schwarze tote Heuschrecke

Diskutiere schwarze tote Heuschrecke im Futter, Futtertierzuchten, Vitamine und Mineralien Forum im Bereich Terraristik; hey leute, habe mir Futtertiere bei Atelier Terra/terrariumversand.de bestellt. Musste aber auch gleich schon enttäuscht werden. Habe eine...
D

-drago-

Beiträge
138
Reaktionen
0
hey leute,

habe mir Futtertiere bei Atelier Terra/terrariumversand.de bestellt.
Musste aber auch gleich schon enttäuscht werden.
Habe eine Packung Grillen bestellt: alle Tot.
Eine Packung Wüstenheuschrecken: Alle Tot bis auf 7.

Am nächsten Tag sind 3 weitere Heuschrecken gestorben, jedoch haben die sich irgendwie schwarz gefärbt. Wisst ihr was das sein könnte? Könnte es sein, dass die Krank sind, nicht das die lebenden auch krank sind und meine Geckos dann infizieren?

PS: Obwohl ich die Winterverpackung zusätzlich bestellt habe, sind die Futtertiere tot angekommen. Einsicht vom Händler kam keine, nur dumme Aussagen...

Hier mal ein Foto von zwei toten Heuschrecken:
 
Leolord

Leolord

Beiträge
320
Reaktionen
0
Das ist aber eigentlich normal, dass die Heuschrecken dunkel werden wenn sie tot sind.
 
C

Cindy

Gast
Sehe ich auch so.

Habe vor 2 Wochen auch meine Bestellung erhalten und alle Tiere tot...trotz Styropor, 4 Haetpacks ect.
War aber ein Verschulden des Paketzustellers, die das Paket unnötig lange durch die gegend geschleppt/gefahren haben.
Habe promt eine Ersatzlieferung erhalten, die 2 Tage später an kam.Alles top frisch und lebendig.
 
R

resnicze

Beiträge
127
Reaktionen
0
Hatte ich auch das Problem. Habe mir Heimchen bestellt waren auch nur 6 von 260 am leben. Habe dort angerufen und habe auch 3 Tage später neue bekommen und da war nur 1 Tod
 
D

-drago-

Beiträge
138
Reaktionen
0
wo habt ihr denn bestellt? Also ich hatte nicht das glück - habe nur ne doofe Antwort erhalten, dass es nun mal vorkommt und ich dann einen anderen Anbieter aufsuchen solle
 
M

mushu

Beiträge
41
Reaktionen
0
Hallo,

kann auf alle Fälle Futtertiere-online.de empfehlen....keine Ausfälle...super gefüllte Boxen und die Futtertiere halten bei vernünftiger Versorgung sehr lange..:smilie:
 
A

Atelier-Terra

Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo,

jetzt meldet sich terrariumversand.de mal selbst zu Wort. Auf unserer Website insbesondere in den Futterinsektenkategorien, ist genau beschrieben welche Insekten sich für welche Jahreszeiten eignen.
Es steht auch geschrieben das ein Versand bei unter 0 Grad nicht zu empfehlen ist.
Zur Zeit Ihrer Bestellung hatten wir nachts Temperaturen von -7 Grad. Da nützt auch kein Styropor und auch kein Heatpack.

Nachdem Sie also unsere Informationen missachtet hatten wurden Sie zudem noch
frech und gaben uns die Schuld.

Wir versenden immer frische und gesunde Futterinsekten und liefern auch Ersatz bei 99% unserer Kunden. Es sei denn es sind selbst verschuldete Order.

Wir können auf unserer Website nur Informieren und haben keinen Einfluss aufs Wetter und können auch nicht ständig verschieben oder stornieren.

Manchmal sollte man sich einfach an Informationen halten bzw. diese überhaupt erstmal zur Kenntnis nehmen.
Unsere Futterinsekteninformationen sind EXTRA DICK UND FETT geschrieben und sollten auch gelesen werden.

Es kann also jeder ohne Bedenken bei uns seine Futterinsekten ordern.
Nur sollte man auch als Kunde die Temperatur im Auge behalten, dies gilt natürlich auch für extrem warme Tage.

Vielen Dank fürs mitlesen,
Atelier-Terra
 
M

mika-13

Gast
Ein Futterinsekten-Versand unter 0 Grad ist immer problematisch.
Trotzdem funktioniert dieser auch in Styroporverpackung und mit Heatpacks bei Minus-Temperaturen, wenn es qualitativ hochwertige Insekten sind und man einen Expressversand wählen würde. Somit wären die Tiere innerh. von einem Tag beim Besteller und sind keine 24 Stunden oder länger unterwegs. Da diese Versandart aber erheblich teuerer ist als der "normale" Versand, sparen viele Leute da schon wieder am falschen Ende. Genauso wie viele an der Insektenqualität sparen und dann lieber ne "um-die-1-Euro-Dose" nehmen, denn Geiz ist ja wie wir alle wissen geil.

