Paarhaltung?

Diskutiere Paarhaltung? im Halbfingergeckos Forum im Bereich Geckos; Ich würde gerne wissen ob ich meinen Gecko alleine halten kann oder ein Partner besser wäre!? Nicht das ich züchten will.Das auf keinen Fall.Aber...
Geckogritt

Geckogritt

Beiträge
92
Reaktionen
0
Ich würde gerne wissen ob ich meinen Gecko alleine halten kann oder ein Partner besser wäre!?
Nicht das ich züchten will.Das auf keinen Fall.Aber ich habe gelesen,das diese Geckos in Kolonien leben.
Zudem wüßte ich nicht mal wo ich so einen Gecko bekommen sollte.

Mein Terrarium:
60x40x40
 
10.01.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Paarhaltung? . Dort wird jeder fündig!
K

kdf10

Beiträge
78
Reaktionen
0

AW: Paarhaltung?

Ich würde gerne wissen ob ich meinen Gecko alleine halten kann oder ein Partner besser wäre!?
Nicht das ich züchten will.Das auf keinen Fall.Aber ich habe gelesen,das diese Geckos in Kolonien leben.
Zudem wüßte ich nicht mal wo ich so einen Gecko bekommen sollte.

Mein Terrarium:
60x40x40
Um was für einen Gecko geht es hier? Wenn du dich noch nicht entschieden hast, welche kommen für dich in Frage?
 
J

Joschka

Gast

AW: Paarhaltung?

Hi,

@kdf10: es geht um einen Hemidactylus turcicus.

@Geckogritt:

Paarhaltung / Haremshaltung theoretisch schon möglich.
Großes Aber: Dein Gecko ist laut wisia.de eine geschützte Art:
http://wisia.de/wisia/FsetWisia1.de.html
Diese sagt aus: Taxon ist in Anlage 1 der BArtSchV enthalten

Daher wirds nicht einfacher legale Tiere zu bekommen.

Gruß.
 
Geckogritt

Geckogritt

Beiträge
92
Reaktionen
0

AW: Paarhaltung?

O.K. Danke für die Info.
Vielleicht kommt ja nochmal einer über See :D
 
K

kdf10

Beiträge
78
Reaktionen
0

AW: Paarhaltung?

Hi,

Paarhaltung / Haremshaltung theoretisch schon möglich.
Großes Aber: Dein Gecko ist laut wisia.de eine geschützte Art:
http://wisia.de/wisia/FsetWisia1.de.html
Diese sagt aus: Taxon ist in Anlage 1 der BArtSchV enthalten

Daher wirds nicht einfacher legale Tiere zu bekommen.

Gruß.
Hallo Joschka, war wohl auf einem Auge blind, Geckogritt hat den Gecko aus Israel und schon früher dazu hier im Forum geschrieben. Die BArtSchV gilt nur für europäische Tiere.
 
Geckogritt

Geckogritt

Beiträge
92
Reaktionen
0

AW: Paarhaltung?

Habe nochmal den Artenschutz kontrolliert.
Und zwar hier http://www.wisia.de
Dabei kam herraus,das der Gecko eine besonders geschützte Art ist.
Und das seid 08.1980

Habe ihn bei meiner zuständigen Behörde gemeldet.
Jetzt heißt es zittern und abwarten.

Nein,ein aktuelles Foto gibt es nicht.Der kleine Kerl versteckt sich immer.Und wenn man ihn mal sieht,wieselt er gleich wieder in sein Versteck.

Auf der Jagd nach Heimchen,konnte ich ihn aber schon beobachten.
War interessant.
 
Geckogritt

Geckogritt

Beiträge
92
Reaktionen
0

AW: Paarhaltung?

Habe Antwort von der Behörde.
Ich muß ihn abgeben!
Bin total betrübt :(
Hier mal die Mail

Sehr geehrte Frau XXX,

zu Ihrer E-Mail vom 11.01.12 teile ich Ihnen folgendes mit. Der Halbfingergecko (Hemidactylus turcicus) ist in der Anlage 1 der Bundesartenschutzverordnung und ist nach § 7 Abs. 2 Nr. 13 c Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG) besonders geschützt. Nach § 44 Abs. 2 Nr. 1 BNatSchG ist es verboten, besonders geschützte Tiere in Besitz zu nehmen. Ausgenommen sind nur Exemplare, die aus legaler Nachzucht oder aus legalen Importen stammen. Beide Ausnahmetatbestände liegen in Ihrem Fall nicht vor. Dies bedeutet, dass Sie den Gecko leider nicht behalten können. Ich empfehle Ihnen, sich mit einer unserer drei größeren Betreuungsstationen für hilflose und verletzte Tiere in Verbindung zu setzen. Dies sind

1. NABU-Artenschutzzentrum in 38542 Leiferde Tel.: 05373/6677

2. Wildtier- und Artenschutzstation Sachsenhagen in 31553 Sachsenhagen Tel.: 05725/708730 oder

3. Förderverein Wildvogelpflegestation Rastede in 26180 Rastede Tel.: 04402/987850

Dort können Sie das Tier abgeben. Es wird anschließend in eine zoologische Einrichtung vermittelt.

Mit freundlichen Grüßen


Können die das eigentlich überprüfen ob man das Tier abgeben hat?
Jetzt werde ich für meine Ehrlichkeit bestraft :sad:
 
J

Joschka

Gast

AW: Paarhaltung?

Hi,

Ja, sie werden dir höchstwahrscheinlach das Vet.-Amt auf den Hals hetzen, wenn sie nicht den eingang des Tieres mitbekommen.

Das ist natürlich Bitter dass das so läuft...
Ich feinde es etwas komisch dass der Gecko in eine Wildtierauffangstation soll..., aber scheinbar wird er wohl an einen Zoo oder ähnliches vermittelt.
Die Auffangstationen haben oft auch Privat-leute, die vom Vet.-Amt angestellt sind solche Tiere aufzunehmen.

Vllt. kannst du sie ja noch fragen wenn du ein Tiergerechtes Terrarium bietest, ihn behalten zu dürfen?

Gruß Joschka
 
Geckogritt

Geckogritt

Beiträge
92
Reaktionen
0

AW: Paarhaltung?

O.K. ich werde dort nochmal vorsichtig anfragen.
Hoffe das der Mann dort nicht allzu *Beamter* ist.
Wären Fotos hilfreich?Dann schicke ich welche mit.
 
J

Joschka

Gast

AW: Paarhaltung?

Hi,

ich denke eher dass das so ein Sesselpupser ist, und mit der Materie eher wenig zu tun hat...
Bilder können ziehen, denke es aber eher nicht...

Wünsch dir trotzdem viel Glück ;).

Gruß Joschka
 
Geckogritt

Geckogritt

Beiträge
92
Reaktionen
0

AW: Paarhaltung?

Ja,Danke.
Die Mail zu der Behörde ist raus.
Halte euch auf dem Laufenden.
 
K

kdf10

Beiträge
78
Reaktionen
0

AW: Paarhaltung?

Hi,

ich denke eher dass das so ein Sesselpupser ist, und mit der Materie eher wenig zu tun hat...
Bilder können ziehen, denke es aber eher nicht...

Wünsch dir trotzdem viel Glück ;).

Gruß Joschka
Schließe mich an! Hast du darauf hingewiesen, dass das Bundesartenschutzgesetz nur für europäische Vorkommen von Hemidactylus turcicus gilt und dein Gecko aus Israel kommt? Wende dich doch bitte mal an die DGHT-Stadtgruppe in Hannover, scheint so, dass du in der Nähe wohnst: http://www.dght-hannover.de/.

