Mein erstes Leo Heim

Diskutiere Mein erstes Leo Heim im Bilder eurer Terrarien! Forum im Bereich Pinnwand; So das ist mein terra .. noch nicht fertig *gg* Was ich jetzt noch vorhabe ... Die rückwand streichen und noch mehr gänge und ablagen zaubern :)...
S

Samsara1

Beiträge
125
Reaktionen
0
So das ist mein terra .. noch nicht fertig *gg*
Was ich jetzt noch vorhabe ...

Die rückwand streichen und noch mehr gänge und ablagen zaubern :)
Nicht auf den bild zu sehen ... :cool:
Maße sind 90 x 50 x 50 als beleuchtung habe ich eine 50 watt lampe gewählt :)
 

Anhänge

08.11.2010
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Mein erstes Leo Heim . Dort wird jeder fündig!
Lollibochen

Lollibochen

Beiträge
890
Reaktionen
0

AW: Mein erstes Leo Heim

okay, also ehrlich gesagt, könntest du die Rückwand auch komplett rausreißen und eine schönere bauen :)

Denn wirklich Klettermöglichkeiten hätten deine Leopardgeckos da nicht.
 
S

Samsara1

Beiträge
125
Reaktionen
0

AW: Mein erstes Leo Heim

die ist einbettoniert :D da lässt sich kein mm rückeln .. ich glaub die wurde echt bombenfest gemacht .. aber sagte ja .. ich will sie erweitern mit styropor .. meinste das geht nicht ??? und wenn ich das ganze ja dann neue streiche sollte man doch keinen unterschied sehen ?! :confused:
 
Jennl

Jennl

Beiträge
1.879
Reaktionen
0

AW: Mein erstes Leo Heim

An dem Terrarium musst du wirklcih noch einiges machen. Wie viele Tieren sollen denn da rein? Wenn ich mich an deinen anderen Thread erinnere dann sollen da 2 Tiere rein oder?
Wenn du das Terrarium von außen noch etwas verklebst oder streichst hast du die OSB Optik beseitigt, da wirkt immer noch etwas shcöner.
 
S

Samsara1

Beiträge
125
Reaktionen
0

AW: Mein erstes Leo Heim

An dem Terrarium musst du wirklcih noch einiges machen. Wie viele Tieren sollen denn da rein? Wenn ich mich an deinen anderen Thread erinnere dann sollen da 2 Tiere rein oder?
Wenn du das Terrarium von außen noch etwas verklebst oder streichst hast du die OSB Optik beseitigt, da wirkt immer noch etwas shcöner.
ja richtig wollte zwei weibchen haben :)
Ach ich denke man kann was draus machen , bin noch optimistisch *gg*
Also mich stört nur die rückwand bisher und die is ja in arbeit in den nächsten Tagen
 
Lollibochen

Lollibochen

Beiträge
890
Reaktionen
0

AW: Mein erstes Leo Heim

dann klopp dieses Betonvieh mit Hammer & Meißel raus.. das nimmt nur unnötig mehr platz weg. Und wenn du dann noch mit Styropor AUF dieser Rückwand arbeitest, dann wird der Platz für die Leopardgeckos auch nochmal geringer..
 
Klaus

Klaus

Beiträge
768
Reaktionen
0

AW: Mein erstes Leo Heim

Hallo,

ich würde noch eine Energiesparlampe einbauen, denn den Heizstrahler wirst Du ja in der Sommerhitze und vor der Winterruhe auch mal ausstecken. Die im anderen Thread von mir erwähnte Nachtbeleuchtung wirst Du auch einbauen müssen, falls gewünscht.
Ob Du die Rückwand mit weiteren Anbauten versehen kannst, hängt vom Material ab. Wenn Du Terrassen baust und durch Rückwand verschraubst (Löcher komplett durchbohren, in die Terrassen eingearbeitete Schrauben durchstecken und von hinten mit Mutter sichern), sollte es halten. Oder Du stellst etwas selbsttragendes davor.

Mit einem Stechbeitel (das ist eine Art Meißel für Holz) solltest Du die Verbindung OSB-Rückwand lösen können, falls Du Neubau vorziehst und sich der Terrariendeckel dazu abschrauben lässt.

Sind Terrarium und Rückwand noch nie benutzt worden? Das würde Dir die Desinfektion ersparen.

Gruß, Klaus
 
S

Samsara1

Beiträge
125
Reaktionen
0

AW: Mein erstes Leo Heim

also die rückwand is schon aus Styropor aber ich denke sie wurde verklebt hinten :) was ja auch sinn macht ansich *gg* also selbst mit ner neuen wirds nicht dünner werden.

@klaus : ne terra ist unbenutz .. stand nur ne weile in der garage rum !
zum nachtlicht ... also ist es nur was für das menschliche auge ? normale glühbirnen hab ich ier da bräuchte ich nur noch eine weitere fassung .. oder kann ich diese auch mit einer klipserfassung befestigen ? ansich ja schon , denn is ja nur licht dann ?!!
 
