Lavender?

Diskutiere Lavender? im Farbformen - Farbmorphe Forum im Bereich Geckos; Hi Leute, hab mir nen stripemännchen zugelegt. beim näheren Betrachten sieht er so leicht rosa-pink gefärbt aus. Nun meine Frage...könnte es ein...
L

LittleReptile

Gast
Hi Leute,

hab mir nen stripemännchen zugelegt. beim näheren Betrachten sieht er so leicht rosa-pink gefärbt aus. Nun meine Frage...könnte es ein Lavender sein?

Bilder im Anhang

Danke für eure Antworten. :)

LG

PS: Die bilder sind unbearbeitet (nur kleiner gemacht) und ohne blitz aufgenommen wurden. :)
 

Anhänge

Saphiri

Saphiri

Beiträge
1.198
Reaktionen
0
Kurzer Auszug aus http://www.macksnow-leopardgeckos.de/Farbformen.html#18

Lavender und Pastel treten häufig gemeinsam auf.
Bei Lavender handelt es sich um eine grau bis lila gefärbte Zeichnung, die anstelle der Querbänderung auftritt. Sie ist bei Jungtieren häufig, wird jedoch nur von wenigen adulten Tieren beibehalten.
Pastel-Tiere haben eine pastelfarbene, gedeckte Färbung.
Bei Mack Pastels handelt es sich um en “Nebenprodukt” bei der Züchtung von Mack Snows. Diese Tiere haben eine gelbliche blasse Färbung im Vordergrund welche aussieht wie der Hintergrund eines Mack Snows. Der Kopf, der Schwanz und Teile des Rückens sind weiß oder grau/ lavendel und in der Färbung ganz anders als die eines Tangerine oder High Yellows.
 
L

LittleReptile

Gast
ein einfaches "ja" oder "nein" hätts auch getan.... -.-
 
M´era Luna

M´era Luna

Beiträge
298
Reaktionen
0
Hallo,
leider kann ich auf den Bildern nicht erkennen wier stark das Lavender
ausgeprägt ist vielleicht wäre ein Bild mit "Licht" besser aber ein echter Lavender ist es auch im Adulten Alter. Wenn es sich um ein ausgewachsenes Tier handelt dann wäre es einer ansonsten müsste man mit der Bezeichnung noch etwas abwarten.
LG Giuse
 
L

LittleReptile

Gast
im anhang mal mit "licht" bilder. er ist laut verkäuferin von anfang 2010. also noch net ganz adult. :)

das dritte bild ist von heute morgen :)
 

Anhänge

Saphiri

Saphiri

Beiträge
1.198
Reaktionen
0
Also ich würde fast ja sagen allerdings ist das bei dem Kerlchen sehr schwierig zu erkennen.
Meine Banded Mack Snow hat auch den Gleichen Lila/Grauton in der Bänderung.
 
Jennl

Jennl

Beiträge
1.879
Reaktionen
0
Ich würde sagen das es kein Lavender ist. Für einen Lavender sind die Punkte zu dunkel. Denn die Punkte müssen bei dieser Farbform einen leichten Braunton haben. Aber die Bezeichnung des Lavenders ist sowieso meist Ansichtssache.

Auf meiner Homepage kannst du Bilder eines Lavenderfarbenen Männchens sehen. (Cäsar)
 
L

LittleReptile

Gast
hier mal aktuelle bilder des herrn....also mir wurde er als pinstripe verkauft...was für eine farbform ist es denn nun wirklich und genau? oO
 

Anhänge

M´era Luna

M´era Luna

Beiträge
298
Reaktionen
0
Hallo,
er ist ein Wildfarbener und Pinstripe kenn ich glaub nur von Schlangen, kann
mich aber auch irren?! Aber sonst wäre ja jeder MSS ein Pinstripe;) aber Stripe
stimmt bei ihm schon.
LG Giuse
 
TanteWu

TanteWu

Beiträge
76
Reaktionen
0
Hmm, also ich würde ihn auch als Wildfarben, aber nicht stripe bezeichnen?!

Habe dir mal ein Foto von einem meiner Tiere angehangen...das ist ein wildfarbener broken reverse stripe...


Liebe Grüße
TanteWu
 

Anhänge

L

LittleReptile

Gast
na wenns nen bold stripe wäre würde das auch den preis erklären den ich damals für ihn bezahlt hab.....85 euro. :)
 
michmue1

michmue1

Beiträge
371
Reaktionen
0
Das Tier ist ein Aberrant, es ist mit Sicherheit keine Striped und schon gar kein Bold.

Stripe haben eine Streifen links und rechts der Wirbelsäule. Des weiteren sind die (mindestens 2) Bänder im Schwanz miteinander verbunden.

Hat er nicht


Bold bedeute fett oder Breit.
Die Zeichnungselemente auf dem Rücken eines Geckos mit Bold-Einfluss sind fett umrandet. Auf dem Kopf sind nur wenige, breite Zeichnungselemente vorhanden. Beim Bold-Stripe sind, in der Regel, die Bänder des Schwanzes miteinander verbunden.

Hat er alles nicht


Aberrant habe eine abweichende der Bänderzeichnung auf dem Rücken, aber eine Normale auf dem Schwanz.

Past alles


Schaut euch lieber erst mal echte Bolds und Stripe an, bevor ihr hier weiter wild drauf los ratet.
 
