Mississippi Höckerschildkröte gefunden

Diskutiere Mississippi Höckerschildkröte gefunden im Allgemeines Forum im Bereich Schildkröten; Heyho ... ich benötige ein wenig Hilfe ... Ich hab seit gestern eine Mississippi Höckerschildi hier sitzen ... ich weiß absolut nichts über die...
HanyouJune

HanyouJune

Beiträge
184
Reaktionen
0
Heyho ...

ich benötige ein wenig Hilfe ...
Ich hab seit gestern eine Mississippi Höckerschildi hier sitzen ...
ich weiß absolut nichts über die Tiere und werde auch im Internet nicht besonders fündig, da dort überall etwas anderes steht und unser Tierhändler ist auch nicht gerade brauchbar ...
bevor sich jetzt einige hier wie die Aasgeier auf mich stürzen von wegen, wie kann man nur, sei gleich gesagt, das Tier habe ich gestern mitten auf der Straße gefunden ... höchstwahrscheinlich ausgesetzt ... (bessere Beschreibung findet sich im letzten Treat auf Seite 1 von Schildkröte beim Gassi gehen gefunden )
jetzt würde ich gerne wissen, mit was soll ich sie füttern und wie oft ... habe jetzt erst mal Gammarus besorgt auf Rat des ortsinternen Dehners ... allerdings wurde mir nun auch schon gesagt, dass man das nicht füttern soll aufgrund des hohen Eiweißgehalts ...
2. hat die Schildi mehrere Verletzungen ... u.a. offene Wunden an der Stelle zwischen Panzer und Hinterbeinchen, vermutlich vom Herumrobben um 12 Uhr mittags auf kochend heißem Asphalt ... außerdem ein Loch am Mundöffnungsbereich ... gestern war es noch ziemlich schwarz, inzwischen, nachdem die Kleine die ganze Zeit im Wasser sitzt, ist es immerhin wieder fleischfarben ... kann ich dagegen i-etwas tun? Ich hab mir schon überlegt, am Bein Bepanthen aufzutragen, allerdings müsste das im Wasser doch sofort wieder abgewaschen werden, oder? o_o ist ja eine Wasserschildi, soweit konnte ich es schon ermitteln ... und zum Thema Tierarzt, da kann ich erst am Mo mit ihr hin, vorher haben die alle zu
wäre wirklich dankbar, wenn mir jmd weiter helfen kann ...
 

Anhänge

M

mika-13

Gast
Hallo,

dann antworte ich dir hier auch nochmal mit dem gleichen Text.

Hier kannste mal hier ein bißchen stöbern: http://www.graptemys.de/

Wegen der sich ablösenden Panzerplatten würde ich gar nichts machen. Das könnte z. B. auch durch einen Virus kommen. Das muss sich ein Tierarzt ansehen, der wird dir dann schon das richtige Mittel verschreiben.

Was äußerliche Verletzungen der Haut betrifft, könntest du das Tier zuerst in Kamille baden und dann z. B. Betaisodona Salbe draufschmieren (ausgenommen der Stellen, wo sich die Panzerplatten abgelöst haben).

Gruß,
Micha
 
HanyouJune

HanyouJune

Beiträge
184
Reaktionen
0
die HP hilft mir nicht viel weiter was die Menge des Futters anbelangt ... ich weiß auch nicht, was Betaisodona sein soll, das habe ich nicht und auf einen Sonntag das Zeug zu beschaffen ist auch eher schwierig ...
ich hatte gehofft, hier auch mal Info's zu bekommen, die mir HELFEN und nicht nur eine Beschreibung zu bekommen á la "Sie spielen, indem sie die Würfel werfen und dann gucken, wie sie weiter kommen"
 
M

mika-13

Gast
ich hatte gehofft, hier auch mal Info's zu bekommen, die mir HELFEN und nicht nur eine Beschreibung zu bekommen á la "Sie spielen, indem sie die Würfel werfen und dann gucken, wie sie weiter kommen"
:confused:

Sorry, aber wir sind hier keine Tierärzte und hier treffen sich überwiegend Leute mit verschiedenen Geckoarten.

