Aberant ?

Diskutiere Aberant ? im Farbformen - Farbmorphe Forum im Bereich Geckos; Hallo, ich befasse mich gerade mit den Farbformen und komme mit der Bezeichnung aberant nicht klar. Es steht überalle nur, dass die Zeichnung...
J

jojo

Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo,

ich befasse mich gerade mit den Farbformen und komme mit der Bezeichnung aberant nicht klar. Es steht überalle nur, dass die Zeichnung unregelmäßig sein soll, aber ab wann ist sie das ? Sobald die Tiere nicht geändert sind, auch schon, wenn es 2 nebeneinanderliegende Punkte anstelle eines Bandes sind, bei mehreren Punkten, müssen die dann versetzt sein...? Zählt diese längliche nach hinten gezogene Schulterzeichnung auch schon als Aberant ?

Jungle wäre dann klar: Aberant mit unregelmäßig gezeichnetem Schwanz.

Ab wann striped, muss der ganze Rücken gestreift sein, muss der Schwanz auch gestreift sein...?

Wie erkenne ich bei einem Baby/Jungtier, ob es ein Hypo, Superhypo oder "nur" High-Yellow wird. Spielt die Farbe der Bänder ein Rolle (Braun oder Schwarz) ?, ab wann sieht man, wie sich das Tier verfärbt. Können Punkte, die dann durchschimmern auch noch verschwinden oder bleiben die dann sicher ?.

Vielleicht habt Ihr ja auch Beispielfotos, am Besten von Babys.

Vielen Dank schon mal.

Jojo
 
Leolord

Leolord

Beiträge
320
Reaktionen
0
Hallo,
also ich versuch's mal zu erklären....;)

Halte dich nicht so sehr mit Aberrant auf. Diese Bezeichung wird eigentlich kaum verwendet, da sich die Zeichung während des ersten Lebensjahres noch komplett ändert und die Punkte im adulten Alter fast immer unregelmäßig angeordnet sind.
Aberrant heißt eine unregelmäßige Anordnung der Zeichung auf dem Rücken des Tieres, also eigentlich alles was nicht regelmäßig gebändert ist. Jedenfalls ist es bei Jungtieren so.

Bei Jungle siehst du das richtig, wobei die Rückenzeichnung sehr viel unregelmäßiger ist als bei einem Aberrant, da Aberrant zufällig vorkommt, Jungle aber genetisch vererbbar ist. (... falls das so nicht richtig ist bitte verbessern...:D)

Bei einem Reverse Striped muss der Streifen komplett über den ganzen Rücken verlaufen. Tut er dies nicht oder ist unterbrochen ist es ein Brocken Reverse Striped.

Ob die Tiere Hypo/SuperHypo/HighYellow werden siehst du erst sicher während der Umfärbung. Alles andere sind nur Vermutungen. Die Jungtiere fangen sich ziemlich direkt nach dem Schlupf an Umzufärben und das ganze dauert ca. ein Jahr. Wobei man nach ca. 2-3 Monaten schon sehen kann wohin sich das Tier entwickelt. In dieser Zeit können Punkte kommen und auch wieder gehen, je nach dem welche Farbform du hast.

Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig helfen.

Gruß
 
A

amu

Beiträge
180
Reaktionen
0
Nur noch als Ergänzung: Bei einem Striped muss der Stripe auch am Schwanz sein, sind die Streifen nur am Rücken und ist der Schwanz gebändert wäre das Tier als Aberrant Stripe zu bezeichnen.
Stripe und Aberrant vererben sich weiter, ob polygenetisch oder aufgrund eines Gens ist nicht wirklich geklärt.
Ich würde Aberrant auch nicht so ganz abtun, hier ist ein Beispiel für ein für mich sehr schönes Aberrant:


lg, Andrea
 
Thema:

Aberant ?