Erfahrungen mit Lucky Reptile UV Sun T5 "UV Lampe"

Diskutiere Erfahrungen mit Lucky Reptile UV Sun T5 "UV Lampe" im Terrarien-Technik und Eigenbau Forum im Bereich Terraristik; T5 "UV Lampe" Hi, ich suche für meine Blockterrarien nach der passenden UV Beleuchtung. Die Blockterrarien sind 80x30x50 und 80x20x30 groß...
Lukas (Lulatsch)

Lukas (Lulatsch)

Beiträge
416
Reaktionen
0
T5 "UV Lampe"

Hi,

ich suche für meine Blockterrarien nach der passenden UV Beleuchtung.
Die Blockterrarien sind 80x30x50 und 80x20x30 groß jeweils in 4 Parzellen geteilt.
Das größere Blockterrarium wird zur Zeit durch 2x Narva Bio Vital 24W und jeweils einem 10W Spot beleuchtet. Allerdings würde ich gerne eine Narva Bio Vital durch eine T5 UV Röhre ersetzen.

Jetzt ist nur die Frage, ob die Lucky Reptile UV Sun T5 "UV Lampe", 24 Watt überhaupt geeignet ist und ob bei einer Röhrenlänge von 563 mm die zwei äußeren Parzellen noch genug UV abbekommen ?

Die Blockterrarien sind für die Aufzucht meiner Phelsumen.

Gruß
Lukas
 
Lukas (Lulatsch)

Lukas (Lulatsch)

Beiträge
416
Reaktionen
0
Hat den keiner diese Röhre ?

Oder habt Ihr vielleicht einen besseren Vorschlag für eine T5 Röhre mit UV.
 
Scarlett

Scarlett

Beiträge
880
Reaktionen
0
Huhu,

ich hab jetzt seit kurzem die von Eurozoo im Einsatz. Finde die gar nicht schlecht, die Tiere reagieren positiv darauf, aber viel mehr kann ich noch nicht sagen :eyes:

Demnächst teste ich die Solar Raptor 5.0, bin da schon sehr gespannt drauf.

Beide sind allerdings für HE Röhren...
Aber da Lichtbalken für HE Röhren ja quasi nix kosten (um die 10 Euro) wäre es vielleicht eine Option noch eine nachzurüsten.
Genau passen tut die 18 Watt HE mit knapp 70 cm...aber dafür gibt es kaum Fassungen, hatte dasselbe Problem :eyes:
Einfacher wäre es über 21 Watt mit ca. 90 cm die dann überstehen würde.

Ob Deine jetzige Version ausreicht ist schwer zu sagen, ich hab die UV-Versorgung lieber über die ganze Länge.

lg

Steffi
 
Lukas (Lulatsch)

Lukas (Lulatsch)

Beiträge
416
Reaktionen
0
Hi Steffi,

momentan habe ich noch keine UV Lampe in Benutzung.
Leider kann ich die Lampe nicht überstehen lassen, da das Blockterrarium in einem Schrank steht.

Könnte ich die 18W Version der Eurozoo auch in eine der 24W Fassungen des Hagen Glo T5 Vorschaltgerätes stecken ?

Gruß
Lukas
 
Lukas (Lulatsch)

Lukas (Lulatsch)

Beiträge
416
Reaktionen
0
Hi,

so langsam nervt mich das Thema :(
Am liebsten würde ich auf UV Licht verzichten :p

Wenn nicht nehme ich für je zwei Parzellen eine 13W Repti Glo 5.0.

Gruß
Lukas
 
Klaus

Klaus

Beiträge
768
Reaktionen
0
Hallo Lukas,

man kann für Leuchtstofflampen einer bestimmten Leistung nur die dafür vorgesehenen Vorschaltgeräte verwenden. Manchmal gibt es Vorschaltgeräte, die führ Röhren verschiedener Leistungsklassen geeignet sind, das steht dann aber auf den Geräten.

Da Taggeckos im Allgemeinen gerade als Jungtier eher nicht auf UV-Licht verzichten können, solltest Du das auch nicht machen. Je nach Art könntest Du aber mit einer Kompaktlampe pro Terrarium nicht nur das UV- sondern auch das Licht- und Wärmebedürfnis abdecken.

