
Vielen Dank schon mal!
 
18.04.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Hemidactylus imbricatus . Dort wird jeder fündig!
N

Nayla

Gast

AW: Hemidactylus imbricatus

Hallo und Willkommen,

habe selber eine kleine Gruppe Hemidactylus imbricatus. Also ich sehe meine Tiere regelmässig und auch die täglichen Arbeiten laufen ohne Probleme, sprich die Tiere brechen nicht in grosse Panik aus. Eher werde ich dann neugierig beäugt und beobachtet. Das sind meine Erfahrungen die ich gemacht habe. Also ich bin froh die kleinen Kobolde zu haben und das sie sich so gut beobachten lassen :)

LG
Nayla
 
A

Ati1

Beiträge
53
Reaktionen
0

AW: Hemidactylus imbricatus

Hallo!

Ich pflege sowohl Paroedura picta als auch Hemidactylus imbricatus. Beide lassen sich sehr schön beobachten. Das P. picta "zutraulicher" wird, liegt meiner Meinung nach an der Tatsache, dass sie einfach sehr verfressen sind. Wirklich zahm sind sie deswegen allerdings nicht und möchten genauso wenig angefaßt werden, wie jedes andere Tier. Nämlich garnicht!
Dagegen lassen sich H. imbricatus auch tagsüber mal sehen. Sie sind dann zwar nicht aktiv, liegen und schlafen aber sehr gern mal gut sichtbar ohne sich zu verstecken. Abends sind sie aktiv und lassen sich ohne Scheu beobachten. Ein hübscher und wirklich interessanter, kleiner Gecko.

Gruß
Beate
 
J

Jensli

Gast

AW: Hemidactylus imbricatus

Also ich habe mich nun entschieden: Als Einstieg in die Geckowelt zieht bei mir eine Gruppe Hemidactylus imbricatus ein. Einfach weil sie kleiner sind und weniger Platz benötigen. Mehrere Züchter habe ich auch ermitteln können.

Damit hier kein Mißverständnis entsteht: Zahm sollen sie natürlich nicht werden, das ist mir schon klar, ich war 20 Jahre lang DGHT-Mitglied und habe den Sachkundenachweis, also die Terrarien-Basics sind mir geläufig, auch wenn ich bisher mehr zur Schildkrötenfraktion gehört habe. ;)

Ich möchte nur keine Tiere, die zeitlebens so scheu sind, dass man sie fast nie zu Gesicht bekommt, dann kann ich mir auch gleich einen Plastikdino ins Terra stellen, den sieht man immer... :D
 
A

Ati1

Beiträge
53
Reaktionen
0

AW: Hemidactylus imbricatus

Hallo Jensli,

dann hast Du eine gute Wahl getroffen, denn versteckt leben sie nun wirklich nicht. Ich wünsche Dir viel Freude an und mit den Tieren.

Vielleicht gibt es ja mal ein paar Bilder :smilie:

Gruß
Beate
 
J

Jensli

Gast

AW: Hemidactylus imbricatus

Die Tiere sind nun endlich am Samstag (12.05.) bei mir eingezogen. Es handelt sich um 1.2 wovon ein Weibchen bereits hochträchtig ist, was mich natürlich besonders freut. :D

Bereits am ersten Abend haben die drei ihr neues Zuhause inspiziert. Ich habe mich langsam dem Terra genähert, um sie besser beobachten zu können, habe auch mit panischer Flucht gerechnet, aber von wegen: die blieben wo sie waren und haben mich beobachtet! Zwar ziehen sie sich dann nach einer Weile doch in ein sicheres Versteck zurück, aber ich bin begeistert von den Tierchen, da sie sehr schnell zutraulich zu werden scheinen. Morgen gibt's dann das erste Mal Futter, mal schauen, ob ich mit meiner einfachen Digi-Cam brauchbare Bilder machen kann, ansonsten reiche ich Bilder später nach, wenn die drei noch zutraulicher geworden sind.

