Augen schwellen an

Diskutiere Augen schwellen an im Bartagamen & Agamen Forum im Bereich Bewohner des Terrarium; Hallo, ich halte eine Bartagame und seit kurzem schwellen die Augen von ihm auf. Die schwellung hält für ca 1 Minute an und dann schwillt es...
M

miflex

Beiträge
10
Reaktionen
0
Hallo, ich halte eine Bartagame und seit kurzem schwellen die Augen von ihm auf. Die schwellung hält für ca 1 Minute an und dann schwillt es wieder ab.
Habt ihr eine Idee woran das liegen könnte. Ich dachte erst am Licht aber das ist alle laut "Vorschrift". Kann es was mit dem Futter zu tun haben? Habt ihr sowas auch schon erlebt?
Gruß:confused:
 
M

mika-13

Gast
Hallo,

kann es sein, dass sie nicht anschwellen, sondern sich so eine Art "Schutz-Haut" über die Pupillen legt?

Gruß,
Micha
 
M

miflex

Beiträge
10
Reaktionen
0
Hallo,
nein.. ich versuche beim nächsten Mal ein Foto davon zu machen. Es sieht gruselig aus, eigentlich schwellen nicht die Augen auf sondern die Haut um das Auge herum. Das ist vielleicht etwas genauer beschrieben..

Gruß
 
M

mika-13

Gast
Ich frag nur nach, weil es da so ne "Zwischenhaut" im Bartagamen-Auge gibt, die schaut auch gruselig aus. Sieht man ganz ganz selten.

Aber es kann auch vorkommen, dass das Auge manchmal anschwillt. Warum das so ist, weiß ich nicht, aber ich konnte es selbst auch schon beobachten. Geht aber sofort wieder weg. Ich würd mir da keine Gedanken machen.

Sollten die Augen dauerhaft an- bzw. zuschwellen, dann benötigst du einen Tierarzt, dann könnte es sich um ne Bindehautentzündung handeln. Kann von Zugluft oder zu trockener Luft kommen.
 
G

gonzo84alex

Beiträge
21
Reaktionen
0
Hallo!
Ich habe bei meinen beiden das gleiche Problem - Es sieht aus als wenn das Tier absichtlich so einen derartigen Überdruck erzeugt, das die Augen regelrecht aus den Höhlen hervortreten. Dabei sind sie geschlossen und das Tier schluckt mehrmals trocken runter. Nach ca. 1 min. ist dann der ganze Spuk vorbei, und das Tier benimmt sich, als ob nichts gewesen wäre... komisch.Ich habe mich auch schon schlau machen wollen, aber nichts darüber gefunden. Dadurch das sie es nicht immer machen, kann natürlich auch ein TA da schlecht etwas feststellen...
 
supperl

supperl

Beiträge
798
Reaktionen
0
Wurde den generell mal ein TIerarzt auf dieses Benehmen angesprochen?
 
B

b1b0p

Beiträge
1.357
Reaktionen
0
Das Anschwellen der Augen bzw herrausdrücken der Augen, kann auf eine baldige Häutung deuten
 
B

b1b0p

Beiträge
1.357
Reaktionen
0
Ich habe lange Zeit selbst Pogona vitticeps gehalten, nennen wir es mal Erfahrungswerte ;)
 
M

mika-13

Gast
Ich halte ja auch schon 10 Jahre, aber dass das damit zusammenhängen könnte, ist mir noch nicht in den Sinn gekommen. Muss ich beim nächsten mal besser hinsehen.
 
J

jaystyle

Beiträge
6
Reaktionen
0
ich hatte mal irgendwo im internet gelesen das die damit ihre augen reinigen aber keine ahnung ob es stimmt :D
 
K

Kleiner Drache

Beiträge
2
Reaktionen
0
Ich hab das mit den Augen auch schon mal gesehen und ich kann mika-13 auch nur zustimmen.
Aber bei meiner Bartagame tritt gerade das Problem auf das die Augen "angeschwollen" sind und das jetzt nicht mehr weg geht!!!
Hatt das auch schon einmal jemand beobachtet ; Was Kann ich tun??
 
E

emryn

Beiträge
101
Reaktionen
0
Hallo kleiner Drache,

Mach doch in Zukunft lieber einen neuen Thread auf, als dich an welche von vor zwei Jahren ranzuhängen!

Mit den dauerhaft "geschwollenen" Augen deiner Bartagame solltest du baldmöglichst zum reptilienkundigen Tierarzt gehen. Nur der kann sagen was da los ist!

Grüße
emryn
 
Thema:

Augen schwellen an