M´era Luna

M´era Luna

Beiträge
298
Reaktionen
0
Hallo,
warum so aggressiv;)
Ich bleib trotzdem bei meiner Meinung und wenn ich Deine Theorien
so lese dann könnte man auch sagen das ein Mack Snow nachdem
er sich umgefärbt hat ein Wildfarben ist, oder wie?
Übrigens von raten halte ich nicht viel;)
LG Giuse
 
A

amu

Beiträge
180
Reaktionen
0
michmue1 hat vollkommen recht, das Tier hat einen gebänderten Schwanz und ist damit definitiv kein Stripe.
Die Bezeichnung Aberrant wird dann verwendet wenn das Tier nicht normal gebändert ist sondern am Rücken eine abweichende Zeichnung hat. Wenn am Rücken ein Stripe vorhanden ist , sich am Schwanz aber nicht fortsetzt sondern dieser gebändert ist kann man das Tier als Aberrant bzw genauer als Aberrant Stripe bezeichnen.

Bezüglich Mack Snow: viele adulte Mack Snow sind optisch von wildfarbenen Tieren schwer zu unterscheiden, wenn man da keine Informationen darüber hat wie das Tier als Jungtier aussah wird eine Bestimmung oft schwierig. Da ein Mack Snow allerdings eine andere Genetik und Vererbung als ein Wildfarbener hat ist und bleibt er ein MS auch wenn er wie ein wildfarbener aussieht.

Lg, Andrea
 
L

LittleReptile

Gast
also ist es eine aberant stripe. hab ich das jetzt richtig verstanden? bilder, wie er aussah als ich ihn gekauft hab (als "Teenie") sind in dem Thread am anfang zu sehen. da ist deutlich eine Stripe-Zeichnung auf dem rücken, jedoch nicht am Schwanz.

Danke für die Aufklärung. :)
 
M´era Luna

M´era Luna

Beiträge
298
Reaktionen
0
Hallo,
@amu: Danke für die Aufklärung. Da fällt mir dabei eins ein "Es lebe die freie Meinung"
Aber Aberrant Stripe ist gut! Hab ich auch noch nicht gehört:)

Zum Thema Mack Snow: Wenn Du meinen Text bezüglich einem Mack Snow mit
etwas Ironie ließt, dann merkst Du das wir genau das Gleiche meinen;)
LG Giuse
 
michmue1

michmue1

Beiträge
371
Reaktionen
0
Hallo,

bitte entschuldigt meinen barschen Ton.
Wenn mehr in eine Gecko interpretiert wird als vorhanden ist, bekomme ich immer einer dicken Hals.
Besonders bei Bolds, da diese eindeutige Merkmale besitzen.


Ich bleib trotzdem bei meiner Meinung und wenn ich Deine Theorien
so lese dann ...
Dies sind nicht meine Theorien, so findet man bei Henkel und Schmidt unter Aberrant folgenden Satz:
„Die Tiere besitzen jedoch eine unregelmäßige Zeichnung nur auf dem Rücken.“

Im Leo-Wiki steht zum Stripe dies:
„From there, the tail bands are not solid, but broken. The longitudinal stripe may continue the length of the tail as well.“
 
michmue1

michmue1

Beiträge
371
Reaktionen
0
Die Bezeichnung Aberrant-Stripe ist falsch und irreführend.
Ich besitze alle drei hier genanten Zeichnungsformen.
Unter anderen auch ein Weibchen, das den Tier von LittleReptile sehr ähnlich sieht.
Aus den von mir durchgeführten Testverpaarungen mit diesen Tier und eine Stripe Männchen ist nie ein Jungtier mit allen Zeichnungsmerkmalen des Vaters geschlüpft.
 
Saphiri

Saphiri

Beiträge
1.198
Reaktionen
0
Ich unterbrech dich ja nur ungern ABER

Das Tier ist ein Aberrant, es ist mit Sicherheit keine Striped und schon gar kein Bold.

Aberrant habe eine abweichende der Bänderzeichnung auf dem Rücken, aber eine Normale auf dem Schwanz.
Im Grunde richtig aber du hast den kreisformigen Punkt vergessen der sich entweder auf Körper oder auf Schwanz abzeichnet. Nur dann ist es ein Aberrant!
''A common broken pattern on the Leopard Gecko's body is a circle back.''
http://www.leopardgeckowiki.com/index.php?title=Aberrant
 
Thema:

Lavender?

Lavender? - Ähnliche Themen

  • ist das ein Lavender?

    ist das ein Lavender?: hi, ist das ein Lavender oder "nur" ein naturfarbenes Tier? das Tier ist ca. 1 Jahr und ein Männchen. Gruß Alex
  • Leopardgeckos-lavender???

    Leopardgeckos-lavender???: Hallo, habe jetzt schon des öfteren gelesen: LEOPARDGECKOS-LAVENDER kann mir jemand sagen was das bedeutet?? DANKE:smilie:
  • Leopardgeckos-lavender??? - Ähnliche Themen

  • ist das ein Lavender?

    ist das ein Lavender?: hi, ist das ein Lavender oder "nur" ein naturfarbenes Tier? das Tier ist ca. 1 Jahr und ein Männchen. Gruß Alex
  • Leopardgeckos-lavender???

    Leopardgeckos-lavender???: Hallo, habe jetzt schon des öfteren gelesen: LEOPARDGECKOS-LAVENDER kann mir jemand sagen was das bedeutet?? DANKE:smilie: