Händeln beim Tierarzt

Diskutiere Händeln beim Tierarzt im Phelsumen-Bereich Forum im Bereich Geckos; Moin, ich wollte mal fragen, wenn eure Phelsumen zum Tierarzt müssen, wir ihr das alles händelt. Eines meiner Tiere muss jetzt wahrscheinlich zum...
kleinerMolch

kleinerMolch

Beiträge
867
Reaktionen
0
Moin,

ich wollte mal fragen, wenn eure Phelsumen zum Tierarzt müssen, wir ihr
das alles händelt. Eines meiner Tiere muss jetzt wahrscheinlich zum Tierarzt.
(phel. grandis) Transport und alles kein Problem. Aber da die Tiere sich
absolut gar nicht händeln lassen, schaut das schwierig aus. Ein Weibchen
geht maximal auf meinen Finger wenn ich ihr was hinhalte, und das wars auch.

Wie macht das der Tierarzt, bei manchen Erkrankungen, oder er muss
das Tier näher anschauen, muss er es ja in die Hand nehmen. Stelle
ich mir bei grandis eigtl unschaffbar vor, und wenn dann nur mit
Schwanzabwerfen?

Oder reicht es wenn das Tier in der Dose betrachtet wird?
Wollte jetzt nicht unbedingt, dass sie durch den Arztbesuch den Schwanz
abwirft, vielleicht komm ich auch nicht drum rum, ich weiß es nicht.

Gruß Lucy
 
Geckofan=D

Geckofan=D

Beiträge
974
Reaktionen
0
Also ich habe keine Phelsumen, aber einen Goldgecko. Der ist auch sehr sehr scheu und lässt sich kaum anfassen oder gar ankucken.
Aber wenn ich ihn dann doch mal anfassen muss, weil er Häutungsprobleme o.ä. hat, dann packe ich ihn fest am Hals, sodass er sich nicht drehen kann.
Ein auf Reptilienspezialisierter Tierarzt hat aber eigendlich Helferinnen, die die festhalten, wenn der Besitzer es nciht kann.
 
wuschelo

wuschelo

Ehren-Mitglied
Beiträge
969
Reaktionen
0
Hallo Lucy,

beim Tierarzt brauchst Du eigentlich Nichts machen.
Der Tierarzt wird mit einem beherzten Griff Deinen Gecko fachkundig schnappen und mit der Hand fixieren.

Da Dein Gecko nicht am Schwanz festgehalten wird, wirft er ihn auch nicht unnötig ab. Schließlich ist der Schwanzabwurf lediglich eine Methode um die Flucht zu ermöglichen falls ein Gecko von einem Raubtier am Schwanz erwischt wird ;)
Klar soll es sensible Geckos geben die auch mal so bei Schreck den Schwanz abwerfen, ist mir allerdings noch nie untergekommen so ein Fall.

Also keine großen Sorgen machen, Dein Tierarzt bekommt das schon in den Griff.

Mut machende Grüße

Oliver
 
G

grmblmonster

Ehren-Mitglied
Beiträge
871
Reaktionen
0
Da du sehr wahrscheinlich zur Heidbrink gehen wirst, da du aus Münster kommst, kann ich dir versprechen, dass die das hervorragend kann. Die hat genug Erfahrung mit meinen echt fiesen, schnellen und hektischen UND scheuen Geckos (Ptychozoon kuhli, Stenodactylus sthenodactylus, Rhacodactylus ciliatus, R. auriculatus, R. leachianus).

Das fieseste sind echt die Faltengeckos. Ich erinnere mich, dass ich der Heidbrink sagte, dass die echt schnell sind und eine Sekunde später bin ich mit ihr zusammen dem Gecko hinterher gesprungen. Seitdem ist das nie wieder bei ihr passiert. :)
 
P

Phill

Beiträge
106
Reaktionen
0
Hallo,

ich war auch schon beim reptlienkundigen Tierarzt, war überhaupt kein Problem, die wissen schon wie hinlangen.

