Entdeckte Reptilien in Florida

Diskutiere Entdeckte Reptilien in Florida im Geschichten, Fotos und Videos Forum im Bereich Community; Hallo, nach langer Zeit melde ich mich auch mal wieder und bitte euch auch gleich um Hilfe. Wegen eines Schulprojektes habe ich eine...
K

klemmeri

Gast
Hallo, nach langer Zeit melde ich mich auch mal wieder und bitte euch auch gleich um Hilfe.

Wegen eines Schulprojektes habe ich eine Reptilienreise nach Florida gemacht und bin nun dabei ein Fotobuch zu gestalten, allerdings habe ich kleine schwierigkeiten einige Tiere zu bestimmen. Ich hoffe ihr könnt mir helfen. :smilie:

Bild 1: Fundort: Bradenton
Bild 2: Fundort: Bradenton
Bild 3: Fundort: Florida City
Bild 4: Fundort: Miami
Bild 5: Fundort: Miami
Bild 6: Fundort: Miami ( ist das ein Anolis porcatus oder Anolis carolinensis? )
Bild 7: Fundort: Miami
Bild 8: Fundort: Miami
Bild 9: Fundort: Miami

Vielen Dank schonmal für eure Hilfe ;)
 

Anhänge

Michael79

Michael79

Beiträge
168
Reaktionen
0
Hallo,

Bild 1 ist ein Hemidactylus. Welcher genau kann ich nicht sagen, denn in Florida tummeln sich diverse der kleinen Geckos. Könnte H.frenatus sein.
Bild 6 müsste Anolis carolinensis sein, denn porcatus kommt meines Wissens nicht in Florida vor (man möge mich eines besseren belehren sollte es doch der Fall sein).

Zu den Anderen dürfen sich dann andere äußern ;)

Gruß
Michael
 
K

klemmeri

Gast
Hallo Michael,

ja das es ein Hemidactylus weiß ich auch. Ein H.frenatus kann es nicht sein, da diese Art nicht in dem Gebiet verbreitet ist, wo ich ihn gefunden habe. In frage kommen: H. garnotii, H. mabouia und H. turcicus. Diese Arten kommen flächendeckend in disem Gebiet vor, aber welcher ist es jetzt ?

Anolis porcatus kommt auch lokal in Miami vor, deswegen war ich mir bei dem nicht sicher.

Bild 4 und 7 habe ich herrausgefunden müssten Agama agama sein.
 
F

Felinus

Gast
Hallo,
A. agama können es nicht sein, die kommen nur in Zentralafrika vor. Ich bin mir bei Bild 7 recht sicher, dass es sich um einen Vertreter der Gattung Sceloporus handelt. Bild 3,4 könnte auch einer sein.
Bei dem Hemidactylus handelt es sich wohl um Hemidactylus mabouia.
Die Reptilien auf den Bildern 5,6,8,9 sehen sehr nach Anolis aus, einfach mal die Arten auf dieser Seite ermitteln: http://www.saumfinger.de/spezies.html. Ist zwar recht langwierig, aber geht schneller als einfach so im Internet suchen.
 
3

3d-gecko

Beiträge
89
Reaktionen
0
Also ich habe in Florida, Stirnlappen Basilisken, Grüne Leguane und Grüne Wasseragamen gesehen, warum also keine Agama agama.
Wobei ich auch mehr zu Sceloporus-Artigen heimischen Arten tendieren würde...
Der Tigerpython ist inzwischen auch in den Everglades heimisch, genauso wie Nilwarane, Phelsumen, Jemenchamaeleon, Schwarze Leguane, Schwarz Rote Costa Rica Vogelspinne uvm....
Die Amis kaufen süße kleine Reptilien in riesen Petstores und wenn sie kein Bock mehr haben ab in den Garten damit bzw in die Sümpfe.....
 
Michael79

Michael79

Beiträge
168
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

also Bild 7 ist ein Sceloporus. In Florida verbreitet sind woodi und undulatus.
Der Hemidactylus kann dennoch ein frentaus sein. Habe vor zwei Jahren selbst diverse Populationen in Florida gefunden und als Cosmopolit kommt er mittlerweile in fast ganz Florida vor. Ist mir auch von den lokalen "herpern" bestätigt worden.
Natürlich kommt auch mabouia in Frage, der recht stark vertreten ist.

Bei dem Anolis bleibe ich bei carolinensis. Hab mich gestern noch ein wenig schlau gemacht und porcatus kommt tatsächlich in Miami in kleineren Populationen vor, allerdings nicht in der großen Stückzahl wie carolinensis.
Bei den anderen Anolis könnte es sich u.a. um A.sagrei handeln.

Bei der Schildkröte hätte ich auf Pseudemys getippt, aber das ist ein Schuss ins Blaue, da ich mich in dem Gebiet nicht auskenne.
 
