Neuling

Diskutiere Neuling im Geckos Forum im Bereich Terraristik und Aquaristik; Hallo, ich suche nach einer Geckoart für mein Terrarium. Erstmal ein paar Fakten. Mein Terrarium misst LxBxH 80x100x50 Ich hätte gern ein Wald...
K

Kiwi90

Beiträge
19
Reaktionen
0
Hallo,

ich suche nach einer Geckoart für mein Terrarium.

Erstmal ein paar Fakten.

Mein Terrarium misst LxBxH 80x100x50
Ich hätte gern ein Wald bzw. Regenwaldterrarium, also kein Wüstenterrarium.

Welche Geckos ich persönlich total schön find sind. L. Williamsi. Doch find ich diese Sorte ein wenig zu klein für das Terrarium. Habe die Bedenken das ich die Tiere dann sehr selten sehe. Ich lasse mich aber gerne eines besseren belehren. :)

Also ich hab mir natürlich schon ein paar Bücher gekauft:

Das Waldterrarium und seine Bewohner von Oliver Drewes
Regenwald Terrarium von GU Hans Joachim Herrmann
Zwerggeckos Lygodactylus von Beate Röll
Das Terrarium von GU Manfred Au

Für weitere Buchvorschläge bin ich stehts dankbar;)

lg Tobi
 
03.07.2011
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Neuling . Dort wird jeder fündig!
Saphiri

Saphiri

Beiträge
1.198
Reaktionen
0

AW: Neuling

Wie wärs denn mit Phelsuma Klemmeri?
Die sollen interessiert und sogar frech sein wenn man am Terrarium rumhantiert.

http://www.terraon.de/haltungsberic.../19211-haltungsbericht-phelsuma-klemmeri.html

http://www.klemmeri.de/haltungsbeschreibung/vergesellschaftung

Hier ist was über ''Willis'' http://www.terraon.de/haltungsberichte-geckos-geckonidae/26509-lygodactylus-williamsi.html


Phelsuma Grandis wär auch was auch wenn das Terra grade die Mindestgröße hat:
http://www.terraon.de/haltungsberic...ßer-madagaskar-taggecko-phelsuma-grandis.html
 
K

Kiwi90

Beiträge
19
Reaktionen
0

AW: Neuling

Danke für die netten Infos:smilie:

Habe gerade noch einen Fehler meinerseits gefunden...
Mein Terrarium hat eine Breite von 80cm eine Tiefe von 50cm und eine Höhe von 100cm :smilie: Bitte um Entschuldigung

Phelsuma Grandis sind auch sehr schöne Tiere konnte ich heute in Limburg betrachten. Allerdings möchte ich meinem Tier lieber in einem etwas Größerem Terrarium halten anstatt in einem Mindestmaß.

lg Tobi
 
F

Felinus

Gast

AW: Neuling

Hallo,
die L. williamsi sollen sehr präsent sein, habe ich gehört. Vielleicht sagt dir ein Halter dazu nochmal was. Diverse Phelsumen würden auch in Frage kommen.
Ich würde dir auch raten, eher kleinere Arten in einen großen Terrarium zu halten, so kommen Verhaltensweisen zum Vorschein, die in kleinen Terrarien nicht so gezeigt werden. Aber da hast du ja beim P. grandis drauf geachtet ;)
Wie wäre es denn mit Rhacodactylus auriculatus oder ciliatus?

Wenn du für Leguane offen bist, dann kannst du dich ja auch mal bei den Anolis umgucken. Für kleinere Arten wie A. carolinensis und A. sagrei sollte das Terrarium auch groß genug sein.

P.S. : Das GU Buch kannst du so gut wie vergessen.. ist als Ofenanzünder geeignet, zu mehr aber nicht.
 
Anik

Anik

Beiträge
132
Reaktionen
0

AW: Neuling

Hallöle,

ich halte nun seit fast einem Jahr L. Williamsi und ich kann Felinus These, "sie sollen sehr präsent sein", nur bestätigen. Es vergeht kein Tag, an dem ich meine Frätze nicht zu Gesicht bekomme. Im Übrigens sind sie dermaßen neugierig- wenn man vor dem Terrarium steht, wird man eigentlich immer von mindestens zwei Augen erwartungsvoll angeguckt. Und wenn ich mal im Terrarium hantiere, kommen sie mir auch öfter mal auf die Hand, nach dem Motto "hast du was zu Essen?! Nein?!... Okay, dann geh ich mal wieder".