Gruß Phill
 
kleinerMolch

kleinerMolch

Beiträge
867
Reaktionen
0
Hallo,

danke euch für die Antworten. Ich werd das dann einfach locker angehen.

@grmbl :): nicht mehr, ich ziehe bald nach Berlin
wo auch meine Phelsumen im Moment sitzen.
Aber so mit ihr habe ich gute Erfahrungen gemacht, kompetente Ärztin.

Gruß und Danke,
Lucy
 
Tulipallo

Tulipallo

Beiträge
1.270
Reaktionen
0
Wir hatten hier im Forum einen Fall, wo eine junge Phelsuma klemmeri ihren Schwanz vor Schreck abgeworfen hat. Von dem Vorfall abgesehen habe ich aber noch keinen zweiten Fall bewußt wahrgenommen.

Was helfen kann, ist, das Tier in der Temperatur ein wenig abzusenken (Betonung liegt auf "wenig"!) Reptilien werden dann träger, lassen sich leichter fassen und reagieren vermutlich weniger heftig. Persönlich würde ich 15°C versuchen. Letztendlich muß aber die TÄ wissen, was sie wie zu tun hat.
 
kleinerMolch

kleinerMolch

Beiträge
867
Reaktionen
0
Hi,

war heute nun beim Tierarzt mit zwei Phelsumen. Zwar gehört es nicht
wirklich zum Thema, aber das eine Tier hatte nur ne Restschuppe am Maul gehabt,
wo ich Rachitis befürchtet hatte (wellige, also nicht gerade Lippen),
und beim anderen die zwei kleinen entzündeten Zehen,
weshalb sie immer mit dem Bein geklopft hatte (als wenn es juckt).

Das ist nun alles geregelt, und nun zum Eigentlichen. Die Tiere mussten beide
rausgenommen werden. Beide wurden mit nem speziellen Griff genommen,
wenn beide schon mit dem Schwanz "gekreiselt" haben, hat sie die Tiere
wieder in die Dose getan, solange, bis man die Tiere rausnehmen konnte, aber
das ging fix. Hat alles problemlos geklappt, und so konnte ich auch endlich mal
mehr Stellen bei den Tieren sehen.

Hatten angeblich auch mal nen Fall bei nem Leogecko, der den Schwanz abgeworfen hat.
Aber ich sags mal so, ausgeschlossen werden kann sowas ja nie.
Kotproben hatte ich nochmal untersuchen lassen sowie von meinem Buschkroko, wurd erstmal nix gefunden.

Im übrigen eine kompetente Ärztin (Britta Schuhmann, tiermedizinzentrum.de)
und sehr sehr nett, wenn mal wieder was
sein sollte, werde ich zu ihr gehen- kann ich nur empfehlen für die Berliner. :)

Jetzt bin ich erstmal ein riesen Stück erleichtert:)
Lucy
 
m.grandis

m.grandis

Beiträge
64
Reaktionen
0
Also mein Grandis lässt sich gut händeln. Habe schon früh angefangen ihn aus der hand zu füttern.
 
Thema:

Händeln beim Tierarzt

Händeln beim Tierarzt - Ähnliche Themen

  • Starker Temperaturabfall in der Nacht beim klemmeri. Ab wann ändern nötig?

    Starker Temperaturabfall in der Nacht beim klemmeri. Ab wann ändern nötig?: Hallo, ich habe im Moment etwas Angst, daß ich wegen der Temperaturen den Standort des Terras ändern muß. Heute Morgen waren es im Terra 17 Grad...
  • Starker Temperaturabfall in der Nacht beim klemmeri. Ab wann ändern nötig? - Ähnliche Themen

  • Starker Temperaturabfall in der Nacht beim klemmeri. Ab wann ändern nötig?

    Starker Temperaturabfall in der Nacht beim klemmeri. Ab wann ändern nötig?: Hallo, ich habe im Moment etwas Angst, daß ich wegen der Temperaturen den Standort des Terras ändern muß. Heute Morgen waren es im Terra 17 Grad...