Welcher Gecko ist der richtige für uns?

Diskutiere Welcher Gecko ist der richtige für uns? im Geckos Forum im Bereich Terraristik und Aquaristik; Hallo! Möchte mich erst mal vorstellen. Ich heiße Bibiana, komme aus der Nähe von Nürnberg und bin durchs allgemeine Stöbern nach Geckos auf euer...
X

xxLunaxx

Beiträge
10
Reaktionen
0
Hallo!

Möchte mich erst mal vorstellen. Ich heiße Bibiana, komme aus der Nähe von Nürnberg und bin durchs allgemeine Stöbern nach Geckos auf euer Forum gestoßen.
Mein Sohn (11) wünscht sich seit Monaten einen Gecko, er findet die absolut klasse, und nun haben wir uns entschlossen doch mehr darüber heraus zu finden bevor wir uns endgültig dafür oder dagegen entscheiden.
Wir haben schon einige Erfahrung mit Reptilien (hier wohnen Bartagamen und Chamäleons) und auch ich finde Geckos total faszinierend.
Nur weiß ich bis jetzt so gut wie gar nichts darüber...
Fressen Geckos nur Futtertiere oder auch Grünfutter?
Welche sind Taggeckos?
Was für ein Terrarium brauche ich?
Welche Wärme, welche Einrichtung? Usw Usw

Ihr seht schon, ich brauche wirklich einiges an Input und darum werde ich mich jetzt hier mal in aller Ruhe durchlesen und hoffe hier freundlich empfangen zu werden und meine Frage welcher Gecko für Anfänger am besten geeignet ist beantworte zu kriegen.


Glg,
Bibiana
 
12.10.2010
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Welcher Gecko ist der richtige für uns? . Dort wird jeder fündig!
Klaus

Klaus

Beiträge
768
Reaktionen
0

AW: Welcher Gecko ist der richtige für uns?

Hallo Bibiana,

zur Beantwortung dieser doch sehr allgemeinen Fragen empfehle ich die Lektüre eines guten Buches, die Stadtbücherei sollte da auch etwas vorrätig haben. Einen Überblick über die Vielfalt kann man sich auch im www verschaffen, diese http://de.wikipedia.org/wiki/Geckos bietet z.B. einen Überblick, so dass man naxch interessanten Gattungen gezielt surfen kann.
Welcher Gecko sich für einen Elfjährigen eignet, kann hier niemand seriös beantworten, solange der die Persönlichkeit des Kindes nicht kennt. Außerdem ist eine Begeisterung doch sehr diffus beschrieben, denn die Unterschiede zwischen Geckoarten sind doch immens. So ist z.B. die Ähnlichkeit zwischen Taggeckos der Gattung Phelsuma mit Leguanen der Gattung Anolis aufgrund der ähnlichen Anpassungen größer als die Ähnlichkeit zwischen Taggeckos und Krallengeckos, zu denen der Leopardgeckos gehört.
Also bitte eine Vorauswahl treffen und dann noch mal hier nachfragen.

Gruß, Klaus
 
RC-Niner

RC-Niner

Beiträge
175
Reaktionen
0

AW: Welcher Gecko ist der richtige für uns?

Erst einmal großes Hallo in diesem Forum liebe Bibiana!!
Nun zu deinen Fragen:
Hallo!

Möchte mich erst mal vorstellen. Ich heiße Bibiana, komme aus der Nähe von Nürnberg und bin durchs allgemeine Stöbern nach Geckos auf euer Forum gestoßen.
Mein Sohn (11) wünscht sich seit Monaten einen Gecko, er findet die absolut klasse, und nun haben wir uns entschlossen doch mehr darüber heraus zu finden bevor wir uns endgültig dafür oder dagegen entscheiden.
Wir haben schon einige Erfahrung mit Reptilien (hier wohnen Bartagamen und Chamäleons) und auch ich finde Geckos total faszinierend.
Nur weiß ich bis jetzt so gut wie gar nichts darüber...
Fressen Geckos nur Futtertiere oder auch Grünfutter?
Es gibt auch Geckos, die sich z.B. zum Teil von süßen Obst ernähren.
Aber da denke ich gibt es hier Andere, die dir dazu wesentlich bessere Infos geben können.
Beispiel,was mir direkt einfällt hier für und deine Nächste Frage ist Phelusma laticauda, der Goldstaubgecko.
Nun, bei diesen Tieren ist der Name Programm, sprich sie sind am Tag aktiv. Gibt auch viele nachtaktive Geckos, die sind dann in der Nacht aktiv.