Ich finde dein Terrarium für die wirklich lebhaften "Willis" supi, aber ich denke, dass du dich durch meinen Bericht nicht festlegen musst. Es gibt wirklich suuuper schöne und ebenso auffällig gefärbte Phelsumen- Arten, die man sich mal angeschaut haben sollte :)

Ganz liebe Grüße, Anik und die Willis ;)
 
K

Kiwi90

Beiträge
19
Reaktionen
0

AW: Neuling

Ich habe L. Williamsi bis jetzt nur in einem viel zu kleinen Terra im Baumarkt gesehen und in kleinen Plastikdosen auf der Messe. Da konnt ich nicht wirklich das Verhalten der Tiere beobachten. Ich hoffe das ich noch einen erfahrenen Halter hier in der Umgebung finde.

Anolise hab ich mir auch schon angeschaut.. gefallen mir Persönlich aber nicht so :smilie:
 
S

Sinner

Gast

AW: Neuling

Lygodactylus Williamsi ist zurzeit wohl der Shooting-Star unter den Zwerggeckos, allerdings auch zurecht. Selbst die zwei Exemplare die - natürlich unter mäßigen Haltungsbedingungen - ich in einer Zoohandlung regelmäßig beim Futterkauf sehe wirken quietschfidel und betrachten mich neugierig an der Frontscheibe.

Alternativ bieten sich bei dem von dir genannten Becken einige Phelsumen-Arten an. Die Gattung hat einige der - meiner Meinung nach - schönsten Geckos hervorgebracht. Da sie sich in Größe, Haltungsparametern, Aussehen und Verhalten aber sehr unterscheiden möchte ich dir in jedem Falle

"Faszinierende Taggeckos - Die Gattung Phelsuma" von Hallmann/Krüger/Trautmann

oder

"Taggeckos - Die Gattung Phelsuma - Pflege und Vermehrung" von Berghof

ans Herz legen. Beide Bücher bieten einen umfassenden Überblick über die Gattung und haben einen umfangreichen Artenteil (mit Fotos). Ich habe beide Bücher zuhause, allerdings würde nach meinem Empfinden eines von beiden ausreichen.

Ich hoffe ich konnte weiterhelfen.
 
G

Glühwürmchen

Beiträge
58
Reaktionen
0

AW: Neuling

Hey,

ich halte 1,3 L. williamsis in einem 1mX0,5mX1,0m Terrarium.
Die Tiere sind wirklich schön, man sieht sie ständig, die turnen durch das Terrarium usw.
Der einzige Nachteil in meinen Augen ist einfach, dass wirklich jeeeeeeder diese Tiere hält bzw. halten will.
Klar, Nachzuchten sind immer toll aber in kurzer Zeit wird der Markt überschwämmt sein .. Teilweise werden die Tiere für 30euro abgegeben, vor etwa einem Jahr hat man wesentlich mehr bezahlt.
Und es kommen noch immer weitere Wildfänge auf den Markt.
Die Tiere sind einfach zu schön als das man sie so verramschen sollte.
(Allgemein eigentlich alle Tiere)

Ein Bekannter von mir wird seine nachgezogenen Männchen nicht mehr los.
Die Kerle sind meist untereinander unverträglich, ist das Terrarium aber wirklich groß, kommt es schonmal vor, dass sich auch zwei Kerle vertragen.
Die Weiber sind natürlich nicht ganz so farbenprächtig, jedoch kann man da meist mehrere zusammenhalten, es kommt halt auch immer auf das Tier an.