Früher wurde die von einem Dr. Röder (??) geleitet. Ob es den noch gibt, weiß ich nicht. Der war selbst Amtsveterinär und hatte den Keller voller Reptilien. Der kennt sich hundertprozentig aus. Wie gesagt, ich weiß nicht, ob es den noch gibt, aber auch die jetzige Leitung der Stadtgruppe hat sicher mehr Ahnung als der "Sesselpupser". Du hast doch sicherlich noch Unterlagen für deinen Import-Container.

Gruß

Dieter
 
Geckogritt

Geckogritt

Beiträge
92
Reaktionen
0

AW: Paarhaltung?

Hallo,
erstmal Danke für die Seite.
Da werde ich mich mal hinwenden.

Mich hat es auch im Nachhinein gewundert,da der Kleine ja ein europäischer Halbfinger ist.

Nein,von dem Container habe ich leider keine Unterlagen.
Woher auch.Die stehen mir ja nicht zur Verfügung.
Ich hatte mich mit dem LKW-Fahrer unterhalten und der hatte mir die Papiere gezeigt.
Allerdings bezieht die Firma generell ihre Ware aus Israel.
Die Container werden dort beladen.
Ich könnte versuchen in der Firma mal anzufragen,ob die mir das bestätigen könnten.
Ob die allerdings dafür Verständnis haben...

Ich wollte nochmal Danke sagen,für eure Anteilnahme!
 
K

kdf10

Beiträge
78
Reaktionen
0

AW: Paarhaltung?

Hab selbst in der Spedition gearbeitet. Es gibt keinen Container ohne Papiere. Und wenn du der Empfänger warst, hast du einen Anspruch auf Papiere.
 
Geckogritt

Geckogritt

Beiträge
92
Reaktionen
0

AW: Paarhaltung?

Ne,ne ich bin dort nur Arbeiter und nicht der Empfänge der Waren :D
Dann wäre das ja kein Problem.

Aber habe mich nun an DGHT-Stadtgruppe Hannover gewendet und warte der Dinge die da kommen.
 
Geckogritt

Geckogritt

Beiträge
92
Reaktionen
0

AW: Paarhaltung?

Heute kam neue Mail!
Nachdem ich dem *guten Herren* Fotos mitgeschickt hatte.
Schreibt er mir jetzt:

Sehr geehrte Frau XXX,

bezüglich einer Duldung der Haltung Ihres Halbfingergeckos müssen Sie sich bitte an die Naturschutzbehörde bei Ihrem Landkreis wenden.

Der NLWKN ist in solchen Fällen lediglich als beratende Fachbehörde tätig.

Mit freundlichen Grüßen
Wolfgang Borgmeyer


Sehr seltsam...
Habe die zuständige Behörde jetzt angeschrieben.
Was ein Aufstand :teufel5:
 
K

kdf10

Beiträge
78
Reaktionen
0

AW: Paarhaltung?

Heute kam neue Mail!
Nachdem ich dem *guten Herren* Fotos mitgeschickt hatte.
Schreibt er mir jetzt:

Sehr geehrte Frau XXX,

bezüglich einer Duldung der Haltung Ihres Halbfingergeckos müssen Sie sich bitte an die Naturschutzbehörde bei Ihrem Landkreis wenden.

Der NLWKN ist in solchen Fällen lediglich als beratende Fachbehörde tätig.

Mit freundlichen Grüßen


Sehr seltsam...
Habe die zuständige Behörde jetzt angeschrieben.
Was ein Aufstand :teufel5:
Das ist doch schon mal ein Teilerfolg, siehe es doch bitte positiv. Du wirst nicht mehr zur Abgabe des Tieres aufgefordert, sondern man weist dich daraufhin, dass eine Duldung möglich ist. Nimm bitte den Namen des Sachbearbeiters aus deinem Beitrag. Ich glaube nicht, dass der mit der Nennung seines Namens einverstanden ist.

Gruß

Dieter
 
Thema:

Paarhaltung?

Schlagworte

paarhaltung geckos