Ich bekomme von einem renomiertem Züchter schon seit zwei Jahren das ganze Jahr über Futterinsekten (in der Winterzeit im 2-wöchentlichen Abstand), und die Tiere kamen noch nie tot an und leben nach dem Umsetzen auch noch über die zwei Wochen weiter, wenn sie nicht vorher schon verfüttert werden.

Wir können auf unserer Website nur Informieren und haben keinen Einfluss aufs Wetter und können auch nicht ständig verschieben oder stornieren.
Stimmt, aber man macht es sich mit diesem Text auf der Homepage (ich zitiere):

Trotz sorgfälligster Kontrolle der Futtertiere und deren Verpackungen kann die Firma Atelier-Terra keine Garantie auf die Ankunft lebender Futterinsekten geben. Unser gesamtes Futtertiersortiment ist (wie bei jedem anderen Futterversand auch) vom Umtausch ausgeschlossen. ACHTUNG, VERGESSEN SIE BEI KALTEN TAGEN DIE HEATPACKS und die Winterverpackung nicht!!!

auch sehr einfach und der Kunde glaubt es.

Von der rechtlichen Seite her besteht die Pflicht auf Schadensersatzleistung. Wenn der Besteller es einklagen würde, dann wird er Recht bekommen - egal, welcher Text da auf der Homepage geschrieben steht.
Übrigens gibt es Züchter, die Garantie geben. Wobei ich nicht weiß, ob ihr selbst züchtet oder nur Wiederverkäufer seid.

Also mein Tipp:

Um solchen Ärger in Zukunft zu vermeiden, einfach in der Winterzeit "nur" den Expressversand in "Winterverpackung" anbieten und die Versandpreise dementsprechend anpassen.

Somit würdet ihr in meinen Augen auch noch an Seriosität gewinnen.
 
A

Atelier-Terra

Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo,

die rechtliche Lage ist eine Grauzone, ich kenne einen Fall wo Futterinsekten im größeren Stil tot beim Kunden eintrafen. Der Lieferant aber als Sieger das Gerichtsgebäude verließ. Ich möchte aber nicht darauf eingehen.

Eigentlich sollte das Thema Futterinsekten bei extremen Wetter erst im nächsten Winter wieder aktualisiert werden.

Eine Expresslieferung als Standard zu wählen ist durch die sich ständig wechselnde Wetterbedingung leider zu zeitaufwändig.

Trotzdem haben wir uns nochmals einige Sätze zu Herzen genommen und unsere
Informationstexte ein wenig angepasst. Aus diesen geht hervor, dass Atelier-Terra und der Käufer sich in Kontakt begeben um nicht nur eine mögliche Verschiebung sondern auch über eine kosten erhöhende Expresslieferung
zu sprechen. Es wird also darauf hinaus laufen, dass bei solchen Temperaturen keine lebenden Futterinsekten mehr ohne Express an den Kunden gehen.

Wer dann noch seine Insekten per Normalversand will, wird nicht mehr beliefert.

Liebe Grüße an alle,
Atelier-Terra
 
A

Atelier-Terra

Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo,

die rechtliche Lage ist eine Grauzone, ich kenne einen Fall wo Futterinsekten im größeren Stil tot beim Kunden eintrafen. Der Lieferant aber als Sieger das Gerichtsgebäude verließ. Ich möchte aber nicht darauf eingehen.

Eigentlich sollte das Thema Futterinsekten bei extremen Wetter erst im nächsten Winter wieder hochgeholt werden.

Eine Expresslieferung als Standard zu wählen ist durch die sich ständig wechselnde Wetterbedingung leider zu zeitaufwändig.

Trotzdem haben wir uns nochmals einige Sätze zu Herzen genommen und unsere
Informationstexte ein wenig angepasst. Aus diesen geht hervor, dass Atelier-Terra und der Käufer sich in Kontakt begeben um nicht nur eine mögliche Verschiebung sondern auch über eine kosten erhöhende Expresslieferung
zu sprechen. Es wird also darauf hinaus laufen, dass bei solchen Temperaturen keine lebenden Futterinsekten mehr ohne Express an den Kunden gehen.

Wer dann noch seine Insekten per Normalversand will, wird nicht mehr beliefert.