Gruß, Klaus
 
Lukas (Lulatsch)

Lukas (Lulatsch)

Beiträge
416
Reaktionen
0
Hallo Klaus,

vielen Dank für deine Antwort.

Hast Du einen Vorschlag für eine Kompaktlampe ?
Ansonsten muss ich mir eben noch ein T8 Vorschaltgerät besorgen, dass ich passend zu den Röhren wähle. Allerdings habe ich dabei wieder das Problem mit der Röhren Länge :mad:
Wie wäre es mit einer Repti Glo 5.0 Compact 13W für je zwei Parzellen ?


Gruß
Lukas
 
vicen

vicen

Beiträge
12
Reaktionen
0
Ich versteh jetzt nicht so ganz was gegen die 18W Röhre von EuroZoo spricht? Da gibts ja die passende Betriebseinheit dazu. Oder ist die dir zu Teuer? Bei Reptilienkosmos gibts grad 25% Rabatt sowohl für die Röhren (5.0 und 2.0) als auch für die Betriebseinheit.
 
Lukas (Lulatsch)

Lukas (Lulatsch)

Beiträge
416
Reaktionen
0
Hi,

nein mir ist die nicht zu teuer.
Die Frage ist, ob bei einer Röhrenlänge von knapp 70cm und einer Beckenlänge von 80cm noch genug UV Licht in den zwei äußeren Becken ankommt. Schließlich sind dort nur ca. 15 cm Röhre.

Gruß
Lukas
 
Lukas (Lulatsch)

Lukas (Lulatsch)

Beiträge
416
Reaktionen
0
Hi,

habe mir das gerade noch mal angeguckt und finde das ganz gut.
Könnte ich die Leiste auch nur mit einer Röhre betreiben ?

Ich habe zur Zeit nur 1x 24W Narva Biovital laufen und komme damit schon auf 27 °C im oberen und auf 22 °C im unteren Bereich. Wenn ich die 10W Spots anmache wird es zu warm.

Gruß
Lukas
 
Lukas (Lulatsch)

Lukas (Lulatsch)

Beiträge
416
Reaktionen
0
Hi Ralf,

dann scheiden also Röhren komplett aus. Nur welche Lampe kann ich dann zur UV Versorgung nehmen ?

Die einigste Idee, die ich noch hätte wäre für je zwei Parzellen eine 13W Repti Glo 5.0 Compact.

Gruß
Lukas
 
H

Hallo?

Beiträge
119
Reaktionen
0
Hallo Lukas,

die 39W ist ca. 86cm lang. Besteht nicht die Möglichkeit den Schrank ein wenig zu verändern, oder einfacher formuliert, einfach ein Loch an einer Seite reinzusägen? Die Blockterrarien verfügen aber schon über einen Gazedeckel, oder? Ohne den würde das ganze nicht viel bringen, denn Glas blockt die UVB Strahlung, und Lochblech lässt nicht unbedingt viel davon durch.

Die einzige Alternative zu einer Röhre wären dann wohl die Kompaktlampen, wenn am Schrank nichts verändert werden kann.

Gruß Ralf
 
Lukas (Lulatsch)

Lukas (Lulatsch)

Beiträge
416
Reaktionen
0
Hi,

am Schrank kann und möchte ich nichts verändern. Ich habe ihn doch so mühevoll für zwei 60er und zwei Blockterrarien gebaut.

Die Blockterrarien sind natürlich mit einer großen Gazefläche :p
Dann werde ich wohl Repti Glo 13W Compact Lampen kaufen und die 10W Spots nur Zeitweise zuschalten.

Gruß
Lukas
 
M

Michael Jetter

Beiträge
7
Reaktionen
0
Hallo,

Jetzt ist nur die Frage, ob die Lucky Reptile UV Sun T5 "UV Lampe", 24 Watt überhaupt geeignet ist und ob bei einer Röhrenlänge von 563 mm die zwei äußeren Parzellen noch genug UV abbekommen ?
Wenn ich es richtig verstehe ist eine Parzelle 20cm breit, und die Röhre würde bei den beiden äußeren ~10 cm der Breite abdecken ? Das reicht meiner Meinung nach locker wenn sich die Tiere bis auf ~20cm der Röhre nähern können.

