Mein kleines Projekt

Diskutiere Mein kleines Projekt im Terrarien-Technik und Eigenbau Forum im Bereich Terraristik; Nachdem ich mich vor kurzem hier angemeldet habe und die diversen Eigenbauten gesehen habe, stand definitiv fest auch selbst etwas zu bauen, da...
D

DeepShadow

Gast
Nachdem ich mich vor kurzem hier angemeldet habe und die diversen Eigenbauten gesehen habe, stand definitiv fest auch selbst etwas zu bauen, da mir nach nichtmal einem Monat mein Terrarium schon zu klein schien. Im Hintergrund sieht man auch mein aktuelles Terrarium nochmals ein wenig, auch wenns überbelichtet ist wegen Handycam, aber es soll ja schließlich mein Wasserbereich gezeigt werden.

Habe nun die letzten beiden Abende an meinem 60er Aquarium verbracht, welches der neue "Wasserbereich" in meinem Terrarium werden soll. Das Aquarium wird dann an der Stelle untergebracht, an der meine aktuelles Terrarium steht, der rest vom Terrarium soll dann oberhalb des Aquarium anfangen bis zur Decke (inkl. Lampenkasten) und über die komplette Breite der Vertiefung der Wand bzw Breitet des Sofas. Der Unterbau wird dann nächsten Monat angefangen sobald mein Wasserbereich fertig eingerichtet ist und der Unterbau für das ganze fertig ist... soll ja auch stabil sein.

Nun aber erstmal Fotos von den ersten zwei Schritten des Wasserbereichs mit Eigenbaurückwand. Weiter Bilder werden dann auch noch folgen sobald es was neues gibt :smilie:
 

Anhänge

D

DeepShadow

Gast
Aber bessere Bilder sonst schau ich mir die nicht an;)
mfg pauli
Werde ich bis dahin auch noch hin bekommen, sobald ich endlich mal mein Ladegerät für meine Digicam wieder gefunden habe nach dem Umzug vor kurzem ;) Heute aber erst nochmal ein Handybild mit dem Aquarium in der vollendeten Farbe, nachdem mein Kollege mit Airbrush noch die Schattierungen in schwarz in knapp 2 Stunden hingezaubert hatte. In den nächsten Tagen darf dann noch die Versiegelung drauf und die Pflanzen und Deko rein. Anschließend wird dann erstmal eine grobe Materialliste zusammen gestellt bzw die grobe Einteilung des Terrarium, da mir da so einiges im Kopf rum schwirrt, was ich gerne drin haben würde.

Worauf ich auch viel Wert legen will sind die DIY Sachen wie Beregnungsnalage, Wasserfall usw. was eigentlich sehr einfach selbst zu bauen ist und wenn man es fertig kauft fast Arm dabei wird... wie bei den Autosachen zum großen Teil auch immer... selbst gemacht dauert zwar meist länger, aber man weiß wie und was gemacht wurde und erhält dabei noch Hintergrundinfos wie was genau funktioniert...
 

Anhänge

Jennl

Jennl

Beiträge
1.879
Reaktionen
0
Wow...sieht echt super aus. Habe ich das richtig verstanden? Das ist deine erste Rückwand? Glaubt man gar nicht, wenn man das Ergebniss sieht. Bin auf Endergebis gespannt, da ich dem Text leider nicht entnehmen konnte was hier eigentlich entstehen soll :)
Was sollen da für Tiere rein?
 
D

DeepShadow

Gast
Wow...sieht echt super aus. Habe ich das richtig verstanden? Das ist deine erste Rückwand? Glaubt man gar nicht, wenn man das Ergebniss sieht. Bin auf Endergebis gespannt, da ich dem Text leider nicht entnehmen konnte was hier eigentlich entstehen soll :)
Was sollen da für Tiere rein?
Danke erstmal für das Kompiment. Es ist die erste Aquariumrückwand, nachdem ich erst vor kurzem meine erste Eigenbaurückwand in meinem kleinen Terrarium gemacht hatte, also die zweite Rückwand insgesamt. Auf den Fotos ist vorab nur mein 54 Liter Aquarium zu sehen in dem dann die Fiasche drin sind, sozusagen der Wasserbereich in meinem Eigenbau Terrarium. In meinem kleinen Terrarium habe ich auch einen Wasserbereich, aber für Fische und Gecko finde ich den Platz definitiv zu klein, daher entsteht nun ein 2m x 1,5m Terrarium hinter meinem Sofa.

Wasserbereich ist soweit mal fertig eingerichtet und Fische sind nun auch umgesiedelt. Evtl hier und da noch eine kleine Pflanze rein, aber ansonsten ist der Wasserbereich nun fertig. Nächste Woche wird dann mit dem Unterbau für Aquarium und Terrarium angefangen.
 

