Einrichtung Terrarium für Tropiocolotes

Diskutiere Einrichtung Terrarium für Tropiocolotes im Zwerggeckos Forum im Bereich Geckos; Hallo Zusammen:smilie: mein Name ist Georg und ich bekam in diesem freundlichen und kompetenten Forum bereits einige Fragen beantwortet. Auf...
G

Georg01

Beiträge
29
Reaktionen
0
Hallo Zusammen:smilie:

mein Name ist Georg und ich bekam in diesem freundlichen und kompetenten Forum bereits einige Fragen beantwortet. Auf diese Weise habe ich mich für einen Besatz meines angeschafften Terrariums mit Tropiocolotes steudneri und tripolitanus entschieden. Ich habe bereits viel nachgelesen und mir viele Bilder Eurer Terrarien angeschaut. Mein eigenens Terrarium steht soweit und ich habe die innere und äußere Wärmedämmung angebracht. Nun geht es ans Einrichten und hierzu habe ich, weil ich als Terraristikneuling alles richtig machen will, einige Fragen:

Ich habe noch groben Sand aus meinem Aquarium, der mittlerweile mit Sicherheit keimarm ist. Bevorzugen Tropiocolotes sehr feinen Sand oder gröberen Sand als Bodengrund? Zum "Sandbaden" könnte ich auch eine Schale mit Chinchillasand oder anderem feinen Sand reinstellen. Wie viel Lehmpulver sollte ich dem Sand untermischen oder soll ich Lehmpulver komplett rauslassen?

Ich plane viele Sandsteine zu verbauen. Von Schiefer, den ich auch noch habe, bin ich abgerückt, weil der sich farblich zu stark von meiner geplanten Rückwand abheben würde. Verkoten die Geckos ihre Verstecke oder bleiben diese sauber? Wie oft reinigt Ihr die Verstecke zwischen den Steinen? Wenn die Verstecke sauber bleiben, kann ich mehr Steine verbauen und schöner gestalten, ansonsten würde ich mich da mehr zurückhalten.

Kann ich die Winterperiode für meine Geckos auch in die europäische Sommerzeit verlegen oder haben die Geckos eine "innere Uhr" und ich müsste die Beheizung in den Wintermonaten reduzieren?

Vielen Dank im Voraus für die Antworten.
 
Jennl

Jennl

Beiträge
1.879
Reaktionen
0
Hallo.

Wenn du Aquarienkies meinst ist der nicht so geeignet. Verwende einfach staubarmen Speilsand aus dem Baumarkt. Auf Lehmpulver verzichte ich ganz, damit in den Sand abgelegte Eier auch eine Chance ahben schlüpfen zu können :)

Es kann shcon passieren, dass sich die Geckos solche Spalten als bevorzugten Kotplatz raussuchen. Im allgemeinen haben diese Geckos grob einen Kotplatz, koten aber auch ab und zu mal dorthin wo sie gerade stehen. Die wahrscheinlichkeit das dies in den Spalten geschieht ist also ziemlich hoch.

Eine Winterruhe ist shcon anzuraten. Es gibt den Geckos ein natürlichen Jahreszeitenrhythmus ....und kurbel die Paarungszeit an.

Viel Spaß mit den Zwergen.
Liebe Grüße
Jenny
 
G

Georg01

Beiträge
29
Reaktionen
0
Hallo,

Aquarienkies ist es nicht, was ich verwenden wollte. Es ist schon Sand, der aber von seiner Struktur her grober ist und dadurch natürlich auch nicht staubt.

Kann ich die Winterruhe von Tropiocolotes auch in die europäische Sommerzeit legen oder wie haltet Ihr das :confused:??
 
NotYou

NotYou

Beiträge
705
Reaktionen
1
Kannst es probieren, da dürfte es nur schwierig werden, in einem sehr heißen Sommer die Temperatur entsprechend zu drosseln ;)
Meine wollen übrigens überhaupt keine Winterruhe machen, trotz gedrosselter Temperatur und Beleuchtung.

Gruß
Marcel
 
G

Georg01

Beiträge
29
Reaktionen
0
ich würde die Winterruhe gerne in die Sommerzeit verlegen, weil das Terrarium dann nicht so stark ausküht, da die Zimmertemperatur dann höher bleibt. Dass ich im Sommer sehr hohe Zimmertemperaturen habe und die Winterruhe dann nicht durchführen kann denke ich nicht. Der Raum hat kein Südfenster und um 40 °C zu erreichen müsste es draußen schon sehr extrem werden.
 
Jennl

Jennl

Beiträge
1.879
Reaktionen
0
Irgendwie verstehe ich gerade nicht was genau du meinst.
Es macht aber keinen Sinn, dass im Sommer durchzuführen. Dann müsstest du das Terrarium herunterkühlen.

@NotYou: Meine sind in den Wintermonaten auch recht "aktiv". Sie sind schon ruhiger als sonst, aber deutlich agiler als andere Reptilien, die die selben Temperaturen haben.
 
