Gefrierbrand bei Ratten und Mäusen

Diskutiere Gefrierbrand bei Ratten und Mäusen im Schlangen Forum im Bereich Terraristik und Aquaristik; Hallo Leute , ich hab da mal ne Frage und zwar hab ich festgestellt, das die Mäuse die ich seit ca. 4 Wochen im Gefrierschrank alle...
darkmystikal

darkmystikal

Beiträge
179
Reaktionen
0
Hallo Leute ,

ich hab da mal ne Frage und zwar hab ich festgestellt,
das die Mäuse die ich seit ca. 4 Wochen im Gefrierschrank alle Gefrierbrand haben.
Weiß einer woran das liegt ?
Sie sind alle in Gefrierbeuteln.
Kann es mir nicht erklären.
Danke schonmal für die Antworten.
 
Steppengrille

Steppengrille

Beiträge
51
Reaktionen
0
Hallo,

das kommt dadurch das deine Frosttiere eine Temperaturschwankung hatten das Futter daurch angetaut wurde und wieder eingefroren wurde.

Verhindern kann man sowas nur durch echt Luftdichte Verpackungen.

Besser ist noch ein Glasieren der Tiere durch Eis.

Verdorben sind deine Futtertiere dadurch nicht und kannste auch weiterhin verfüttern solltest allerdings die Stellen entfernen.
 
Rhouwn

Rhouwn

Beiträge
103
Reaktionen
0
Salü

die Stellen müssen nicht zwangsläufig entfernt werden.
Sie sind zwar nach dem auftauen und anwärmen zäh, aber da die Schlange das Futtertier eh in einem Stück abschluckt, denke ich nicht, dass sie sich über ein zähes Bein beschwert ;)
 
Tulipallo

Tulipallo

Beiträge
1.270
Reaktionen
0
Unser Schlängerich hat auch enige Frostmäuse mit Gefrierbrandflecken bekommen. Kritisch ist das nicht, da der Magensaft die Maus völlig auflöst. Der Geschmack mag leiden, aber die Grenze wird die Schlange durch Auswürgen anzeigen.

Bedenklich wird es, wenn die Gefrierbrandflecken mit Fäulnis verbunden sind. Das würde ich der Schlange nicht mehr zumuten wollen - obwohl auch da gilt, daß der extrem aggresive Magensaft nahezu keine Keime überleben läßt.
 
Thema:

Gefrierbrand bei Ratten und Mäusen