Terrarien Rückwand

Diskutiere Terrarien Rückwand im Phelsumen-Bereich Forum im Bereich Geckos; Hallo, Meine Frage ich habe vor aus Styropor und Feld Kleber die Rückwand fur meine 2 Mad. Grandis zu gestallten meine frage jetzt geht das gut...
L

Lucas92

Beiträge
13
Reaktionen
0
Hallo,
Meine Frage ich habe vor aus Styropor und Feld Kleber die Rückwand fur meine 2 Mad. Grandis zu gestallten meine frage jetzt geht das gut oder muss ich den Kleber nochmal bearbeiten oder können sie drauf laufen oder hinterlässt es schäden
Danke fur die Hilfe
Gruß Lucas
 
L

Lucas92

Beiträge
13
Reaktionen
0
@ roro danke für die Info männlich weiblich 1.1
@ Pauli ich bin 19 und im 4. Lehrjahr zum Elektriker für Energie und Gebäudetechniker also handwerklich begabt xD
 
H

Hawksi

Beiträge
15
Reaktionen
0
Ich würde die Wand noch mit Harz oder Akryllack versiegeln,
da deine Tiere gern überall hin kacken. Wenn du den Kot dann abwaschen wills musst du doch manchmal ein bisschen schruben.
Ohne Versiegelung verschmierst du den Kot eher. Ich persönlich habe umweltfreundlichen Akryllack verwendet, da mir Harz zu sehr glänzt.

Mfg
Hawksi
 
L

Lucas92

Beiträge
13
Reaktionen
0
Woher bekomm ich den diesen Lack und wie heust er
MfG Lucas
 
H

Hawksi

Beiträge
15
Reaktionen
0
Den Lack bekommst du im Baumarkt! Klarer Akryllack. Der blaue Engel sollte unbedingt drauf sein, wegen den Schadstoffen. Ich habe nur ein Schicht gestrichen, da ich Gürtelschweife habe und meine Tiere haben Ihren Kotplatz. Da dein Terrarium feuchter ist würde ich min. 2 Schichten auftragen.

Mfg
Hawski
 
L

Lucas92

Beiträge
13
Reaktionen
0
Ok danke schön wie lang sollte es trocken ?? 1 Tag oder 2
Und das einfach über den flex Kleber ??
 
H

Hawksi

Beiträge
15
Reaktionen
0
Ja einfach über den Flexkleber! Der sollte aber vorher richtig ausgetrocknet sein! 2 Tage sollten reichen. Wie lange der Lack trocknen muss bis du erneut eine Schicht auftragen kannst, steht auf der Büchse. Müssten glaube ich so 12 Stunden sein! Die Wand wird aber nach jeden Anstrich nen Tick dunkler!


Mfg
Hawksi
 
L

Lucas92

Beiträge
13
Reaktionen
0
Ne es ist ein reines Glas Terrarium mir ging es nur drum wegen dem flex Kleber da er ja immer leicht sandet sag ich mal dazu und ob das gefährlich ist oder sie überhaupt drauf laufen können wobei das sich mit dem Kot auch anhört als ob es ziemlich schwer wieder weg geht ist doch so oder ??
 
L

Lucas92

Beiträge
13
Reaktionen
0
Was ist das irdener Pflanzengemisch ??
 
NotYou

NotYou

Beiträge
705
Reaktionen
1
Ne es ist ein reines Glas Terrarium mir ging es nur drum wegen dem flex Kleber da er ja immer leicht sandet sag ich mal dazu und ob das gefährlich ist oder sie überhaupt drauf laufen können wobei das sich mit dem Kot auch anhört als ob es ziemlich schwer wieder weg geht ist doch so oder ??
Hallo Lucas,

hast du schonmal was von Satzbau und Grammatik gehört? Es ist ja fast unmöglich, deinen Text zu verstehen...
Wenn es ein reines Glasterrarium ist, warum lässt du es dann nicht einfach so? Gerade Phelsuma grandis lieben Glasoberflächen und laufen da lieber drauf rum, als auf einer selbst gestalteten Rückwand. Und reinigen lassen sich Glasscheiben auch viel leichter.

