Beleuchtungs fragen

Diskutiere Beleuchtungs fragen im Terrarien-Technik und Eigenbau Forum im Bereich Terraristik; Hallo, ich habe vor mir ein groß Terra für P. Grandis zubauen es soll 100x90x180 werden + Lampenkasten. Ich finde aber nichts hilfreiches zur...
Kevman

Kevman

Beiträge
95
Reaktionen
0
Hallo,
ich habe vor mir ein groß Terra für P. Grandis zubauen es soll 100x90x180 werden + Lampenkasten.
Ich finde aber nichts hilfreiches zur beleuchtung hat vieleicht einer von euch einen ähnliche Terra größe und kann mir weiter helfen.
Es soll ein OSB Terra werden.
 
Kevman

Kevman

Beiträge
95
Reaktionen
0
da mit komme ich doch nicht annähernd auf temperatur das terra wird ja 1,80m hoch. das kann ich mir net vorstellen wenn ich das mit kleineren terrasvergleich was ich so schon alles gelesen habe
 
Kevman

Kevman

Beiträge
95
Reaktionen
0
was ist eigentlich der unterschied zwischen einer T8 röhre und einer T5 röhre?
 
Adonine

Adonine

Beiträge
346
Reaktionen
0
Tante Google hilft immer

Hab mich damit auch etwas auseinander gesetzt.

Ich geb mal meine Infos weiter, wenn ich was falsches sage, bitte gleich korrigieren:

T8 gibts schon länger, Durchmesser 26mm
T5 ist noch nicht so lange auf dem Markt, Durchmesser 16mm

Von den Stromkosten her gilt T5 HE < T8 < T5 HO

HE = Hight Efficency, d.h. braucht zwar weniger Strom, ist aber dafür auch nicht so hell.

HO = High Output, besseres helleres Licht, mehr Stromkosten.

Und die T8 liegt irgendwie dazwischen.

Hoffe, es war nichts falsch und hoffe, ich konnte Dir helfen...

Gruß
Adonine
 
R

roro

Beiträge
1.598
Reaktionen
3
Hi Kevman


da mit komme ich doch nicht annähernd auf temperatur das terra wird ja 1,80m hoch. das kann ich mir net vorstellen wenn ich das mit kleineren terrasvergleich was ich so schon alles gelesen habe
Da wirst du wohl oder übel BrightSun Deset 150w verwenden müssen .

T5 HO werdens wohl auch 3 - 4 Stück werden .

Alternativ zu den 3-4 T5 HO kannst du auch nur 2 Stück nehmen und einen "normalen" HQI - Strahler 300w verwenden .

Allerdings wirst du eh etwas "pröbeln" müssen bis du die richtigen Parameter erreichst /finden wirst .

Betreffend Licht bis zum Boden hinunter gäbe es die Möglichkeit diese mit LED's zu bewerkstelligen . Geht aber "brutal" an die Euronen :(


Noch was zur Temperatur :

Bei solchen Becken wird es so sein , das die Bodentemperatur in etwa gleich sein wird wie die in dem Raum , wo das Becken steht (minus Verdunstungskälte) .

Und das von pauli2609 angesprochene Temperaturgefälle wird sowieso sein . Brauchsr du aber auch ;)


So , hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen


Gruss roro
 
R

roro

Beiträge
1.598
Reaktionen
3
Hi pauli2609


Hübsches Terrarium :smilie:

Was hältst du da drin ?

Wie gross ist die "Kiste" ?


Um die Grundbeleuchtung sicher zu stellen ;)


Noch ein Tipp :

Zwischen den beiden Frontscheiben ist ja ein Spalt aufgrund der Führungsschiene , der du mit ? "zugeklebt" hast ( ist es möglicherweise Armaflexklebeband = Reingummi - oder Mossgummiklebeband , sehe es nicht richtig) .

Ich bringe auf der hinteren Frontscheibe eine Silikonfuge an .

So ist der Spalt auch verschlossen und sieht auch noch gut aus .

Ich habe früher auch dieses Klebeband verwendet , habe jedoch gemerkt , das sich die Futtertiere daran auch gütlich tun sprich sie fressen es , was keine guten Auswirkungen auf meine Gecko's haben kann/haben könnte .



Gruss roro
 
C

Cindy

Gast
Huhu...das mit der silikonfuge interessiert mich jetzt.:smilie:
Wie machst du das?
Habe auch immer so ein Moosgummi/Tesamoll Streifen und finde das igw blöd.
 
R

roro

Beiträge
1.598
Reaktionen
3
Huhu...das mit der silikonfuge interessiert mich jetzt.:smilie:
Wie machst du das?
Habe auch immer so ein Moosgummi/Tesamoll Streifen und finde das igw blöd.
Die Spitze der Silikonspritze wird seitlich ca. 1cm so "angespitzt" , das eine kleine "Wurst" rauskommt/rausgedrückt werden kann . Diese wird dann an der inneren Frontscheibe im Abstand von 1cm ab-/entlanggezogen . Wichtig ist das man richtig presst und gleichzeitig die "Wurst" sauber zieht .