G

Georg01

Beiträge
29
Reaktionen
0
wie viel Grad Temperatur habt Ihr denn in der Überwinterungsperiode im Schnitt in den Terrarien und in welchen Monaten führt Ihr sie durch? In welchen Schritten erfolgt idealerweise die Temperaturabsenkung?
 
Jennl

Jennl

Beiträge
1.879
Reaktionen
0
Hallo.

Im Winter habe ich zwischen 15-20° C im Terrarium. Ich überwintere die Tiere nicht all zu lang. Meist 6-8 Wochen. Dabei verzichte ich auf die Fütterungen. Die Temperatur fahre ich innerhalb von 2-3 Wochen langsam herunter und umgekehrt.

Liebe Grüße
Jenny
 
G

Georg01

Beiträge
29
Reaktionen
0
also muss ich die Strahler (es sind in meinem Terrarium zwei Strahler und eine Leuchtstoffröhre installiert) jede Woche ca. 1 Stunde kürzer brennen lassen. Oder wie währe es besser?

Gruß Georg
 
Jennl

Jennl

Beiträge
1.879
Reaktionen
0
Ja genau. Ich nehme jeden Tag eine halbe Stunde weg, aber eine Stunde pro Woche ist natrülich noch besser. Dann geht der Übergang ganz langsam und die Tiere können gut ihren Stoffwechsel anpassen. Wenn dann eine Beleuchtungsdauer von ca. 8 herrschst, tauschst du die Strahler einfach nur gegen eine Energiesparbirne aus, damit sie keinerlei Wärme abstrahlen.
 
Thema:

Einrichtung Terrarium für Tropiocolotes

Einrichtung Terrarium für Tropiocolotes - Ähnliche Themen

  • Hemidactylus imbricatus Vergesellschaftung mit Tropiocolotes steudneri?

    Hemidactylus imbricatus Vergesellschaftung mit Tropiocolotes steudneri?: Hallo, ich halte seit etwa einem Jahr ein Pärchen Hemidactylus imbricatus in einem 80x40x50 Terrarium. Ich interessiere mich jetzt auch für...
  • l. picturatus welches Terrarium und welche Beleuchtung?

    l. picturatus welches Terrarium und welche Beleuchtung?: Hi, Seit längerem habe ich schon vor mir ein Terrarium mit Geckos zuzulegen. Bei meinen Recherchen bin ich dann auf die Art l. Picturatus...
  • Tropiocolotes steudneri - Anfängerfragen zum Terrarium

    Tropiocolotes steudneri - Anfängerfragen zum Terrarium: Hallöchen an alle, ich habe ein paar Fragen an euch bezüglich des Terrariums von Tropiocolotes steudneri. Falls das nicht hierher gehört bitte ich...
  • L. Williamsi aufzucht terrarium

    L. Williamsi aufzucht terrarium: Hallo zusammen. Wollte euch mal fragen was ihr für ein geeignetes terrarium denkt für einen frisch geschlüpften (3 tage alten) williamsi. Er...
  • Gonatodes caudiscutatus Terrarium welche Maße passender ?

    Gonatodes caudiscutatus Terrarium welche Maße passender ?: Da ich mich auch mal an den Umbau eines Aquariums in ein Terrarium wagen möchte und ich dort irgendwann Gonatodes caudiscutatus halten mächte...
  • Gonatodes caudiscutatus Terrarium welche Maße passender ? - Ähnliche Themen

  • Hemidactylus imbricatus Vergesellschaftung mit Tropiocolotes steudneri?

    Hemidactylus imbricatus Vergesellschaftung mit Tropiocolotes steudneri?: Hallo, ich halte seit etwa einem Jahr ein Pärchen Hemidactylus imbricatus in einem 80x40x50 Terrarium. Ich interessiere mich jetzt auch für...
  • l. picturatus welches Terrarium und welche Beleuchtung?

    l. picturatus welches Terrarium und welche Beleuchtung?: Hi, Seit längerem habe ich schon vor mir ein Terrarium mit Geckos zuzulegen. Bei meinen Recherchen bin ich dann auf die Art l. Picturatus...
  • Tropiocolotes steudneri - Anfängerfragen zum Terrarium

    Tropiocolotes steudneri - Anfängerfragen zum Terrarium: Hallöchen an alle, ich habe ein paar Fragen an euch bezüglich des Terrariums von Tropiocolotes steudneri. Falls das nicht hierher gehört bitte ich...
  • L. Williamsi aufzucht terrarium

    L. Williamsi aufzucht terrarium: Hallo zusammen. Wollte euch mal fragen was ihr für ein geeignetes terrarium denkt für einen frisch geschlüpften (3 tage alten) williamsi. Er...
  • Gonatodes caudiscutatus Terrarium welche Maße passender ?

    Gonatodes caudiscutatus Terrarium welche Maße passender ?: Da ich mich auch mal an den Umbau eines Aquariums in ein Terrarium wagen möchte und ich dort irgendwann Gonatodes caudiscutatus halten mächte...