Anfänger Lygodactylus picturatus fragen

Diskutiere Anfänger Lygodactylus picturatus fragen im Weitere Taggeckos Forum im Bereich Geckos; HAllo wollte mal fragen was ihr so von meiner Einrichtung haltet es sollen 1.2 L. Picturatus einziehen wenn es ich dann alles eingeregelt habe. Es...
14.03.2011
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Anfänger Lygodactylus picturatus fragen . Dort wird jeder fündig!
C

Cindy

Gast

AW: Anfänger Lygodactylus picturatus fragen

Hallo,

nicht schlecht.Ich würde aber noch ein paar mehr Klettermöglichkeiten und auch Bambusrohre einbringen.außerdem sollte die Lampe eigentlich außerhalb des Terrariums angebracht werden.;)
 
Kevman

Kevman

Beiträge
95
Reaktionen
0

AW: Anfänger Lygodactylus picturatus fragen

mit der lampe bin ich noch am überlegen ob ich ein kasten baue und ihn mit der lampe oben aufsetze.
dann werde ich noch was zum klettern einbauen
 
P

PinkWhisky

Beiträge
192
Reaktionen
0

AW: Anfänger Lygodactylus picturatus fragen

Ist meiner Meinung nach noch sehr ausbaufähig was Klettermöglichkeiten und Pflanzen betrifft. Außerdem würde ich z.B. eine Korkplatte als Rückwand einkleben.
 
Kevman

Kevman

Beiträge
95
Reaktionen
0

AW: Anfänger Lygodactylus picturatus fragen

was würdet ihr denn noch empfehlen an pflanzen
 
P

PinkWhisky

Beiträge
192
Reaktionen
0

AW: Anfänger Lygodactylus picturatus fragen

z.B. kleinere Bogenhanfarten sind schön und werden gerne zum klettern genutzt!
Bin aber kein Pflanzenexperte! (da kennen sich andere besser aus)

Ich würde am Boden noch kleinere Pflanzen einsetzen und viele Äste, im Nachhinein ist das recht stressig für die Tiere und wie ich bei deinem Terrarium sehe, kannst du nicht nur einen kleinen Spalt der Türe aufschieben.
 
Kevman

Kevman

Beiträge
95
Reaktionen
0

AW: Anfänger Lygodactylus picturatus fragen

die vorderfront ist eine große tür. ist das nicht so gut ?
 
Kevman

Kevman

Beiträge
95
Reaktionen
0

AW: Anfänger Lygodactylus picturatus fragen

wie dick sollte denn der bambus sein zum klettern. reicht der in 1,5 cm durchmesser?
 
P

PinkWhisky

Beiträge
192
Reaktionen
0

AW: Anfänger Lygodactylus picturatus fragen

Ich will dir ja keine Angst machen, aber die Kleinen sind echt flink und bei so einer Tür die man ganz aufmacht (oder auch wenn man nur einen Spalt aufmacht) ist auch schon an drei Seiten der Rand offen und es ist schwieriger als bei Schiebetüren das Tier oder die Tiere unter Beobachtung zu halten, wenn man füttert/sprüht... Bei Schiebetüren kann man halt auch nur einen ganz kleinen Spalt aufmachen. Mir ist mein Lygodactylus Williamsi vor einer Woche ausgebüxt und ich musste den ganzen Raum ausräumen um ihn einfangen zu können, was sehr stressig war! Aber sonst finde ich das Terrarium schon schön (ich würde allerdings auch das Licht außerhalb anbringen)
 
C

Cindy

Gast

AW: Anfänger Lygodactylus picturatus fragen

Hmmm...es kann sehr leicht passieren, daß die Geckos raushuschen, wenn du z.B. die Tür zum Füttern aufmachst.
An Pflanzen kannst du noch Tillandsien, kleine Bromelien und so einpflanzen.Kann man auch sehr gut an eine Korkwand anbinden.

Die Bambusrohre würde ich in verschiedenen Stärken nehmen.
 
Kevman

Kevman

Beiträge
95
Reaktionen
0

AW: Anfänger Lygodactylus picturatus fragen

das mit der tür ist dann natürlich ein wenig bescheiden
 
P

PinkWhisky

Beiträge
192
Reaktionen
0

AW: Anfänger Lygodactylus picturatus fragen

Eventuell könntest du die Tür ausbauen und "Terrarienschienen" und Glas (zuschneiden lassen) und das ganze noch umbauen (nur ein Vorschlag) also damit will ich nur sagen, das man es recht leicht umbauen könnte... (Bei den Schiebetüren darf man dann nicht vergessen den Spalt zwischen den Scheiben z.B. mit Tesa moll abzudichten)
 
Kevman

Kevman

Beiträge
95
Reaktionen
0

AW: Anfänger Lygodactylus picturatus fragen

P

PinkWhisky

Beiträge
192
Reaktionen
0

AW: Anfänger Lygodactylus picturatus fragen

Genau die Pflanze hab ich auch reichlich eingebaut, weiß auch grad nicht wie die heißen :eek:!

Würd noch mehr Äste einbauen, aber schon besser ;)
 
Adonine

Adonine

Beiträge
346
Reaktionen
0

AW: Anfänger Lygodactylus picturatus fragen

Hey Kevman,
bei Deiner Pflanze handelt es sich um eine Grünlilie (Chlorophytum comosum).

