welche echse kann man mit bartagamen zusammen halten ?

Diskutiere welche echse kann man mit bartagamen zusammen halten ? im Bartagamen & Agamen Forum im Bereich Bewohner des Terrarium; Hi leute ! ja der titel sagt eig alles !such echse die man mit bartagamen vergesselschaften kann ! ausser siedleragame und kragenechse ! danke...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
A

aaaandi

Beiträge
33
Reaktionen
0
Hi leute !

ja der titel sagt eig alles !such echse die man mit bartagamen vergesselschaften kann ! ausser siedleragame und kragenechse !
danke im vorraus

Gruß Andi !
 
M

mika-13

Gast
Hi Andi,

guckst du hier: http://geckoz.de/showthread.php?t=4836 - an dem Thread haste doch selbst teilgenommen. :confused:

Falls ich falsch liege, verbessere mich bitte, aber hattest du das nicht auch schon in nem anderen Thread ganz beiläufig gefragt?

Also nochmal:
LASS ES GANZ EINFACH, wenn du den Platz nicht hast! Außer Kragenechsen wirste nichts anderes auf Dauer mit adulten Bartagamen vergesellschaften können. Und die Haltung zusammen mit Siedleragamen hab ich auch noch nie gehört, aber vielleicht kann mich hier jemand eines besseren belehren.
Kauf dir einfach ein weiteres Terrarium bzw. lerne erstmal, eine Art zu beobachten/halten, bevor du zwei verschiedene Arten auf engstem Raum miteinander zusammensetzen möchtest.
Vor ein paar Tagen warst du dir noch nicht mal sicher, ob du eine oder zwei Bartagamen halten möchtest.
Informier dich doch erstmal richtig, das erspart deinen zukünftigen Tieren viel Leid.

Grüße,
Micha
 
M

mika-13

Gast
Hauptsache du hast Ahnung und da möchte ich mal Recherche betreiben wie viele Fehler du auf deinem Weg gemacht hast oder weißt du alles im voraus bist der mit Weisheit gesegnete
Hi Pauli,
ich denke, darum geht´s hier gar nicht. Andy soll sich endlich mal ein gutes Buch kaufen und vorher erstmal genau wissen, WAS er überhaupt möchte (siehe seine bisherigen Threads). Mal ist es eine Barti, mal wieder zwei, dann wieder eine oder mehr Bartis mit irgendwelchen anderen Echsen zusammen...
Also das hört sich nicht gerade nach viel Informationspotential an. Vor allem wiederholen sich hier seine Fragen, weil er - das glaube ich zumindest - unbedingt hören möchte, dass man mehrere Arten miteinander halten kann. Warum auch immer (meine Vermutung: Platzmangel). ABER: In der Regel geht das schief, auch bei erfahrenen Haltern, und diese Antworten muss er dann halt auch mal lernen, zu akzeptieren.
Warum Tiere denn unnötig quälen? Ich hab hier seit ein paar Wochen z. B. ein dreijähriges (!) Barti-Mädchen aus ultraschlechter Haltung hier sitzen, die hat eine KSL von 32 cm und wurde mir mit um die 70 g und zerbissenen Augenlidern und Nacken usw. übergeben. Größe und Gewicht entsprechen ausgewachsenen, gut ernährten Zwergbartagamen! Vorher hatte das Mädel noch ne Menge an Parasiten, und ich frage mich, wie die drei Tiere, die der Besitzer da hatte, dieses diese lange Zeit überhaupt überlebt haben. Da wurden auch einfach vom Vorbesitzer "nur" mal schnell mit wenig Infos Tiere angeschafft, die durften dann in nem megakleinen Terrarium sitzen, er ging dann zum Bund und die Tiere wurden nur 1x die Woche gefüttert und blieben ihrem Schicksal überlassen. Wobei ich glaube, die wurden schon von Anfang an (wenn überhaupt so oft) nur 1x die Woche gefüttert...
Und jetzt frage ich dich: muss sowas denn sein?
Gruß,
Micha
 
M

mika-13

Gast
Wenn ihr im voraus wisst das es ein Beitrag ist auf den man nicht eingehen sollte, dann lasst es aber wenn man antwortet dann vielleicht mit Respekt
Sorry Pauli, aber was heißt hier "ihr"? Ich glaube nicht, dass ich mich hier auch mit angesprochen fühlen muss - und viel mehr Leute nehmen ja an diesem Thread nicht teil. Du zoffst dich hier auf der einen Seite mit roro, bringst aber auf der anderen Seite keinen einzigen vernünftigen Satz, der auf Andys Frage eingeht, sondern bestätigst diesen nur indirekt in seiner Meinung, sich sein Wissen nicht über gute Lektüre usw. aneignen und die Tipps anderer User (und das waren viele gute Ratschläge, wenn man die ganzen Threads zu diesem Thema ansieht) ignorieren zu müssen.

Kann dich im Moment überhaupt nicht verstehen, denn es ist ja wohl ganz offensichtlich, dass Andy es nicht kapiert, dass er keine Fläche von ca. plus/minus 8.000.000 km² zur Verfügung hat so wie das Ursprungsland seiner "Wunsch-Reptilien-Sorte" groß ist, wo er mehrere Echsen miteinander halten könnte.