Als nächstes (wenn's klappt übermorgen) ziehen bei mir übrigens Paroedura stumpffi ein... :eyes:
 
NotYou

NotYou

Beiträge
704
Reaktionen
1

AW: Hemidactylus imbricatus

Hallo Jensli,

sagt dir das Wort Quarantäne etwas???
 
J

Jensli

Gast

AW: Hemidactylus imbricatus

Natürlich sagt mir das Wort etwas.
Die Tiere sind Nachzuchten von einem guten Bekannten aus einem jahrelangen gesunden Bestand. Außerdem sitzen die Arten natürlich in verschiedenen Terrarien, oder gingst du davon aus, ich wollte alle Geckos in ein großes Terra stecken?
 
NotYou

NotYou

Beiträge
704
Reaktionen
1

AW: Hemidactylus imbricatus

Nein, ich ging natürlich nicht davon aus, dass die ins selbe Terrarium sollen ;)
Und ich würde neue Tiere immer in Quarantäne setzen, egal woher sie kommen. Durch den Stress beim Transport/Umzug können sich (bei jedem Tier in minimalen Mengen vorhandene) Erreger und Parasiten schlagartig vermehren.
 
J

Jensli

Gast

AW: Hemidactylus imbricatus

Quarantäne betreibe ich, wenn ich Neuzugänge in einen vorhandenen Bestand integrieren möchte, bzw. wenn mir ein Tier auffällig erscheint, setze ich es einzeln in Quarantäne. Wenn eine ganze Gruppe, die vorher ohnehin zusammen saß, neu einzieht, macht eine Quarantäne in meinen Augen keinen Sinn.
Die Tiere werden genau beobachtet, auch den Kot werde ich checken (lassen) und nur in einem Verdachtsfall werde ich ein auffälliges Tier separieren.
 
A

Ati1

Beiträge
53
Reaktionen
0

AW: Hemidactylus imbricatus

Hallo Jensli!

Glückwunsch zu Deinen Neuzugängen. Du wirst bestimmt viel Spaß mit ihnen haben. Achte doch mal auf ihr interessantes Jagtverhalten ;) Macht echt Freude, sie zu beobachten. Ich drück die Daumen, dass sie gesund und munter sind :smilie:

Gruß
Beate
 
J

Jensli

Gast

AW: Hemidactylus imbricatus

Danke dir Beate! ;)

Die Tiere sind tatsächlich wenig scheu und scheinen uns genauso zu beobachten wir wir sie...
Ich halte das allerdings für ein Schutzverhalten - sie verharren einfach regungslos und vertrauen auf ihre Tarnfärbung; scheint der Moment dann günstig, huschen sie blitzschnell in das nächste Versteck.
 
J

Jensli

Gast

AW: Hemidactylus imbricatus

Nein, ich ging natürlich nicht davon aus, dass die ins selbe Terrarium sollen ;)
Und ich würde neue Tiere immer in Quarantäne setzen, egal woher sie kommen. Durch den Stress beim Transport/Umzug können sich (bei jedem Tier in minimalen Mengen vorhandene) Erreger und Parasiten schlagartig vermehren.
Ich werde mit meinen Paroedura-Neuzugängen folgendermaßen verfahren: Sie kommen in Faunaboxen auf Fließpapier, dann werde ich Kotproben einsammeln und diese meinem TA vorbeibringen (ich habe einen guten in der Nähe, mit eigenem Labor; er nimmt nur 10,- pro Probe). Sobald die Kotproben negativ sind (mit oder ohne Medikament), kommen die Tierchen in ihr Terrarium, um die Einrichtung nicht mit Wurmeiern, etc. zu belasten.
Das meintest du sicherlich? ;)
 
NotYou

NotYou

Beiträge
704
Reaktionen
1

AW: Hemidactylus imbricatus

Richtig, so klingts super :birth2:
 
J

Jensli

Gast

AW: Hemidactylus imbricatus

Nun hat es doch geklappt, aber nur mit dem hochträchtigen Weibchen - das wird bald legen, denn es ist sehr unruhig und hat jede Scheu verloren.





 
J

Jensli

Gast

AW: Hemidactylus imbricatus

So macht Geckohaltung Spaß: :D


 
J

Jan Krause

Beiträge
23
Reaktionen
0

AW: Hemidactylus imbricatus

Hallo Jensil,

so macht es wirklich Spaß Geckohalter zu sein ;)
Ich bekomme morgen auch eine 1.2
Zuchtgruppe Hemidactyls imbricatus, und
ein 1.0 Tropiocolotes steudneri zu meinen
3 weibchen :)
Freue mich schon riesig auf die Zwerge :)

Grüße,
Jan
 
A

Ati1

Beiträge
53
Reaktionen
0

AW: Hemidactylus imbricatus

Huhu!

Ganz soweit sind wir noch nicht. Bei uns sieht es nach sechswöchiger Quarantäne Haltung unseres neuen Männchens so aus ;) :

Gruß
Beate
 

Anhänge

Thema:

Hemidactylus imbricatus

Hemidactylus imbricatus - Ähnliche Themen

  • Hemidactylus imbricatus Verhalten

    Hemidactylus imbricatus Verhalten: Hallo liebe Geckofreunde. Vor 2 Wochen habe ich 3 Hemidactylus imbricatus Jungtiere bekommen und bis jetzt haben sie auch schön gefressen und...
  • Hemidactylus imbricatus Aufzucht

    Hemidactylus imbricatus Aufzucht: hallo zusammen! habe mir nun ein terra eingerichtet 60 x 45 x 45 für 0.0.3 Hemidactylus imbricatus. fand einen züchter, welcher seine tiere heute...
  • Fütterung Hemidactylus Imbricatus

    Fütterung Hemidactylus Imbricatus: Hallo, seit gestern habe ich nun endlich 2 Hemidactylus Imbricatus. :smilie: Die kleinen sind im November geboren. Sobald das Geschlecht sicher...
  • Rüben - Hemidactylus imbricatus

    Rüben - Hemidactylus imbricatus: Hi Leute, ich habe jetzt seit Samstag 5 kleine Rüben. Jetzt sitzen diese bei mir gerade in Quarantäne, und warten auf das Ergebnis ihrer...
  • Hemidactylus imbricatus frisst Mehlwurm

    Hemidactylus imbricatus frisst Mehlwurm: Kleine Bilderserie:smilie:
  • Ähnliche Themen
  • Hemidactylus imbricatus Verhalten

    Hemidactylus imbricatus Verhalten: Hallo liebe Geckofreunde. Vor 2 Wochen habe ich 3 Hemidactylus imbricatus Jungtiere bekommen und bis jetzt haben sie auch schön gefressen und...
  • Hemidactylus imbricatus Aufzucht

    Hemidactylus imbricatus Aufzucht: hallo zusammen! habe mir nun ein terra eingerichtet 60 x 45 x 45 für 0.0.3 Hemidactylus imbricatus. fand einen züchter, welcher seine tiere heute...
  • Fütterung Hemidactylus Imbricatus

    Fütterung Hemidactylus Imbricatus: Hallo, seit gestern habe ich nun endlich 2 Hemidactylus Imbricatus. :smilie: Die kleinen sind im November geboren. Sobald das Geschlecht sicher...
  • Rüben - Hemidactylus imbricatus

    Rüben - Hemidactylus imbricatus: Hi Leute, ich habe jetzt seit Samstag 5 kleine Rüben. Jetzt sitzen diese bei mir gerade in Quarantäne, und warten auf das Ergebnis ihrer...
  • Hemidactylus imbricatus frisst Mehlwurm

    Hemidactylus imbricatus frisst Mehlwurm: Kleine Bilderserie:smilie: