Welche Pflanzen braucht und sucht ihr für eure Terrarien??

Diskutiere Welche Pflanzen braucht und sucht ihr für eure Terrarien?? im Einrichtung, Pflanzen und Pflege Forum im Bereich Terraristik; Hallo, bin Daniele von Terra-Jungle. Und wollte mal die Mitglieder hier fragen, (da ich gern meinen Shop auch für Geckofreunde interessanter...
T

terrajungle

Beiträge
15
Reaktionen
0
Hallo, bin Daniele von Terra-Jungle. Und wollte mal die Mitglieder hier fragen, (da ich gern meinen Shop auch für Geckofreunde interessanter machen möchte) welche Terrarienpflanzen ihr gerne in einem (oder meinem ;) Onlineshop sehen würdet. Da es doch wohl auch für nicht unbedingt oder zwingend glaub ich immer nur Tropische-Regenwaldpflanzen aus Süd-Ostasien oder Südamerika sein müssen.
Würde mich auf einige Antworten und Pflanzenideen hier freuen. Und werde versuchen sie dann gern in den Shop zu integrieren.
Lieben Gruß Daniele von Terra-Jungle.
 

Anhänge

01.02.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Welche Pflanzen braucht und sucht ihr für eure Terrarien?? . Dort wird jeder fündig!
gizzmo

gizzmo

Beiträge
456
Reaktionen
0
@ kdf10: und in dem buch steht dann, welche pflanzen sich die user hier wünschen?! die frage war doch an den "benutzer" gerichtet :denken:


@ terrajungle: also kronengeckobesitzer nehme ich immer gerne robuste pflanzen mit größeren blätern, kletternde pflanzen finde ich super und wenn sie dann noch pflegeleicht sind, bin ich glücklich damit ;)
was ich immer ein bisschen vermisse ist eine auswahl anhängenden pflanzen (ich meine nicht in irgendwelchen weißen plastikkörben), die ins terra passen. das wäre evtl mal eine überlegung wert ;)

Viel glück und freude noch beim meinungeneinholen
 
gizzmo

gizzmo

Beiträge
456
Reaktionen
0
deswegen ist die grage ja auch nicht an MICH, sondern an alle hier ^^
ich war lediglich die erste, die einen wunsch geäußert hat. also immer ruhig atmen, bitte, danke ^^
 
Tulipallo

Tulipallo

Beiträge
1.270
Reaktionen
0
Na, das Angebot lässt für Terrarien ja kaum einen Wunsch offen. V.a. mag ich, daß ihr Cryptanthus Microglaziovii handelt. Ich habe den nun selbst seit 1,5 Jahren außerhalb der Terrarien und die Pflanze ist superschön.

Einige Gedanken, die mich immer wieder beschäftigen:

Phelsumen werden sehr oft gehalten. Pflanzen aus Südamerika bekommt man sehr viel. Aber aus Madagaskar beschränkt es sich meistens auf einige Euphorbien- und die üblichen Kalanchoearten. Ich denke, da kann man noch eine Lücke im Handel schließen. Es gibt ja immer wieder Leute, die ihren Phelsumen einen möglichst natürlichen Lebensraum bieten wollen.

Außerdem erhält man nur etwa 2-3 Arten Sansevierien. Dabei gibt es doch so viele mehr. S. bacularis z.B. wird nicht so hoch wie S. cylindrica und ist daher zu empfehlen - aber nicht so oft zu bekommen.
 
Adonine

Adonine

Beiträge
346
Reaktionen
0
Oh, ich versuche mir immer, wenn ich auf der Seite bin, ja nicht die Pflanzen anzuschauen, sonst bin ich pleite:teufel5:
Allein diese Orchideenauswahl...


Das Buch von Beat Akeret ist genial und ich lese es sehr gern, bzw. blättere sehr gern darin rum.

Stimmt, madegassische Pflanzen gibt es nicht so viele.
Dafür wäre ja dann das Buch ganz praktisch.

Gizzmo, was meinst Du mit "anhängenden Pflanzen"?
Kann mir darunter gerade nichts vorstellen.

Ich persönlich stehe total auf alle Arten Epiphyten und habe auch extra einen dickeren Ast zum Aufbinden im Terrarium.
Aber meist findet man "nur" Bromelien und Orchideen.
Habe da, dank Beat Akeret mit seinem Artikel in der Draco 41, ein paar auf der Liste gehabt, aber nur wenige dann auch gefunden.
Weiß nur grad nicht die Namen von den Pflanzen, eine zumindest hat tolle rote Blüten und rankt.
War eine Aeschynanthus-Art


Auf dem Bild ist es die Pflanze in der Mitte:

Stimmt, ein paar Pflanzen mit bunten Blüten würden mir auch gefallen.
Bunt gibt es irgendwie nur Bromelien, Orchideen (wenn sie je wieder blühen) und das Usambaraveilchen :D
Ach, und Grünlilien im schlichten, aber schönen weiß.
 
J

Joschka

Gast
Hi,

ich wäre auch sehr für die eine oder andere robuste Blütepflanze, die nich sofort von einem mad.grandis oder ähnlich großem Gecko zerlegt werden kann.

Und für mich wären sehr Hoya interessant, aber nicht die carnosa^^...
Da gibts um einiges schönere.

Gruß Joschka
 
gizzmo

gizzmo

Beiträge
456
Reaktionen
0
ups sorry, das war wohl etwas unglücklich ausgedrückt.

ich meinte damit pflanzen, die man aufhängen kann, quasi wie eine blumenampel, die man sich auch auf den blakon hängen kann.
leider sind alle "hängepflanzen" immer in sehr unschönen weißen, plastik töpfen ;)
 
Adonine

Adonine

Beiträge
346
Reaktionen
0
Ahh...

sowas hat er im Angebot:
http://www.terra-jungle.de/futtertierepflanzen-a-co?page=shop.product_details&flypage=flypage.tpl&product_id=417&category_id=38

Und meine Aeschynanthus hängt auch, wenn man sie oben pflanzt :teufel6:

Ich topfe grundsätzlich alles um, wenn ich was kaufe, im Terrarium herrscht sowieso "unten ohne", da hat kaum eine Pflanze einen Topf. Ausser vielleicht höher gepflanzer ficus pumilla :smilie:

Und ich habe hier im Büro eine Ikea-"Hängepflanze", na super, laut Topf: Himalaya Mix Pliea. Solche Bezeichnungen finde ich ja immer klasse.:confused::(
Ob die Terrarientauglich ist? Sieht einem Bubikopf ähnlich.

Aber keine im Shop mit dem Namen "pilea" sieht ihr ähnlich, grüne kleine Blätter an braun-roten Stilen.
 
TanteWu

TanteWu

Beiträge
76
Reaktionen
0
Ich finde es gut, dass ein Shop Besitzer direkt die Kunden fragt!
Ich benutze bei meinen Fröschen, Lygodactylus williamsi, Anolis carolinensis und Coenobita, Efeutut und Ficus Benjamini (wobei es letzterem bei den Coenobita zu feucht war).
Ich mag die Efeutute gerne, weil sie große Blätter hat, sehr schnell wächst und sehr strapazierbar ist. Zwar habe ich auch schon gelesen/gehört, dass die Efeutut leicht giftig sein soll, habe aber noch nie Probleme damit gehabt.

Und da ich im Moment mal wieder nicht genug Geld auf dem Konto habe, schau ich erts gar nicht in deinen Laden - das geht erst am nächsten 1. wieder ;).
 
T

terrajungle

Beiträge
15
Reaktionen
0
Also,zu Gizzmo. Meinst du den auch genauer damit zb, das Pflanzen von mir schon aufgebunden, mit Sphagnummmoss zb Bromelien oder gewisse Orchideen oder Farne/Ranken wenn den möglich auf Kork oder Xaxim? So das du es praktisch nur noch auspacken und an die Seiten oder Rückwand einhängen kannst? Sowas mach ich auch und hab ich auch schon vereinzelt, kann fast jede Pflanze aufbinden, nur nicht alle, da einfach hinterfragen.

Zu den Hoyas: Welche Arten wären euch den Lieb? dann schau ich ob ich Sie bekommen kann.

