BS (Birne)

Diskutiere BS (Birne) im Terrarien-Technik und Eigenbau Forum im Bereich Terraristik; Hallo Leute, Seit einigen Tagen flackert oder flimmert (weiss nicht wie ichs ander beschreiben soll) meine BS Birne. Sie ist etwas über ein Jahr...
A.Kühn

A.Kühn

Beiträge
416
Reaktionen
0
Hallo Leute,

Seit einigen Tagen flackert oder flimmert (weiss nicht wie ichs ander beschreiben soll) meine BS Birne. Sie ist etwas über ein Jahr alt und wird 2x 5 Stunden am Tag benutzt.
Naht sie sich dem Ende? Oder ist das manchmal "normal"?
 
Geckolino

Geckolino

Beiträge
1.563
Reaktionen
0
Hast du mal geschaut ob sie noch richtig in der Fassung ist?? Wenn ja geht es dem ende zu :)
Meiner Meinung nach solltest du sie austauschen. Da nach einem Jahr die Birne auch kaum noch UV abgibt.
 
A.Kühn

A.Kühn

Beiträge
416
Reaktionen
0
Hallo Geckolino,
Ja die Birne ist fest in der FAssung drinnen. Auch die Stecker sind alle fest. Na da wird wohl morgen der Weg in die Zoohandlung nicht ausbleiben.
Danke nochmal
 
vicen

vicen

Beiträge
12
Reaktionen
0
Bei mir hat es zuerst angefangen zu flimmer/flacker und dann hat die Lampe mehrmals am Tag ausgesetzt und dann ist sie gar nicht mehr angegangen.
Du solltest dir ne neue Birne zulegen.
 
Geckolino

Geckolino

Beiträge
1.563
Reaktionen
0
Mir ist auch schon aufgefallen, dass mit dem Orginal EVG die Lampen länger halten. Meine eine hat auch so angefangen und ich mußte sie schon nach ca 6 Monaten austauschen. Aber wie schon erwähnt solltest du dass sowie so wegen dem UV Anteil
 
miesebummel

miesebummel

Beiträge
359
Reaktionen
0
Hallo.

Bei mir fing die Lampe auch manchmal leicht an zu flackern, dann ging sie manchmal morgens nicht oder erst später an, bis es eines Morgens ganz vorbei war. Lag aber nicht an der Lampe, sondern am EVG. Bisher hatte ich das EVG 70W von Lucky Reptile, da gibt es aber günstigere Versionen z.B. von Osram für ca.30,-€.

Das mit dem 1 Jahr kann man so nicht unbedingt stehen lassen, das kommt auch auf die tägl. Beleuchtungszeit an: angegeben ist laut Hersteller, dass die UV-Strahlung kontinuierlich abnimmt und daher nach 2000 Std. bei nur noch 50% liegt.
Bei mir (ca.10Std./Tag) wär dies also bereits nach ca.7 Monaten erreicht, andere haben aber die Lampe mehr oder weniger an.

Bei nem Austausch der Lampe würd ich die alte behalten, falls dann mal wieder was passiert, dann kann man leicht testen ob es das EVG oder die BS ist. Und falls es die BS ist hat man wenigstens nen Ersatz, bis die neue bestellt und angekommen ist.
Liebe Grüße,
Bianca
 
A.Kühn

A.Kühn

Beiträge
416
Reaktionen
0
Hallo Leute,
Sorry, aber ich habe gestern keine Zeit mehr gehabt.
Als EVG habe ich das auf dem Bild. Kaufe mir heute eine neue Birne ( Pauli die sind sehr hart und das Glas spiesst sich immer zwischen den Zähnen ;) ).

Also nochmals vielen vielen Dank an Euch für die Tipps. Das mit dem Osram EVG wäre nicht schlecht, da ich evt noch zwei solche Birnen brauche.
 

Anhänge

miesebummel

miesebummel

Beiträge
359
Reaktionen
0
Hi,

also das was du da hast ist nicht das ElektronischeVG von Lucky Reptile (Bright Control PRO) sondern ein KondensatorVG (Bright Control).
Kannst ja evt. mal hier schauen, der Hersteller empfiehlt aus verschiedenen Gründen (z.B. Sicherheitsabschaltung, stabilerer Betrieb,..) das EVG,
ist aber natürlich auch nen preislicher Unterschied (EVG ca.85€ und KVG ca.45€).
Aber wie gesagt, ich hab nachdem mein Lucky Reptile EVG kaputt war mit einfach hier das von Osram geholt, ist auch wirklich sehr klein.