K

klemmeri

Gast
Also bei Agama agama bin ich mir sicher, denn auf Bild 1 (siehe unten) ist meiner Meinung nach ein Männchen und auf Bild 2 (siehe unten) müsste ein Weibchen sein.

Ein Sceloporus undulatus kann es denke ich nicht sein, da die anders aussehen Bild 3 (siehe unten) und überhaupt nicht in dem Gebiet vorkommen.
Ein S. woodi hat doch einen braunen Streifen an der Seite und kommt auch nicht in dem Gebiet vor.

Bild 5 von oben, könnte das ein Anolis distichus sein?
Bei den Bildern 8 und 9 von oben, tendiere ich zu Anolis cristaellus und Anolis cybotes.

Vielen Dank für eure Bemühungen ;)
 

Anhänge

F

Felinus

Gast
Hallo,
ja, es könnten doch A. agama sein. Wurden dort wohl wirklich ausgesetzt.
Allerdings bleibe ich bei Bild 7 bei Sceloporus... dachte erst an S. woodi, allerdings sieht der m.M.n. doch schon recht anders aus.
 
K

klemmeri

Gast
Aber ich finde S. woodi sieht doch schon anders aus...
Was meinst du mit m.M.n. ?
 
Michael79

Michael79

Beiträge
168
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

Bild 5 scheint mit A. distichus nicht abwegig. Kann gut sein.
Bild 8 Anolis cybotes kommt auch hin optisch.
Bild 9 Ist ein Anolis das steht fest. Hatte erst A.sagrei im Kopf und vermutet. Aber bei längerer Betrachtung passt du Färbung nicht. Du könntest mit A. cristaellus gar nicht so falsch liegen.

Agama agama wäre tatsächlich eine Möglichkeit zu Bild 7, wobei ich mich noch nicht ganz von Sceloporus trennen kann ;-)
Habe gestern über einen Bekannten aus Orlando folgenden link bekommen: http://www.naherpetology.org/pdf_files/291.pdf
Vielelicht für den Einen oder Anderen interessant.

Ich hatte ihm von diesem Thread erzählt und daraufhin von ihm bestätigt bekommen, dass es Populationen von Agama agama in Florida gibt. Teilweise schon in recht großer Individuendichte. Vielelicht schaut er sich den Thread auch mal an und gibt seinen Kommentar dazu.
Gruß
Michael
 
F

Felinus

Gast
Genau;)
Ich würde es einfach als Sceloporus sp. angeben.
 
F

Felinus

Gast
Hallo,
Bild 3: Leiocephalus
Bild 7 : Agama mit Trächtigkeitsfärbung
 
K

klemmeri

Gast
Bild 3 kann wirklich Leiocephalus carinatus sein.
Deswegen ist der auf Bild 7 so dick :D

Allerdings bin ich mir bei den Anolis noch ganz unsicher ...
 
Thema:

Entdeckte Reptilien in Florida

Entdeckte Reptilien in Florida - Ähnliche Themen

  • Keine Reptilien aber ähnlich

    Keine Reptilien aber ähnlich: Hi, wollte euch mal zwei hübsche Vögelchen Präsentieren ;) Und hier ein Video : --Video Hier Klicken--
  • ... gerade entdeckt ...

    ... gerade entdeckt ...: Beim täglichen Check entdeckt:
  • Florida Urlaub

    Florida Urlaub: Bild 1-4: Anolis sagrei Ort: Bradenton Bild 5: Coluber constrictor Ort: Bradenton Bild 6: Hemidactylus mabouia/turcicus Ort: Bradenton Bild 7...
  • Eure schönsten Reptilien Bilder.

    Eure schönsten Reptilien Bilder.: Hallo, ich wollte mal einen Thread starten,wo nur die aller besten eurer Reptilien Bilder zu sehen sind. Wäre toll,wenn ihr alle mitmacht. Hier...
  • Eure schönsten Reptilien Bilder. - Ähnliche Themen

  • Keine Reptilien aber ähnlich

    Keine Reptilien aber ähnlich: Hi, wollte euch mal zwei hübsche Vögelchen Präsentieren ;) Und hier ein Video : --Video Hier Klicken--
  • ... gerade entdeckt ...

    ... gerade entdeckt ...: Beim täglichen Check entdeckt:
  • Florida Urlaub

    Florida Urlaub: Bild 1-4: Anolis sagrei Ort: Bradenton Bild 5: Coluber constrictor Ort: Bradenton Bild 6: Hemidactylus mabouia/turcicus Ort: Bradenton Bild 7...
  • Eure schönsten Reptilien Bilder.

    Eure schönsten Reptilien Bilder.: Hallo, ich wollte mal einen Thread starten,wo nur die aller besten eurer Reptilien Bilder zu sehen sind. Wäre toll,wenn ihr alle mitmacht. Hier...