Liebe Grüße an alle,
Atelier-Terra
 
M

mika-13

Gast
die rechtliche Lage ist eine Grauzone, ich kenne einen Fall wo Futterinsekten im größeren Stil tot beim Kunden eintrafen. Der Lieferant aber als Sieger das Gerichtsgebäude verließ. Ich möchte aber nicht darauf eingehen.
Und ich kenne genau das Gegenteil, deswegen hab ich´s angesprochen. ;)

Eine Expresslieferung als Standard zu wählen ist durch die sich ständig wechselnde Wetterbedingung leider zu zeitaufwändig.
Ist Blödsinn, mein Züchter liefert nur per Express, denn es geht nicht nur um die kalte Jahreszeit, sondern auch um die sehr warme. Wenn das normale Paket dann im Hochsommer z. B. einen Tag länger braucht (was ja bei DHL keine Ausnahme ist), dann sterben die Insekten ebenfalls.
Das Problem für den Verkäufer liegt darin, dass viele Kunden abspringen, weil "Geiz eben geil ist". Ich hatte vor drei Jahren auch noch gewerblich Futterinsekten versendet, und da waren schon 6,90 € normales DHL-Paket an Versandkosten zuviel und es wurde viel darüber diskutiert - viele meinten, die Umverpackungen und was sonst noch so dranhängt gibt´s umsonst.[/QUOTE]

Es wird also darauf hinaus laufen, dass bei solchen Temperaturen keine lebenden Futterinsekten mehr ohne Express an den Kunden gehen.
Wer dann noch seine Insekten per Normalversand will, wird nicht mehr beliefert.
Das finde ich mal einen super Ansatz. :smilie: Ich kann es sehr oft nicht verstehen, dass sich Leute wahnsinnig teure Tiere kaufen, dann aber in den kleinen Dingen und auch was das Futter anbelangt, an der falschen Stelle sparen.

Viel Erfolg noch mit dem Versand.
 
Klaus

Klaus

Beiträge
768
Reaktionen
0
Hallo Leute,

ihr habt Sorgen! Mir und meinen Tieren macht es überhaupt nichts, wenn ich mal einen oder zwei Monate keine Insekten zukaufen kann. Ich züchte die wenig Arbeit machenden Arten selbst (Drosophila, Ofenfischchen, Mehlmotte, Bohnenkäfer, Versuch mit Soldatenfliege läuft), so dass die Versorgung der Jungtiere völlig problemlos ist. Und die Adulti bekommen dann halt weniger, das tut denen auch mal gut. Und wenn alle Stricke reißen, muss man sich halt mal selbst zum nächstgelegenen Anbieter begeben.

Gruß, Klaus
 
A

Atelier-Terra

Beiträge
4
Reaktionen
0
Es gibt aber genügend Terrarianer, die keine nerven haben selbst zu Züchten oder auch gar keine Händler in Ihrer Nähe haben.
Ausserdem möchten wir einfach kein schlechtes Image, wir sind ein kleines aber erhliches Unternehmen.

Wenn wir nur per Express liefern würden, würde uns ein großer Schwung an Kunden weglaufen. Daher machen wir ab sofort den Mix aus Standartversand und bei extrem-Wetter nur noch Express.

Ich denke das einige Expressspezies, die also nur Futter im Express anbieten auch andere Expresskonditionen haben, da Sie ausschließlich Express anbieten.
Unsere Expresskonditionen wären momentan einfach zu hoch für den Kunden.
Daher bei normalem Wetter Standart und bei Wetterchaos egal ob kalt oder warm, Absprache mit dem Kunden mit Umwandlung in Express bei Bedarf.

Schaun wir mal wie wir damit fahren.



Beste Grüße,
Atelier-Terra
 
NotYou

NotYou

Beiträge
705
Reaktionen
1
Pauli, bekommst du Provision, wenn du Werbung für ihn machst? Lese das hier öfter von dir :D
 
NotYou

NotYou

Beiträge
705
Reaktionen
1
Ich bin da auch öfter mal ;)
Allerdings hat er mir keine Werbeprovision angeboten, daher mache ich keine solche Werbung :p
Ich schätze auch mal einen kleinen Plausch mit ihm, leider kommt man nicht oft dazu, da immer recht viel Kundschaft da ist.

Gruß
Marcel
 
D

-drago-

Beiträge
138
Reaktionen
0
Also das Heatpack, dass ich dazu bestellt habe, war nichtmal aktiviert. Es befindet sich sogar noch eingeschweißt in der Originalverpackung und lag einfach nur in der Verpackung drin. Wäre dies ordnungsgemäß aktiviert worden, hätten vielleicht auch mehr als nur 3 Tiere überlebt...
 
