Zwergbartagamen Anfänger

Diskutiere Zwergbartagamen Anfänger im Bartagamen & Agamen Forum im Bereich Bewohner des Terrarium; Hallo an alle, Bin dabei mir auf der nächsten Messe zwerg bartagemen zu kaufen. Also noch gut 4 Monate Zeit alles einzurichten. Terrarium mit den...
M

Mick82

Beiträge
42
Reaktionen
0
Hallo an alle,
Bin dabei mir auf der nächsten Messe zwerg bartagemen zu kaufen.
Also noch gut 4 Monate Zeit alles einzurichten.
Terrarium mit den maßen 160x60x60 habe ich schon.
Mit dabei war eine 100 Watt daysun light birne + fassung,
sowie eine boden beheizung.
Als extras habe ich schon einen Stein als sonnenplatz trinkschale, badeschale, diverse kletteräste sowie diverse höhlen als zurücks möglichkeiten.
Sachen von dennen ich weiß das sie fehlen,Dessert sun röhre sowie eventuell eine uv lampe.
Nun meine Fragen:
Da ich jungtiere haben möchte mindestens zwei stück welche haltensweise wäre am besten ein Pärchen,2 Weibchen oder 2 Mänchen?
Pärchen doch sicher erstsmal getrennt halten wegen der wachstumsphase oder?
Was für Sand könnt ihr empfehlen?
Reicht eine wärme lampe überhaupt?
falls sonst noch was fehlt bin ich für jeden rat gerne offen.
lg Mick
 
C

Cindy

Gast
Hallo,

deine Terrariengröße ist schon mal perfekt.Zwergbartagamen sind sehr lichthungrig, daß heißt...es kann nie hell genug sein.
Ich habe in meinem Terrarium 2 T5 Biovitalröhren a 54Watt, 2 Bright Sun Dessert 70Watt ( Vorschaltgeräte erforderlich ).
Wichtig ist es, den Tieren so viel Klettermöglichkeiten, wie es nur geht anzubieten.Sie sind zwar relativ klein, haben aber einen sehr großen Bewegungsdrang.Also wäre zusätzlich eine schön modelierte Rückwand mit Felsvorsprüngen zu erwähnen.Als Bodengrund eignet sich ein Sand-Lehm-Gemisch, in dem die Tiere graben können ohne das z.B. die Höhlen und Gänge zusammenfallen.Der Bodengrund sollte eine Höhe von gut 20cm haben, da auch die Weibchen eine Möglichkeit haben müssen, um die Eier darin zu vergraben.Ansonsten entsteht auch mal schnell eine Legenot!
Was die Haltung der Geschlechter angeht, würde ich dir raten erst mal nur ein Jungtier zu nehmen, da man das Geschlecht erst mit gut 1 Jahr bestimmen kann.Dann kannst du immer noch das passende Gegenstück dazu kaufen.Habe ich auch so gemacht.Solltest du dich für 2 Tiere entscheiden, mußt du bedenken, vielleicht das Pech zu haben 2 männliche Tiere zu erwischen.Diese müßten dann bei Rangeleien unverzüglich getrennt werden!Auch bei Weibchen kann es passieren, daß sie sich attakieren.Die Zwergbartagamen sind Einzelgänger.
Ich halte dennoch eine Gruppe von einem Männchen und zwei Weibchen.Meine Tiere verstehen sich super, nur muß es leider nicht immer so sein.Es kann auch nach ein paar Jahren passieren, daß sie sich plötzlich nicht mehr riechen können.
Also lieber erst ein Tier kaufen.
 
M

Mick82

Beiträge
42
Reaktionen
0
So schaut das Terrarium zurzeit aus.

Habe es nun Leergeräumt.
Die Rückwand ist vom Vorbesitzter.
Auf dieser soll eine Berglandschaft entstehen.
Werde zum Bau-modelieren der Berglandschaft.
Bauschaum und Styropor verwenden.
Hatte eine Rötlichwirkende Berglandschaft gedacht.
Wird mit Abtönfarbe zu schaffen sein.
Kommt diese auf das Styropor Bauschaum gemisch oder kommt da erst Epocidharz + Sand drauf und dann erst die Abtönfarbe? für bessere Struktur?
 

