Welche Gattung/Art habe ich hier?

Diskutiere Welche Gattung/Art habe ich hier? im Farbformen - Farbmorphe Forum im Bereich Geckos; Hallo Geckoz User, ich bin ganz neu hier & hoffe das ich das richtige Forum getroffen habe Ich habe heute einen Leopardengecko geschenkt...
G

Geckouser

Beiträge
37
Punkte Reaktionen
0
Hallo Geckoz User,

ich bin ganz neu hier & hoffe das ich das richtige Forum getroffen habe

Ich habe heute einen Leopardengecko geschenkt bekommen. Ist das eine besondere Art oder ein "normaler" Leopardengecko?
 

Anhänge

  • IMG249.jpg
    IMG249.jpg
    64,4 KB · Aufrufe: 187
S

skippy

Gast

AW: Welche Gattung/Art habe ich hier?

Klasse:
Kriechtiere (Reptilia)

Ordnung:
Eigentliche Schuppenkriechtier (Squamata)

Unterordnung:
Echsen (Sauria)

Zwischenordnung:
Geckoartige (Gekkota)

Familie:
Lidgeckos (Eublepharidae)

Unterfamilie:
Eigentliche Lidgeckos (Eublepharinae)

Gattung:
Leopardgeckoartige (Eublepharis)

Art:
Leopardgecko (Eublepharis macularius)

und irgendeine Farbmorph
 
G

Geckouser

Beiträge
37
Punkte Reaktionen
0

AW: Welche Gattung/Art habe ich hier?

@skippy:
danke für die Hilfestellung, kann mir auch jemand verraten wieso mein Gecko immer wieder an der höchsten position im Terrarium rum schwirrt? Der hat nen riesen XXL Wärmestein, bodenheizung ect. und findet nicht den weg an den wärmsten spots im Terrarium. Zu warm kann ihm nicht sein denn ich komme im moment nicht über 22°C im Terrarium :-( ändert sich aber bis zum WE.
Die gute Zoo Verkäuferin hatte mir auch gesagt das geckos angeblich keine Klettertiere sind, glaub die hatte ne Berufsverfehlung oder so, denn mein kleiner Racker ist in meinem Terrarium nur am Klettern und immer die Styroporrückwand hoch und oben zwischen Abdeckung & absatz der wand sich platzieren.
 
Chalian

Chalian

Beiträge
266
Punkte Reaktionen
1

AW: Welche Gattung/Art habe ich hier?

@skippy:
danke für die Hilfestellung, kann mir auch jemand verraten wieso mein Gecko immer wieder an der höchsten position im Terrarium rum schwirrt? Der hat nen riesen XXL Wärmestein, bodenheizung ect. und findet nicht den weg an den wärmsten spots im Terrarium. Zu warm kann ihm nicht sein denn ich komme im moment nicht über 22°C im Terrarium :-( ändert sich aber bis zum WE.
Die gute Zoo Verkäuferin hatte mir auch gesagt das geckos angeblich keine Klettertiere sind, glaub die hatte ne Berufsverfehlung oder so, denn mein kleiner Racker ist in meinem Terrarium nur am Klettern und immer die Styroporrückwand hoch und oben zwischen Abdeckung & absatz der wand sich platzieren.

Ohja die Gute hat sicherlich Null Ahnung gehabt.

Das mit der Temperatur ist nicht so gut kenne mich jetzt speziell mit Leopardgeckos nicht so aus aber ich denke 22 ist definitiv zu wenig.

lg chali
 
S

scotty23

Beiträge
65
Punkte Reaktionen
0

AW: Welche Gattung/Art habe ich hier?

hi,

scheinbar sind die 22° zu wenig und der Leo sucht weiter oben nach wärme... findet aber nix ;)
könnte in richtung sunglow gehen, also farbmorph

grüße
 
K

kdf10

Beiträge
78
Punkte Reaktionen
0

AW: Welche Gattung/Art habe ich hier?

hi,

scheinbar sind die 22° zu wenig und der Leo sucht weiter oben nach wärme... findet aber nix ;)
könnte in richtung sunglow gehen, also farbmorph

grüße

22° sind nicht nur scheinbar zu wenig, sondern definitiv. 25° bis 28° und stellenweise bis zu 35° wären besser. Wenigstens die 25° bis 28° sollten erreicht werden.
 