Anhänge

Jennl

Jennl

Beiträge
1.879
Reaktionen
0
Sieht echt super aus. Respekt. Ich würde den Wasserstand allerdings noch bis hoch zum Deckel füllen. Sieht gut aus und macht keine hässlichen Algenränder.
 
D

DeepShadow

Gast
Mal wieder nen kleinen Zwischenstand...

Wasserbereich ist nun komplett ausgestattet.. 3 Apfelschnecken, 5 Guppy (davon zwei trächtig), 10 Neons, 10 Kardinal und 4 Leopardenwels.

Mein L. picturatus Männchen hat heute ein L. kimhowelli Weibchen dazu bekommen und es gab keine Probleme. Hatte hier auch schon einen Beitrag gestartet bzgl. verschiedener Arten und habe mich nun noch im Internet und Büchern schlau gemacht. Die beiden Arten sind überwiegend bei den Steckbriefen zusammen gefaßt und auch Züchter die ich befragt hatte, meinten, dass es bei den beiden Arten gar kein Problem sei. Habe es dann auf "gut Glück" versucht und gar keine Probleme bei den beiden. Kein Aufrichten, keine Angriffe und sogar mein picturatus wollte sie gleich besteigen :D Werde es aber natürlich die nächsten Tage noch weiterhin im Auge behalten... wobei ich mir da eher Sorgen mache bei der großen Grille, die zur Zeit im Terrarium rum schwirrt und sich die ganze Zeit gut versteckt hatte und im Terrarium gewachsen ist die komplette Zeit über :confused:

Der Unterbau der Terrarium wird nun dieses WE noch gestartet, da ich zuvor leider noch keine Möglichkeit hatte im die "Holzbalken" vom Baumarkt zu mir zu bekommen durch ihre 3 Meter länge und die 2 Meter Balken zu kurz sind für mein Vorhaben :mad:

Mein kleines Terrarium hat nun auch neue Pflanzen bekommen und die zweite Porzellanfassung wird auch noch folgen...

Und ja, ich suche dieses WE auch noch das Ladegerät meiner Digicam :D
 

Anhänge

D

DeepShadow

Gast
DeepShadow hast du mal ein Thermometer an den Spot gehalten?
mfg pauli
Nein bisher noch nicht, ist jedoch nur ein 20Watt Spot und reicht für die Temperatur aus, falls du auf meine Tempanzeige geschaut hast. Seit das Terrarium auf dem Tisch steht komme ich tagsüber auf etwas über 31°, was eigentlich schon recht hoch ist. Das Foto war kurz nach dem Besprühen gemacht. Zu warm dürfte der Spot eigentlich auch nicht sein, da beide ziemlich direkt zum Sonnen drunter liegen.


Konnte es heute nun doch nicht mehr erwarten und habe mit meinem Eigenbau schon angefangen. Unterbau bekommt an den Längsseiten jeweils noch eine Stütze drunter und an der Stelle, an der der Aqauriumkarton steht wird später das Aquarium integriert. Vorerst wieder nur Handybilder :D
 

Anhänge

D

DeepShadow

Gast
Habe ich eigentlich auch nicht vor und die Tiere waren bisher auch nicht an der Lampe, da sie eigentlich nur über das Deckglas dran kommen würden. Ist zur Zeit aber auch nur eine "Notlösung" bis mein großes fertiggestellt ist. Unterbau ist mittlerweile fertig, nun kann der obere Teil angefangen werden. Im Unterbau evtl noch ein Regal integrieren damit noch ein wenig Staumöglichkeit besteht.

Was könntest du mir für das große Terrarium an Beleuchtung empfehlen? Hatte mit dem Gedanken gespielt fürs Tageslicht zwei von den ganz großen Röhren zu nehmen und für die Wärme einzelne Spots im Lampenkasten und evtl seitlich noch jeweils ein Spot damit genügend Möglichkeiten da sind.
 
D

DeepShadow

Gast
Wollte dir eigentlich damit sagen das dort über 70°C herrschen habe bei 67°abgebrochen da mein Thermostat dann abgeschaltet hat und wenn so ein Gecko mal am flitzen ist dann wird er auch über solche eine Lampe die gerade ausgegangen ist, sich verbrennen.
Ist meinem Lygodactylus picturatus auch so ergangen konnte eine weile nicht mehr klettern.
Ist aber nur eine Rat:eyes:
mfg pauli


Hatte es jetzt auch nicht negativ aufgefaßt, daher ja auch meine Bitte um deinen Rat wegen der Beleuchtung im großen Terrarium dann.