Anhänge

NotYou

NotYou

Beiträge
705
Reaktionen
1
Warum möchtest du denn da mit Epoxidharz arbeiten? Das ist nur zum Versiegeln von Feuchtraumterrarien wichtig, bei Bartagamen dürfte das überflüssig sein. Sand und Abtönfarbe würde ich dann ganz einfach in die letzte Schicht Fliesenkleber mischen. Oder hattest du vor, ohne Flexkleber zu bauen? Dann wüsste ich gern, wie das funktioniert ;)

Gruß
Marcel
 
C

Cindy

Gast
Hallo Mick,

anstatt des Expozidharzes ( zu teuer für dein Vorhaben ), kannst du auch ganz normalen Spielzeuglack in matt verwenden.Diesen nach den 3 Schichten Fliesenkleber/Abtönfarbe aufpinseln.
Nur darauf achten, daß der Lack matt ist, sonst glänzt deine Rückwand.;)
Der Vorteil ist auch der, daß du dein Terra viel leichter desinfizieren kannst, sollten deine Tiere Parasiten haben oder bekommen.Das werden sie mit Sicherheit.;)
 
M

Mick82

Beiträge
42
Reaktionen
0
Das mit dem Epoxidharz habe ich ab und an gelesen als ich infos zum bau der rückwand gesucht habe.
Nun endlich ein Bild wie sie ausschauen wird.
Heute kommt das Terrarium endlich in mein Arbeitszimmer.
Tisch habe ich mir gestern besorgt.
Dann kann ich endlich mit der Wand anfangen.
Werde zuerst mit Styropor und zahnstochern arbeiten um zu schauen wie es ausschaut.
Zwei 1 Meter x 0.5 Meter x 50 cm Styropor platten besorgt.
 
M

Mick82

Beiträge
42
Reaktionen
0
Momentane Bauphase

Schonmal ein paar Bilder von der momentanen Bauphase.
Da auf allen Fotos die ich im Netz zum Thema Rückwand gefunden habe,
immer nur Felslandschaften zu sehen waren die zwar super wirkten aber für mich irgendwie nicht einzigartig waren.
Bin ich auf die idee gekommen etwas anderes zu bauen.
Da die geplannten namen Cleopatra und Cäsar sind bekommen sie eine passende Kulisse zu den Felsvorsprüngen.
Links deswegen die Pyramide und rechts ein römischer Säulen vorbau.
 

Anhänge

F

Felinus

Gast
Hallo,
ich persöhnlich würde zur Beleuchtung mit 2 HCI/HQI Strahlern, einer Wärmelampe und einer Bright Sun Desert 75W raten. HCI/HQI Strahler sind bei Bartagamen unverzichtbar, da sonst die benötigte Helligkeit nicht gewährleistet wird.

Wenn du 2 Tiere kaufen möchtest, dann am besten 2 Weibchen, wobei es aber auch zu Streitigkeiten bis hin zu Beißereien kommen kann.
 
T

Tacko

Beiträge
13
Reaktionen
0
Hallo,

du meinst wohl eine 70W Bright Sun? 75W gibt es nicht.

Gruß Paul
 
Basilisk75

Basilisk75

Beiträge
46
Reaktionen
0
Hi,
mal ne blöde Frage, aber die Rückwand ist noch nicht fertig, oder? Sie wird noch mit Fliesenkleber bearbeitet, denke ich?
 
M

Mick82

Beiträge
42
Reaktionen
0
Schonmal ein paar Bilder von der momentanen Bauphase.
Steht doch über den Fotos :smilie::smilie::smilie:
Klar kommt das noch drauf war wegen den Feiertagen eh baustop.
Morgen werde ich erstmal die Felsen mit Aquariensilikon befestigen.
 
C

Cindy

Gast
Hi Mick,

da bin ich mal gespannt, wie dein Terra fertig aussehen wird.;)
 
J

Joschka

Gast
Hi Mick,

du wenn ich dir noch den Tipp geben darf, wenn du die Pyramide richtig Pyramidenförmig machst, klettern die Bartis bestimmt gerner darauf herum ;)

Gruß Joschka
 
M

Mick82

Beiträge
42
Reaktionen
0
Nach langer Zeit mal wieder ein eintrag.
Die Fliesenkleber schichten sind nun drauf.
Hat ab und an unterbrechungen gegeben.
Nun Fehlen nur noch die Schichten mit den Farbtönen.
Was mir aber sehr stark aufgefallen ist sind die durch den Fliesenkleber entstandenen Scharfen Kanten.
So lassen kann man das bestimmt nicht oder?
Werde sie doch sicher abschleifen müssen!
Habe nämlich kein interesse das sich die Bartis verletzten.
Wie macht ihr das oder hattet ihr das Problem nicht nach der Arbeit mit Fliesenkleber?
Gruß Mick

PS:Fotos folgen die letzte Grundschicht Fliesenkleber muss nur noch Trocknen.
 