G

Geckouser

Beiträge
37
Punkte Reaktionen
0

AW: Welche Gattung/Art habe ich hier?

Hallo pauli2609

Deswegen habe ich mich hier ja angemeldet um solche Fragen beantwortet zu bekommen ;-) ich bin ja ganz frisch hier auf dem Gebiet. Ich bin mittlerweile auf einer umgebungstemperatur von 25,5°C & eine Kühle zone habe ich mittlerweile auch, der kleine racker versteckt sich immer in der Nähe von dem Wärmestein unter einem Holzstück welches ihm eine rückzugmöglichkeit bietet vielleicht kann man es auf dem Bild erkennen was ich meine.
 

Anhänge

  • IMG257.jpg
    IMG257.jpg
    90,3 KB · Aufrufe: 117
  • IMG258.jpg
    IMG258.jpg
    109 KB · Aufrufe: 105
G

Glühwürmchen

Beiträge
58
Punkte Reaktionen
0

AW: Welche Gattung/Art habe ich hier?

Huhu,

was bietest du denn noch als Wärmequelle an? Wie heiß wird der Stein?
Tiere können sich an den Dingern auch ordentlich den Hintern verbrennen ..
Wo und wie misst du die Temperatur? Die Umgebungstemperatur dürfte durch 1-2 Spotstrahler erheblich gesteigert werden.
Das Tier könnte auch die oberen Bereiche aufsuchen, weil es unten einfach zu warm ist. So selbsterwärmende Steine sind einfach total unnatürlich und Wärme, die das Tier sehen kann, z.b. ein Spotstrahler auf einen Stein gerichtet, wird viel eher angenommen.
Hast du die Heizmatte überall liegen?


Hast du überall Kieselsteine als Bodengrund? Eignet sich ja nicht so pralle als Bodengrund.

Ein Bild vom ganzen Terrarium, mit Größe, Temperatur usw. sollte hilfreich sein.
Hast du dich vorher über das Tier informiert? Dir vielleicht ein Buch angeschafft?
So Bücher sind ganz praktisch auch wenn so manches Tier als Anfängertier beschrieben wird ...



Wurm
 
G

Geckouser

Beiträge
37
Punkte Reaktionen
0

AW: Welche Gattung/Art habe ich hier?

Das Tier könnte auch die oberen Bereiche aufsuchen, weil es unten einfach zu warm ist.
Sicher? Steigt warme Luft nicht eher nach oben?
Hast du überall Kieselsteine als Bodengrund?
Als reine oberfläche habe ich die, darunter befindet sich Wüstensand & Stellenweise feuchte stellen zum abkühlen/Häuten
Wo und wie misst du die Temperatur?
Mit einem Thermometer welches innen angebracht ist unten links im Terrarium (Analoges Thermometer)
Ein Bild vom ganzen Terrarium, mit Größe, Temperatur usw. sollte hilfreich sein.
Die maße sind wie folgt: 80cm Breit, 35cm Tief, 40cm Hoch
 
M

Marion74

Beiträge
53
Punkte Reaktionen
0

AW: Welche Gattung/Art habe ich hier?

Hallo,

benutz bitte mal die Suchfunktion um zu gucken wie man Leos hält.
Den Bodengrund sofort raus.Wenn er so einen Kieselstein beim Jagen schluckt, wars das mit ihm.
Es muss ein Sand-Lehmgemisch als Boden rein und die Wärme muss von oben über Spots geregelt werden. Wärme (Sonne) kommt in der Natur immer von oben.
Man sollte sich vorher informieren bevor man so ein Tier hält.

Gruß.
Marion
 
G

Geckouser

Beiträge
37
Punkte Reaktionen
0

AW: Welche Gattung/Art habe ich hier?

Und wo liest du heraus das die Wärme nicht von oben kommt?
 
G

Geckouser

Beiträge
37
Punkte Reaktionen
0

AW: Welche Gattung/Art habe ich hier?

Heizmatte und Heizstein wirst du wohl schlecht an der Decke angebracht haben oder?
Das hast du ebenfalls sehr schön erkannt. Aber ich kann euch beruhigen auch bei mir als Anfänger gibt es Licht&Wärme von OBEN!
 
Schattenseele

Schattenseele

Beiträge
144
Punkte Reaktionen
0

AW: Welche Gattung/Art habe ich hier?

