Stabilität und Gewicht: Terrarium auf Kommode

Diskutiere Stabilität und Gewicht: Terrarium auf Kommode im Terrarien-Technik und Eigenbau Forum im Bereich Terraristik; Hallo, ich hatte mich ja vor ein paar Tagen schon über Geckoliteratur und ähnliches informiert und habe mich seitdem auch schon etwas mehr...
G

Geeps

Beiträge
6
Reaktionen
0
Hallo,

ich hatte mich ja vor ein paar Tagen schon über Geckoliteratur und ähnliches informiert und habe mich seitdem auch schon etwas mehr reingelesen. Ich tendiere zurzeit zu einem Wüstenterrarium mit einer Grundfläche von 80 x 40, bin aber bei der Artensuche noch nicht wirklich weiter.

Damit es aber überhaupt zu diesem Terrarium kommen kann, braucht man natürlich einen passenden Stellplatz. Mir fiel nun auf, dass ich eigentlich auf meiner Kommode einen optimalen Platz hätte. Jetzt stellt sich natürlich die Frage: Geht das überhaupt? Die Kommode ist ein Selbstbaumodell von Ikea, also nichts allzu hochwertiges. Wenn ich ein Wackeln verhindern könnte, wäre es dann möglich ein Terrarium darauf zu stellen? Und wieviel würde ein 80 x 40 x ??? Terrarium mit durchschnittlicher Bodengrundmenge ca. wiegen, damit ich vllt. vorher einen kleinen Belastungstest machen kann.

Schonmal danke für eine Antwort auf diese vielleicht doch eher ungewöhnliche Frage.

Gruß

Geeps
 
TanteWu

TanteWu

Beiträge
76
Reaktionen
0
Hey Geeps,

ich kann dir leider nicht sagen, was dein Terraium wiegen wird.
Damit es jemand anders tun kann, fehlt aber auch noch eine wichtige Angabe:
Ist es ein OSB oder ein Glass Terrarium?

Ich kann dir nur sagen, dass ich meine Terrarien (beide größer als deins) auf diesen IKEA "billig" Tischchen stehen haben. (Ich meine die kleinen, viereckigen Tische, die es in verschiedenen Farben für 9,99 Euro gibt)

Zum Bodengrund: Viele sagen, mind. 10cm Höhe, damit die Tiere auch buddeln können.
Ich kann nur von meinen Tieren berichten - und die buddeln gar nicht. Ich habe deswegen in meinen neueren Terrarien nur noch 2-3cm Sand-Lehm Gemisch...Da müßte man beim Gewicht natürlich auch bedenken.
 
Saphiri

Saphiri

Beiträge
1.198
Reaktionen
0
also ich schätze jetzt mal groß das sandgewicht das du benötigst auf 25kg +/- 5kg
das terrarium wird auch so 5-10 wiegen.
alles in allem kommste dann auf so 40-50kg.
ich würde dir eines empfehlen. miss mal innen rein und notiere dir die tiefe und die höhe. dann ziehste 0,5mm ab, fährst in den baumarkt und holst dir eine spanplatte 16mm in diesen maßen. die stellste innen senkrecht in die komode rein. durch das gewicht was draufkommt müsste es alleine halten, ohne schrauben und leim.

wenn du fächer drin hast gibts auch eine alternative. diese schränke haben alle eine rückwand und die ist ein paar millimeter von hinten reingerückt. diesen abstand kannst du auch nutzen und diese rückwand aufdoppeln.
einfach breite und höhe messen, platte holen und hinter der rückwand einsetzen.

ich hab mir damals einen 110cm hohen schrank umgelegt und ein 150 liter aquarium draufgestellt :)
als stützen habe ich einfach nur die fächer die dabei waren mit den fachbodenträgern fixiert.
 
G

Geeps

Beiträge
6
Reaktionen
0
Alles klar. Danke für die ausführlichen Antworten.

Dann werde ich das Ding mal wackelfest machen und gucken wieviel das Terrarium im Endeffekt ca. wiegen wird. Je nach Bedarf verstärke ich das Ganze dann noch etwas, die Rückwand scheint mir aber relativ stabil zu sein. Es ist nicht so eine dünne Platte wie bei vielen anderen Schränken.
 
Thema:

Stabilität und Gewicht: Terrarium auf Kommode

Stabilität und Gewicht: Terrarium auf Kommode - Ähnliche Themen

  • Gewicht Faunabox

    Gewicht Faunabox: Meine Bitte mag vielleicht sonderlich erscheinen. Es geht um eine Faunabox (groß, flach) 46*30*17und um einen Cricket Keeper (smart form). Kann...
  • Gewicht Faunabox - Ähnliche Themen

  • Gewicht Faunabox

    Gewicht Faunabox: Meine Bitte mag vielleicht sonderlich erscheinen. Es geht um eine Faunabox (groß, flach) 46*30*17und um einen Cricket Keeper (smart form). Kann...
  • Schlagworte

    terrarium kommode