M

Mick82

Beiträge
42
Reaktionen
0
Das Foto zeigt nur den normalen Fliesenkleber.
Farbliches kommt jetzt noch.
Sowie der Rest Beleutung ,boden usw
 

Anhänge

C

Cindy

Gast
Hallo,

irgend wie wirkt das Ganze so klein.Kann das sein?
Ansonsten ist natürlich die Einrichtung und Gestaltung...Geschmackssache.
Was für einen Farbton hast du dir denn nun ausgesucht?
 
M

Mick82

Beiträge
42
Reaktionen
0
Größe ist immer noch die selbe 160 breit 60 tief und 60 hoch.
Werde die Pyramide in Sandfarbton beige machen das Römische Säulen teil in grau und die rückwand in einem rötlichenton die hervorstehenden felsen gräulich und rot hoffe es klappt alles so wie ich es mir vorgestellt habe.
Dann nur noch die scharfen kannten abschleifen will ja nicht das sich die tiere verletzten.
 
Thema:

Zwergbartagamen Anfänger

Zwergbartagamen Anfänger - Ähnliche Themen

  • Huckepack bei Zwergbartagamen...?

    Huckepack bei Zwergbartagamen...?: Hallo Zusammen! Halte seit einem Jahr ein Männchen alleine. hatte mir ursprünglich ein Weibchen dazu besorgt, sie starb aber nach kurzer Zeit...
  • Winterruhe der Zwergbartagame

    Winterruhe der Zwergbartagame: Hat noch wer dieses Phänomen, dass die Zwerge seit ein-zwei Wochen in eine Winterruhe gefallen sind. Meine haben sich bereits Mitte Februar...
  • Zwergbartagamen Terrariumart

    Zwergbartagamen Terrariumart: Hallo liebe Forenmitglieder, seit langer Zeit überlegen wir uns Zwergbartis anzuschaffen, haben schon sehr sehr viel nachgelesen und im Internet...
  • Zwergbartagamen

    Zwergbartagamen: hallo, zusammen ! Verkauft wer Zwergbartabamennachzuchten von 2010? Wenn ja bitte PN mit Daten Preis ,Schlupf usw... mfg sola
  • zwergbartagame will nicht fressen

    zwergbartagame will nicht fressen: hallo meine zwergbartagame benimmt sich seit einiger zeit komisch(frisst nicht wirklich und liegt halb zusammen gerollt in ner ecke rum,ist aber...
  • zwergbartagame will nicht fressen - Ähnliche Themen

  • Huckepack bei Zwergbartagamen...?

    Huckepack bei Zwergbartagamen...?: Hallo Zusammen! Halte seit einem Jahr ein Männchen alleine. hatte mir ursprünglich ein Weibchen dazu besorgt, sie starb aber nach kurzer Zeit...
  • Winterruhe der Zwergbartagame

    Winterruhe der Zwergbartagame: Hat noch wer dieses Phänomen, dass die Zwerge seit ein-zwei Wochen in eine Winterruhe gefallen sind. Meine haben sich bereits Mitte Februar...
  • Zwergbartagamen Terrariumart

    Zwergbartagamen Terrariumart: Hallo liebe Forenmitglieder, seit langer Zeit überlegen wir uns Zwergbartis anzuschaffen, haben schon sehr sehr viel nachgelesen und im Internet...
  • Zwergbartagamen

    Zwergbartagamen: hallo, zusammen ! Verkauft wer Zwergbartabamennachzuchten von 2010? Wenn ja bitte PN mit Daten Preis ,Schlupf usw... mfg sola
  • zwergbartagame will nicht fressen

    zwergbartagame will nicht fressen: hallo meine zwergbartagame benimmt sich seit einiger zeit komisch(frisst nicht wirklich und liegt halb zusammen gerollt in ner ecke rum,ist aber...