Zu den Efeututen: Da gibt es doch einige, auch was das aussehen angeht oder? zum Beispiel auch eine Sternförmige etc.. und damit ich mir ein Bild im allgemeinen machen kann, was habt ihr den bisher so für welche Efeututen fürs Terrarium bezahlt? muss schauen ob es überhaupt machbar ist euch diese zum humanen Preis anbieten zu können und ich da nicht umsonst von A nach B fahre ;)

Zu den Sansiverias: Werde ich mal schaue ob ich noch andere Arten bekommen, da können die Geckos immer schon dran rumklettern das stimmt.

Was ist eigentlich mit den ganzen Philodendren Arten? Die sind doch robust und recht einfach in der Haltung, und da kann auch mal ein Gecko locker drauf rumklettern.

Ich werde mal schauen wegen dem Buch.
Lieben Gruß und würde mich auf spezielle Namen von Pflanzen oder Wünsche freuen, den mit ^^ soll robust und grün sein zb komm ich nicht weit..oder aber davon gibt es 1.000.000 Pflanze die so sind *g*.. :D
 
L

lennart1

Beiträge
30
Reaktionen
0
ich habe dir mal eine PM geschickt weil ich einen pflanzenwunsch habe, kann ja hier auch mal nachfragen, vielleicht weiß ja jemand weiter:
suche was rankendes / ampelpflanze, die mit trockenem klima klarkommt. was gibts da so?
 
Tulipallo

Tulipallo

Beiträge
1.270
Reaktionen
0
Rhipsalis fällt mir spontan ein. Eine Art Hängekaktus ist das.
Weiterhin gibts es Crassulaceae, die ranken könn(t)en: C. hottentot wird oft ageboten.
 
TanteWu

TanteWu

Beiträge
76
Reaktionen
0
@TerraJungle: Die Efeutute kannst du bestimmt auch selbst nachziehen;o)

Was die Preise und Unterarten angeht, bin ich mir nicht mehr sicher. Ich schaue mal bei OBI nach und melde mich dann wieder.
 
Adonine

Adonine

Beiträge
346
Reaktionen
0
Es gibt sternförmige Efeututen? Cool.
Ich habe bisher immer nur die 08/15 gesehen.

Da ev. Makifrösche bei mir einziehen werden, bin ich auf der Suche nach etwas großblättrigen Rankendes.

Da schau ich mir doch glatt mal Efeututen und Philodendron an.
Wollte ja eh noch Weißtorf bestellen.

Rhipsalis habe ich auch, aber in meinem Dschungelterrarium. Das Wasser trocknet in den filligranen Stängeln sehr schwer ab, quasi eine 24h-Tränke.
Er ist noch neu, hoffe, er wächst gut an.

Extrem schnell rankend und z.T. traumhaft blühend sind Passiflora.
Da gibt es auch zig Arten, sowohl winterhart als auch tropischere.
Meine Baumarkt-Caerulea wollte ich nach einem Jahr Fensterbrett entsorgen, ihre zweite Chance im Terrarium hat sie weise genutzt und innerhalb kürzester Zeit die ganze Decke zugewuchert. Nur leider bildet sie nur sehr kleine Maracujas aus, aber ich denke, den Geckos reicht es.
 
L

lennart1

Beiträge
30
Reaktionen
0
Danke. Es geht aber wirklich um trockenes Klima (Herkunftsland Tansania). Weiß nicht ob die das mitmacht.
 
J

Joschka

Gast
Hi,

bei den Hoyas finde ich eigentlich alle hübsch - außer den Kringelblättrigen,
Es gibt Panaschierte Zuchtformen mit normalem Laub, die sind hübscher.
Eigentlich mag ich alles an den Schlichtblütigen – die sind in der Struktur robuster.

Besonders gefallen mir:
Hoya bella
Hoya fuscomarginata
Hoya fungii
Hoya cummingiana
Hoya affinis
Hoya aldrichii
Hoya boutii
Hoya fitchii
Hoya polyneura

zum Schluss: ganz besonders:
Hoya imbricata

Gruß Joschka
 
T

terrajungle

Beiträge
15
Reaktionen
0
!!TERRARISTIKA HAMM AM 10.03.2012!! GUTEN TAG AN ALLEN KUNDEN! www.terra-jungle.de HAT LEIDER KEINEN STELLPLATZ IN HAMM BEKOMMEN, ABER SIE KÖNNEN TROTZDEM FÜR HAMM VORBESTELLEN UND WIR KÖNNEN UNS IN HAMM ZUR ÜBERGABE TREFFEN!

