Absolutes Neuland

Diskutiere Absolutes Neuland im Phelsumen-Bereich Forum im Bereich Geckos; Hallo, Ich bin neu hier und stelle mich vielleicht bei dieser Gelegenheit gleich mit vor. Ich heiße Julia, bin 21 Jahre jung, ausgebildete...
R

Ruby

Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo,

Ich bin neu hier und stelle mich vielleicht bei dieser Gelegenheit gleich mit vor. Ich heiße Julia, bin 21 Jahre jung, ausgebildete Tiermedizinische Fachangestellte und selbstständig tätig als Tierfotografin. Zu Hause leben neben meinem Mann und mir noch unsere Labradorhündin Amy und Kätzchen Lola.

Seit geraumer Zeit überlegen wir uns Gecko(s) zuzulegen. Darum habe ich mich vorgestern in einem Gecko-Forum angemeldet. Jedoch bekomme ich dort nur Buchempfehlungen und viel los ist auch nicht wirklich. Jetzt probiere ich es hier. Wir haben uns im Vorfeld für Phelsuma klemmeri entschieden. Ich habe mir auch schon ein Buch bestellt.
Ich habe mich hier bisschen eingelesen aber einige Fragen bleiben offen.

• Ein Terrarium als "Hochpattere" also nach oben hin größer, ein Muss! Bekomme ich solche auch zu kaufen oder müssen wir beiden Handwerklich unbegabten da selber Hand anlegen?Gibts vielleicht im Internet einen Shop?
• Wie sehe ich, ob Reptilienzüchter seriös sind? Ich kenn mich bisher nur bei Hunden/Katzen wirklich aus. Da geht man nach ner VDH Zucht und die is seriös. Vorallem: Wo finde ich Züchter?
• Mit diesen ganzen Bezeichnungen zwecks Licht, Bewässerung usw kann ich nix anfangen. Könnte mir jmd das genauer erklären?
• Ich habe gelesen, dass diese Spezies alleine gehalten werden soll. Stimmt das?

Ich möchte nichts verkehrt machen drum habe ich mich hier angemeldet um mich ohne Fehler und mit Freude in dieses "Abenteuer" zu stürzen

VLG
 
B

Bananensplit

Beiträge
8
Reaktionen
0
1.) Ja solche Terrarien wirst du sicher irgendow kaufen können. Da sollten sich auch einige Shops finden lassen über google. Ansonsten in lokalen Kleinanzeigen nachschauen oder auf Terraristikmessen gehen.

2.)Definiere seriös...

->Ob jemand dich übers Ohr haut und zu hohe Preise verlangt? Das wirst du nur erkennen wenn du dich vorher informiert hast wie viel so ein Tier kostet.

->Ob es den Tieren gut geht bei dem Züchter? Auch das kannst du nicht wissen. Du kannst den Züchter besuchen und dir seine Zuchtanlage anschauen, ob alles sauber ist und einen ordentlichen Eindruck macht. Ob die Tiere krank sind, erkennst du daran aber nicht.

->Wenn du das Tier auf einer Terraristikmesse kaufst, dann weißt du eh im Prinzip nichts über den Züchter oder über das Tier welches du kaufst, da du auf Messen die Tiere nicht aus ihren Boxen holen darfst. Sprich ein genaues unter die Lupe nehmen der Tiere ist nicht.

->Züchter findest du im Internet. In Foren, in Kleinanzeigen, oder auf Terraristikmessen.

3.)
Welche Begriffe genau meinst du? Schreib doch einfach was genau du nicht verstehst.



lg Bananensplit
 
S

Schummel

Beiträge
16
Reaktionen
0
Hallo Julia,

eine eventuelle Adresse im Netz ist holzterrarium.de Diese Terrarien bekommst du als "Bausatz" komplett mit Scheiben geliefert. Musst es lediglich noch zusammen schrauben. Die Innendekoration musst du allerdings selber erledigen.
Das ist, zumindest für mich, aber mit das schönste an diesem Hobby.
Was die Klemmeris betrifft "schau doch mal bei der IG Phelsuma vorbei". Dort solltest du eine kompetente Anlaufstelle finden.

LG
Frank
 
A

Arves

Beiträge
13
Reaktionen
0
Hallöchen

Also für die Züchter kann man sicher die Auflistung von ig-phelsuma empfehlen (mal googeln dann findest du die Seite bestimmt problemlos). Diese Seite finde ich persönlich auch als Einsteigerin extrem nützlich! Wenn du dort bei den Arten den Phelsuma Klemmeri suchst wirst du auch gleich einen Haltungsbericht dazu finden, sowie einer Erklärung wie diese Halter das Terra eingerichtet haben etc. Das ist eigentlich alles was am wichtigsten ist dazu!