Ich selbst halte Landschildkröten, und wenn es dir nicht langt, wenn ich schreibe, du könntest du das Tier zuerst in Kamille baden und dann z. B. Betaisodona Salbe draufschmieren und bzgl. der ablösenden Panzerplatten abwarten, dann tut es mir leid.

Es war ein Versuch, dir etwas zu helfen, aber anscheinend hast du es gar nicht richtig gelesen oder erwartest einfach nur zuviel.

Was die Salbe betrifft, die sollte jeder, der überhaupt Haustiere hält oder aber auch Kinder zuhause hat, kennen. Und wenn nicht, gibt es :schild22: .
Und ne Apotheke, die sonntags nen Notdienst hat, wird es auch geben, wenn es schon keinen Wochenend-Tierarzt in deiner Nähe gibt...

Aber das Problem löst sich ja spätestens in einem halben Tag, wenn du dann den Tierarzt aufsuchen kannst.

Kopfschüttelnde Grüße,
Micha
 
HanyouJune

HanyouJune

Beiträge
184
Reaktionen
0
ok, war meinerseits wahrscheinlich auch sehr schroff, weil ich ziemlich genervt war ...
mir ging es eben in allererster Linie darum, WIE OFT und MIT WAS ich den Kleinen füttern soll ... ich weiß nicht, ob ich ihn mit meinen Leos vergleichen kann, die nur alle 2-3 Tage fressen ...
und mich interessiert es halt, ob ich nit nur einfach Bepanthen nehmen kann, weil das wurde mir auch für meine Geckos empfohlen ...
von der Salbe habe ich halt noch nie was gehört ... wenn unser Hund ein "Wehwehchen" hat, dann sind das i.d.R. schon große Sachen wie Autounfälle oder aufgeschnittene Pfoten, das wird dann allerding mit Octenisept behandelt ... das Zeug hab ich mir i-wann für meinen Piercing besorgt, es brennt nicht und hilft bei der Wundheilung ... meinem Hund hat es auch nie geschadet ...
nur bei der Wasserschildi ist das halt was anderes, weil die die ganze Zeit im Wasser rumschwimmt ... und da kenne ich persönlich keine Creme, die unter Wasser hält ... hier im Haushalt bin ich das Kind und ich hab mir nie groß was aus Wunden gemacht ... die verheilen sowieso, ob nun mit Creme oder ohne ...
aber nun noch mal ... in welchen Abständen füttert man die Tiere und mit was am Besten? ... Schnecken gibt es hier leider nicht, wir wohnen mitten in der Stadt ohne Parks und um uns rum gibt es nur gespritzte Weinfelder ... Salat hab ich schon gelesen, soll man nicht geben und das Gammarus wurde von einer Freundin von mir verteufelt, weil es die Schildi angeblich übelst verfetten lässt ...
 
gizzmo

gizzmo

Beiträge
448
Reaktionen
0
hallo

ich halte wasserschildkröten und helfe dir gerne, kannst mir auch pms schreiben, wenn du magst

keine panik, wenn du zu wenig gefüttert hast, so fix verhungert das tier nicht. gebe ihr alle 2 tage so viel futter, wie in etwa der kopf groß ist...das ist eine einfache richtline, mit der du vorerst ganz gut fahren solltest. falls sie so viel nicht annimmt, oder schlecht frisst, schau, dass sie es innerhalb von 5 minuten nimmt, der rest kommt wieder raus.
dazu kannst du fisch nehmen, der nicht fettig ist. du kannst im zooladen immer eingefrohrene stinte kaufen, davon einfach welche auftauen und die schildkröte sollte begeistert sein.
außerdem kannst du ihr dazu immer noch grünzeugs anbieten. am besten romasalat, löwenzahn sollte gehen, oder wenn möglich wasserpest aus nem geschäft, oder wasserlinsen. allerdings, don't panik, wenn grünzeug nicht genommen wird, es ist wie kinder und spinat...wers nicht gewohnt ist, nimmt es nicht. falls das tier ausgesetzt ist, wurde es möglicherweise ja auch schlecht ernährt und kennt grünzeugs nicht. ich habe auch so ein tierchen hier, die schaut mich nur doof an, wenns grünzeugs gibt, weil sie das 18 jahre lang einfach nicht bekommen hat -_-

ich nehme an, dass du das tier nicht dauerhaft behalten willst, wenn es nur ein find war?! wenn du sie nur einige tage hast, kannst du ihr kaum schaden, solange sie nicht pizza und nudeln isst ^^
wenn du leos hast, hast du ja sicher auch grillen, heimchen etc rumflitzen? die werden auch gerne genommen, wenn die im wasser rumpaddeln.

