Erstes Ei von Cyrtodactylus consobrinus

Diskutiere Erstes Ei von Cyrtodactylus consobrinus im Zucht Forum im Bereich Geckos; Hallo Leute, auch wenn es hier wahrscheinlich niemanden interessiert, weil keiner diese Art hält, aber ich habe heute mein ersten Ei im Terrarium...
FeierDeiwel

FeierDeiwel

Beiträge
1.315
Reaktionen
0
Hallo Leute,

auch wenn es hier wahrscheinlich niemanden interessiert, weil keiner diese Art hält, aber ich habe heute mein ersten Ei im Terrarium gefunden.
Bin mal gespannt, ob es was wird.

lg Chrissy
 
27.08.2011
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Erstes Ei von Cyrtodactylus consobrinus . Dort wird jeder fündig!
Adonine

Adonine

Beiträge
346
Reaktionen
0
Gleich so negativ?
Mich interessieren alle Nachzuchtbilder, ich liebe generell Bilder ;)

Habe mir Deine Tiere gerade bei Tante google angeschaut und finde, dass sie ganz interessant aussehen.

Ich würde mich sehr freuen, wenn es dann später hier Bilder vom Inhalt des Eies gibt.
Und natürlich Berichte über noch mehr Eier.;)

Gruß
Adonine
 
FeierDeiwel

FeierDeiwel

Beiträge
1.315
Reaktionen
0
Ja Adonine, gleich so negativ :)

Diese Geckoart wie ich sie halte ist in diesem Forum nicht wirklich verbreitet. um genauer zu sagen ich hab bisher noch niemanden gefunden der diese hält.
Deswegen bin ich einfach mal davon ausgegangen, dass es keinen interessiert, da diese Geckoart von niemanden gehalten wird.

Aber wenn es dich interesiert mach ich natürlich gerne Bilder sofern etwas schlüpft :)

glg Chrissy
 
R

roro

Beiträge
1.598
Reaktionen
3
Hi FeierDeiwel


Mich intressieren selten gehaltene Geckoarten sehr . Ich habe auch ein paar Arten wo so wie es bei dir aussieht ... niemand hier im Forum hält oder sich bedeckt hält :confused: ... bei mir zB. Uroplatus spp.

Von daher solltest du nicht gleich die Flinte ins Korn werfen :D ... was du ja eigentlich auch nicht machst ... den sonst hättest du wohl kaum diesen Thread eröffnet ;)

Stell hier uns deine Tiere doch einfach mal vor :D

Eine kleine Fotoreportage mit kurzem Haltungsbericht über deine Tiere und dessen Behausung würde hier sicher Anklang finden .


Gruss roro
 
FeierDeiwel

FeierDeiwel

Beiträge
1.315
Reaktionen
0
Danke roro,

Werd das auf jeden fall machen. Werd meine Tiere auch mal noch ausführlich vorstellen. Sofern ich Zeit habe. Aber ihr dürft gespannt sein :)

glg
 
Jennl

Jennl

Beiträge
1.879
Reaktionen
0
Also mir gehts wie roro. Die selten gehaltenen Arten interessieren doch am meisten, weil es darüber meist wenige Erfahrungsberichte gibt. Ich freu mich über alle Infos und Fots :D
 
FeierDeiwel

FeierDeiwel

Beiträge
1.315
Reaktionen
0
uhhhhhh ich bin gerade total aufgeregt.........

Anscheinend hatte das Ei schon etwas länger im Terra gelegen. Auf jeden Fall seh ich vorhin in den Inkubator und was seh ich da????? Einen kleinen zwerg!!!!!!!

Ich freu mich grad total

BILDER FOLGEN!

glg Chrissy

EDIT: Korrigiere..... es sind 2. Hab Nr. 2 eben im Terrarium der Eltern gefunden. Hab ihn rausgefangen. Anscheinend hatte ich das 2. Ei übersehen :)
 
Morrogh

Morrogh

Beiträge
113
Reaktionen
0
Wow das ist Morrogh klasse.

Und nochmal so nebenbei, nur weil nimand diese Art hält ist das och lange kein drund das es niemanden interesiert. Irgendwann muss ja jemand damit anfangen.

Desweiteren kann ich mich roro und jennl nur anschlißen.