Ich habe z.B. ein hohes Terrarium von Exo-Terra (45x45x60) für meine zwei Klemmeris.
Dies finde ich sehr nützlich (vorallem für Anfänger) da die Technik bereits dabei ist und super versorgt werden kann ohne gefährlich für die Tiere zu sein.
Es gibt auch Starter-Kits von Exo-Terra bei denen du schon Einrichtungsgegenstände und die benötigte Erde dazubekommst! (Falls du nicht stundenlang am Terra basteln möchtest)

Und alleine halten.. Naja ich habe allgemein etwas gegen Tiere die alleine gehalten werden da ich das "fies" finde.. Die haben ja sonst niemanden zum Kommunizieren und sind ihr leben lang alleine.. Klar wenn's Ärger gibt sollte man die Tiere trennen aber sonst würde ich nie alleine halten.
Normalerweise sagt man ja auch, dass Gecko-Männchen sich nicht so verstehen.. Aber meine zwei Racker sind z.B. zwei Männchen und es gibt überhaupt keine Probleme damit (sie sind aber auch zusammen aufgewachsen und es gibt kein Weibchen - ich denke wenn ich eines dazusetzen würde, würden sich die Männer anfangen darum zu streiten.. Aber das weiss ich ja nicht ;-)).

Ich wünsche dir viel Spass mit den Geckos.. Sie sind wunderschön die Klemmeris :)
 
Tequila

Tequila

Beiträge
161
Reaktionen
0
@Ruby: Woher kommst Du/Ihr denn? Vielleicht solltet ihr euch die Haltung vorher mal anschauen, das beantwortet sicher viele Fragen.
 
heretic.

heretic.

Beiträge
226
Reaktionen
0
Hallo,


"Starter Kits" kann ich dir leider nicht empfehlen. Die Terrarien sehen zwar auf den ersten Blick sehr gut aus, jedoch ist die Rückwand totaler Schrott ( nur Styropor ) und die Futtertiere können sich durchfressen. Die Kabelschächte sind sehr schlecht verarbeitet.. Futtertiere können durch diese entweichen. Und die Gaze rostet. Die Einrichtung ist auf ein Witz. Echte Pflanzen sind besser als die Plastikpflanzen im Kit.
Für den Preis kann man auch in ein größeres Becken ( z.B. vom Glaser wenn man nichts Basteln will ) investieren.


@Arves

Was spricht gegen Einzelhaltung?
Alle meine Tiere leben in getrennten Terrarien, was für mich das Optimum ist
( gut, bei Phelsuma sp. würde ich wohl auch 1.1 halten ).
Man sollte Geckos nicht vermenschlichen.

Gruß
Michael
 
A

Arves

Beiträge
13
Reaktionen
0
Naja, da kann man davon ausgehen, dass es in etwa so ist wie bei (fast) allen anderen Tieren.. Sie vereinsamen in Gefangenschaft.
Wieso baut ein Hund eine solche Beziehung zum Menschen auf? Sie werden meistens einzeln gehalten und er bezieht sich dann auf die Person die im am nächsten steht.

Wieso sprechen Papageie manchmal? Dies passiert grösstenteils nur dann, wenn man sie alleine hält. Sie versuchen mit dem Menschen Kontakt aufzunehmen weil sie einsam sind.

Ich finde einfach man sollte (wenn sie sich verstehen) Tiere zu zweit halten, dann haben sie auch jemanden um zu kommunizieren und bei einem idealen Terra können sie sich auch voreinander verstecken bzw. sich alleine zurückziehen.

Aber das ist meine Meinung.. Jeder soll sie so pflegen wie es für ihn richtig ist. Bei mir klappt es gut so.. Ich kann trotz allem gut überwachen, dass z.B. beide genügend zu fressen bekommen. Klar ich muss dazu zuschauen wer was abbekommt, aber das mache ich ja gerne.

:)

Edit:
Zudem darf man in der Schweiz laut Gesetz fast keine Tiere alleine halten.. Bzw. kaufen..
 
heretic.

heretic.

Beiträge
226
Reaktionen
0
Nabend,

alle Tiere die du genannt hast verfügen über deutlich mehr Intelligenz, sind Rudeltiere oder leben Monogam. Geckos kennen keine Einsamkeit. Jedoch Stress durch Unterdrückung, Paarungsdrang etc.
Viele Reptilien leben alleine in ihrem Habitat und kommen nur zur Paarung zusammen. Warum diese Tiere zusammenhalten?

Ich sage nicht das man Reptilien nur Einzeln halten sollte, jedoch ist es für viele Tiere eine bessere und naturnahe Lebensweise.

Leider gibt es viele Gesetze die eben nicht dem Tier nützen, z.B. Mindestanforderungen des Terrariums für Python regius. Gesetzen sollte man nicht blind trauen.

Gruß
Michael
 
Lukas (Lulatsch)

Lukas (Lulatsch)

Beiträge
416
Reaktionen
0
Hi,

grundsätzlich würde ich bei dem Terrarium nicht unter 50x50x80 gehen.
Die Tiere sind sehr aktiv und springen durchs ganze Terrarium.
Als Beleuchtung empfehle ich Dir ein Bright Sun/Solar Raptor in der entsprechenden Wattstärke. Dazu Tageslichtröhren z.B Narva Bio vital.

Als nächstes musst Du dir überlegen ob Du gewillt bist eventuelle Nachzuchten groß zuziehen. Dann kann man genauer sagen welche Haltung für Dich optimal ist.

Oft hilft es Halter anzuschreiben und sich die Tier und deren Haltung vor Ort anzugucken.

Gruß
Lukas
 
Thema:

Absolutes Neuland