Aber da es bei dir nur die Lampe war, ist das ja erstmal nicht weiter von Bedeutung..

Liebe Grüße,
Bianca
 
M

mika-13

Gast
Hi Alexander,

mit dem KVG haste leider an der falschen Stelle gespart, ein EVG ist viel schonender für diese Lampen und läuft in der Regel auch viel länger.
Ich kann miesebummel in diesem Fall nur recht geben, kauf dir eines von Osram, die sind billiger und man hört sie auch kaum.

Grüße,
Micha
 
Scarlett

Scarlett

Beiträge
880
Reaktionen
0
Hallo,

der Preisunterschied ist schnell dahin, da das KVG in Betrieb mehr Strom zieht.
Somit amortisiert sich der Wechsel sehr schnell. Mein EVG (Osram) hat eine Leistungsaufnahme von knapp unter 10 Watt.

Liebe Grüße

Steffi
 
H

Hallo?

Beiträge
119
Reaktionen
0

Hallo,

das es sich bei deinem Gerät um das KVG handelt wurde ja schon erwähnt. Trotzdem ist dieses besser als irgendein EVG eines anderen Herstellers. Es geht hier bei weitem nicht nur darum das die Bright Sun "leuchtet", sondern vielmehr darum das diese auch noch wirksame Vitamin D Strahlung produziert. Bei einem EVG fremden Fabrikats ist das in keinem Fall sichergestellt. Die EVG's anderer Hersteller arbeiten mit ganz anderen Spannungen, wodurch sich das Spektrum verschieben kann, und das wars dann mit wirksamer UV Strahlung. Mehr zu diesem Thema findest du z.B. auch über Google.

Gruß Ralf
 
A.Kühn

A.Kühn

Beiträge
416
Reaktionen
0
Hallo Leute,

Habe mir gestern also eine neue BS gekauft (44,00€). Diese flimmert nicht :eyes: . Ja das mit dem KVG bitte ich zu entschuldigen. Bin leiden nicht so firm, was das Zeug angeht. Als ich mir damals meine BS angeschaft habe, habe ich drei Stück gekauft 2x 50 Watt und einmal 70 Watt. Da war mir der Preissunterschied zu hoch. Da es von ein und dem selben Hersteller ist wird es wohl i.O. gehen.
Aber ich werde mich mal informieren, was mit dem Osram EVG ist. Bei Chamäleons online werden diese glaube ich auch immer verkauft bzw angepriessen :confused: Will jetzt nichts falsches äussern. Deswegen das "glaube ich"!!
 
Luna

Luna

Beiträge
790
Reaktionen
0
Kann mir jemand mal den Zusammenhang zwischen firmenfremdem EVG bzw. Spannung und UV-Abgabe erläutern?
Möchte mir nämlich für ein weiteres Aufzuchtterrarium ein Set Solar Raptor 35 Watt Spot zulegen und habe da ein günstiges Angebot mit einem Tridonic-Vorschaltgerät plus Reflektor plus Leuchtmittel - anschlussfertig.
Ich habe bereits gegoogelt, aber nichts dazu gefunden. Habe mal irgendwo im Netz die Bemerkung gefunden, dass jede Firma ihre Vorschaltgeräte für ihre Leuchtmittel optimiert. Aber gerade bei Bright Sun scheint das ja nicht immer der Fall zu sein.
Habe zufällig ein Vorschaltgerät, dass keine "Töne" macht und scheinbar gut funktioniert.
Deshalb verstehe ich nicht, warum die Firma auf ihrer Seite feststellt, dass "Geräusche" normal sind. Ganz offensichtlich scheint ja auch das eine oder andere Gerät der Firma ohne Nebengeräusche zu laufen.:eyes:
Oder habe ich ein "kaputtes" Teil und die "pfeiffenden" Dinger haben die richtige Spannung?

LG Annette
 
Saphiri

Saphiri

Beiträge
1.198
Reaktionen
0
Falls sich jemand doch nochein Osram-EVG anschaffen möchte, ich bestelle meines von nem Ebay-Shop allerdings via Mail da man da nochmal Rabatt bekommt.