Lieben Gruß Daniele von Terra-Jungle!

Terrarienpflanzen, Xaxim, kleinst Futterinsekten und Zubehör! Schaut einfach mal vorbei!
 
T

terrajungle

Beiträge
15
Reaktionen
0
ich habe dir mal eine PM geschickt weil ich einen pflanzenwunsch habe, kann ja hier auch mal nachfragen, vielleicht weiß ja jemand weiter:
suche was rankendes / ampelpflanze, die mit trockenem klima klarkommt. was gibts da so?
Hi Lennart, ich habe unter Ranken die Art. Dischidia Ovata. Die kann locker auch mal Tagelang ohne Wasser auskommen und leuchtet trotzdem schön weiterhin in ihren Farben. Sie ist son mittelding. Aber durchaus geeignet. Die würde ich probieren.
 
Thema:

Welche Pflanzen braucht und sucht ihr für eure Terrarien??

Welche Pflanzen braucht und sucht ihr für eure Terrarien?? - Ähnliche Themen

  • Pflanzen im Wüstenterrarium / Leopardgecko

    Pflanzen im Wüstenterrarium / Leopardgecko: Guten Morgen! Möchte gern das Terra meiner Leopardgecko Dame mit Pflanzen verschönern. Angedacht waren Wüstenbüsche und Tillandsien. Habe nun...
  • Pflanzen eingraben?

    Pflanzen eingraben?: Ich habe gesehen,das einige ihre Pflanzen eingraben andere wiederum diese mit Töpfe(Hydro) reinstellen. Was ist besser? Und wie halten *echte*...
  • Was für eine Pflanze ist das :)

    Was für eine Pflanze ist das :): Huhu ich habe diese Pflanze vor 1-2 Jahren gekauft ich weis jetzt aber nicht mehr wie sie heißt. Ist aber auf jedenfall ne Kletterpflanze.:p Ich...
  • Aloe Vera Pflanze giftig?

    Aloe Vera Pflanze giftig?: Hallo beisammen, ich habe mir heute ein kleines Terrarium für meinen ersten Schlüpfling Lygodactylus williamsi eingerichtet. Nun meine Frage...
  • Auf der Suche nach den richtigen Pflanzen!

    Auf der Suche nach den richtigen Pflanzen!: Hallo erstmal. Ich bin neu hier im Forum. Ich habe mir vor ca 4 Monaten meinen Traum vom eigenen Terrarium erfüllt. Nach einigen Wochen Bauzeit...
  • Auf der Suche nach den richtigen Pflanzen! - Ähnliche Themen

  • Pflanzen im Wüstenterrarium / Leopardgecko

    Pflanzen im Wüstenterrarium / Leopardgecko: Guten Morgen! Möchte gern das Terra meiner Leopardgecko Dame mit Pflanzen verschönern. Angedacht waren Wüstenbüsche und Tillandsien. Habe nun...
  • Pflanzen eingraben?

    Pflanzen eingraben?: Ich habe gesehen,das einige ihre Pflanzen eingraben andere wiederum diese mit Töpfe(Hydro) reinstellen. Was ist besser? Und wie halten *echte*...
  • Was für eine Pflanze ist das :)

    Was für eine Pflanze ist das :): Huhu ich habe diese Pflanze vor 1-2 Jahren gekauft ich weis jetzt aber nicht mehr wie sie heißt. Ist aber auf jedenfall ne Kletterpflanze.:p Ich...
  • Aloe Vera Pflanze giftig?

    Aloe Vera Pflanze giftig?: Hallo beisammen, ich habe mir heute ein kleines Terrarium für meinen ersten Schlüpfling Lygodactylus williamsi eingerichtet. Nun meine Frage...
  • Auf der Suche nach den richtigen Pflanzen!

    Auf der Suche nach den richtigen Pflanzen!: Hallo erstmal. Ich bin neu hier im Forum. Ich habe mir vor ca 4 Monaten meinen Traum vom eigenen Terrarium erfüllt. Nach einigen Wochen Bauzeit...