Du gehörst doch auch zu denen, der "angeschlagene" Tiere aus der Wildnis entnimmt, um sie aufzupäppeln und sie gesund zu erhalten... Warum kommen dann in diesem Fall jetzt so Sätze wie "hinterher wird sich zeigen, ob man richtig gehandelt hat"? Warum sollen hier unnötig Tiere gequält werden, nur weil er so beratungs-resistent ist?

HIER zeigt sich dies schon vorher - durch die Erfahrungen, die viele von uns schon gemacht haben. Durch die vielen Antworten, die er bisher schon bekommen hat - und trotzdem kommt seine Frage immer wieder!?

Hättest du dir alle seine bisher erstellten Beiträge und Themen angesehen, wüsstest du, um was es hier geht.

Würdest du selbst Bartagamen - oder eines der Tiere, die alle in den Threads "angefragt" wurden - halten, dann würdest du hier auch anders reagieren. UND - du könntest ihm wertvolle Tipps geben anstatt jemandem wie roro, der ihm direkt sagt, dass er "von Tuten und Blasen keine Ahnung hat" maßzuregeln.
 
M

mika-13

Gast
@ roro:
Warum änderst du all deine Antworten in besagten Threads in ";-)", ":)" oder "sorry" um?
Haste ne Abmahnung bekommen oder kannste nicht mehr zu dem stehen, was du geschrieben hast?
 
R

roro

Beiträge
1.598
Reaktionen
3
@ roro:
Warum änderst du all deine Antworten in besagten Threads in ";-)", ":)" oder "sorry" um?
Haste ne Abmahnung bekommen oder kannste nicht mehr zu dem stehen, was du geschrieben hast?
ES sind min. 3 Zeichen notwendig , um ein Post zu ändern/löschen .

Wie schon in den beiden anderen Thread's habe ich meine Beiträge gelöscht , weil es ...

1. Off Topic ist

2. keinen Sinn mehr für mich macht , mich darüber zu unterhalten/"streiten" , was eigentlich in der Schule gelernt worden ist/hätte gelernt werden müssen/muss noch gelernt werden/... , wobei ich Hieroglyphen eigentlich mag :D

3. Um weitere "Streitigkeiten" abzuwenden


... und schlussendlich wieder zum eigentlichen Thema zurück zu kommen , wobei ich mich da zurückhalten werde .

Habe keine Abmahnung erhalten , was ich aber auch nicht möchte . Darum lass ich es .

Ich stehe selbstverständlich zu meine Wort . Aber wenn's ausartet , wobei ich sicher hauptschuldig bin , sollten wir es lassen/ruhiger angehen .

Doch evtl. hat diese kleine "Session" dazu geführt , das sich Einige nun gedanken machen , wie sie "rüberkommen "wollen .
Ich weiss es .

Schönen Abend roro

Noch was , mika

Finde deine Beiträge über Barti's stark . Guter Inhalt *Top*
 
M

mika-13

Gast
Na dann - geht mal ein Bierchen miteinander trinken. :D

Noch was , mika
Finde deine Beiträge über Barti's stark . Guter Inhalt *Top*
Naja, ich kann nur meine Erfahrungen aus gut 10 Jahren Haltung mit dieser Spezies wiedergeben. Und glaub mir, diesbezüglich hab ich schon so gut wie alle Höhen und Tiefen durch. Und trotzdem kommt immer wieder mal was Neues hinzu, womit ich vorher nie gerechnet hätte. Man lernt also nie aus.
 
R

roro

Beiträge
1.598
Reaktionen
3
Naja , das mit dem Bierchen wird schwierig . Etwa 1000 km trennen uns .

Das kann man aus dem Text rauslesen mika , das du die Tiere hältst .
Genau solche Halter sind in diesen Thread's gefragt (ich persönlich halte mich da aber bedeckt , auch wenn ich auch einige Erfahrungen sammeln durfte und die wiedergeben könnte . Übrigens kenn ich sie auch , die Höhen und Tiefen)

Doch auf die alten Hasen hören sollte man dann auch :) , wenn man Ratschläge bekommt . Ging mir nicht anders .

Gruss roro
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

welche echse kann man mit bartagamen zusammen halten ?

welche echse kann man mit bartagamen zusammen halten ? - Ähnliche Themen

  • Echse gesucht !

    Echse gesucht !: hi hab mal ne frag an euch alle kennt ihr ein paar echsen die zwischen 30 - 40 cm groß werden ! luftfeuchtigkeit 50%-80% !und wo sich vllt auch...
  • kann man bartagamen mit anderen echsen zusammen halten ???

    kann man bartagamen mit anderen echsen zusammen halten ???: :confused: ichhh habe mal eine frage kann man bartagamen mit anderen echsen zusammen halten wenn ja welche ? würde mich freuen wenn ihr back...
  • kann man bartagamen mit anderen echsen zusammen halten ??? - Ähnliche Themen

  • Echse gesucht !

    Echse gesucht !: hi hab mal ne frag an euch alle kennt ihr ein paar echsen die zwischen 30 - 40 cm groß werden ! luftfeuchtigkeit 50%-80% !und wo sich vllt auch...
  • kann man bartagamen mit anderen echsen zusammen halten ???

    kann man bartagamen mit anderen echsen zusammen halten ???: :confused: ichhh habe mal eine frage kann man bartagamen mit anderen echsen zusammen halten wenn ja welche ? würde mich freuen wenn ihr back...
  • Schlagworte

    agamen zusammen halten