Scheibenlaufen

Diskutiere Scheibenlaufen im Bartagamen & Agamen Forum im Bereich Bewohner des Terrarium; Hallo miteinander, meine Bartagame rennt nur noch gegen die Glastüren oder die linke Seite des Terrariums. Es sieht sich denke ich immer in der...
M

M.H.

Beiträge
32
Reaktionen
0
Hallo miteinander,
meine Bartagame rennt nur noch gegen die Glastüren oder die linke Seite des Terrariums. Es sieht sich denke ich immer in der Scheibe,da er sich manchmal schwarz färbt und nickt. Nun,bei den Scheiben kann ich nix machen. Und links denke ich auch nicht,da der Spot dort hängt. Könnt ihr mir was empfehlen? Ich hab es langsam satt,morgens durch ihn aufgeweckt zu werden,weil er immer kratzt und dagegen rennt. Das Geräusch nervt ziemlich :teufel5:
 
M

mika-13

Gast
Hallo miteinander,
meine Bartagame rennt nur noch gegen die Glastüren oder die linke Seite des Terrariums. Es sieht sich denke ich immer in der Scheibe,da er sich manchmal schwarz färbt und nickt. Nun,bei den Scheiben kann ich nix machen. Und links denke ich auch nicht,da der Spot dort hängt. Könnt ihr mir was empfehlen? Ich hab es langsam satt,morgens durch ihn aufgeweckt zu werden,weil er immer kratzt und dagegen rennt. Das Geräusch nervt ziemlich :teufel5:

Hallo,

wenn du denkst, es ist der Schatten, dann musst du da halt Abhilfe schaffen.

Kann es evtl. auch sein, dass du in Sichtweite deiner Bartagame Futterinsekten stehen hast und sie deswegen gegen die Scheibe rennt, weil sie diese sieht?

Gruß,
Micha
 
M

M.H.

Beiträge
32
Reaktionen
0
Ausgeschlossen. Die Futtertiere sind in dem Regal ganz unten.
 
andreas.s

andreas.s

Beiträge
27
Reaktionen
0
Hallo
Wie sind die Haltungsparameter ?
 
M

M.H.

Beiträge
32
Reaktionen
0
100x50x50(LxBxH) Glass Terrarium,einen Spot bis 40-50Grad,UV Lampe oben drauf(zwei Röhren)
Korkrückwand,Pinienrinde als Bodengrund,Äste zum klettern,echte Pflanzen.
Fütterung geschieht abwechslungsreich(Schaben,Mehlwürmer(oder Zophobas,selten),Steppengrillen,Wüstenheuschrecken). Manchmal mehr manchmal wenig,alle 1-5Tage.

Tut mir leid wenn ich "Haltungsparameter" falsch verstanden habe.
 
M

mika-13

Gast
100x50x50(LxBxH) Glass Terrarium,einen Spot bis 40-50Grad,UV Lampe oben drauf(zwei Röhren)
Korkrückwand,Pinienrinde als Bodengrund,Äste zum klettern,echte Pflanzen.
Fütterung geschieht abwechslungsreich(Schaben,Mehlwürmer(oder Zophobas,selten),Steppengrillen,Wüstenheuschrecken). Manchmal mehr manchmal wenig,alle 1-5Tage.

Tut mir leid wenn ich "Haltungsparameter" falsch verstanden habe.
Wie alt/groß ist denn deine Bartagame?
 
andreas.s

andreas.s

Beiträge
27
Reaktionen
0
Hallo
Bevor ich hier wieder einen Ansch... kasiere halte ich mich lieber raus.
Kann nur sagen das du Alles , aber wirklich Alles Falsch gemacht hast.
 
M

M.H.

Beiträge
32
Reaktionen
0
Meine ist 4-5Jahre alt und ca.30cm lang. Also etwas kleiner geraten. Was hab ich denn bitteschön alles falsch gemacht?
 
M

mika-13

Gast
Meine ist 4-5Jahre alt und ca.30cm lang. Also etwas kleiner geraten. Was hab ich denn bitteschön alles falsch gemacht?
AAAAAAAAlso... Ich weiß ja nicht, ob du deine Bartagame von klein auf hast, aber falls ja, dann ist es kein Wunder, wenn sie "nur" 30 cm lang ist. Das Terrarium ist viel zu klein. Eine adulte Bartagame sollte mindestens ein Terrarium von 150x60x60 cm haben - und das gilt nur für die Haltung einer (!) Bartagame. Adulte Bartagamen haben in der Regel durchschnittlich eine Kopf-/Schwanzlänge von 45 cm. Je größer das Terrarium von klein auf ist, desto besser entwickelt sich das Tier darin.
Selbst Zwergbartagamen brauchen ein Mindestmaß von 120 cm Länge.

UV-Leuchtstoffröhren (hab ich´s so richtig verstanden?) sind totaler Käse. Die kosten so viel Geld und haben so wenig UV-Anteil. Zudem geben sie maximal auf 30 cm UV ab und nach 4 Monaten kannst du sie wegschmeißen. Da dienen sie "nur" noch als Lichtquelle und selbst da bekommst du keine 6000 oder 6500 Kelvin an Lichtstärke her.

Du solltest dir eine Bright Sun Desert 50 W incl. EVG-Vorschaltgerät zulegen. Die gibt sehr viel UV, Helligkeit und Wärme gleichzeitig ab. Bartagamen lieben diese Lampe. Sie verbinden Licht mit Wärme und sitzen gerne darunter. Aber bei deiner Terrariengröße würde ich da maximal eine 35 Watt Bright Sun einbauen. Eigentlich würde ich gar keine Bright Sun da einbauen, sondern das Terrarium gleich in ein größeres eintauschen und das dann richtig einrichten. Dein Tier wird es dir danken.