kleinerMolch

kleinerMolch

Beiträge
867
Reaktionen
0
Möchte mal für Berliner und näheres Umfeld ein Futterspezialisten nennen
http://www.insektendealer.de/
Hi Paul,

es scheinen ja schon mehrere Leute von der Qualität (insekten dealer) zu schwärmen.
Ich kann von der Qualität der Tiere nicht von gut sprechen. Ich habe bei
ihm einmal gekauft, auch ein zweites mal. Aber das wars auch.
Ich weiß nicht, ich kann den positiven Meinungen nur wiedersprechen.
Meine Grillen sind bereits nach kurzer Zeit gestorben, während die, wie oft gesagt,
"ausgelaugten" Grillen beim Futterhaus deutlich längere Zeit in meiner großen Grillenbox überlebt haben.
Hinzu kam noch, dass sie alle nur ein Hinterbein hatten, auf der rechten Seite
fehlte immer eins. :confused:

Gruß Lucy
 
Saphiri

Saphiri

Beiträge
1.198
Reaktionen
0
also ich bestelle alle 2 wochen so um die 300-500 futterinsekten. einmal hatte der lieferant den heatpack vergessen und die insekten waren etwas kühl. das erleichterte mir aber nur das umfüllen in die faunaboxen :p
bei der nächsten lieferung war dann ein extra heatpack dabei :)
ansonsten lief immer alles unproblematisch selbst bei -20C°.
Unser Postbote weiß auch bescheid dass, wenn wir nicht zu Hause sind, er die Lieferung beim Nachbarn abgibt. Er ist sogar so nett und transportiert die kleineren Pakete im beheizten Führerhaus ;)
 
J

jey1987

Beiträge
681
Reaktionen
0
Ich fand den Insektendealer auch nciht so toll. Da bestelle ich mir leiber mein Futter, das ist preiswerter, von Bugs International und immer komplett lebendig. Bei der Menge die wir holen ist der Insektendealer echt heftig teuer. Und das was ich bestelle (und bei mir bestellen auch ein poaar Leute mit) ist super Futter und hält auch entsprechend lang.
 
Thema:

schwarze tote Heuschrecke

schwarze tote Heuschrecke - Ähnliche Themen

  • Wasserversorgung von Futtertieren (Grillen, Heuschrecken)

    Wasserversorgung von Futtertieren (Grillen, Heuschrecken): Hallo, ich hab da mal ne Frage zur Wasserversorgung der Futtertiere. Es gibt im Zoohandel dieses teure Wassergel. Gibts in der Natur ja auch...
  • Heuschrecken Haltung: nur warm oder auch Licht?

    Heuschrecken Haltung: nur warm oder auch Licht?: Hallo liebe Leute! für die Haltung von Heuschrecken sollte man ja (bei Wanderheuschrecken) eine Temperatur von 28-35° C haben. Ich habe bei...
  • Heuschrecken und Styropor?

    Heuschrecken und Styropor?: Also ich wollte mal wissen ob Heuschrecken Styropor o.ä. anfressen. Also würde ich Styropor in nen Heuschreckenkasten packen, würden sie dran...
  • Heuschrecken - versch.Größen zusammenhalten?

    Heuschrecken - versch.Größen zusammenhalten?: Guten Morgen zusammen :smilie: Ich hab mal kurz ne Frage, inwiefern ich bei Heuschrecken versch. Größen zusammensetzen kann? Man soll ja z.B. bei...
  • Heuschrecken sterben

    Heuschrecken sterben: Habe riesen Probleme mit meinen Wüstenheuschrecken. Habe die Heuschrecken seit Donnerstag ( 100er Packung ). Verfüttert habe ich 24 Stück. Übrig...
  • Heuschrecken sterben - Ähnliche Themen

  • Wasserversorgung von Futtertieren (Grillen, Heuschrecken)

    Wasserversorgung von Futtertieren (Grillen, Heuschrecken): Hallo, ich hab da mal ne Frage zur Wasserversorgung der Futtertiere. Es gibt im Zoohandel dieses teure Wassergel. Gibts in der Natur ja auch...
  • Heuschrecken Haltung: nur warm oder auch Licht?

    Heuschrecken Haltung: nur warm oder auch Licht?: Hallo liebe Leute! für die Haltung von Heuschrecken sollte man ja (bei Wanderheuschrecken) eine Temperatur von 28-35° C haben. Ich habe bei...
  • Heuschrecken und Styropor?

    Heuschrecken und Styropor?: Also ich wollte mal wissen ob Heuschrecken Styropor o.ä. anfressen. Also würde ich Styropor in nen Heuschreckenkasten packen, würden sie dran...
  • Heuschrecken - versch.Größen zusammenhalten?

    Heuschrecken - versch.Größen zusammenhalten?: Guten Morgen zusammen :smilie: Ich hab mal kurz ne Frage, inwiefern ich bei Heuschrecken versch. Größen zusammensetzen kann? Man soll ja z.B. bei...
  • Heuschrecken sterben

    Heuschrecken sterben: Habe riesen Probleme mit meinen Wüstenheuschrecken. Habe die Heuschrecken seit Donnerstag ( 100er Packung ). Verfüttert habe ich 24 Stück. Übrig...