Das hängt vom Gecko an sich ab, ob Leopardgecko, P.picta, Goldstaubgecko usw.

Das hängt auch sehr stark vom Gecko ab, Einrichtungen können sich von Tropen bis hin zur Wüste erstrecken.
Auch wenn hier jetzt welche aufschreien werden, kann ich dir dennoch nur von Heizmatten abraten, da die Gefahr zu groß ist das die Tiere sich daran verbrennen und es in der Anschaffung teurer ist als eine Heizlampe.(hier mal ein Link:http://www.terratechnik.de/terrarium-heizmatte.html )

Das kann ich dir leider nicht beantworten ;-)

So und nun ein paar Fragen an dich:
Weißt du denn in welche Richtung Gecko du gehen möchtest?
Also:
wie groß?
Terrarium, sprich Tropen- oder Wüstenterrarium(nur so als Beispiel)?
Tag- oder Nachtaktiv??
Soll dein Sohn den Gecko alleine halten, oder macht ihr das zusammen?
Was du machen kannst ist, dass du dir mal dieses Forum hier anguckst und die Tiere, die dich interessieren erst einmal googelst, um dir einen groben Überblick zu verschaffen.
Wenn du dich für ein Tier entschieden hast, kannst du dir die Literatur in Form von Büchern besorgen(im Netz steht oft vieles, aber auch nicht alles, aber beides ergänzt sich oft ganz gut), dann die Einrichtung+Terrarium und zum Schluss das Tier.
Woeib es das "Anfängerier" wie manche behaupten eigentlich nicht gibt und es auch unfair gegenüber dem Tier ist.
Diese Tiere sind anspruchsloser als andere in ihrer Haltung und mögen so manche Fehler verzeihen, aber auch sie haben nur dieses eine Leben und überstehen auch nicht jeden Fehler. Im Klartext: auch bei diesen Tieren muss man sich richtig gut einlesen, wenn man freude an ihnen haben will.
Hoffe ich konnte dir weiterhelfen.
lg
RC
 
Luna2

Luna2

Beiträge
790
Reaktionen
0

AW: Welcher Gecko ist der richtige für uns?

Willkommen!:smilie:

Wirkliche Anfänger seid ihr doch eigentlich nicht.;) Vielleicht solltet ihr nochmal mit dem Sohn abklären, was er mit "Gecko" verbindet und wieviel Platz ihr dem/den neuen Mitbewohner/n einräumen wollt/könntet. Ob es Einzelhaltung sein soll u.s.w.. Es gibt da wirklich sehr viele Arten.
Könnte mir vorstellen, dass ein Kind dieses Alters sich ein tagaktives und farblich attraktives Tier, das an den Wänden klettern kann, eher vorstellt als ein nachtaktives, dass eventuell zusätzlich noch "Tarnfarben" trägt und sich nur am Boden aufhält.
Tagaktive Arten wären z.B. Phelsumen und Lygodactylus ssp. Vielleicht eine nicht allzu kleine Phelsumenart in Einzelhaltung? Da hätte man dann keinen Stress mit eventuellen Nachzuchten. Müsste für den Anfang ja nicht sein!?
Lebendfutter wäre immer Hauptfutter. Manche Arten können 1-2 Mal im Monat Fruchtbrei o.ä. bekommen.

Eventuell nochmal in der "Phelsumenabteilung" des Forums näher nachfragen.

LG Annette
 
X

xxLunaxx

Beiträge
10
Reaktionen
0

AW: Welcher Gecko ist der richtige für uns?

Erst mal dankeschön für eure netten Antworten, habt mir doch schon sehr weiter geholfen!

Hab jetzt mal ein bischen gegoogelt und ich denke so ein Phelsumen grandis oder ein Lygodactylus in so nem schönem blau (weiß nicht wie das genau heißt, sorry) würde ihm bestimmt gut gefallen.

Und nein, natürlich ist mein Sohn dafür nicht alleine verantwortlich, um gottes willen! Es würde zwar in seinem Zimmer sein, aber ich und mein Mann wüden natürlich alles überwachen und wenn das Interesse daran wirlich mal erlischen würde wäre das auch kein Problem, dann zieht das Kerlchen eben ins Wohnzimmer und ich kümmere mich weiterhin darum, das ist eh klar! Wobei ich aber sagen muß das mein Sohn eigentlich schon sehr verantwortungsbewusst ist, aber trotz allem finde ich dieses Alter zu jung um sich ganz allein um so ein Lebewesen zu kümmern!
 