Überleg dir das gut ob du wirklich L. williamsis pflegen möchtest.
Vielleicht legst du einfach zwischendurch eine Eierpause ein, also, trennst die Weiber vom Kerl oder machst nur eine Zicken Wg auf ;)
 
K

Kiwi90

Beiträge
19
Reaktionen
0

AW: Neuling

@Sinner: Danke habe die Bücher sofort bestellt:smilie:

@Glühwürmchen: Ja aber das stört mich nicht. Mir sollen die Tiere gefallen und wenn die jeder dritte hält ist mir das egal. Allerdings find ich auch nicht das diese schönen Tiere als Geldeinnahmequelle herhalten sollen... Kaufe meine Tiere auch bei einem Züchter der spaß dran hat und nicht aufs Geld aus ist. Bezahle auch 100€ pro Tier wenn ich weiß es kommt aus guten Händen.

lg Tobi
 
K

Kiwi90

Beiträge
19
Reaktionen
0

AW: Neuling

Steh bei meiner Terrarien Planung vor einem Rätsel :D

Ich suche einen Geeigneten Unterschrank wo ich die Steuerung, Nahrung und das Zubehör unterbringen kann?? Habt ihr eine Idee wo ich sowas bekommen könnte?
 
M

Mitch

Gast

AW: Neuling

Ich habe mir hierfür vor kurzem einen Schrank von Ikea mit drei unterschiedlich hohen Schubladen geholt. Der weiße Schrank passt super zu meiner restlichen Einrichtung und mit 40€ war der Preis auch ok
 
S

ShadowGhost13

Beiträge
12
Reaktionen
0

AW: Neuling

Kuck dir mal das Ivar von Ikea an. Da habe ich alles drinstehen, Terrarium, Futter, Präparate etc.
 
K

Kiwi90

Beiträge
19
Reaktionen
0

AW: Neuling

@Mitch: Weist du wie sich der Schrank schimpft???

@ShadowGhost13: Ich hab nen Ivar system hier zuhause das erscheint mir aber nicht wirklich als Stabil :confused:
 
PhoenixMourning

PhoenixMourning

Beiträge
133
Reaktionen
0

AW: Neuling

Rhacodactylus Ciliatus würden dort auch gut rein passen :)
 
K

Kiwi90

Beiträge
19
Reaktionen
0

AW: Neuling

Hallo,

ich habe mit einem Züchter gesprochen und es werden wohl Williamsi sein :)

Nun habe ich einige Fragen zur beleuchtung ;)

Ich habe einen schwung Terrarienlampen billig bei einem Kumpel gekauft xD

kann ich damit schon was anfangen???

Zum Set gehört:
Repti Glo 5,0 UVB 26W Compact
Repti Glo 5,0 UVB 20W (60cm) Röhre
Heat Emitter 100W Exo Terra
TerraLux SUN Evolution 25W
2x Thermo Socket Plus Reflector Lucky Reptile

lg Tobi
 
R

roro

Beiträge
1.598
Reaktionen
3

AW: Neuling

Hi Kiwi90


kann ich damit schon was anfangen???

Zum Set gehört:
Repti Glo 5,0 UVB 26W Compact
Repti Glo 5,0 UVB 20W (60cm) Röhre
Heat Emitter 100W Exo Terra
TerraLux SUN Evolution 25W
2x Thermo Socket Plus Reflector Lucky Reptile
ich weiss nicht so recht was ich sagen soll ... die 2x Thermo Socket Plus Reflector Lucky Reptile kannst du bei folgender von mir empfohlenen Beleuchtung für deine heliophylen L.williamsi verwenden :

1x BrightSun Desert 70w als UV-Versorgung und Spotstrahler
1x Spotstrahler 60w (mit dem Reflektor)
1x T5 HO DaylightSun 39w oder 1x Narva KLD-L NARVA BIO VITAL 80w als Grundbeleuchtung


Die ReptiGlo's würde ich nur zur Aufzucht empfehlen ... was in Betracht kommen kann/wird , wenn du Paarweise hältst ... was ich dir empfehle , da unter Weibchen es auch zum Zickenkrieg kommen kann ... und du besser erst mal mit einem Paar Erfahrungen sammeln solltest .

Die Empfehlung der BS (UV ausgemessen) beruht darauf das 1. diese Lampe eine höhere Luxzahl (Lichtintensität) hat und zum 2.eine bessere und ausgeglichenere UV-Strahlung hat . Dies ist vorallem für die Weibchen und deren Eiproduktion wichtig .


Natürlich müssen die Parameter zuerst einpendeln/eingependelt werden , und es könnte sein das du den Spotstrahler gegen eine andere Wattstärke auswechseln musst .