Heute ist nun endlich mein Unterbau fertig geworden und ein Teil der Bodenplatte montiert (auf dem Bild noch nicht mit drauf). Geht leider alles recht langsam voran, da ich immer nur etappenweise dran weiter machen kann wegen Krach, Sohnemann der Angst vor Sägen hat und meinem Knie, das nächste Woche zur OP ansteht :sad: Winkel habe ich dabei 46 Stück verwendet mit dem Gedanken: Lieber zu viel wie zu wenig... kommt ja schließlich auch ein ordentliches Gewicht oben drauf bzw. rein...
 

Anhänge

D

DeepShadow

Gast
Mal wieder ein paar Fotos von den kleinen Fortschritten... Wenn das nur nicht immer so lange aufhalten würde und mal schneller voran gehen würde.. aber lieber einmal richtig wie immer wieder ausbessern müssen...

Bodenplatten sind zugesägt, müssen nur noch gerade geschliffen werden und zwei Teile der Rückwand/Seitenwand sind auch schon verschraubt. Morgen gehts dann wieder weiter nachdem ich nochmal neue Balken geholt habe...
 

Anhänge

D

DeepShadow

Gast
Heute mal wieder ein wenig weiter gemacht bis mir die Schrauben ausgegangen sind :sad: Und gleich mal noch ein Foto meiner Griffe für die Scheiben, die schon eine Weile hier liegen...

Mein Kollege hat mir heute noch "Hasenzaun" mitgebracht um demnächst dann mal die grobe Form der Rückwand bzw Wasserfall zu formen. Bambus hat er auch mal ein wenig mit gebracht mit jeweils ca 2,20m Länge, die aber erst einiges später zum Einsatz kommen können. Der untere Teil der Terrariumfront sollte dieses Wochenende noch fertig werden, den oberen kann ich erst machen sobald ich weiß wie groß die Scheiben dann sein werden, die ich noch bekomme.
 

Anhänge

Thema:

Mein kleines Projekt

Mein kleines Projekt - Ähnliche Themen

  • Kleines Terrarium, Problem mit Beleuchtung

    Kleines Terrarium, Problem mit Beleuchtung: Hallo , ich brauche noch ein neues kleines Terrarium ,da meine Kimhowelli sehr fleißig im Eier legen sind . Habe jetzt 9 Jungtiere und mindestens...
  • Unser kleines Großprojekt

    Unser kleines Großprojekt: Hallo lieben Forengemeinde. Aus drei MDF-Platten mit den Maßen 280x200 cm, 30 Winkeln und über 100 Schrauben entstanden in Wochenendarbeite ein...
  • Sand trocknen - was für die (kleine) Ewigkeit

    Sand trocknen - was für die (kleine) Ewigkeit: hm, habe jetzt 150 kg Sand und Lehm seid einigen Tagen im Wüstenterra. Die Beleuchtung läuft als wenn das terra besetzt wäre und die Türen sind...
  • kleiner Tip

    kleiner Tip: hallo Leute. Bin gerade dabei mir eine Rückwand für mein Terra. zu bauen,bzw bin ich schon fast fertig. Als kleinen Tip den ich Euch geben kann...
  • An alle mit relativ kleinen Wüstenterras... Beleuchtung/Heizung

    An alle mit relativ kleinen Wüstenterras... Beleuchtung/Heizung: Hallihallo, habe mich gerade mal wieder hier so durch gelesen und bei Sargash gelesen, dass er/du 20W Birne als Heizstrahler hast und der es auf...
  • An alle mit relativ kleinen Wüstenterras... Beleuchtung/Heizung - Ähnliche Themen

  • Kleines Terrarium, Problem mit Beleuchtung

    Kleines Terrarium, Problem mit Beleuchtung: Hallo , ich brauche noch ein neues kleines Terrarium ,da meine Kimhowelli sehr fleißig im Eier legen sind . Habe jetzt 9 Jungtiere und mindestens...
  • Unser kleines Großprojekt

    Unser kleines Großprojekt: Hallo lieben Forengemeinde. Aus drei MDF-Platten mit den Maßen 280x200 cm, 30 Winkeln und über 100 Schrauben entstanden in Wochenendarbeite ein...
  • Sand trocknen - was für die (kleine) Ewigkeit

    Sand trocknen - was für die (kleine) Ewigkeit: hm, habe jetzt 150 kg Sand und Lehm seid einigen Tagen im Wüstenterra. Die Beleuchtung läuft als wenn das terra besetzt wäre und die Türen sind...
  • kleiner Tip

    kleiner Tip: hallo Leute. Bin gerade dabei mir eine Rückwand für mein Terra. zu bauen,bzw bin ich schon fast fertig. Als kleinen Tip den ich Euch geben kann...
  • An alle mit relativ kleinen Wüstenterras... Beleuchtung/Heizung

    An alle mit relativ kleinen Wüstenterras... Beleuchtung/Heizung: Hallihallo, habe mich gerade mal wieder hier so durch gelesen und bei Sargash gelesen, dass er/du 20W Birne als Heizstrahler hast und der es auf...