ich schätze, du brauchst nicht sofort mit jodsalbe rumfuchteln, wenn du eh montag zum tierarzt gehst.


falls noch fragen da sind, können wir gerne per pm, icq oder skype weitermachen, bis das tierchen ein neues zu hause hat oder bei dir den perfekten wohnsitz bekommt :)

liebe grüße
 
Rhouwn

Rhouwn

Beiträge
103
Reaktionen
0
Salü

das Tier ist keine Höckerschildkröte.

Das ist eine Chinesische Dreikielschildkröte.
Chinemys reevesii.

Diese benötigt andere Haltungsbedingungen wie eine Graptemis.
Hier findet sich einiges ;)
 
HanyouJune

HanyouJune

Beiträge
184
Reaktionen
0
erst mal an Gizzmo: Vielen Dank, hast mir echt weiter geholfen ^^
ne, dauerhaft wird es nicht dableiben ... dafür sind die Kosten leider zu hoch ... haben ja noch mehr Getier hier rum flitzen ...
@ Rhouwn: Über die chinesische Dreiecksschildi bin ich auch schon gestolpert bei meinen Recherchen ... aber die Färbung passt meiner Meinung nach nicht ... ich weiß, die Bilder sind nicht besonders toll ... liegt daran, dass ich den kleinen Kerl gerade mal 5 min da sitzen hatte und schon Foto's gemacht hab, damit mir eine Freundin weiter helfen kann bei der Artenbestimmung ... da ist er die ganze Zeit durch's Zimmer gekreucht und wollte einfach nicht sitzen bleiben ... bei Bedarf kann ich aber gerne noch mal neue Bilder machen

Neuster Zwischenstand:
War vorhin gegen 3 beim TA ... völlig für umme, die Frau hat sich das Tier nicht mal angesehen, geschweige denn in die Hand genommen! Ich soll damit in's Tierheim und basta ... selbst als ich gefragt habe, wie viel das denn kosten würde, die jetzt erst mal grob zu behandeln, wurde ich abgewimmelt, "ich will sie ja nicht behalten, also soll ich mir 'es Geld sparen, ich hab ja nix davon" ... sowas assoziales ... habe jetzt einfach mal Vet-Sept auf die Wunden aufgetragen ... das hatte ich noch von meinen Geckos über, als sie eine Verletzung im Rachenraum hatten ... habe es 10 min einziehen lassen und sie danach wieder in's Wasser gesetzt und in die Sonne gestellt ... es scheint ihr ganz gut zu gehen, auch wenn sie offenbar Schmerzen beim Laufen hat ...
Die Wunde am Hinterbeinchen kann man auf dem zweiten Bild einigermaßen erkennen ... konnte leider keine bessere Aufnahme machen, weil mein Handgelenk das sonst nicht ausgehalten hätte bei den Krallen o_o
 

Anhänge

Rhouwn

Rhouwn

Beiträge
103
Reaktionen
0
Huhu

diese Bilder sind besser.
Und anhand derer sage ich, scheint doch eine Höckerschildkröte zu sein.
Das ist der Grund, warum gut ausgelichtete Bilder wichtig sind ;)

Dennoch würde ich das Tier einem reptilienkundigen! Tierarzt vorstellen.
 
HanyouJune

HanyouJune

Beiträge
184
Reaktionen
0
tja ... reptilienkundig ist dieser TA laut HP und eigenen Angaben ...
nur leider null tierfreundlich ... jetzt geht's morgen zu einem ein paar Km entfernt ... da komme ich allerdings nur mit Auto hin und das geht erst morgen ...
Bin gespannt, was sie zu dem Kleinen sagt ... mit meinen Geckos habe ich bis jetzt gute Erfahrungen gemacht bei ihr
 
D

Doggi

Beiträge
30
Reaktionen
0
Was ist eigentlich aus der Schildkröte geworden? Was ist weiter passiert?
 
Thema:

Mississippi Höckerschildkröte gefunden