Lollibochen

Lollibochen

Beiträge
890
Reaktionen
0

AW: Mein erstes Leo Heim

Wenn die Rückwand aus Styropor ist, dann ist das kein Beton dadrauf, sondern Fliesenkleber.
Die Rückwand bekommst du also ganz einfach aus dem Terrarium raus, ohne überhaupt das OSB auseinander bauen zu müssen.

kleines Beispiel einer Rückwandbauanleitung:
http://www.geckoz.de/thread-9156.html
 
S

Samsara1

Beiträge
125
Reaktionen
0

AW: Mein erstes Leo Heim

habe mit dem rückwandbau begonnen ... oh man siehts hier nun aus .. habde die teile auch shcon angeklebt und dann mitfliesenkleber angeschmiert .... wie lange braucht das zeugs nun bis es komplett trocken ist ?

und wie oft sollte man da nochmal drüber kleistern ? 2-3 mal, reicht das ?
 
miesebummel

miesebummel

Beiträge
359
Reaktionen
0

AW: Mein erstes Leo Heim

Hi.

Die Anzahl der Schichten kommt auch mit drauf an, was davon getragen werden soll.. nur kleine Vorsprünge oder große ganze Plateaus.
Im Normalfall sollten aber 2-3 Schichten ausreichen, Leopardgeckos wiegen ja nicht allzuviel.

Lieben Gruß,
Bianca
 
Lollibochen

Lollibochen

Beiträge
890
Reaktionen
0

AW: Mein erstes Leo Heim

Hast du jetzt auf die bereits vorhandene Rückwand angebaut oder von neu angefangen? :p

Ich habe 3 Schichten draufgepappt, und es hält bombenfest.
 
S

Samsara1

Beiträge
125
Reaktionen
0

AW: Mein erstes Leo Heim

ich habe die alte genommen denn ...

ich hab sie abgemessen und die is genauso dick wie mein styropor was ich neu gekauft habe ! Ich denke auch das man es hinterher nicht mehr sieht da ich sie ja eh streiche und farbe wird ja nicht soviel platz brauchen ;)

Frage hätt ich aber noch zu meiner rückwand !

Durch den fliesenkleber is sie ja jetzt grau :D sollte ich dann erst mit nur weiß streichen und dann mit der abtönfarbe oder gleich "farbig" ?
 
Saphiri

Saphiri

Beiträge
1.198
Reaktionen
0

AW: Mein erstes Leo Heim

Du kannst sowohl den Fließenkleber mit Abtönfarbe umfärben als auch mit Farbpigmenten arbeiten.
Oder du übermalst das ganze mit Abtönfarbe. In diesem Falle würd ich aber noch 1-2 Lackschichten drüberziehen da Abtönfarbe nicht Wasserfest ist.

Eine Alternative: 2 Lackschichten drauf und die letzte Lackschicht besanden.

Alternative 2: Holzleim.
Hier aber unbedingt darauf achten das es D3-Leim ist (der ist wasserfester als die anderen)
Den rührste etwas mit Wasser an damit er ein klein wenig flüssiger wird und streichst damit die Rückwand großzügig ein. Sand draufgeworfen, trocknen lassen, fertig.

Wenn du einen Farbwechsel drin haben willst nimmste einfach 2 oder mehrere unterschiedliche Sandfarben.

Ein Vorteil dieser Methode: die Geckos finden mehr Halt als auf einer glatten Rückwand und können somit die Vorsprünge besser erklimmen.
 
B

Buroni

Beiträge
443
Reaktionen
0

AW: Mein erstes Leo Heim

Ich würde es auch mit Sand machen, das sieht auch viel natürlicher aus - bei unserem großen Terra haben wir es ohne gemacht und das bereue ich echt!

Ich habe aber schon unter den Leim Sand gemischt und damit die Rückwand "bestrichen" (das ganze war ziemlich pampig) und dann nochmal Sand drauf gestreut
 
S

Samsara1

Beiträge
125
Reaktionen
0

AW: Mein erstes Leo Heim

trage grad die zweite schicht fliesenkleber auf !

wenn alle schichten drauf sind streiche ich es mit abtönfarbe (pur ? ) dann zwei schichten lack drüber und die letze schicht mit sand bewerfen :D hört sich gut an ...

ich hab noch aquariumsand hier .. den könnte ich doch sicher nehmen oder ?
 
Saphiri

Saphiri

Beiträge
1.198
Reaktionen
0

AW: Mein erstes Leo Heim

trage grad die zweite schicht fliesenkleber auf !

wenn alle schichten drauf sind streiche ich es mit abtönfarbe (pur ? ) dann zwei schichten lack drüber und die letze schicht mit sand bewerfen :D hört sich gut an ...

ich hab noch aquariumsand hier .. den könnte ich doch sicher nehmen oder ?
Spar dir den Zwischenstrich mit Abtönfarbe. Der Sand überdeckt eh alles :)
Den Sandbewurf machste am besten draußen oder im Keller auf Folie. Wird nämlich ziemlich viel Dreck dabei... Wobei weniger als mitn Styroporgeschnipsel :p
Wenn der Sand nicht zu grob ist geht er. Er sollte so in etwa die Körnung des späteren Terrariensandes haben. Also ziemlich fein.
 