Teilweise perfekt fürs Terrarium, sie wuchert halt wie blöde!:D
Dafür blüht sie aber so schön dezent weiß.
Und sie bildet sehr viele Kindel aus, kann man im Terrarium belassen oder ein neues Terrarium mit bestücken.

So eine Pflanze auf der Fensterbank ist gut.
Bei einem spontan einzurichtenden Terrarium (z.B. Streit unter Geckos) hat man sehr schnell ein Pflänzchen parat.

Mein Lygodactylus Williamsi schläft z.T. in der Grünlilie.

Grüßle
Adonine
 
Kevman

Kevman

Beiträge
95
Reaktionen
0

AW: Anfänger Lygodactylus picturatus fragen

na dann werde ich davon was reinpfalzen
 
Adonine

Adonine

Beiträge
346
Reaktionen
0

AW: Anfänger Lygodactylus picturatus fragen

dann "pfalz" mal los :D:D:D
 
Kevman

Kevman

Beiträge
95
Reaktionen
0

AW: Anfänger Lygodactylus picturatus fragen

ich meine natürlich reinpflanzen:D:D
 
Adonine

Adonine

Beiträge
346
Reaktionen
0

AW: Anfänger Lygodactylus picturatus fragen

ich weiß, aber es war so nett...pfalzen :D:D
Wenn Du jetzt noch Pfälzer bist...:D:D
 
Kevman

Kevman

Beiträge
95
Reaktionen
0

AW: Anfänger Lygodactylus picturatus fragen

hallo habe eben die lampe aus der terra ausgbaut und ein extra kasten angefertigt der oben drauf sitz. kann ich da unten drunter feinmaschigen hasen draht machen ?weil meine gaze die ich habe sind zu feinmaschig da komt nicht genug licht dann durch !
 
Thema:

Anfänger Lygodactylus picturatus fragen

Anfänger Lygodactylus picturatus fragen - Ähnliche Themen

  • Mal wieder ein Anfänger mit vielen Fragen :) - Lygodactylus williamsi

    Mal wieder ein Anfänger mit vielen Fragen :) - Lygodactylus williamsi: Guten Morgen, Ich interessiere mich nun seit ein paar Wochen für Lygodactylus williamsi! Da ich bald wieder nach Hamm fahre, wollte ich ein paar...
  • Lygodactylus - Ein paar Fragen eines Anfängers

    Lygodactylus - Ein paar Fragen eines Anfängers: Hallo, ich würde in meinen Holzterra mit den Maßen 60x50x50 gerne Lygodactylus halten. Ich hab mich in der Firma eigentlich in die Williamsi...
  • Tagaktives Gecko für Anfänger geeignet

    Tagaktives Gecko für Anfänger geeignet: Hi Leute, ich bin absolut neu im Bereich Terraristik und würde mir gerne ein Gecko zulegen. Habe mir heute in dem Zoogeschäft bei uns in der...
  • Anfänger bittet um Meinung zu Williamsi Terra

    Anfänger bittet um Meinung zu Williamsi Terra: Hallo zusammen, ich lese hier schon lang mit und hab das Forum auch schon von oben bis unten über die Suchfunktion durchsucht, aber bin leider...
  • Anfänger mit 1000 Fragen zu L.lugubris und l.picturatus

    Anfänger mit 1000 Fragen zu L.lugubris und l.picturatus: Hallo zusammen, ich habe ein 45x45x60 Exo-Terra "geerbt" und zuerst mal gesäubert, desinfiziert ne Zeit lang stehen gelassen und dann bepflanzt...
  • Ähnliche Themen
  • Mal wieder ein Anfänger mit vielen Fragen :) - Lygodactylus williamsi

    Mal wieder ein Anfänger mit vielen Fragen :) - Lygodactylus williamsi: Guten Morgen, Ich interessiere mich nun seit ein paar Wochen für Lygodactylus williamsi! Da ich bald wieder nach Hamm fahre, wollte ich ein paar...
  • Lygodactylus - Ein paar Fragen eines Anfängers

    Lygodactylus - Ein paar Fragen eines Anfängers: Hallo, ich würde in meinen Holzterra mit den Maßen 60x50x50 gerne Lygodactylus halten. Ich hab mich in der Firma eigentlich in die Williamsi...
  • Tagaktives Gecko für Anfänger geeignet

    Tagaktives Gecko für Anfänger geeignet: Hi Leute, ich bin absolut neu im Bereich Terraristik und würde mir gerne ein Gecko zulegen. Habe mir heute in dem Zoogeschäft bei uns in der...
  • Anfänger bittet um Meinung zu Williamsi Terra

    Anfänger bittet um Meinung zu Williamsi Terra: Hallo zusammen, ich lese hier schon lang mit und hab das Forum auch schon von oben bis unten über die Suchfunktion durchsucht, aber bin leider...
  • Anfänger mit 1000 Fragen zu L.lugubris und l.picturatus

    Anfänger mit 1000 Fragen zu L.lugubris und l.picturatus: Hallo zusammen, ich habe ein 45x45x60 Exo-Terra "geerbt" und zuerst mal gesäubert, desinfiziert ne Zeit lang stehen gelassen und dann bepflanzt...