Ich habe seit einigen Wochen eine 39W T5 UV-Sun im Einsatz und kann nicht klagen. Die von mir gemessene UVB-Leistung ist bis in 20cm Abstand (aktuell noch ohne Reflektor) völlig OK.
Von Kompaktlampen bin ich kein Freund, die meisten erzeugen, wenn sie neu sind, in kurzen Abständen sehr hohe UVB-Werte die gefährlich sind.

Gruß
Michael
 
Lukas (Lulatsch)

Lukas (Lulatsch)

Beiträge
416
Reaktionen
0
Hi,

ich habe mir die Lampe gestern bestellt.
Werde sie dann zusammen mit einer Narva Bio Vital an einem Hagen Glo T5 Vorschaltgerät betreiben. Dazu kommt dann noch je ein 10W Halogen Spot.

Vielen Dank
Lukas
 
Lukas (Lulatsch)

Lukas (Lulatsch)

Beiträge
416
Reaktionen
0
So,

die Röhre ist angekommen und bereits in betrieb.
Allerdings sind es an den zwei äußeren Parzellen nur ca. 5 cm Röhre.
Ist dies ausreichend ?

Gruß
Lukas
 
Thema:

Erfahrungen mit Lucky Reptile UV Sun T5 "UV Lampe"

Erfahrungen mit Lucky Reptile UV Sun T5 "UV Lampe" - Ähnliche Themen

  • Erfahrung Baustellenstrahler

    Erfahrung Baustellenstrahler: hallo, hat jemand von euch schon Erfahrung mit diesen Baustellenstrahlern http://www.preisroboter.de/ergebnis8299254.html bezüglich der...
  • Erfahrungen mit Repti Glo Compact??

    Erfahrungen mit Repti Glo Compact??: Hallo zusammen Wollte mal nach euren Erfahrungen mit dem oben genannten Lampenttyp fragen. Egal ob die 2.0, 5.0 oder 10.0 Version. Anscheinend...
  • Erfahrung mit Heizkabel?

    Erfahrung mit Heizkabel?: Hallo, suche Erfahrungen mit Heizkabeln. Welche Oberflächentemperatur kann ich mit einem Heizkabel 80W/9m > W/8,88m erzielen? Das Kabel wird von...
  • Erfahrungen mit Styropor-Terrarium

    Erfahrungen mit Styropor-Terrarium: hallo zusammen wer hat schon styropor-terrarien gebaut bzw. wie sind eure erfahrungen? lg tiger
  • Erfahrungen mit Heizkabeln

    Erfahrungen mit Heizkabeln: Morgen zusammen, wollte mal hören, was ihr an Erfahrungen mit Heizkabeln gesammelt habt...! Interessant wäre zu wissen, welcher Hersteller...
  • Erfahrungen mit Heizkabeln - Ähnliche Themen

  • Erfahrung Baustellenstrahler

    Erfahrung Baustellenstrahler: hallo, hat jemand von euch schon Erfahrung mit diesen Baustellenstrahlern http://www.preisroboter.de/ergebnis8299254.html bezüglich der...
  • Erfahrungen mit Repti Glo Compact??

    Erfahrungen mit Repti Glo Compact??: Hallo zusammen Wollte mal nach euren Erfahrungen mit dem oben genannten Lampenttyp fragen. Egal ob die 2.0, 5.0 oder 10.0 Version. Anscheinend...
  • Erfahrung mit Heizkabel?

    Erfahrung mit Heizkabel?: Hallo, suche Erfahrungen mit Heizkabeln. Welche Oberflächentemperatur kann ich mit einem Heizkabel 80W/9m > W/8,88m erzielen? Das Kabel wird von...
  • Erfahrungen mit Styropor-Terrarium

    Erfahrungen mit Styropor-Terrarium: hallo zusammen wer hat schon styropor-terrarien gebaut bzw. wie sind eure erfahrungen? lg tiger
  • Erfahrungen mit Heizkabeln

    Erfahrungen mit Heizkabeln: Morgen zusammen, wollte mal hören, was ihr an Erfahrungen mit Heizkabeln gesammelt habt...! Interessant wäre zu wissen, welcher Hersteller...
  • Schlagworte

    UV Reptile vital forum