Zwillingsgeburt

Diskutiere Zwillingsgeburt im Zucht Forum im Bereich Bewohner des Terrarium; hi, ich habe heut morgen im inkubator 2 kleine leo's gefunden, einer davon normal gebaut, der andere etwas zierlicher. liegt nachweislich daran...
eisbzs

eisbzs

Beiträge
457
Reaktionen
0
hi,
ich habe heut morgen im inkubator 2 kleine leo's gefunden, einer davon normal gebaut, der andere etwas zierlicher. liegt nachweislich daran, das sie beide aus einem ei stammen (das ei war seltsamer weise nicht auffällig größer als die anderen).
ich habe zwar gehört das sowas vorkommen soll, aber eigentlich nie in betracht gezogen, so etwas mal zu erleben.

hat jemand von euch sowas schon mal gehabt (vielleicht auch bei anderen arten)?

gruß eisbzs
 
M

mika-13

Gast
Hi,

ich hatte schon Zwillingsgeburten bei Zwergbartagamen und auch schon bei Griech. Landschildkröten.
Musste aber beide in der Mitte, wo sie zusammenhingen, trennen.

Gruß,
Micha
 
eisbzs

eisbzs

Beiträge
457
Reaktionen
0
das ist mir erspart geblieben, sind zwei einzeltiere. ich stell nachher mal ein foto ein, sofern die kleinen wusel mal ruhig bleiben.
 
M´era Luna

M´era Luna

Beiträge
298
Reaktionen
0
Ich hatte das bei meiner Bartagamenzucht andauernd.
Bei jährlich 2 - 3 Gelegen mit ca. 15/20 Eiern waren es
ca. 15 Eier die Zwillinge enthielten.
Die Eier waren nicht sonderlich größer und die Nachzuchten
dadurch "kleiner" als einzeln geschlüpfte.
Sie waren alle gesund und entwickelten sich normal.
Wer weiß vielleicht vererbt sich das weiter!?
Grüße
 

Anhänge

eisbzs

eisbzs

Beiträge
457
Reaktionen
0
hier das versprochene foto.
der größenunterschied der zwei ist schon recht ausgeprägt.
 

Anhänge

Jennl

Jennl

Beiträge
1.879
Reaktionen
0
Wahnsinn. Der eine sieht so aus, als hätte er eine normale Schlupfgröße. Die sehen sehr unterschiedlich aus. Echt erstaunlich, was Mutter Natur so alles hervorbringt!
 
eisbzs

eisbzs

Beiträge
457
Reaktionen
0
der hat auch normale schlupfgröße. ich frag mich daher, wie die beide in ein ei gepaßt haben. war mit ziemlicher wahrscheinlichkeit extrem eng.
 
Klaus

Klaus

Beiträge
768
Reaktionen
0
Hallo,

ich würde die nicht gemeinsam aufziehen, bei einem vergleichbaren Größenunterschied musste ich mal den kleineren aus dem größeren herausziehen, wer weiß, was ohne meinen Eingriff passiert wäre.

Gruß, Klaus
 
Anika

Anika

Beiträge
150
Reaktionen
0
Ja, meine Freundin hatte dieses Jahr auch eineiige Zwillinge, das Ei war auch nicht groß anders, der größenunterschied war auch okay, der einzige unterschied war, das die Schwanzspitzen nicht wirklich spitz waren. Ehr etwas abgerundet....:)

LG Anika
 
eisbzs

eisbzs

Beiträge
457
Reaktionen
0
bei mir sind die schwanzspitzen ganz normal. hängt vielleicht nicht direkt mit der zwillingsgeschichte zusammen. ich denke, da lohnt sich in solchen fällen mal das genaue boebachten.

gruß eisbzs
 
hd-reptiles

hd-reptiles

Beiträge
85
Reaktionen
0
wow. ich drück dir die daumen das alles gut geht mit den zwei.

Gruß Markus
 
Thema:

Zwillingsgeburt