Es hat sich eher ein dickflüssiger Silikon (Aquariensilikon) bewährt . Den ich habe auch schon den Billigeren genommen , der mir dann fast "davongelaufen" ist .

Von Vorteil ist es natürlich die liegende Frontscheibe zu bearbeiten .

An beiden Enden der Fuge muss der Abstand des Führungsprofil's eingehalten werden , um die Scheibe wieder einführen zu können .


Braucht natürlich auch ein wenig handwerkliches Geschick :D

Und nicht verzweifeln , ich habe am Anfang auch üben müssen bis die Fuge gerade und anschaulich geworden ist . Gehört halt irgendwie auch dazu ;)



Gruss roro
 
Saphiri

Saphiri

Beiträge
1.198
Reaktionen
0
der unterschied T5 zu T8 ist eigentlich noch viel leichter erklärt :)
T5 hat nen geringeren durchmesser und eine höhere lichtausbeute als T8.

man kann also auch weniger watt einbaun als man bei T8 bräuchte. demensprechend ist T5 auch sparsamer.
 
C

Cindy

Gast
Die Spitze der Silikonspritze wird seitlich ca. 1cm so "angespitzt" , das eine kleine "Wurst" rauskommt/rausgedrückt werden kann . Diese wird dann an der inneren Frontscheibe im Abstand von 1cm ab-/entlanggezogen . Wichtig ist das man richtig presst und gleichzeitig die "Wurst" sauber zieht .

Es hat sich eher ein dickflüssiger Silikon (Aquariensilikon) bewährt . Den ich habe auch schon den Billigeren genommen , der mir dann fast "davongelaufen" ist .

Von Vorteil ist es natürlich die liegende Frontscheibe zu bearbeiten .

An beiden Enden der Fuge muss der Abstand des Führungsprofil's eingehalten werden , um die Scheibe wieder einführen zu können .


Braucht natürlich auch ein wenig handwerkliches Geschick :D

Und nicht verzweifeln , ich habe am Anfang auch üben müssen bis die Fuge gerade und anschaulich geworden ist . Gehört halt irgendwie auch dazu ;)



Gruss roro
Hi...
danke dir...werde ich mal ausprobieren.
An dem handwerklichen Geschick soll`s nicht liegen.
Habe erst von ein paar Tagen nen komplett neues Terrarium für mein Chamäleon gebaut.;)
 
R

roro

Beiträge
1.598
Reaktionen
3
Hi pauli2609


Bei solchen Höhen ist man gezwungen grosse "Geschütze" aufzufahren .

Schau dir dein Terrarium und dessen Ausleuchtung im untersten Bereich an ... (bei deinem Terrarium ist die Beleuchtung so wie sie sein soll ;) )

... relativ dunkel , oder ? ...

... und nun kommen da noch gut 60cm dazu und das wäre dann die ungefähre Höhe des Terrarium's von Kevman , das er bauen will/gebaut wird .

Ich denke mit der von dir vorgeschlagenen Beleuchtung wird es dort unten dann ganzzeitig dunkel , relativ kühl und sehr feucht sein (sofern echte Bepflanzung eingebracht wird , was ich denke) .

Ob das gefragt ist weiss ich nicht , aber für Phelsuma grandis denk ich eher nicht .


Und darum muss eine rechte Beleuchtung her ;) , wo auch das Terrarium täglich auch ein wenig "abtrocknen" kann .

Den oft werden Phelsumen zu feucht/zu nass gehalten . So meine Erfahrungen .



Gruss roro
 
Kevman

Kevman

Beiträge
95
Reaktionen
0
Ich würde dann jetzt ein 150 Watt Bright Sun Desert und eine 70 Watt, 2 T5 Röhren über die gesamte Breite und evtl noch PAR 38 Strahler nehmen.
Und in den Boden soll noch eine Heizmatte oder Heizkabel.

So dacht ich das jetzt erst mal und dann muss ich sehen wie es ist wenn das Terra steht.
Oder ist das eine ehr schlechte zusammen stellung ?
 
R

roro

Beiträge
1.598
Reaktionen
3
Hi Kevman


Ich würde dann jetzt ein 150 Watt Bright Sun Desert und eine 70 Watt, 2 T5 Röhren über die gesamte Breite und evtl noch PAR 38 Strahler nehmen.
Wie geschrieben wirst du deine Beleuchtung ausprobieren müssen und da reicht erst mal die von dir genannte Beleuchtung .

Möglicherweise musst du nachher noch aufrüsten . Je nach dem wie das Ganze im Betrieb sich verhält , auch was die Parameter angeht .