Grüße
Marcel
 
L

Lucas92

Beiträge
13
Reaktionen
0
Ja aber das sieht doch kake aus einfach so ein glasteil da stehen zu haben
 
NotYou

NotYou

Beiträge
705
Reaktionen
1
Wenn es dicht bepflanzt ist, siehst du die Rückwand gar nicht mehr. Und falls doch, kannst du von außen immernoch eine Motivfolie (wie es sie für Aquarien gibt) drankleben. Du solltest auch an deine Tiere denken und nicht nur an deine ästhetischen Ansprüche :eyes:
 
L

Lucas92

Beiträge
13
Reaktionen
0
ja ok aber dan was anderes was für pflanzen kann ich den so hinein stellen oder so das es dicht bewachsen wäre mit dem richtigen namen bitte
 
H

Hawksi

Beiträge
15
Reaktionen
0
In der Natur laufen die Tiere nicht an Glaswänden, soweit ich weiß.
Je mehr Schichten du Versiegelung du aufträgst, desto weniger "! "sandig" wird die Wand.

Mfg
Hawksi
 
NotYou

NotYou

Beiträge
705
Reaktionen
1
In der Natur laufen die Tiere nicht an Glaswänden, soweit ich weiß.
In der Natur haben sie aber auch keinen Bambus, sitzen nicht auf ein paar cm Grundfläche eingepfercht, werden nicht regelmäßig gefüttert, es läuft niemand mit Vitaminpülverchen hinterher... soll ich weitermachen? :eyes:

Wenn wir die Tiere schon in Gefangenschaft halten, dann können wir ihnen auch das bieten, was sie am liebsten nutzen. Und das ist nunmal Glas und keine strukturierte Rückwand.

Grüße
Marcel
 
NotYou

NotYou

Beiträge
705
Reaktionen
1
Hallo Marcell
und woher weiß ich was meine Geckos Zitat; "was sie am liebsten nutzen".
Hallo Pauli,

das weiß man am besten durch Beobachtungen. Ich hatte verschiedene Rückwände ausprobiert, und alle wurden gemieden, bis auf das Glas. Da sitzt mein Grandis gern drauf, sowohl an der Rückwand als auch an den Seiten und der Front. Das würde ich schon eine Bevorzugung nennen.

Grüße
Marcel
 
R

roro

Beiträge
1.598
Reaktionen
3
Hallo zusammen


Tja , da sieht man anhand der Bilder doch ganz genau wo sich die Tiere aufhalten :D

Als haben Beide irgendwo recht dh. für mich (und so halte ich das auch) ...

... eine Glaskiste mit entsprechender Einrichtung (siehe Bilder :D ) kommt den Tieren entgegen , den wie meine Beobachtungen gezeigt haben , halten sich die Tiere gerne auch auf Glas auf da dieses abgesehen von der glatten Lauffläche auch Abkühlung bietet .


@ pauli2609

Ich finde deine "Kisten" mit der RW und SW's wunderschön , doch sollte man auch andere Praktiken tollerieren (wenn es nicht nachteilig für die Tiere ist) , oder ? :D



Gruss roro
 
Thema:

Terrarien Rückwand

Terrarien Rückwand - Ähnliche Themen

  • Terrarien

    Terrarien: Hallo. Ich habe noch eine Frage an euch oder eher gesagt noch ein paar fragen an euch: 1.Ich weiß ja nicht welche KRL eure taggeckos haben, aber...
  • Terrarien - Ähnliche Themen

  • Terrarien

    Terrarien: Hallo. Ich habe noch eine Frage an euch oder eher gesagt noch ein paar fragen an euch: 1.Ich weiß ja nicht welche KRL eure taggeckos haben, aber...