Brauche hilfe von erfahrenen Gecko besitzern :)

Diskutiere Brauche hilfe von erfahrenen Gecko besitzern :) im Phelsumen-Bereich Forum im Bereich Geckos; Hallo, ich habe mir gestern zwei Streifentaggeckos gekauft. Alles gut und schön, jedoch saß einer davon quasi stundenlang nur im bambusrohr rum...
F

Fluffy

Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo,

ich habe mir gestern zwei Streifentaggeckos gekauft. Alles gut und schön, jedoch saß einer davon quasi stundenlang nur im bambusrohr rum und ich dachte ich hätte ein krankes tier gekauft, nun schaue ich heute morgen im terrarium nach und sehe das dieser gecko wieder aktiv durchs terrarium sauste und an der stelle wo er vorher lag ein Ei ist. Was mach ich nun? Das Ei im Terrarium lassen? Vielleicht kann mich jemand in dieser hinsicht aufklären was zutun ist ...wer hat nützliche Tipps für mich? Danke schonmal im voraus =)
 
Andre

Andre

Beiträge
18
Reaktionen
0
Hallo,

GANZ WICHTIG!!!! Ruhe bewahren!!! (-;

Als erstes solltest Du uns das Alter der Tiere mitteilen!!! Da Du von einem Ei sprichst denke ich das es sich um ein Wachsei handelt.

Beschreibe doch bitte mal wie das Ei aussieht, hat es eine Art "Delle" und ist leicht gelblich???? Mach doch mal ein Foto....

Auch wenn es ein befruchtetes Gelege ist, ist es kein Problem es erst mal im Becken zu belassen. Also genug Zeit dies hier zu klaren!!!

Gruß, Andre
 
F

Fluffy

Beiträge
4
Reaktionen
0
Also das alter konnte man mir leider nicht verraten, im Geschäft meinten sie nur das es junge tiere wären, was ich auch denke. Das Ei sieht eher total Weoß aus klein und rund.
 

Anhänge

Andre

Andre

Beiträge
18
Reaktionen
0
Ok, das sieht doch schon mal ganz gut aus.

Das heißt aber das du Wildfänge gekauft hast....nicht gut!!!!!! Ich bin mir gerade nicht sicher ob der Phelsuma lineata lineata eine Nachweis braucht, müsste ich mal nachschauen. Jedenfalls könnte das bedeuten das du ein Trächtiges Weibchen gekauft hast, also solltest Du davon ausgehen das es sich tatsächlich um ein befruchtetes Ei handelt!

Ich gehe mal nicht davon aus das Du einen Inkubator hast??? Dann mach erst mal ein Stück Gaze um die Öffnung des Bambusrohres. Bevor Du dann weitere Schritte gehst sollten wir vielleicht mal ein paar Grundsätzliche Dinge klaren.

Ich gehe mal davon aus das der Verkäufer Dir ein "Paar" verkauft hat......ich würde jetzt versuchen ein Foto von den Tieren zu machen um mal nach zu schauen!!!

Dann gib uns doch auch noch die Haltungbedingungen und die Beschaffenheit Deines Terrariums.

Gruß, Andre
 
F

Fluffy

Beiträge
4
Reaktionen
0
Okay...

Also er hatte mir das starterset von Exo Terra empfohlen.... Größe ist glaube ich 45*45* 60

Hydro habe ich bei 60 % und temperatur ist bei 25 grad...

Soll ich das weibchen auch speziell füttern? Weil ich gelesen habe das sie viel Kalzium braucht... und viel mehr interessiert mich ob es nur bei einem einzelei bleibt oder ob die wahrscheinlichkeit hoch ist das ein weiteres oder sogar 2 weitere folgen könnten?

Blöde situation für einen anfänger der dachte das es nur bei 2 Tieren bleibt ^^

Also soweit ich sehen kann sehen beide vom Geschlecht verschieden aus ...für ein Foto reicht es leider nicht die sind ziemlich flink ^^ Zumindest wenn ich es richtig gesehen habe das es das weibchen ist ist es kleiner als das männchen
 
Andre

Andre

Beiträge
18
Reaktionen
0
Mal Hand auf`s Herz, du glaubst doch wohl nicht das wenn du ein Weibchen und ein Manchen in ein Becken setzt das die lange alleine bleiben....ne ne

Du solltest Dir jetzt allerdings die Frage stellen ob du bereit bist Nachwuchs groß zu ziehen wenn du noch blutiger Anfänger bist...... Das sind einige mehr Kosten und mehr pflege!!!