Feruma

Feruma

Beiträge
269
Reaktionen
0

AW: Welcher Gecko ist der richtige für uns?

Hallo,

die blauen Lygodactylus sind die Männchen der Lygodactylus Williamsi, die Weibchen sind nicht so schön blau, die sind grün-oliv mit nem leichten goldenen schimmer (aber auch sehr schön) :)
 
Klaus

Klaus

Beiträge
768
Reaktionen
0

AW: Welcher Gecko ist der richtige für uns?

Hallo,

Hab jetzt mal ein bischen gegoogelt und ich denke so ein Phelsumen grandis oder ein Lygodactylus in so nem schönem blau (weiß nicht wie das genau heißt, sorry) würde ihm bestimmt gut gefallen.
Dann würde ich den Grandis empfehlen, der ist insgesamt robuster, klimatisch flexibler, i.d.R. zutraulicher, einfacher zu ernähren (der nimmt alle Gliedertiere von winzig bis relativ groß), nicht so ausbruchfreudig bzw. leichter daran zu hindern. Und den gibt es als Nachzucht für relativ wenig Geld von Privat. Einziger Nachteil: Er benötigt deutlich mehr Platz, aber größere Terrarien sind dafür leichter schön zu gestalten.

Gruß, Klaus
 
X

xxLunaxx

Beiträge
10
Reaktionen
0

AW: Welcher Gecko ist der richtige für uns?

Wir haben hier noch ein ausgedientes Terrarium von unserem Chamäleon, es ist 80 mal 100 mal 120, denkt ihr das kann man für einen Gecko umbauen? Es ist aus so Pressholzplatten mit einer Glasscheibe vorne, hat mein Mann damals selber gebaut.
Und würde diese Größe für einen Phelsumen Grandis ausreichen?

LG,
Bibiana
 
Klaus

Klaus

Beiträge
768
Reaktionen
0

AW: Welcher Gecko ist der richtige für uns?

Hallo Bibiana,

ja, vor allem, wenn 120 cm oder 100 cm die Höhe ist.

Gruß, Klaus
 
Geckofan=D

Geckofan=D

Beiträge
974
Reaktionen
0

AW: Welcher Gecko ist der richtige für uns?

Es wäre auch möglich, wenn ihr das wollt, dass aus dem Terrarium zwei gemacht werden. Ich denke mal dass es 80x100x120cm, also lxbxh ist. Dann kann man perfekt eine "Trennwand" reinsetzten. Muss natürlich ganz durch gezogen sein, damit kein Gecko durch schlüpfen kann.
Wenn du es so machst, kannst du evtl, wenn du später noch ein zweiten Gecko dieser Art oder ein Pärchen haben möchtest, ihrgendwann die Trennwand raus machen und da könnten dann zwei Geckos drinne leben. Allerdings weiß ich nciht ob dass schon zu viel Platz für zwei Grandis ist. Dass müsste dann jemand beantworten der sich auch mit Grandis auskennt.
 
X

xxLunaxx

Beiträge
10
Reaktionen
0

AW: Welcher Gecko ist der richtige für uns?

Ja. das Terra ist 100cm breit, 80cm tief und 120cm hoch.
Ich denke auch das es auf keinen Fall zu viel Platz ist.
Mann kann größere Terras schöner einrichten und in der Natur sagt ja auch keiner das es zu viel Platz ist.
Unsere Bartis zum Beispiel haben 3,20m lang, 1,50 tief und ich weiß nicht genau wie hoch, glaube auch 1,50m. Dafür hat der Wohnzimmerschrank weichen müssen, aber da hat sich eh bloß der ganze Plunder drin gesammelt *gg*
Wir werden jetzt mal auf der nächsten Börse schauen, das wir die Viecherl (liebevoll gemeint) auch mal in Natura sehen und dann wird es wahrscheinlich ernst und wir werden das Terra so einrichten das alles passt, dann schauen wir uns nach einem guten Züchter um, und dann - ja dann werden wir wohl bald stolze Besitzer von einem Gecko :D
 
wuschelo

wuschelo

Ehren-Mitglied
Beiträge
969
Reaktionen
0

AW: Welcher Gecko ist der richtige für uns?