Ich denke aber , du wirst an der Grundbeleuchtung noch nachrüsten müssen , da die 2x T5 HO nur 39w haben (dein Terra ist ja 100cm breit) .

Eine andere Möglichkeit wäre die folgende Lampe als Grundbeleuchtung :

http://www.derenergiesparladen.de/produkt.php?lang=de&pm_id=1181

Davon die 80w - Version 1 oder 2 Stück , natürlich mit Reflektor/en

Und in den Boden soll noch eine Heizmatte oder Heizkabel.
Warum den das ?:confused:

Das würde ich jeden Fall bleiben lassen , den das stört nur die Temperaturgradienten .



Gruss roro
 
Kevman

Kevman

Beiträge
95
Reaktionen
0
mit der heizmatte dachte ich nur fals ich die temp nicht bis ganz runter bekomme
 
R

roro

Beiträge
1.598
Reaktionen
3
Sieht ja wirklich hübsch und durchdacht aus ;)

Respekt Klaus



Gruss roro
 
Kevman

Kevman

Beiträge
95
Reaktionen
0
das es im sommer überhitzt kann ich mir nicht voirstelle habe ne kellerwohnung da ist das ganze jahr eigentlich eine gleichbleibende temp. aber ich werde das dann im auge behalten
 
Kevman

Kevman

Beiträge
95
Reaktionen
0
hallo kann ich ich von den Bright Sun auch die Flood version einbauen ???
oder ist die nicht so gut wie die normale
 
Thema:

Beleuchtungs fragen

Beleuchtungs fragen - Ähnliche Themen

  • Leopardgecko Terrarium Technik

    Leopardgecko Terrarium Technik: Hallo liebe Gemeinde Ich habe vor mir ein Terra mit den Maßen 140x45x45 (BxHxT) zu bauen und dort Leopardgeckos drin zu halten. Leider bin ich...
  • Terrariumbeleuchtung Phelsuma Grandis

    Terrariumbeleuchtung Phelsuma Grandis: Hallo ich will mir in der nächsten Zeit einen Madagaskar Taggecko anschaffen, doch bevor das passiert muss ich erstmal mein Terrarium...
  • Beleuchtung für Phelsuma Grandis

    Beleuchtung für Phelsuma Grandis: Hallo, in 3-4 Wochen ist mein neues Terrarium fertig. Es ist für ph. grandis die Maße sind folgende: Reines Terrarium (Lichtkasten kommt noch...
  • Beleuchtung für meine L. Williamsi 50x60x120

    Beleuchtung für meine L. Williamsi 50x60x120: Hallo erstmal (: Ich bin irgendwie noch nicht so wirklich fündig geworden und habe schon ein paar threads gelesen. Also ich habe wie oben im...
  • Beleuchtung für ein Terrarium mit hoher Luftfeuchtigkeit

    Beleuchtung für ein Terrarium mit hoher Luftfeuchtigkeit: Hallo zusammen, ich habe mal ein paar fragen zur Beleuchtung. Ich baue derzeit aus OSB ein Terrarium mit Lichtkasten für ein Goldstaub Gecko. Da...
  • Beleuchtung für ein Terrarium mit hoher Luftfeuchtigkeit - Ähnliche Themen

  • Leopardgecko Terrarium Technik

    Leopardgecko Terrarium Technik: Hallo liebe Gemeinde Ich habe vor mir ein Terra mit den Maßen 140x45x45 (BxHxT) zu bauen und dort Leopardgeckos drin zu halten. Leider bin ich...
  • Terrariumbeleuchtung Phelsuma Grandis

    Terrariumbeleuchtung Phelsuma Grandis: Hallo ich will mir in der nächsten Zeit einen Madagaskar Taggecko anschaffen, doch bevor das passiert muss ich erstmal mein Terrarium...
  • Beleuchtung für Phelsuma Grandis

    Beleuchtung für Phelsuma Grandis: Hallo, in 3-4 Wochen ist mein neues Terrarium fertig. Es ist für ph. grandis die Maße sind folgende: Reines Terrarium (Lichtkasten kommt noch...
  • Beleuchtung für meine L. Williamsi 50x60x120

    Beleuchtung für meine L. Williamsi 50x60x120: Hallo erstmal (: Ich bin irgendwie noch nicht so wirklich fündig geworden und habe schon ein paar threads gelesen. Also ich habe wie oben im...
  • Beleuchtung für ein Terrarium mit hoher Luftfeuchtigkeit

    Beleuchtung für ein Terrarium mit hoher Luftfeuchtigkeit: Hallo zusammen, ich habe mal ein paar fragen zur Beleuchtung. Ich baue derzeit aus OSB ein Terrarium mit Lichtkasten für ein Goldstaub Gecko. Da...