Was Dein Becken angeht, ich halte es für zu klein!!!! Für den Anfang ok aber du solltest dich sicher erst mal auf deine jetzigen Tiere konzentrieren und noch in die Investieren!!!! Dann hast du auch wieder ein Becken für Nachzuchten frei oder als Quarantäne, was auch passieren kann!!!!!

Ist sicher ne schwierige Entscheidung aber ich denke du tust deinen Tieren eher einen Gefallen wenn du dich erst mal auf sie konzentrierst.

Gruß, Andre
 
M

micky

Beiträge
410
Reaktionen
0
hi.
ich finde es nicht schlimm, dass du wf tiere gekauft hast. das beckenmass ist auch ok. das ei kannste erstmal im becken belassen. wenn du das jungtier behalten willst nimm das ei moeglichst raus.
achte aut gute mineralstoffversorgung der adulten.
mfg micky
 
Fletscher

Fletscher

Beiträge
54
Reaktionen
0
Hallo,
erstmal sieht das Ei durchaus gut, d.h. befruchtet, aus. Da die P.lineata lineata keine Eikleber sind, kannst du das Ei locker aus dem Bambus auf ein weiches Tuch rollen lassen und es in eine leere Heimchendose auf einen weichen Untergrund, z.B. Schaumstoff oder Styropor betten und die Dose an eine warme Stelle positionieren, z.B. auf den Beleuchtungskasten, wo Temp. tags ca. 28° bis 30°C herschen und nachts ruhig bis auf Raumtemp. runter. http://www.phelsuma-world.de/bilder/haltung_nachzucht_5.jpg
In der Heimchendose ausreichend Belüftungslöcher sicherstellen. Besondere Luftfeuchtigkeit ist nicht erforderlich.
Nach dem Schlupf kann der kleine NZ-Gecko in eine Aufzuchtbox aus Kunststoff gesetzt werden. Z.B. sowas : http://www.phelsuma-world.de/bilder/haltung_nachzucht_6.jpg
Später sollten dann etwas größere Aufzucht-Terrarien zur Verfügung stehen. Aber bis dahin hat es ja noch etwas Zeit.
Bei meiner Ausführung ging ich natürlich davon aus, du willst das Ei inkubieren, d.h. zum Schlupf bringen.
P.lineata lineata sind wie die meisten Phelsumen meldepflichtig.
Ich hoffe, ich konnte ein Stück weit weiterhelfen. ;)
 
F

Fluffy

Beiträge
4
Reaktionen
0
Danke erstmal für jede Hilfe :)

Ich habe jemanden hier in der Nachbarschaft gefunden der sich mit Geckos auskennt und habe daher ihm erstmal das Ei gegeben. Darf auch zusehen wie sich das alles entwickelt :) Ich denke das war die beste entscheidung da ich mich erstmal auf meine beiden konzentrieren möchte und erfahrung sammeln möchte. Jedes Lebewesen hat eine Chance verdient :)
 
Klaus

Klaus

Beiträge
768
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

ich finde es nicht schlimm, dass du wf tiere gekauft hast.
Steht das jetzt fest? Nur, weil die aus dem Handel sind, müssen es keine Wildfänge sein. Ich habe auch schon Phelsumennachzuchten im Handel gesehen und vertraue diesem Händler so weit, dass er es ehrlich deklariert, denn wieso sollte er die eine Art als Wildfang und die andere als Nachzuchten deklarieren? Spätestens bei den Papieren wird es dann eh klar.