Hallo Luna,

ich halte und züchte selbst Phelsuma grandis und halte Deine Terrariengröße für sehr gut geeignet zur Pflege eines Phelsuma grandis Pärchens. Umso größer das Terrarium ist, desto mehr natürliche und spannende Verhaltensweisen wirst Du von Deinen Tieren zu sehen bekommen. Du wirst sehr verwundert sein wie weit die Geckos zielsicher springen können :D

Liebe Grüße

Oliver
 
Geckofan=D

Geckofan=D

Beiträge
974
Reaktionen
0

AW: Welcher Gecko ist der richtige für uns?

Hallo!



Zu viel Platz gibt es nicht.

Gruß, Klaus

So direkt war das nicht gemeint. Aber bei jungen Geckos muss dass Terra ja auch kleiner sein, damit die ihr Futter finden. Und ich weiß ja nciht, ob das bei großen auch so ist. Deswegen habe ich ja gesagt, dass das jemand sagen soll, der sich genauer mit der Art auskennt.
 
Klaus

Klaus

Beiträge
768
Reaktionen
0

AW: Welcher Gecko ist der richtige für uns?

Hallo,

So direkt war das nicht gemeint. Aber bei jungen Geckos muss dass Terra ja auch kleiner sein, damit die ihr Futter finden.
Auch das ist nicht richtig, außer man füttert nachtaktive, sich versteckende Insekten, und setzt diese am falschen Ende des Terrariums ein.

Es gibt Zoos, die halten kleine Echsen (z.B. Rotkehlanolis) frei in großen Gewächshäusern, da verhungert keiner.

Gruß, Klaus
 
Saphiri

Saphiri

Beiträge
1.198
Reaktionen
0

AW: Welcher Gecko ist der richtige für uns?

Hallo Bibiana.
Hast du schonmal über Leopardgeckos nachgedacht?
Die sind doch etwas pflegeleichter und man kann sie auch öfter rausnehmen.
Wär für deinen Sohn vielleicht interessanter.
Die wichtigsten Infos dazu findest auf meiner HP.
Wenn das in Frage kähme schreib mir ne PN denn ich hab noch 2 Tiere abzugeben, wenn se in gute Hände kommen gerne auch umsonst.
Von der Enfernung her ists auch ok, bin öfter mal im Raum Franken (Forchheim) unterwegs :)
 
Klaus

Klaus

Beiträge
768
Reaktionen
0

AW: Welcher Gecko ist der richtige für uns?

Hallo!

Hast du schonmal über Leopardgeckos nachgedacht?
Die sind doch etwas pflegeleichter und man kann sie auch öfter rausnehmen.
Dann schlage ich eine Landschildkröte vor, die kann sich gegen das Herausnehmen nicht wehren.

Nein, im Ernst: Reptilien sind keine Schoßtiere! Und eine Art mach diesem Kriterium auszuwählen halte ich für indiskutabel. Abgesehen davon würde mein Leopardgecko ihm das Herausnehmen sehr schnell abgewöhnen, vermutlich schon nach dem ersten blutigen Finger.

Gruß, Klaus
 
B

Buroni

Beiträge
443
Reaktionen
0

AW: Welcher Gecko ist der richtige für uns?

Hast du schonmal über Leopardgeckos nachgedacht?
Die sind doch etwas pflegeleichter und man kann sie auch öfter rausnehmen.
Boah:teufel5:

bei solchen Aussagen krieg ich doch echt die Krätze!
Wenn man ein Tier zum kuscheln will soll man sich nen Hund oder ne Katze anschaffen, die stehen da drauf (zumindest die meisten) - aber sonst findet kein Tier kuscheln wirklich toll und ein Reptil doch erst recht nicht:eyes:

@geckofan: ich halte meine Zwerggeckos auch in nem 120x60er Terra (in dem manche ihre Leos halten) und da haben am Anfang auch einige bedenken geäussert ob das nicht zu groß wäre...
Mein Fazit: noch größer wär noch besser!
Es ist einfach viel toller wenn die Tiere "mehr" Platz haben, da sie da dann viel mehr bewegen und jagen, dadurch kommen einfach viel mehr Verhaltensweisen zur Geltung und vor allem sehen die Tiere nicht so wie "reingequetscht" und aufbewahrt aus sondern natürlicher...
 
Saphiri

Saphiri

Beiträge
1.198
Reaktionen
0

AW: Welcher Gecko ist der richtige für uns?