LG
 
Adonine

Adonine

Beiträge
346
Reaktionen
0
BILDER! BILDER! ICH WILL BILDER SEHEN!
Ich finde Babygeckos ja soooo süß *g*

Und es haben sich viele geoutet, ich jetzt hiermit auch: Wer steht denn nicht auf seltene Arten?

Wir freuen uns alle über einen kurzen Steckbrief und auch Fotos der Eltern und auch vom Terrarium.

Und wie Du zu der Art gekommen bist. Ist auch immer wieder sehr interessant.

Aber erst mal Babybilder. Sorry, wenn ich damit nerve.:teufel6:
Ich finde, es gibt viel zu wenige Bilder.

Gruß
die Nervensäge

p.s. es ist ein ganz schön kribbeliges Gefühl, wenn man plötzlich bei den Eltern ein Baby sieht, was? Beim ersten bin ich rumgehüpft wie ein Flummi und hab panisch überall ein Glas zum Einfangen gesucht (neben dem Terrarium stand eins :D)
 
R

roro

Beiträge
1.598
Reaktionen
3
hier wie versprochen die Bilder von meinen beiden Kleinen :)
Sehr hübsch die Beiden :smilie:

Vielen lieben Dank für die ausführliche Artbeschreibung und die Foto's .

Wäre der Burner wenn du ab und an mal Foto's einstellst , um den "Werdegang" (Wachstum und Farbveränderung) der Tiere zu sehen , danke .


Ich empfehle dir allerdings einen feineren Bodengrund zu wählen , da es für die Tiere ein erheblicher Kraftaufwand ist , manch so "grosse" Kokosfaserhäxel zu "überwinden" ... Erfahrungen die ich mit zB. Coloneyx spp. , Goniurosaurus spp. , etc... gemacht habe .


Gruss roro
 
Morrogh

Morrogh

Beiträge
113
Reaktionen
0
Wow die sind ja wirklich fantastisch.

So kontrastreich. Also super und viel Erfolg mit weitern NZ.
 
FeierDeiwel

FeierDeiwel

Beiträge
1.315
Reaktionen
0
Danke ihr 2 :)

ja, werd mir die woche mal noch feineren Cocoshumus besorgen. War ja nicht Wirklich auf kleine Zwerge vorbereitet. Hab dann einfach das gleiche Substrat wie bei den Elterntieren genommen.

Aber natürlich werde ich euch auf dem laufenden halten.

Bitte schön für den Erfahrungsbericht. Ich habe jetzt eigentlich das meiste geschrieben wie ich das mache, bzw. wie das meine "Züchterin" macht, denn viel Infos findet man ja nicht gerade im I-Net.

Fotos von den Elterntieren folgen auch noch zum Bericht, aber das ist nicht so einfach mit den Fotos. Die sind verdammt schnell *g*

glg Chrissy
 
Chalian

Chalian

Beiträge
266
Reaktionen
1
Herzlichen Glückwunsch Feier!

Ich steh auch auf eher nicht so weit verbreitete Geckos das solltest du ja wissen ;)

Wünsche dir viel Spaß bei der Aufzucht der Kleinen!

lg chali
 
Jennl

Jennl

Beiträge
1.879
Reaktionen
0
Wow..wunderschöne Babys. ich werd mir morgen auch mal ganz in ruhe deinen Bericht durchlesen und bin schon gespannt.
 
FeierDeiwel

FeierDeiwel

Beiträge
1.315
Reaktionen
0
wollte euch nur mal schnell mitteilen, dass ich leider keine weiteren Bilder von den kleinen consobrinus einstellen kann, da die Cam kaputt ist und die kleinen sind abgegeben :)
 
K

kdf10

Beiträge
78
Reaktionen
0
Die Gattung Cyrtodactylus gehört für mich zu den interessantesten Geckos. Ich will hier keinem zu nahe treten, ich finde sie sogar interessanter als Phelsumen. Liegt wohl daran, dass ich mehr auf dämmerungs- und nachtaktive Geckos stehe. Erst einmal Glückwünsche zu dem Kleinen. Ist nur ein Ei nicht eher ungewöhnlich?