S

Samsara1

Beiträge
125
Reaktionen
0

AW: Mein erstes Leo Heim

Spar dir den Zwischenstrich mit Abtönfarbe. Der Sand überdeckt eh alles :)
Den Sandbewurf machste am besten draußen oder im Keller auf Folie. Wird nämlich ziemlich viel Dreck dabei... Wobei weniger als mitn Styroporgeschnipsel :p
Wenn der Sand nicht zu grob ist geht er. Er sollte so in etwa die Körnung des späteren Terrariensandes haben. Also ziemlich fein.
der aquasand ist sehr fein .. quarzsand glaub ich ...

ohja hab die styroporplatte im wonzimmer zerschnibbelt .. ich weiss nun was dreck heisst xD hehe
 
Saphiri

Saphiri

Beiträge
1.198
Reaktionen
0

AW: Mein erstes Leo Heim

Naja sei froh das es ''nur'' Dreck war....
Andere baun das im Keller mit Lötkolben usw. wohlgemerkt OHNE Belüftung :p
PUUUUFFFFFF!!!!!

Nein ich bin still :p
 
Lollibochen

Lollibochen

Beiträge
890
Reaktionen
0

AW: Mein erstes Leo Heim

Dieses ganze Kuddelmuddel mit Lack brauchst du eigentlich gar nicht.

Ich habe, nachdem der Mischversuch von Fliesenkleber:Abtönfarbe misslungen ist, die Rückwand erst mit weißer Abtönfarbe, anschließend mit der gewünschten Endfarbe gestrichen.
Weder Sand drauf geschmissen noch sonst was. Die Struktur vom Fliesenkleber ist erhalten geblieben und Probleme wegen der Wasserfestigkeit gibts auch nicht.
Sprüh normal ins Terrarium, die Geckos wohnen da jetzt ca 2Jahre drin (oder mehr :D) und die sind auch gesund.

Lösemittelfrei & blauer Engel.

Mehr sag ich dazu nicht :p
 
Thema:

Mein erstes Leo Heim

Mein erstes Leo Heim - Ähnliche Themen

  • Erstes selbstgebautes Leo-Terrarium

    Erstes selbstgebautes Leo-Terrarium: Hallo zusammen! Wollte mal eure Meinung zu meinem neuen Terrarium hören. Darin leben 0.3 Leopardgeckos. Das Terrarium hat die Masse 120 x 60 x 75...
  • Mein erstes Kronengecko Terrarium

    Mein erstes Kronengecko Terrarium: Hallo, bin gerade mit meinem ersten Kronengecko Terrarium fertig geworden. Würde mich natürlich über konstruktive Kritik freuen :smilie: hoffe...
  • Mein erstes Terrarium für Tokehs

    Mein erstes Terrarium für Tokehs: Hallo, Da ich auch vor dem Bau nach Bildern eines Tokehterrariums gesucht habe und diese ziemlich rar sind will ich hier mal mein Terrarium...
  • Unser erstes Terrarium :-D

    Unser erstes Terrarium :-D: Hallo, nach über 2 Jahren Unentschlossenheit (welche Art der Phelsumen), haben wir es endlich geschafft - unser erstes Terrarium steht nun da...
  • Mein erstes Trockenterrarium

    Mein erstes Trockenterrarium: Hey, ich würde gerne Tipps und Verbesserungsvorschläge zu meinem ersten Trockenterra für ein Pärchen Teratoscincus roborowskii bekommen. Die Maße...
  • Ähnliche Themen
  • Erstes selbstgebautes Leo-Terrarium

    Erstes selbstgebautes Leo-Terrarium: Hallo zusammen! Wollte mal eure Meinung zu meinem neuen Terrarium hören. Darin leben 0.3 Leopardgeckos. Das Terrarium hat die Masse 120 x 60 x 75...
  • Mein erstes Kronengecko Terrarium

    Mein erstes Kronengecko Terrarium: Hallo, bin gerade mit meinem ersten Kronengecko Terrarium fertig geworden. Würde mich natürlich über konstruktive Kritik freuen :smilie: hoffe...
  • Mein erstes Terrarium für Tokehs

    Mein erstes Terrarium für Tokehs: Hallo, Da ich auch vor dem Bau nach Bildern eines Tokehterrariums gesucht habe und diese ziemlich rar sind will ich hier mal mein Terrarium...
  • Unser erstes Terrarium :-D

    Unser erstes Terrarium :-D: Hallo, nach über 2 Jahren Unentschlossenheit (welche Art der Phelsumen), haben wir es endlich geschafft - unser erstes Terrarium steht nun da...
  • Mein erstes Trockenterrarium

    Mein erstes Trockenterrarium: Hey, ich würde gerne Tipps und Verbesserungsvorschläge zu meinem ersten Trockenterra für ein Pärchen Teratoscincus roborowskii bekommen. Die Maße...