Hier mal ein Link: http://cgi.ebay.de/EVG-Vorschaltgerat-Pti-70W-OSRAM-HCI-T-CDM-T-CDM-TD-/350195977234?pt=Bauteile&hash=item51894e8c12

Such dir das passende Gerät aus und sende ne Bestellmail mit deinen Daten usw an [email protected].
Ich hab für meine 2 EVG's je 35 Euro bezahlt + Portofrei!!!
Lieferung auf Rechnung innerhalb von 2-3 Tagen. Völlig problemloser Umtausch.

Hier noch die 35W Version für dich Luna http://cgi.ebay.de/EVG-Vorschaltgerat-Pti-35W-OSRAM-HCI-T-CDM-T-CDM-TD-/350131032974?pt=Bauteile&hash=item51856f938e
Die 2x50W oder 2x70W Version gibts auch allerdings kommt Osram grade nicht mit der Produktion hinterher und die sind somit erst wieder in nem halben Jahr lieferbar.
Wenn ihr was brauch twas nicht im Ebayshop zu finden ist einfach nachfragen :) der hat so ziemlich alles. (außer die Bright Sun :( )
 
H

Hallo?

Beiträge
119
Reaktionen
0
Hallo Annette!

Kann mir jemand mal den Zusammenhang zwischen firmenfremdem EVG bzw. Spannung und UV-Abgabe erläutern?
Unter folgendem Link findest du mehr dazu: http://www.testudolinks.de/licht/hqi/evg-kvg#einfluss_des_vorschaltgeraetes_auf_das_spektrum_der_lampe

Habe mal irgendwo im Netz die Bemerkung gefunden, dass jede Firma ihre Vorschaltgeräte für ihre Leuchtmittel optimiert.
Ja, das gilt grundsätzlich für alle Hersteller. Genau aus diesem Grund unterscheiden sich die verschiedenen Vorschaltgeräte wohl auch was die Leistung betrifft. Jeder Hersteller optimiert seine VG für seine Lampen, ist ja auch irgendwo logisch. Bei "normalen" Halogenmetalldampflampen wo es nur ums Licht geht, mag das vielleicht nur eine untergeortnete Rolle spielen, da geht so ein Leuchtmittel ggf. einfach mal schneller kaputt.

Eine eventuelle Geräuschentwicklung hat nichts mit dem hier angesprochenen Thema zu tun, hier gehts nur um verschiedene Leistungen des EVG. ;)

Hallo Hallo, dann gebe ich dir mal die technischen Daten zum auswerten
EVG Osram Powertronic
vergleiche es mit dem von Lucky
Wenn du die entsprechenden Texte kennst, solltest du doch wissen worum es geht, bzw. was das Problem ist.

Gruß Ralf
 
Luna

Luna

Beiträge
790
Reaktionen
0
Danke dir für den Link!:smilie:
Soweit ich das verstanden habe, gibt es aber z.B. von Philipps ein Vorschaltgerät für 70 Watt HQI, das sogar noch mehr UV aus der Bright Sun herausholt als das von Lucky Reptile (was ja nicht nötig wäre).
Schade, dass Michael Jetter die 35 Watt Solar Raptor nicht mit verschiedenen EVG's getestet hat.;)
Werde meine Börse prüfen müssen.:eyes:

LG Annette
 
Thema:

BS (Birne)

BS (Birne) - Ähnliche Themen

  • Hilfe, Bright Sun (Birne) macht Geräusche und stinkt?!

    Hilfe, Bright Sun (Birne) macht Geräusche und stinkt?!: Hey, hab eben mal mit meinem Dad die Fassung an das EVG gemacht und dann eben zum Test schon mal die BS eingesetzt...das EVG ist schön leise...
  • uv Leuchtstoffröhre der lieber Birne

    uv Leuchtstoffröhre der lieber Birne: Hallo zusammen, bin grad wansinnig damit beschäftigt, mein Terrarium zu bauen, nun frage ich mich allerdings was besser geeignet ist, ich habe...
  • uv Leuchtstoffröhre der lieber Birne - Ähnliche Themen

  • Hilfe, Bright Sun (Birne) macht Geräusche und stinkt?!

    Hilfe, Bright Sun (Birne) macht Geräusche und stinkt?!: Hey, hab eben mal mit meinem Dad die Fassung an das EVG gemacht und dann eben zum Test schon mal die BS eingesetzt...das EVG ist schön leise...
  • uv Leuchtstoffröhre der lieber Birne

    uv Leuchtstoffröhre der lieber Birne: Hallo zusammen, bin grad wansinnig damit beschäftigt, mein Terrarium zu bauen, nun frage ich mich allerdings was besser geeignet ist, ich habe...