Nephrurus milii Verparung

Diskutiere Nephrurus milii Verparung im Australische Geckos Forum im Bereich Geckos; Hallo, ich habe ein Nephrurus milii Päärchen, welches ich gern verpaaren möchte. Die Beiden sind 1 1/2 Jahr alt. Irgendwie habe ich das Gefühl...
Jennl

Jennl

Beiträge
1.879
Reaktionen
0
Hallo,

ich habe ein Nephrurus milii Päärchen, welches ich gern verpaaren möchte. Die Beiden sind 1 1/2 Jahr alt. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass die Nephrurus viel langsamer wachsen als andere Geckoarten.

Bei wie viel Gramm verpaart ihr eure Mädels?

Liebe Grüße
Jenny
 
25.03.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Nephrurus milii Verparung . Dort wird jeder fündig!
pepe83

pepe83

Beiträge
1.005
Reaktionen
0
Die mädels sollten mind. 20g haben
 
S

swagman

Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo.

Stehe gerade vor der selben Entscheidung, verpaaren oder noch nicht?
Meine Tiere sind allerdings schon etwas über 2 Jahre alt und dennoch kommt mein Weibchen nicht auf 20 Gramm.
Nach der Winterruhe haben beide jetzt die letzten zwei Monate etwas zugelegt, aber seit etwa einem Monat tut sich am Gewicht nichts mehr.
Sie wiegt jetzt 15 Gramm, das Männchen kommt auf 14 Gramm.
Da Beide dieses Gewicht nun schon seit einem Monat halten, denke ich auch nicht, dass sich da noch viel tun wird.
Ich werde die Verpaarung die nächste Zeit einfach mal versuchen und abwarten was passiert.

Hier mal ein Bild des Weibchens, aufgenommen am 24.03.2012:



Sie ist jetzt etwas über 14 cm lang, das Männchen wirkt etwas kleiner aber kompakter. Besonders der Kopf ist bei ihm deutlich breiter als bei ihr.
 
R

roro

Beiträge
1.598
Reaktionen
3
Hi zusammen

@ Jennl

Nun, ich zähle die "Milii's" zu der Geckogattung Underwoodisaurus (höchstens in Klammern Nephrurus)... aber Jede/-r wie er will :D
Nach Taxon -> Underwoodisaurs milii... und von dem gehen wir (hoffentlich) auch aus ;)

Und ja, die Tiere der Nephrurus-Gattung wachsen langsamer wie viele andere Geckos, jedenfalls mit denen ich Erfahrung habe... aber die U.milii gehören definitv nicht dazu.

Schau dir mal N.amyae, N.l.levis, etc... an -> die wachsen wirklich langsam... aber dafür stetig :D


Und nun zur Info die du haben möchtest:

Meine Weibchen haben folgendes Gewicht:

0.1 DNZ 08 2.Verpaarung 28,8gr.
0.1 SNZ 4/10 1.Verpaarung 19,3gr.
0.1 SNZ 08 2.Verpaarung 20,3gr.
0.1 SNZ 08 2.Verpaarung 21,1gr.

Die erste Dame ist ein sehr grosses Tier ;)


Um die 20gr. sollten die Weibchen schon haben und ca. 2 jährig sein... das ist meine Meinung


Gruss roro
 
Jennl

Jennl

Beiträge
1.879
Reaktionen
0
Hallo,

@Pepe: Sind das deine Erfahrungen oder hast du das aus der Literatur genommen?

@Roger: Ja genau die Underwoodisaurus meine ich :D

Meine Dame wiegt derzeit auch 14g und die hat sie schon über einen längeren Zeitraum. Ich bin mir nicht sicher, ob sie wirklich noch mehr drauf bekommt. Dann werde ich aber wohl noch mal abwarten mit dem Verpaaren, ich gehe lieber kein Risiko ein.

Ich denke schon das die U. milii langsamer wachsen als andere. Sicherlich wachsen N. amyae etc. noch etwas langsamer. Schau ich mir aber im Vergleich dazu mal meine Coleonyx an, so sind die ab ca. 9 Monaten nihct mehr weiter gewachsne und waren komplett fertig.

Vielen Dank und liebe Grüße
Jenny
 
R

roro

Beiträge
1.598
Reaktionen
3
Hi Jennl


Ich würde die Dame erst nächste Saison verpaaren... da kommen sicher noch ein paar Gramm "drauf".

14gr. erachte ich als zu wenig (Fettreserven für vor der Zeit der Ablage werden zu gering sein... mögliches Ableben durch zu wenig Substanz)

... wobei mich die 14gr. und 18 Monate alt etwas iritieren :confused:

Kann es sein das sie "kleinwüchsig" ist?... oder evtl. etwas mit der Altersangabe nicht ganz stimmt? Oder bist du dir da sicher?



Da liegst du schon richtig mit den Coloneyx-Arten... die sind nach 9 Monaten "fast fertig", jedoch wirklich "kräftig" sind sie dann auch noch nicht im Vergleich zu einem zwei jährigen Tier.


Wobei ich sagen würde (bei den von mir bis anhin gehaltenen ca. 70 Gecko-Arten) der U.milii wohl so im Mittelfeld sich bewegt, was den Wachstum angeht.

Ich erachte bei dieser Art die Tiere als 2 jährig als ausgewachsen (mögliche starke Tiere auch schon mit 18 Monaten)... darunter wohl eher schädlich für die Weibchen (= "Reduktion" des Lebensalters durch zu frühe Eiproduktion).


Aber... es gibt viele andere Arten, die erst ab 3, 4 jährig "soweit" sind verpaart zu werden... oder noch später.



Gruss roro
 
D

d.theermann

Gast
Hallöchen

Meine beiden Mädels wiegen

NZ 2007 24g
NZ 2009 22g

Meine NZ haben nach etwa 7-9 Monaten 13-15g!

Sprich meine Nz würde ich mit 15g nicht verpaaren, da ich weiss das da noch was kommt.

Allerdings gibt es ja unterschiedliche Linien die sich zum Teil auch in der Größe unterscheiden, ich bin manchmal erstaunt was es für Wuchtbrummen gibt.

Wie groß und schwer waren denn die Elterntiere deiner beiden?



lieber Gruß David
 
Jennl

Jennl

Beiträge
1.879
Reaktionen
0
Hallo ihr lieben,

ich habe nochmal meine Dokumente durchwühlt. Zum Glück habe ich alles ganz genau notiert....man merkt sich eben doch nicht alles. Dabei musst ich feststellen, dass das Mädel von 03/ 2011 ist...also doch gerade mal ein Jahr alt ist.

Die Elterntiere waren deutlich größer und kräftiger als meine Nephrurus derzeit sind. Dann wird wohl noch einiges kommen und ich warte mit verpaaren noch 1 vll auch 2 Jahre um auf der sicheren Seite zu sein.

Gut das man mal darüber gesprochen hat :D

Ich danke euch allen ganz herzlich. Meiner Dame wird es zugute kommen.

Liebe Grüße
Jenny
 
Thema:

Nephrurus milii Verparung

Nephrurus milii Verparung - Ähnliche Themen

  • Frisch aus dem Inkubator: 0.0.1 Nephrurus milii

    Frisch aus dem Inkubator: 0.0.1 Nephrurus milii: Ich hatte so einen Verdacht und hab in den Inkubator geschaut und schwupps, das erste Jungtier diesen Jahres erspäht. Ick freu mir!
  • 1.2 Nephrurus milii

    1.2 Nephrurus milii: Hallo Leute, habe am Freitag meine hoffentlich 1.2 Nephrurus milii bekommen und wollte sie euch mal zeigen! Hoffe sie gefallen euch!
  • Gewicht adulter Nephrurus milii?

    Gewicht adulter Nephrurus milii?: Hi, Ich würd gern mal wissen, was adulte bzw. zuchtreife Nephrurus milli wiegen sollten! Leider gibt Google nicht wirklich viel dazu her! Wer...
  • Nephrurus milii - Temperatur?

    Nephrurus milii - Temperatur?: Hallo, ich habe jetzt mein Terrarium für N. milii fertig. Kurz die Daten: 90x50x50, Beleuchtung zwei Halogen-Spots und ein Mondlicht. Die...
  • Nephrurus milii

    Nephrurus milii: Hallo, ichh bräuchte mal euren Rat. Und zwar hab ich jetzt das große Terrarium für meine beiden süssen fertig und hab sie auch versucht zusammen...
  • Ähnliche Themen
  • Frisch aus dem Inkubator: 0.0.1 Nephrurus milii

    Frisch aus dem Inkubator: 0.0.1 Nephrurus milii: Ich hatte so einen Verdacht und hab in den Inkubator geschaut und schwupps, das erste Jungtier diesen Jahres erspäht. Ick freu mir!
  • 1.2 Nephrurus milii

    1.2 Nephrurus milii: Hallo Leute, habe am Freitag meine hoffentlich 1.2 Nephrurus milii bekommen und wollte sie euch mal zeigen! Hoffe sie gefallen euch!
  • Gewicht adulter Nephrurus milii?

    Gewicht adulter Nephrurus milii?: Hi, Ich würd gern mal wissen, was adulte bzw. zuchtreife Nephrurus milli wiegen sollten! Leider gibt Google nicht wirklich viel dazu her! Wer...
  • Nephrurus milii - Temperatur?

    Nephrurus milii - Temperatur?: Hallo, ich habe jetzt mein Terrarium für N. milii fertig. Kurz die Daten: 90x50x50, Beleuchtung zwei Halogen-Spots und ein Mondlicht. Die...
  • Nephrurus milii

    Nephrurus milii: Hallo, ichh bräuchte mal euren Rat. Und zwar hab ich jetzt das große Terrarium für meine beiden süssen fertig und hab sie auch versucht zusammen...