Über echte Pflanzen lässt sich streiten. Ich hatte meinen damals beim Umzug in die offenen Terrarien echte Pflanzen reingestellt - die waren innerhalb von 20 Minuten aufgefressen. Somit hat sich das mit den Pflanzen erledigt.

Als Bodengrund kommt für Bartagamen eigentlich nur ein festes Sand-/Lehmgemisch in Frage. In der Wüste gibt es keine Pinienrinde und wenn sie davon was in den Magen/Darm bekommen, dann war es das mit deiner Bartagame. Wenn du nur Spielsand ohne Lehm nimmst, dann geht das auch. Voraussetzung dafür ist aber, dass der Sand vorher so gesprüht wird, dass er eine feste Oberfläche ergibt.

Und nun zum Scheibenlaufen. Ich vermute, deiner Bartagame ist das Terrarium zu klein.

Gruß,
Micha
 
andreas.s

andreas.s

Beiträge
27
Reaktionen
0
Sorry
Die Aussage 150 x 60 x 60 bitte schnell vergessen .
mindestmaß 180 x 80 x80 , und das ist meines Erachtens ein Mindestmaß.
Bei einer 60 Höhe kann keine ausreichende Beleuchtung angebracht werden.
Auch bei Zwergbartagamen ist das Mindestmaß grösser zu wählen.
Auch bitte weniger bis gar kein Lebendfutter geben , sie ernähren sich im Addulten Alter vorwiegend von Grünzeug.
Zur Beleuchtung : habe in einem Terrarium In der Grösse 180 x 100 x 100 verbaut : 4x HQI 70 watt , 2 x T5 54 Watt , 2x BS 70 Watt , 3-4 Par 38 verschiedene Wattstärken.
 
M

M.H.

Beiträge
32
Reaktionen
0
Nun,ich habe meine Bartagame nicht seid klein auf. Ich habe sie von einem bekannten Züchter. Den Namen hab ich leider schon wieder vergessen. Und diese langen Röhren habe ich nicht,ich habe so eine etwas dickere wo 2 Birnen reingebaut werden und mit diesen Reflektoren drinne in der Verhüllung. Und der Bodengrund wurde mir gesagt,ist bei älteren Bartagamen relativ egal. Und Platzmangel auch nicht. Sie hat viel Fläche zum austoben.
Ich habe jetz im Terrarium die Seite mit Birkenrinde verkleidet. Jetz ist die Bartagame viel ruhiger und sonnt sich ganz normal auf einem Stamm unter dem Spot. Und die Pflanzen sind bei mir extra zum fressen. Ich weiss nicht genau wie sie heissen. Irgendwas mit Golliwog oder so ähnlich.

Die Bartagame wird in den nächsten 2 Wochen eh ausziehen. So könnt ihr euch beruhigen.
 
S

skippy

Gast
Wer ein Tier hält, betreut oder zu betreuen hat,
1.
muss das Tier seiner Art und seinen Bedürfnissen entsprechend angemessen ernähren, pflegen und verhaltensgerecht unterbringen,
2.
darf die Möglichkeit des Tieres zu artgemäßer Bewegung nicht so einschränken, dass ihm Schmerzen oder vermeidbare Leiden oder Schäden zugefügt werden,
3.
muss über die für eine angemessene Ernährung, Pflege und verhaltensgerechte Unterbringung des Tieres erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten verfügen.

Alle 3 Punkte ungenügend also Verstoss gegen das Tierschutzgesetz.
 
andreas.s

andreas.s

Beiträge
27
Reaktionen
0
Nachtrag

Und deine Art der Tierhaltung sollte Angezeigt werden.
Den es glaubt dir doch keiner das du die Situation änderst.
 
M

mika-13

Gast
Sorry
Die Aussage 150 x 60 x 60 bitte schnell vergessen .
mindestmaß 180 x 80 x80 , und das ist meines Erachtens ein Mindestmaß.
Bei einer 60 Höhe kann keine ausreichende Beleuchtung angebracht werden.
Auch bei Zwergbartagamen ist das Mindestmaß grösser zu wählen.
Auch bitte weniger bis gar kein Lebendfutter geben , sie ernähren sich im Addulten Alter vorwiegend von Grünzeug.
Zur Beleuchtung : habe in einem Terrarium In der Grösse 180 x 100 x 100 verbaut : 4x HQI 70 watt , 2 x T5 54 Watt , 2x BS 70 Watt , 3-4 Par 38 verschiedene Wattstärken.
Ebenfalls sorry, ich meinte natürlich 150x80x80 cm. Für eine, wohlgemerkt nur eine (!) adulte Bartagame die "nur" 30 cm lang ist, langt das meines Erachtens, wenn noch Kletterrückwand und genug Kletteräste vorhanden sind.

Meine Gruppen-Terrarien sind je 250x100x nach oben offen. ;-)

Gruß,
Micha
 
M

M.H.

Beiträge
32
Reaktionen
0
Ich wollte noch anmerken das ich die Bartagame nicht das ganze Jahr über da drinn halte. Ich habe ein 6x4x3 Gewächshaus. Dort war es z.b. das letze Jahr bis es zu kühl wurde. Also morgens rein,abends raus.
 
Thema:

Scheibenlaufen