Williamsi - Eier beschädigt

Diskutiere Williamsi - Eier beschädigt im Weitere Taggeckos Forum im Bereich Geckos; Hallo, leider hat sich mein Männchen gestern derart erschrocken und ist am Gelege vorbeigestreift. Dadurch haben sich beide Eier gelöst. Eins...
F

Fred

Beiträge
17
Reaktionen
0
Hallo,

leider hat sich mein Männchen gestern derart erschrocken und ist am Gelege vorbeigestreift. Dadurch haben sich beide Eier gelöst. Eins davon ist zum Boden gefallen.

Extrem vorsichtig habe ich beide Eier aus dem Terrarium genommen. Leider hat das herabgestürzte Ei derart Schaden genommen, dass man sogar den Dottersack (weiß nicht wie ich es sonst nennen soll) sieht. Das wird dann wohl nichts mehr werden.

Das zweite Ei sieht relativ gut aus, aber an der Stelle, an der beide Eier zusammengeklebt waren, fehlt ein winziges Stück der Schale.

Meine Frage ist nun: Könnte es trotzdem noch was werden oder kann ich es sofort aufgeben? Die Eier sind schon fast 50 Tage alt und beginnen schon dunkel zu werden.

Danke Euch!
 
18.08.2011
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Williamsi - Eier beschädigt . Dort wird jeder fündig!
J

Joschka

Gast

AW: Williamsi - Eier beschädigt

Hi,

man kann Reptilieneier mit Wachs "reparieren".

Im Buch Inkubation von Reptilieneieren wirds beschrieben.

Gruß Joschka
 
J

Joschka

Gast

AW: Williamsi - Eier beschädigt

Hi,

Nein, wird er bestimmt nicht, aber jetzt kann er nach quellen suchen.
Beschreiben tus ich nicht da zu langwierig und zu kompliziert.

Gruß Joschka
 
R

roro

Beiträge
1.598
Reaktionen
3

AW: Williamsi - Eier beschädigt

Hi zusammen

Wer weiss , wer weiss :D

Auf jeden Fall steht dort recht viel drin

Und die Anschaffung des Buches ist sicher nicht verkehrt ;)


Nun zum Thema :

Aus beschädigten Eiern ... wo auch die Eihülle verletzt ist ... kommt eher selten bis nie was raus ... jedenfalls nicht das Gewünschte .

Von da her ... ab in die Tonne oder noch besser den adulten Weibchen wieder zur Verfügung stellen dh. normalerweise werden beschädigte oder unbefruchtete Eier wieder gefressen -> Kalzium - und Mineralien - Cocktail

@ Fred

In deinem Fall würde ich die Eierchen in einer Bromelie ... oder ähnlichem ablegen ... oder in den Inkubator überführen .

Das zweite Ei sieht relativ gut aus, aber an der Stelle, an der beide Eier zusammengeklebt waren, fehlt ein winziges Stück der Schale.
Das gibt anlass zur Hoffnung ... aber nicht traurig sein , wenn's nichts wird ;)


leider hat sich mein Männchen gestern derart erschrocken und ist am Gelege vorbeigestreift. Dadurch haben sich beide Eier gelöst. Eins davon ist zum Boden gefallen.
Ist das sicher ... etwas irritiert bin ich schon , den normalerweise braucht es schon etwas mehr als nur ein Vorbeistreifen :confused:

Aber das wird wohl ein Geheimnis bleiben ;)


Gruss roro
 
F

Fred

Beiträge
17
Reaktionen
0

AW: Williamsi - Eier beschädigt

Danke für eure Beiträge.

Das Buch werde ich nicht kaufen, aber vielleicht kann ein Mitleser die Sache mit dem Wachs kurz erklären. Nutzt in meinem Fall zwar sicher nichts mehr, aber für die Zukunft und auch für andere dürfte das sicher ganz interessant sein.

Ich habe beide Eier jetzt einfach auf eine weiche Unterlage gebettet und gebe rund um die Uhr 29 Grad drauf. Entweder werden sie nach ner Woche dunkler oder eben nicht. Dann weiß ich wenigstens Bescheid. Ein Versuch ist es mir Wert. Vor allem, da ich nach über einem Jahr noch kein einziges Jungtier hochgebracht habe. Entweder wurden die Eier beschädigt, gefressen oder sofort nach dem Schlupf die Jungtiere gefressen. Ein einziges Tier konnte ich aus dem Terrarium retten, das dann leider nach 5 Tagen gekippt ist.
 
Thema:

Williamsi - Eier beschädigt

Williamsi - Eier beschädigt - Ähnliche Themen

  • Erste Eier bei meinem Williamsi

    Erste Eier bei meinem Williamsi: Hallo zusammen, meine Williamsi-Mädel hat gestern die ersten beiden Eier gelegt :smilie: Eins klebt an der Rückwand, ca. 5 cm unter der Decke...
  • Bei unseren L. williamsi Eier schlüpft nichts

    Bei unseren L. williamsi Eier schlüpft nichts: Hallo zusammen, bei unseren L. williamsi ist bisher noch kein Jungtier geschlüpft. Die ersten 4 Eier sind vom 1.6., also schon ca. 80 Tage alt...
  • Lygodactylus williamsi Eier

    Lygodactylus williamsi Eier: Hallo Ich habe heute seit genau 85 Tagen drei Eier im Inkubator. Temperatur beträgt zwischen 26,5 und 27,5. Luftfeuchte zwischen 40 und 50% Die...
  • Lygodactylus Williamsi hat Eier gelegt

    Lygodactylus Williamsi hat Eier gelegt: Hai meine kleine Lygodactylus Williamsi Dame 9 Monate alt hat ihre ersten 2 Eier gelegt jedoch hat Sie diese in meinen Ferien an einen...
  • L. williamsi Eier gefunden

    L. williamsi Eier gefunden: Hallo zusammen, habe gestern morgen das erste Gelege unserer L. williamsi gefunden. Bin echt gespannt ob was draus schlüpft. Das eine Ei hat aber...
  • Ähnliche Themen
  • Erste Eier bei meinem Williamsi

    Erste Eier bei meinem Williamsi: Hallo zusammen, meine Williamsi-Mädel hat gestern die ersten beiden Eier gelegt :smilie: Eins klebt an der Rückwand, ca. 5 cm unter der Decke...
  • Bei unseren L. williamsi Eier schlüpft nichts

    Bei unseren L. williamsi Eier schlüpft nichts: Hallo zusammen, bei unseren L. williamsi ist bisher noch kein Jungtier geschlüpft. Die ersten 4 Eier sind vom 1.6., also schon ca. 80 Tage alt...
  • Lygodactylus williamsi Eier

    Lygodactylus williamsi Eier: Hallo Ich habe heute seit genau 85 Tagen drei Eier im Inkubator. Temperatur beträgt zwischen 26,5 und 27,5. Luftfeuchte zwischen 40 und 50% Die...
  • Lygodactylus Williamsi hat Eier gelegt

    Lygodactylus Williamsi hat Eier gelegt: Hai meine kleine Lygodactylus Williamsi Dame 9 Monate alt hat ihre ersten 2 Eier gelegt jedoch hat Sie diese in meinen Ferien an einen...
  • L. williamsi Eier gefunden

    L. williamsi Eier gefunden: Hallo zusammen, habe gestern morgen das erste Gelege unserer L. williamsi gefunden. Bin echt gespannt ob was draus schlüpft. Das eine Ei hat aber...