Und außerdem finde ich es vorsichtig gesagt seltsam, pauschal und unbegründet zu behaupten:
Das heißt aber das du Wildfänge gekauft hast....nicht gut!!!!!!
Ich will mal die Begründung nachlegen:
- die Wahrscheinlichkeit für Parasitenbefall ist bei Wildfängen größer, dazu kommt eine höhere Wahrscheinlichkeit, dass dieser zum Tode führt, weil Wildfänge durch Fang, Zwischenhälterung, den langen Transport und die Gewöhnung ans Terrarium geschwächt sind.
- Naturschutzgründe können gegen (Bedrohung durch Entnahme) oder für (Nutzung der natürlichen Ressourcen führt zur Schonung und zum Interesse am Erhalt bei den Menschen dort) Wildfänge sprechen.

achte aut gute mineralstoffversorgung der adulten.
Biete eine Schale mit zerstoßener, enthäuteter (wegen der Verderblichkeit der Eihaut) Schale eines gekochten (wegen der Salmonellen) Hühnereis an, das Weibchen wird sich bedienen, denn sein Appetit auf so etwas entspricht seinem Bedarf. Ansonsten ernähre sie abwechslungsreich mit möglichst vielen gut ernährten Gliedertierarten (auch aus dem Freiland, füttere gekaufte Futtertiere erst an) und selten etwas Fruchtbrei. Wähle kleine Futtertiere, das hält beweglich und macht nicht so schnell fett.

Wenn die beiden harmonisch miteinander umgehen, ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass Du ein Pärchen besitzt. Gut mit Kalk versorgte Taggeckoweibchen haben oft auffällige Backentaschen als Kalkspeicher, die den Männchen fehlen.

Gruß, Klaus
 
Thema:

Brauche hilfe von erfahrenen Gecko besitzern :)

Brauche hilfe von erfahrenen Gecko besitzern :) - Ähnliche Themen

  • Madagaskargecko Neulinge brauchen Rat

    Madagaskargecko Neulinge brauchen Rat: Hallo liebe Forenleser, Meine Freundin und ich haben uns nach längerem hin und her endlich dazu entschlossen Geckos anzuschaffen weil wir die...
  • Phelsuma parva Ostküste Schlupf / brauche Rat

    Phelsuma parva Ostküste Schlupf / brauche Rat: Hallooo, heute sind meine ersten 2 geschlüpft. Leider kann ich den Züchter meines Pärchens nicht mehr erreichen. Seine Nr ist nicht mehr...
  • Ich brauche euren Rat und eure Meinung

    Ich brauche euren Rat und eure Meinung: Hallo liebe Geckoz User, :D mein Name ist Christian, ich bin 21 Jahre und möchte mir gerne zu meinem Hobby Aquaristik auch die Terraristik...
  • brauche dringend hilfe

    brauche dringend hilfe: Hallo , ich brauch dringend rat. Mein Gecko hat sich gestern angefangen zu häuten. das problem ist er hatnur vorne am kopf etwas haut verlorgen...
  • Brauche Hilfe bei Geschlechtsbestimmung!

    Brauche Hilfe bei Geschlechtsbestimmung!: :smilie: Hallo alle zusammen! :smilie: Ich habe vor ca. 1 Monat diesen Phesluma mad. grandis bekommen - könnt ihr mir sagen ob es sich dabei...
  • Brauche Hilfe bei Geschlechtsbestimmung! - Ähnliche Themen

  • Madagaskargecko Neulinge brauchen Rat

    Madagaskargecko Neulinge brauchen Rat: Hallo liebe Forenleser, Meine Freundin und ich haben uns nach längerem hin und her endlich dazu entschlossen Geckos anzuschaffen weil wir die...
  • Phelsuma parva Ostküste Schlupf / brauche Rat

    Phelsuma parva Ostküste Schlupf / brauche Rat: Hallooo, heute sind meine ersten 2 geschlüpft. Leider kann ich den Züchter meines Pärchens nicht mehr erreichen. Seine Nr ist nicht mehr...
  • Ich brauche euren Rat und eure Meinung

    Ich brauche euren Rat und eure Meinung: Hallo liebe Geckoz User, :D mein Name ist Christian, ich bin 21 Jahre und möchte mir gerne zu meinem Hobby Aquaristik auch die Terraristik...
  • brauche dringend hilfe

    brauche dringend hilfe: Hallo , ich brauch dringend rat. Mein Gecko hat sich gestern angefangen zu häuten. das problem ist er hatnur vorne am kopf etwas haut verlorgen...
  • Brauche Hilfe bei Geschlechtsbestimmung!

    Brauche Hilfe bei Geschlechtsbestimmung!: :smilie: Hallo alle zusammen! :smilie: Ich habe vor ca. 1 Monat diesen Phesluma mad. grandis bekommen - könnt ihr mir sagen ob es sich dabei...