Cyrtodactylus sind im Handel nicht sehr oft zu bekommen. Mit Nachzuchten ist es auch nicht so doll. Im Moment schwanke ich zwischen Goniurosaurus und Cyrtodactylus, die ich mir anschaffen will.
 
FeierDeiwel

FeierDeiwel

Beiträge
1.315
Reaktionen
0
Hallo kdf10 :)

du hast bestimmt nur meinenanderen Eintag überleden, in dem ich geschrieben habe, dass nr. 2 einen Tag später im Elterlichen Terrarium gesichtet und gesichert wurde :)

Aber es ist wirklich schwierig Cyrtodactylus zu bekommen. Ich hatte einfach Glück dass ich meine adulten gefunden habe.
 
K

kdf10

Beiträge
78
Reaktionen
0
Dann suche ich weiter nach Goniurosaurus oder Cyrtodactylus ;-) - auch wenn das manchmal Frust bringt. Vor ein paar Wochen hat jemand 1,2 Goniurosaurus luii verschenkt. Nur 50 km von meinem Wohnort entfernt. Ich habe sofort angerufen, nur zwei Stunden nachdem die Anzeige im Internet erschien. Waren bereits weg.
 
Thema:

Erstes Ei von Cyrtodactylus consobrinus

Erstes Ei von Cyrtodactylus consobrinus - Ähnliche Themen

  • Mein erste Geckonachzucht L. picturatus

    Mein erste Geckonachzucht L. picturatus: Hallo! Der Kleine hat sich Zeit gelassen. Nach ca. 90 Tagen ist er geschlüpft. Mittlerweile ist er 3 Wochen alt und entwickelt sich sehr gut. Er...
  • Meine ersten NZ dieses Jahr.

    Meine ersten NZ dieses Jahr.: Hallöchen, es ist zwar schon was länger her seit meine Nachzuchten von Tropicolotes steudnerie geschlüpft sind, aber jetzt erst konnte ich...
  • Die ersten Jungen bei 32°

    Die ersten Jungen bei 32°: Hi, guten Morgen, gestern sind die ersten beiden Jungen bei 34° geschlüft. Den ersten Schwung der Eier habe ich bei 25,5 Grad inkubiert. Den...
  • Mein erster Kronengecko Nachwuchs

    Mein erster Kronengecko Nachwuchs: Huhuhuuu, heute ist mein erster Kronengeckonachwuchs dieses Jahr nach 55 Tagen geschlüpft. LG Rintintin
  • Juhu, meine ersten von heuer sind da!!

    Juhu, meine ersten von heuer sind da!!: hi, ich habe hier meine 3 Nachzuchten vom Wochenende :) Die ersten 3 von heuer. =) Jugu, endlich sind se da!!!! Nr.1 hat den Dottersack...
  • Juhu, meine ersten von heuer sind da!! - Ähnliche Themen

  • Mein erste Geckonachzucht L. picturatus

    Mein erste Geckonachzucht L. picturatus: Hallo! Der Kleine hat sich Zeit gelassen. Nach ca. 90 Tagen ist er geschlüpft. Mittlerweile ist er 3 Wochen alt und entwickelt sich sehr gut. Er...
  • Meine ersten NZ dieses Jahr.

    Meine ersten NZ dieses Jahr.: Hallöchen, es ist zwar schon was länger her seit meine Nachzuchten von Tropicolotes steudnerie geschlüpft sind, aber jetzt erst konnte ich...
  • Die ersten Jungen bei 32°

    Die ersten Jungen bei 32°: Hi, guten Morgen, gestern sind die ersten beiden Jungen bei 34° geschlüft. Den ersten Schwung der Eier habe ich bei 25,5 Grad inkubiert. Den...
  • Mein erster Kronengecko Nachwuchs

    Mein erster Kronengecko Nachwuchs: Huhuhuuu, heute ist mein erster Kronengeckonachwuchs dieses Jahr nach 55 Tagen geschlüpft. LG Rintintin
  • Juhu, meine ersten von heuer sind da!!

    Juhu, meine ersten von heuer sind da!!: hi, ich habe hier meine 3 Nachzuchten vom Wochenende :) Die ersten 3 von heuer. =) Jugu, endlich sind se da!!!! Nr.1 hat den Dottersack...