Trächtig???

Diskutiere Trächtig??? im Phelsumen-Bereich Forum im Bereich Geckos; Hallo, ich habe bei meinem Phelsuma grandis weibchen festgestellt, dass seit ca 3 Tagen sie immer größer werdende Beulen an Kopf bekommt. Ich...
N

Nici.Rudolf

Beiträge
103
Reaktionen
0
Hallo,

ich habe bei meinem Phelsuma grandis weibchen festgestellt, dass seit ca 3 Tagen sie immer größer werdende Beulen an Kopf bekommt.
Ich weiß nun nicht genau was ich davon halten soll !?
Ist das ein Zeichen von Trächtigkeit?
Ich hatte mal gelesen das die Weibchen am Kopf/Nacken ein Kalkdepot haben u das stark gefüllt ist vor der Eiablage, stimmt das?
Bitte stört euch nich an der kahlen stelle an deinem einem vorderbein...ist eine bissstelle von ihrem eigentlich mitlebenden....nun sind sie aber getrennt.
Zur Besseren Vorstellung natürlich ein Foto anbei...
Danke
 

Anhänge

R

roro

Beiträge
1.598
Reaktionen
3
Hi Nici.Rudolf


Das sind Kalksäcke die die Weibchen anlegen :D

In Terrarien gehaltene Phelsumen neigen dazu sehr grosse resp. gut gefüllte Kalksäcke zu haben , da Sepia gemahlen angeboten wird
und daher "Überschuss" an Kalk vorhanden ist , das in der Natur anders aufgenommen wird und dazu das Depot nicht so sehr aufgefüllt werden kann .

Übrigens , schaden kann das im Normalfall dem Tier nicht .




Gruss roro
 
N

Nici.Rudolf

Beiträge
103
Reaktionen
0
danke für die schnelle antwort.

da bin ich aber erstmal beruhigt, dass es so nix schlimmes ist.
aber ich biete meinen beiden kein sepia an...es werden nur die futtertiere bestäubt...
 
R

roro

Beiträge
1.598
Reaktionen
3
aber ich biete meinen beiden kein sepia an...es werden nur die futtertiere bestäubt...
Mit was den ?

Die Dosierung der Kalkversorgung der Tiere in der Terrarienhaltung ist einfach höher , da praktisch mit jeder Bestäubung der Futtertiere die Tiere deutlich mehr Kalk aufnemmen als in der Natur (das Depot muss auch nicht so gefüllt sein , in der Natur reguliert sich das in sich selbst ... was in der Terrarienhaltung nicht gegeben ist/sein wird . Den da kann schnell mal eine Unterversorgung dazu führen ... durch zu spätes erkennen ... das vorallem die Weibchen zu Osteomalazie neigen und in extremis sogar daran versterben können .



Gruss roro
 
N

Nici.Rudolf

Beiträge
103
Reaktionen
0
Hy,
jo pauli daran hatte ich ja auch schon gedacht.
Naja die "Beulen" sind immer noch da , aber Eier habe ich so noch nicht gefunden...
Ich beobachte es weiter =)
 
C

ctenopoma

Beiträge
268
Reaktionen
0
Hallo!

Also um nochmal klar zu stellen. Diese Kalksäckchen haben, wie oben beschrieben, nicht wirklich was mit Trächtigkeit zu tun.
Zumindest kannst Du beim Vorhandensein der Kalksäckchen nicht auf eine Trächtigkeit schliessen.
Es ist eher Ausdruck einer guten/zu hohen Calciumzufuhr.

Eine Trächtigkeit siehst Du an der Bauchumfangsvermehrung und den eventuell durchscheinenden Eiern beim Weibchen.

Gruß

Ctenopoma
 
N

Nici.Rudolf

Beiträge
103
Reaktionen
0
Hy,
ich muss leider nochmal nerven. ich habe nun schon mit dem bestäuben der grillen etwas gespart aber die kleiner hat immer noch solche beulen.
geht das gar nicht mehr weg??

LG
 
O

olaft

Beiträge
19
Reaktionen
0
Nach Eiablage geht es weg- da wird es ja gebraucht für die Schale. Sonst eher nicht.

Gruß Olaf
 
Thema:

Trächtig???

Trächtig??? - Ähnliche Themen

  • Trächtig

    Trächtig: Suche Bilder von schwangeren ph Grandis Weibchen. Einer meiner Geckos, wo ich vermute, dass es das Weibchen ist. Kommt meiner Freundin nämlich...
  • Trächtig - Ähnliche Themen

  • Trächtig

    Trächtig: Suche Bilder von schwangeren ph Grandis Weibchen. Einer meiner Geckos, wo ich vermute, dass es das Weibchen ist. Kommt meiner Freundin nämlich...