Mein Terrarium hat eine Breite von 80cm eine Tiefe von 50cm und eine Höhe von 100cm :smilie:
Verfügt dein Terrarium über eine Drahtgaze im Deckel ?

Das ist ein MUSS ... da diese Art auf Stickluft , Stauwärme und auf eine permanent hohe LF relativ empfindlich reagieren/reagieren könnten .



Soviel mal von mir


Gruss roro
 
K

Kiwi90

Beiträge
19
Reaktionen
0

AW: Neuling

Hey,

Also wie gesagt die Beleuchtung hab ich sehr billig geschossen ;) also keine Sorge das ich jetzt unmengen Geld ausgegeben habe und es doch nicht brauchen kann ;)

mein Terrarium hat natürlich eine Drahtgaze oben, wie bringe ich die Lampen an ohne das sich meine geckos daran verbrennen?

lg Tobi
 
K

Kiwi90

Beiträge
19
Reaktionen
0

AW: Neuling

und das reicht um das Terrarium entsprechend aufzuheizen?
 
R

roro

Beiträge
1.598
Reaktionen
3

AW: Neuling

Natürlich müssen die Parameter zuerst einpendeln/eingependelt werden , und es könnte sein das du den Spotstrahler gegen eine andere Wattstärke auswechseln musst .
dh. um deine Frage betreffend "aufheizen" zu beantworten ...


... es könnte sein , dass du den 60wSpot gegen eine 100wVersion austauschen musst .

Das Terrarium musst du zuerst mal "Einlaufen lassen" um die gewünschten Temperaturgradienten herleiten zu können .

Und danach ist "pröbeln" angesagt bis das Mikroklima stimmt ;)



Gruss roro
 
Thema:

Neuling

Neuling - Ähnliche Themen

  • Neuling sucht Tier

    Neuling sucht Tier: Hallo, Ich würde mir gerne einen Gecko anschaffen. Ich habe bereits ein 60x30x40 Terrarium und wollte mal fragen welche Art man darin halten...
  • Neuling braucht Hilfe

    Neuling braucht Hilfe: Ich habe vor einem Jahr für einen Freund ein Terrarium gebaut, welches ich jedoch behalten habe, da er keinen Platz mehr hatte wegen Umzug usw...
  • Neuling mit vielen Fragen

    Neuling mit vielen Fragen: Hallo :-) Ich bin ganz neu in der Reptilienwelt und hoffe auf eure Hilfe. Ich möchte mir gerne Geckos halten. Leider ist da auch schon fast...
  • neuling

    neuling: Hallo ihr lieben, ich dachte ich melde mich bei euch an weil ich wahrscheinlich ein wenig hilfe brauch :smilie: Ich hab vor einigen Tagen einen...
  • welcher Gecko für Neulinge?

    welcher Gecko für Neulinge?: Hallo zusammen, ich bin neu hier. Wir brauchen mal euren Rat. Unser Sohn ist zwölf Jahre alt und wünscht sich ein Terrarium mit einem Gecko oder...
  • Ähnliche Themen
  • Neuling sucht Tier

    Neuling sucht Tier: Hallo, Ich würde mir gerne einen Gecko anschaffen. Ich habe bereits ein 60x30x40 Terrarium und wollte mal fragen welche Art man darin halten...
  • Neuling braucht Hilfe

    Neuling braucht Hilfe: Ich habe vor einem Jahr für einen Freund ein Terrarium gebaut, welches ich jedoch behalten habe, da er keinen Platz mehr hatte wegen Umzug usw...
  • Neuling mit vielen Fragen

    Neuling mit vielen Fragen: Hallo :-) Ich bin ganz neu in der Reptilienwelt und hoffe auf eure Hilfe. Ich möchte mir gerne Geckos halten. Leider ist da auch schon fast...
  • neuling

    neuling: Hallo ihr lieben, ich dachte ich melde mich bei euch an weil ich wahrscheinlich ein wenig hilfe brauch :smilie: Ich hab vor einigen Tagen einen...
  • welcher Gecko für Neulinge?

    welcher Gecko für Neulinge?: Hallo zusammen, ich bin neu hier. Wir brauchen mal euren Rat. Unser Sohn ist zwölf Jahre alt und wünscht sich ein Terrarium mit einem Gecko oder...
  • Schlagworte

    Drewes terra.com.br loc:DE