Hallo Geckouser!
Darf ich fragen warum du von oben und unten heizt?
Oder hab ich das falsch verstanden?
Eigentlich müsste eine Lampe als Wärme reichen.
Bei uns jedenfalls muss das reichen ;)

LG
 
G

Geckouser

Beiträge
37
Punkte Reaktionen
0

AW: Welche Gattung/Art habe ich hier?

Darf ich fragen warum du von oben und unten heizt?
Aber sicher darfst du Fragen. Ich heize ebenfalls von unten wegen dem Substrat.
 
G

Geckouser

Beiträge
37
Punkte Reaktionen
0

AW: Welche Gattung/Art habe ich hier?

Und warum wenn ich fragen darf?
Damit an dieser Stelle der Untergrund "feucht" bleibt (Luftfeuchtigkeit) oder habe ich mich da AUCH falsch belesen wie Marion74 schon behauptet
 
carpchamp

carpchamp

Beiträge
133
Punkte Reaktionen
0

AW: Welche Gattung/Art habe ich hier?

Damit an dieser Stelle der Untergrund "feucht" bleibt (Luftfeuchtigkeit)

Wenn du von Unten heizt wird es doch doppel so schnell verdampfen und trocken werden als ohne Heizung. Wo ist da die Logik? Und um auf diese Weise die LF zu halten musst du doch ständig gießen oder?
 
G

Geckouser

Beiträge
37
Punkte Reaktionen
0

AW: Welche Gattung/Art habe ich hier?

Und um auf diese Weise die LF zu halten musst du doch ständig gießen oder?
Also laut optischen Eindruck & dem Hygrometer nicht. Passt soweit, Tagsüber ca. 55% und nachts 80% Luftfeuchtigkeit.
 
Melowdie

Melowdie

Beiträge
87
Punkte Reaktionen
0

AW: Welche Gattung/Art habe ich hier?

Hey du :)
Also ich find das mit dem Stein jetzt nicht so schlimm.
Ich persönlich habe jetzt keinen aber meine Leos legen sich abends gerne auf die Steine die vom Spot erwärmt wurden.
Benutzt dein Tier den Stein denn? Wenn nicht würd ich ihn raus holen und einfach n stärkeren Spot einbauen. Ist ja sonst auch nur unnötiger Stromverbrauch :)
Man kann die Wärme generell nur über Spots regeln, also brauchste die Heizmatte auch nich. Und wie hast du das mit den feuchten Stellen gemeint? Sprühst du da einfach in ne Ecke regelmäßig Wasser?
Hol dir für sowas lieber ne Wetbox, die ist eh unerlässlich und bietet zudem auch noch eine weitere Versteckmöglichkeit und ne kühle Zone.
http://www.wasseragame.de/images/15-01-09-Wetbox-aussen-IIvk.jpg
Entweder du kaufst dir eine oder baust se dir selber.

Am besten wäre wirklich wenn du mal ein ganzes Bild von dem Terra reinstellst :) Dann kann man nach und nach alle Punkte abarbeiten, anders wird es nicht gehen.
Und lass dich von den direkten Antworten nicht verschrecken, im endeffekt versuchen dir nur alle zu helfen :)

Liebe Grüße
 
Thema:

Welche Gattung/Art habe ich hier?

Welche Gattung/Art habe ich hier? - Ähnliche Themen

Suche Testudo Kleinmanni oder Testudo Graeca: Hallo! Ich bin noch ganz neu hier im Forum und auf der Suche nach einer Testudo Kleinmanni bzw. Testudo Graeca Nabeulensis. Wir wohnen in der Nähe...
Katze hat Schnur verschluckt: Hallo unsere Minki ist jetzt 17 Wochen alt. Und seit 2 Wochen bei uns zuhause. Vorhin als ich aufgestanden bin habe ich im Wohnzimmer Durchfall...
Sukkulenten terrarium: Hallo ich bin neu hier. Ich möchte gerne in mein leopardengecko terrarium sukkulenten einbauen. Meine Frage ist eignet sich jede Art von diesen...
Artbestimmung pseudemys peninsularis / pseydemys cocinna cocinna: Hallo ihr Lieben, Ich wende mich an euch, da mir heute die beiden Schildis als pseudemys peninsularis übergeben wurden, ich daran aber große...
Obere Schneidezähne: Liebes Forum, hallo, ich bin ganz neu. Unsere Schweinchen wurden vor 6 Wochen kastriert und vom TA wurde nix auffälliges an ihnen festgestellt...
Oben