Ich meinte damit nicht als Kuscheltier... Das man nen Gecko net 5x am Tag ausm Terra nimmt sollte jedem klar sein.
Aber wenn ihr das so verstanden habt tuts mir leid -.-
Das ''Öfter'' kann man auslegen wie man will aber ich sag mal so für nen kleinen Jungen gibts sicher nichts interessanteres als sein Haustier mal auf die Hand zu nehmen wenn man das Terrarium säubert. Eine meiner Leos kommt sogar frewillig angelaufen und klettert auf die Handfläche wenn ich die Quarantänebox säubern will.

Ach ja @Klaus, ich weiß nicht was du für schlechte Erfahrungen mit Leos gemacht haben magst weil du von blutigen Fingern redest.
Meine 18 sind sehr brav und allgemein schnappen Leos nur hin wenn man sie extrem reizt oder sie den Finger mit was zu Fressen verwechseln.
 
A

amu

Beiträge
180
Reaktionen
0

AW: Welcher Gecko ist der richtige für uns?

Wenn sowieso ein für große Phelsumen geeignetes Terrarium vorhanden ist sind das ideale Voraussetzungen. Da vorher ein Chamäleon drin war müsste ja oben eine große Gazefläche vorhanden sein, dann brauchst du nur mehr zwei 70 Watt Lucky ReptileBright Sun und eventuell zusätzliche Wärmespots und hast ein optimales Terrarium.
Schaut euch mal auch Phelsuma standingi an, die sind (optimale Beleuchtung vorausgesetzt) blau-grau-grün gefärbt und das spannende an dieser Art ist dass sie ihren Jungtieren nicht nachstellen, das heißt dass diese die ersten Monate gemeinsam mit den Elterntieren im Terrarium leben und ich denke dass es nicht nur für ein Kind extrem spannend ist das zu beobachten.
Lg, Andrea
 
Thema:

Welcher Gecko ist der richtige für uns?

Welcher Gecko ist der richtige für uns? - Ähnliche Themen

  • Jungferngecko Eier

    Jungferngecko Eier: Hey Geckoexperten, Ich lege mir jungferngeckos zu und ich möchte ehrlich gesagt keinen Nachwuchs. Gibt es da irgendwelche Tipps, wie Tiere...
  • Gecko ohne schwanz

    Gecko ohne schwanz: Hallo Gemeinde Ich habe mal eine allgemeine Frage. Wie kommt es eigt das man so viele (bei mir im Umkreis 50 km +) geckos (90%) keinen schwanz...
  • Kronengecko Fragen !

    Kronengecko Fragen !: Guten Abend die Damen und Herren, hätte da ein zwei Fragen ich schaffe mir Ende des Monats einen Kronengecko an, habe mich eigentlich auch soweit...
  • Gecko gesucht

    Gecko gesucht: Hallo, ich bin neu hier im Forum und hab mal das Forum durchstöbert, aber keinen für mich passenden Beitrag gefunden. Bitte verweist mich darauf...
  • brauche gecko

    brauche gecko: Hi, ich möchte mir einen gecko zuschaffen, weiß aber nur sehr wenig und wollte mal fragen was so ein gelbkopf zwerggecko kostet, außerdem bräuchte...
  • Ähnliche Themen
  • Jungferngecko Eier

    Jungferngecko Eier: Hey Geckoexperten, Ich lege mir jungferngeckos zu und ich möchte ehrlich gesagt keinen Nachwuchs. Gibt es da irgendwelche Tipps, wie Tiere...
  • Gecko ohne schwanz

    Gecko ohne schwanz: Hallo Gemeinde Ich habe mal eine allgemeine Frage. Wie kommt es eigt das man so viele (bei mir im Umkreis 50 km +) geckos (90%) keinen schwanz...
  • Kronengecko Fragen !

    Kronengecko Fragen !: Guten Abend die Damen und Herren, hätte da ein zwei Fragen ich schaffe mir Ende des Monats einen Kronengecko an, habe mich eigentlich auch soweit...
  • Gecko gesucht

    Gecko gesucht: Hallo, ich bin neu hier im Forum und hab mal das Forum durchstöbert, aber keinen für mich passenden Beitrag gefunden. Bitte verweist mich darauf...
  • brauche gecko

    brauche gecko: Hi, ich möchte mir einen gecko zuschaffen, weiß aber nur sehr wenig und wollte mal fragen was so ein gelbkopf zwerggecko kostet, außerdem bräuchte...